You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

JensP

Beginner

  • "JensP" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 50

Location: Dormitz

Occupation: Controller

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, January 27th 2013, 8:19pm

Jens' Blenny

Hallo Ihr,

aus China zurüeck und recht müde, habe ich heute doch die Technik installiert und die Standortwahl getroffen. Nun werde ich das Becken eine Woche nur mit Bodengund (Aragonit v. Carib Sea) und Wasser (Salz Tropic Marin) mit Technik und Beleuchtung laufen lassen.

Die Teszla habe ich auf 70% bei 10h Beleuchtung eingestellt.

Übernaechste Woche kaufe ich 7kg LS und versuche einen ansehnlichen Aufbau hinzubekommen. Nachfüllsystem muss ich noch istallieren.

Freue mich über Eure Kommentare oder Vorschläge.

LG

Jens
JensP has attached the following images:
  • IMGP0054.JPG
  • IMGP0055.JPG
  • IMGP0056.JPG
Jens

AM Blenny/ Giesemann Teszla

Start: 19.01.2013

Wasserwerte 17.03.2013: Dichte1,023(25.4Grad)/Kh7/PH8,0/No2 0,0mg/No3<1mg/ Nh3 0,0mg/ Ca 320mg Mg 1380mg
_________________________________

Glockenulf

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 544

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

2

Sunday, January 27th 2013, 8:22pm

Hallo Jens,

die Leuchte kannst Du getrost auslassen, wenn noch nichts außer Bodengrund und Wasser drin ist. Bist Du mit der Teszla sonst zufrieden?

Grüße

Der Kris

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

3

Sunday, January 27th 2013, 8:26pm

Hi,
ich würde die Bleuchtung auch jetzt schon langsam starten....

Aber spätestens, wenn die Steine rein kommen.
Gruß Dirk

Glockenulf

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 544

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

4

Sunday, January 27th 2013, 9:37pm

Lebendgestein kann man aber schon ruhig früher reinsetzen. Ich wüsste nicht warum man da über eine Woche lang warten soll. Habe die Steine bei mir nach drei Tagen reingesetzt und es hat sich nicht negativ ausgewirkt. Da gibt es aber bestimmt auch wieder unterschiedliche Ansichten.

Grüße

Der Kris

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

5

Sunday, January 27th 2013, 9:44pm

Hi,
zwei-drei Tage finde ich auch genau richtig.....
Aber wenn Jens eine Woche wartet, ist das auch ok.(wurde früher geraten)


Es wird sogar heute teilweise, ohne Probleme, direkt eingesetzt.



Es gibt für den Start von Becken immer verschiedene Meinungen.
D.h. nicht, dass eine Lösung die beste ist, und alle anderen falsch sind. :!:

Denke jeder berichtet aus seinen eigenen Erfahrungen.... :thumbsup:
Gruß Dirk

This post has been edited 1 times, last edit by "Jansen" (Jan 27th 2013, 9:45pm)


    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

6

Sunday, January 27th 2013, 11:15pm

Denke jeder berichtet aus seinen eigenen Erfahrungen.... :thumbsup:

Genau so ist es!!

Daher würde ich kein Lebendgestein mehr empfehlen wollen!
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

JensP

Beginner

  • "JensP" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 50

Location: Dormitz

Occupation: Controller

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Monday, January 28th 2013, 4:48pm

Daher würde ich kein Lebendgestein mehr empfehlen wollen!



Hallo Harald,

warum würdest Du kein Lebendgestein mehr empfehlen?

Danke

Gruesse

Jens
Jens

AM Blenny/ Giesemann Teszla

Start: 19.01.2013

Wasserwerte 17.03.2013: Dichte1,023(25.4Grad)/Kh7/PH8,0/No2 0,0mg/No3<1mg/ Nh3 0,0mg/ Ca 320mg Mg 1380mg
_________________________________

Rene27j

Intermediate

  • "Rene27j" has been banned
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 372

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Monday, January 28th 2013, 5:33pm

Hättest besser erst Steine dann Sand ;)
SERA MARIN 130

Standzeit: 6 Wochen
13 kg LS
Livesand
Tunze 6015 , Koralia Nano 1600

Korallen: Scheibenenemone, Fingerlederkoralle, Pilzlederkoralle
Cleancrew: 1 Globulus, 2 Einsiedler, 2 Algenkrabben, 1 Sanddollar, 5 Turboschnecken, 2 Babylonia

JensP

Beginner

  • "JensP" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 50

Location: Dormitz

Occupation: Controller

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Monday, January 28th 2013, 5:38pm

werde den Aufbau vermoerteln und ordentlich andrücken an den Bodengrund, dann wird's schon stabil genug sein.Konnt Ihr die LS von Mrutzek empfehlen?

Danke

LG

Jens
Jens

AM Blenny/ Giesemann Teszla

Start: 19.01.2013

Wasserwerte 17.03.2013: Dichte1,023(25.4Grad)/Kh7/PH8,0/No2 0,0mg/No3<1mg/ Nh3 0,0mg/ Ca 320mg Mg 1380mg
_________________________________

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

10

Monday, January 28th 2013, 7:37pm

Hi,
Lebendgestein kann auch Nachteile haben.

z.B.
-Anreicherung mit Nährstoffen
-evtl. Plagen
-unerwünschte Tiere und Algen
-u.s.w.

Also ist es wichtig beim Kauf der Steine auf Qualität zu achten....Wenn die Steine länger gehältert worden sind, sollte das Becken idealerweise über gute Strömung verfügen, abgeschäumt werden und perfekter weise beleuchtet werden.

Wenn du gutes Gestein bekommst, beschleunigt das deine Einfahrphase. Lebendgestein verfügt über eine Vielzahl von Bakterienstämmen, welche durch Dosierung von Bakterienlösungen nicht erreicht werden können. Aber das ist auch eine Glückssache.

Allerdings weisst du bei ganz frischen Steinen auch nicht, was du gratis dazu bekommst.


Also wie du dich auch entscheidest, alle Möglichkeiten sind mit Vor und Nachteilen verbunden, die du für dich abwägen musst.
Eine ganz gute Variante finde ich, Lebendgestein und totes Riffgestein zu mischen. (ein paar Stücke Lebengestein mit ins Becken zu legen, um der ganzen Sache ein wenig Schwung zu geben)
So kannst du in aller Ruhe den Riffaufbau gestalten, vermörteln und das Becken befüllen.
Gruß Dirk

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

11

Monday, January 28th 2013, 7:41pm

Nachtrag: :D
Hab mal einen guten Satz gelesen.....
Qualitativ hochwertiges Gestein erkennt man nicht an dem Bewuchs von aussen.....
Das Innenleben ist wichtig, welches wir beim Kauf nicht beurteilen können.
Gruß Dirk

Rene27j

Intermediate

  • "Rene27j" has been banned
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 372

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Monday, January 28th 2013, 7:44pm

Ein weiser Spruch :)
SERA MARIN 130

Standzeit: 6 Wochen
13 kg LS
Livesand
Tunze 6015 , Koralia Nano 1600

Korallen: Scheibenenemone, Fingerlederkoralle, Pilzlederkoralle
Cleancrew: 1 Globulus, 2 Einsiedler, 2 Algenkrabben, 1 Sanddollar, 5 Turboschnecken, 2 Babylonia

JensP

Beginner

  • "JensP" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 50

Location: Dormitz

Occupation: Controller

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Monday, January 28th 2013, 9:52pm

Danke Euch schon mal für Eure Meinungen.

Mal gucken, was ich an Aufbau hinbekomme. Denke der Reiz der Anfangsphase liegt genau darin was Ihr sagt. Du weisst nie was passiert.

That's the sea.....

Jens :whistling:
Jens

AM Blenny/ Giesemann Teszla

Start: 19.01.2013

Wasserwerte 17.03.2013: Dichte1,023(25.4Grad)/Kh7/PH8,0/No2 0,0mg/No3<1mg/ Nh3 0,0mg/ Ca 320mg Mg 1380mg
_________________________________

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

14

Monday, January 28th 2013, 9:55pm

Hi,
und genau das macht doch den Reiz aus...
Wäre doch blöd immer alles zu wissen.... :D
Gruß Dirk

Naxi

Eintracht Frankfurt

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.es

Posts: 457

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

15

Tuesday, January 29th 2013, 9:43am

Hi Jens ich schließe mich meinen Vorgängern an Wichtig ist das das Gestein frisch ist

Nautilus bekommt nächste Woche ein frischen Import soweit ich das letzte woche gelesen hatte.
Gruß
Alex

80x80x60 211W DIY LED, 2x Tunze 6045, 1x Tunze 6025, 1x Tunze 6015, Schuran Jetskim 120 mit Aquabee 2000, 2,5l Zeolithfilter mir Aquabee 2000, Aqua Medic PH2500, 15W UV- Klärer, Sander Ozonisator C50, Aquael Easyheater 150W, Nachfüllautomatik.

:wayne:

JensP

Beginner

  • "JensP" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 50

Location: Dormitz

Occupation: Controller

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Tuesday, January 29th 2013, 4:14pm

... weroder was ist den Nautilus? :whistling:
Jens

AM Blenny/ Giesemann Teszla

Start: 19.01.2013

Wasserwerte 17.03.2013: Dichte1,023(25.4Grad)/Kh7/PH8,0/No2 0,0mg/No3<1mg/ Nh3 0,0mg/ Ca 320mg Mg 1380mg
_________________________________

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

17

Tuesday, January 29th 2013, 4:19pm

Hi,
Meerwasserladen in Mönchengladbach....
Gruß Dirk

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

18

Tuesday, January 29th 2013, 6:07pm

Meerwasserladen in Mönchengladbach....

Nö Dirk der sitzt in Naunhof. Klick.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Jansen

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

19

Tuesday, January 29th 2013, 6:10pm

Hi,
sorry......verwechselt mit einem Laden namens Neptun......

Danke Harald.... :thumbsup:
Gruß Dirk

JensP

Beginner

  • "JensP" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 50

Location: Dormitz

Occupation: Controller

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Sunday, February 3rd 2013, 1:29pm

Hallo Ihr Lieben,

gut Ding will Weile haben..... :sleeping:

Jetzt ist Salzwasser und Bodengrund drin und am Dienstag gibt es 7 kg Lebendgestein und ich bastel den Aufbau.
Dachte ich besorge noch eine kleine Stroemungspumpe zum Abblasen des Gesteins, während des Einfahrens, oder braucht man das nicht?

Habe ein wenig mit der Teszla rumgespielt und werde 10h bei 60% Beleuchtung machen. Mal gucken ob das reicht. Das Becken kommt mir jedenfalls gut ausgeleuchtet vor.

Am Dienstag oder Mittwoch gibt's dann Fotos mit Aufbau.


Gruesse

aus Dormitz!
JensP has attached the following image:
  • IMGP0078.JPG
Jens

AM Blenny/ Giesemann Teszla

Start: 19.01.2013

Wasserwerte 17.03.2013: Dichte1,023(25.4Grad)/Kh7/PH8,0/No2 0,0mg/No3<1mg/ Nh3 0,0mg/ Ca 320mg Mg 1380mg
_________________________________

This post has been edited 1 times, last edit by "JensP" (Feb 3rd 2013, 1:36pm) with the following reason: und noch ein Foto


Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 32,938 Clicks today: 64,116
Average hits: 22,435.01 Clicks avarage: 52,125.57