You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Flo-zdf

Trainee

  • "Flo-zdf" started this thread

Posts: 85

Location: Zirndorf

Occupation: Realschule ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, January 5th 2013, 11:43am

Becken aufgeben oder weitermachen?

Hallo,
wie schon geschrieben hab ich ein gebrauchtes und laut der Dame eingelaufenes Becken geholt,
leider tut sich in dem Becken nix und wie es aussieht ist die technik misst und das ganze Becken auch.
Hab doch hier schon vieles fotografiert und beschrieben aber hier nochmal kurz

Becken 40x40x40 mit 2 Kammern - eine 10x10 cm und eine mit 6x10cm in dieser ist oben ein Loch mit 20mm
Was mache ich mit den beiden Kammern ohne Filter?

Eine Glasplatte als Abdeckung 40x40
Eine Pumpe (Herstellerunbekannt) steht was von 600l/h drauf
Eine Lampe (Herstellerunbekannt) mit eine LED-Lampe (Auf der Fassung steht 25Watt, auf der Birne steht nichts)
Hab 3 große Lebendesteine drin, aber mehr wie die kleinen Pilze tut sich nichts
Weißen groben sandigen Boden

Fische keine
Einsiedlerkrebse 3 Stück
Grabenderseestern 1 Stück
Schnecken 2 Stück
Putzergarnele

Hab jetzt den blauen Filter raus und beim saubermachen
einen kleinen ca 3 cm langen Wurm entdeckt, nach dem ich
den wieder ins Becken hab, wurde er von der Garnele leider gefressen.


Fragen:
Soll ich das Becken wegschmeissen oder was meint IHrß
Wie soll ich nun weiter machen?
Das Wasser und den Sandboden rausmachen und neuen holen?
Steine raus?
Tiere raus?
Neue Pumpe und neues Licht?

Bitte um hilfe flo

mrklaus

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,393

Location: krefeld

Occupation: Baggerführer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Saturday, January 5th 2013, 12:26pm

Hi ich kann dich verstehen mein Sohn (11) hat auch ein 60 L Becken was am Anfang trostlos aussah
In einer Kammer kannst du ein AS rein setzen und in der anderen Kammer hast du bestimmt oberhalb ein loch da kannst du eine kleine pumpe mit dran hängen und nutzt das als Strömung
wer andere eine Bratwurst brät hat wohl ein Bratwurst brat gerät :EVC471~119:

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Saturday, January 5th 2013, 12:35pm

Also hört sich doch alles gar nicht so schlecht an ...

Licht ist oki wenn 25 Watt drauf steht sollte man meinen das 25 Watt drin sind.
Pumpe mit 600 L/h ist ebenso völlig oki ...

Interessant wäre es was es sich mit diesen Filterkammern auf sich hat ... die könnte man ja effektiv nutzen.

Mach mal bitte ein zwei Bilder von diesen Kammern und deren Bohrungen.

Ansonsten wie sind denn die Wasserwerte ?

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Kainik

Trainee

Posts: 67

Location: Blumberg

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Saturday, January 5th 2013, 12:53pm

Hi,
Becken 40x40x40 mit 2 Kammern - eine 10x10 cm und eine mit 6x10cm in dieser ist oben ein Loch mit 20mm
Was mache ich mit den beiden Kammern ohne Filter?
Evtl. als Absorber benutzen und für einen AS.

Eine Glasplatte als Abdeckung 40x40
Eine Pumpe (Herstellerunbekannt) steht was von 600l/h drauf
Eine Lampe (Herstellerunbekannt) mit eine LED-Lampe (Auf der Fassung steht 25Watt, auf der Birne steht nichts)
Hab 3 große Lebendesteine drin, aber mehr wie die kleinen Pilze tut sich nichts
Weißen groben sandigen Boden
Mach doch mal Bilder von der Pumpe, dann kann man vielleicht sagen um welche es sich handelt. Die LED hört sich wirklich komisch an, aber normal reichen 25W. Hast du das Lebendgestein schon einmal aus dem Becken genommen und daran gerochen? Denn langsam bezweifel ich, das es sich um Lebendgestein handelt. Beim Boden denke ich, hast du normalen Korallenbruch.

Fische keine
Einsiedlerkrebse 3 Stück
Grabenderseestern 1 Stück
Schnecken 2 Stück
Putzergarnele
Wenn es denen gut geht, frage ich mich eigt. was das Problem ist?!
Hab jetzt den blauen Filter raus und beim saubermachen
einen kleinen ca 3 cm langen Wurm entdeckt, nach dem ich
den wieder ins Becken hab, wurde er von der Garnele leider gefressen.
War sehr warscheinlich ein ganz normaler Borstenwurm. Ich würde dir auch davon abraten ihn mit der Hand anzufassen - das könnte brennen.


Fragen:
Soll ich das Becken wegschmeissen oder was meint IHrß
Wie soll ich nun weiter machen?
Das Wasser und den Sandboden rausmachen und neuen holen?
Steine raus?
Tiere raus?
Neue Pumpe und neues Licht?
Warum das Becken weg schmeissen? In der MW-Aquaristik ist Geduld das wichtigste, so ein Becken braucht einfach seine Zeit! Soweit ich weiß läuft dein Becken erst 1 Woche und was erwartest du in dieser Zeit? Was sind denn deine Wasserwerte und welche Salinität hast du in deinem AQ? Wie schon erwähnt, prüf mal ob es sich wirklich um Lebendgestein handelt. Lass die Tiere im Becken, die haben sicher nichts damit zu tun. Normalerweiße ist auch das Licht nicht daran Schuld, dass sich im Becken nichts entwickelt. Was sind denn überhaupt deine Erwartungen genau?
Das Aquarium läuft ganz normal weiter und ich wette das entwickelt sich schon prächtig, du schaust aber auch einfach nicht genau hin. Also meine Meinung ist, lass das Becken noch 5-6 Wochen in Ruhe und wenn sich dann absolut rein garnichts tut, würde ich etwas ändern. Alles andere ist unnötiger Stress für die Tiere.
LG Kai
Red Sea Max 130

Kristof

Trainee

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.nl

Posts: 280

Location: Hildesheim

Occupation: Opernsänger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Saturday, January 5th 2013, 1:22pm

Ich kann den anderen nur beipflichten!

Geduld! Geduld! Geduld! (Mark, wir könnten eigentlich einen "Geduld"-Smiley brauchen ^^ )

In deinem Becken ist mit dem Seestern, Einsiedlern und Garnelen mehr los als bei mir. Mein Becken steht jetzt seit Ende November und alles, was ich beobachten kann, ist ein Seehase, von dem man noch nicht mal sicher sagen kann, dass es einer ist. Und da es sich um eine Schneckenart handelt, kannst du dir vorstellen, wie spannend das ist ... :whistling:

Ich hatte ja im anderen Thread schon mal geschrieben, dass da meines Erachtens noch etwas Lebendgestein dazu kann. Aber erst mal solltest du richtig schauen und hier posten, was du da für eine Pumpe und Lampe hast. Und wenn das geklärt ist, könntest du mit deinem Papa losgehen und vielleicht zwei kleine Brocken richtig nach Meer duftendes Lebendgestein holen und aus dem ganzen einen netten Hügel formen, so, dass er schön unter der Lampe steht.

Und dann heißt es weiterhin Geduld! Geduld! Geduld!

Das der blaue Schwamm aus dem Filterschacht raus ist, ist schon mal gut. Da kann sich dann kein unerwünschter Bakterienherd mehr bilden. Ein Abschäumer kann rein, aber wie die anderen schon geschrieben haben: Bei dem Besatz und mit regelmäßigen Wasserwechseln geht es auch ohne. Die Wasserwechsel sind aber ja auch mit Abschäumer nötig, also macht es da keinen Unterschied.

Die Kammern können auch einfach ungenutzt bleiben. Es schadet dem Becken nicht, aber die erfahreneren User hier werden da schon die richtige Verwendung und Aufteilung finden.

Hast du von den "kleinen Pilzen" schon mal Bilder gemacht? Ich kann mich gerade nicht erinnern. Das könnten kleine Anemonen (Krustenanemonen z. B.) sein. Die wachsen nicht gerade expolionsartig, deuten aber schon mal an, dass das Gestein nicht völlig tot ist.

Geduld! Geduld! Geduld! :3_small30:
Gruß,
Kristof

___________________

Aqua Medic Blenny

Uwe68

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 112

Location: kamp-lintfort

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Saturday, January 5th 2013, 4:32pm

Hallo,

Kristof hat alles gesagt. Geduld !!! Meerwasser zeigt jeden Tag neue Seiten.

LG Uwe
Jeder mm² :search: im Meerwasser stellt neue Fragen :pillepalle:

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 117 Clicks today: 384
Average hits: 22,449.13 Clicks avarage: 52,169.12