You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • "L4rs" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, August 6th 2011, 1:23pm

Eigenbau Plan und Umsetzung ...

Hallo :O)

Plane meine Becken im laufe des nächsten Jahres zu vergrößern ...

Breite darf bis 150 cm
Tiefe darf bis 100 cm
Höhe darf bis 60 cm

Sollte schön aussehen nicht Art ala Rentnerbecken mit Rustikalholz oder so... 8|

Weitere Dinge die es haben sollte ...

Technikbecken in ausreichender Größe und am besten ein Komplettpaket was alles beinhaltet was nötig und sinnvoll ist.

Bislang bin ich immernoch über schöne Sachen von der Firma MP und Red Sea gestoßen ... kennt jemand eine gute Beckenmanufaktur in NRW oder andere schöne Firmen ?

Komplettbecken oder einzelne Komponenten kaufen ... womit steht man sich besser ?

Danke im voraus


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

This post has been edited 1 times, last edit by "L4rs" (Aug 25th 2011, 9:58am)


Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Saturday, August 6th 2011, 2:56pm

Hallo Lars,
wenn Du wirklich so eine große Tiefe und Breite haben möchtest, kommst Du mit Becken von der Stange nicht allzuweit. Also kein Fertig-Becken.
Natürlich sind Sondermaßbecken nicht gerade billig, aber dann hast Du wenigstens genau das, was Du haben willst.
Technikbecken: Da gibt es auch Fertiglösungen mit Abschäumer und Pumpen z.B. von Aqua Medic. (Bue Reef) Hat aber leider sehr viel biologische Filtermedien mit drin. ;(
Unterbau: Ich weiß ja nicht, wie handwerklich begabt Du bist, aber oftmals wird bei Großbecken die Lösung mit Ytong favorisiert. Google spuckt da bestimmt sehr viele Beispiele aus.
Ein guter Aquarienbauer?
Ich habe 2 meiner Süßwasserbecken bei Frank Smoll in Ennigerloh bauen lassen. War ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und er hat einen eigenen Transportdienst. Aber da gibt es bestimmt noch viel mehr.
Im Großen und Ganzen würde ich an Deiner Stelle nicht zu einem Fertig-Becken greifen. Und mit der geballten Erfahrung einzelner User hier, brauchst Du vor so einem Schritt auch bestimmt keine Angst zu haben. :D

lg
Beate

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • "L4rs" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Saturday, August 6th 2011, 3:49pm

Handwerkliches Geschick ist vorhanden ... würde ich auch versuchen etwas selber zu bauen weil maßgeschneiderte Möbel im Aquabereich sind schlichtweg nicht bezahlbar.


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Bella

SPS-Liebhaber

Posts: 2,792

Occupation: Studentin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Saturday, August 6th 2011, 4:04pm

hallo Lars,
willst du nicht dein aktuelles Becken erstmal behalten und damit Erfahrungen sammeln, bis du dir so etwas Großes zulegst?
Salzige Grüße,
Isabel


www.aquabilderbuch.de/Isabel

Nature and life, both things we do take for granted but sooner than we expect we might lose them.

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • "L4rs" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Saturday, August 6th 2011, 4:05pm

Im laufe des nächsten Jahres ... denke frühstens an einen Beckenumzug in einem Jahr in etwa also August/September 2012 ... :D


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

6

Saturday, August 6th 2011, 4:13pm

Hey Lars,

also ich würde immer so groß wie möglich planen, denn sonst steht man am Ende eh wieder vor dem Becken und sagt sich...."hmm, hätte doch noch etwas größer sein können!"
Allerdings musste ebenfalls einplanen was deine Decke trägt, die Gesamtkosten/was du ausgeben kanns(darfst!!!!!???? grin grin ), sowie die Folgekosten sind nicht unerheblich.

Tiefe Becken finde ich wunderschön und bei einem vernünftigen Riffaufbau ist die Tiefenwirkung unglaublich. 100cm wären da schon eine Hausnummer. Breite von 150cm ist auch schon sehr angenehm. 60er Höhe passt.
Würde sonst auf 130cm Breite, 80er Tiefe zurück gehen, wenn es Probleme mit der Deckenlast geben sollte.

Ansonsten gibt es halt einige Komplettbecken, oft hast du aber keine vernünftige Tiefe und die Technik wechselt man auch gegen andere aus...
Ich finde die Firma WOHA baut sehr schöne und top verarbeitete Becken (auch Sondermaße), dort kannste dir auch die Dekore aussuchen. Hier mal ein Link zu einem Shop.

Obwohl viele Leute von "gebarauchten" Becken abraten, aber es gibt hin und wieder mal wirklich schöne und im Verhältnis preiswerte Komplettbecken aus Auflösungen/Vergrößerungen, die komplett neu oder vielleicht gerade einmal 1-2 Jahre alt sind und eine vernünftig passendeTechnik besitzen. Ich würde da einfach mal die Augen offen halten.

Viele Grüße
Micha

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • "L4rs" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Saturday, August 6th 2011, 4:22pm

Woha ... die haben ja genial Komplettlösungen ... die gefallen mir mal richtig gut :thumbup:

Naja Alternative wäre unterstand selber bauen und dann angefertigestes Becken drauf stellen ... allerdings wie und womit baut mal einen Schrank der locker über eine Tonne halten soll ?!?


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

8

Saturday, August 6th 2011, 4:40pm

Naja Alternative wäre unterstand selber bauen und dann angefertigestes Becken drauf stellen ... allerdings wie und womit baut mal einen Schrank der locker über eine Tonne halten soll ?!?

....das dürfte wohl das kleinste Problem sein! Ytong, Alu Vierkant-Profile (Marine Systems z.B.), Holz Kanthölzer.... :whistling:

Viele Grüße
Micha

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • "L4rs" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Saturday, August 6th 2011, 4:49pm

Micha das sagste so einfach das muss mehr als eine Tonne halten ... erklär mal meiner Versicherung das Becken ist runtergefallen ... achja den Schrank habe ich selber gebaut lol ...


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Saturday, August 6th 2011, 5:01pm

heyho lars

150x100x60 hoert sich toll an, aber rechne das vorher gut durch, allein wenn du da mit t5 beleuchten willst kommst du unter 10x80 watt nicht weg, das sind 800 watt, mal 12 h beleuchtung sind 10 kwh nur fuer die beleuchtung am tag...^^
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

11

Saturday, August 6th 2011, 5:12pm

Keine Angst Lars, ich verkaufe dir hier keine 0-8-15 Unterschränke! Du sollst ja vor deiner Versicherung nicht in Erklärungsnot geraten..... :D

Unterschränke aus Ytong halten bombe und gut gebaut nicht nur eine Tonne (Bsp ). Ein Schrank aus Alu Profilen, wie die von Marine System, sind ebenfalls dafür geeignet, obwohl die im ersten Moment nicht so vertrauenswürdig aussehen. Auf der Homepage oder im Internet findest du viele Beispielbecken. Ein Becken auf dicken Holz Kanthölzern (sollen ja keine Streichhölzer sein!) steht ebenfalls sicher und stabil.

Viele Grüße
Micha

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

12

Saturday, August 6th 2011, 5:19pm

Hi,

hab gerade nochmal google aktiviert....hier mal ein Link zu Ytong. Die Druckfästigkeit variiert, aber bei beispielsweise drei Säulen aus 10er Steinen mit 60 cm, hast Du 10x60x3 das macht 1800 M²x4kg sprich eine Tragkraft von schlappen 7200 kg.... :whistling:

Viele Grüße
Micha

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • "L4rs" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Saturday, August 6th 2011, 5:37pm

Das klingt doch nach einer Standfläche für ein tüchtiges Becken ... :thumbsup:

Mit der Beleuchtung ist klar das da schon richtig ordentlich was drauf geht ... daher finde ich ja die Komplettlösungen nicht so verkehrt weil dort die Komponenten aufeinander abgestimmt sind.



LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Bella

SPS-Liebhaber

Posts: 2,792

Occupation: Studentin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Saturday, August 6th 2011, 5:54pm

Also mit Ytong hättest du auf jeden Fall eine recht günstige Lösung. Mein Becken steht auch auf Ytong auf einer Küchenarbeitsplatte.
Salzige Grüße,
Isabel


www.aquabilderbuch.de/Isabel

Nature and life, both things we do take for granted but sooner than we expect we might lose them.

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • "L4rs" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

15

Saturday, August 6th 2011, 6:03pm

Ist aber dann unten offen und man sieht die Technik ?


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

16

Saturday, August 6th 2011, 6:06pm

Hallo Lars,

kannste offen lassen oder eben Türen rein machen, und diese in allen Variationen ! Wie es eben am besten passt !

Gruß Mark
grin

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • "L4rs" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Saturday, August 6th 2011, 6:12pm

Also was ich saustark finde ist die gebaut Form 100 x 100 x 60 sind dann 600 Liter ...
Das ist einfacher zu beleuchten und bietet im Becken einen haufen Platz ...

Unterschrank sollte schon die Höhe von einem Meter haben weil wir ja nicht so sehr klein sind und nicht immer gebückt vor dem Becken stehen wollen.

Das Becken sollte eine Bohrung haben und ein Technikbecken kommt drunter damit man keinen Schnick Schnack im Becken hat ...

Das fände ich genial ...

Stehe voll auf diese Cubeform ...


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Bella

SPS-Liebhaber

Posts: 2,792

Occupation: Studentin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Saturday, August 6th 2011, 6:32pm

Also bei mir steht da ein kleiner Korbtisch eines schwedischen Herstellers :D Da sieht man auch nichts von der technik.
Salzige Grüße,
Isabel


www.aquabilderbuch.de/Isabel

Nature and life, both things we do take for granted but sooner than we expect we might lose them.

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • "L4rs" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

19

Saturday, August 6th 2011, 6:33pm

Dekowahn von Frauen :D

Als Untertisch für o.g. Becken würde ich eine Quarder aus Stahlrohren machen und zu den Seiten mit Riffelblech verkleiden ... an der Front eine Türe rein damit man an die Technik kommt.

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

  • "L4rs" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Sunday, August 7th 2011, 3:13pm

Also grob schematisch stelle ich mir das so vor ...



Wie muss solch ein Technikbecken aufgebaut sein ... muss es mehrere Abteilungen haben oder nur ein Becken ?! ?(



LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 35,008 Clicks today: 68,373
Average hits: 22,435.53 Clicks avarage: 52,126.54