You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Socke83

Trainee

  • "Socke83" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

1

Wednesday, October 3rd 2012, 1:46pm

Planung von "langen" 320 Litern

Hallo Allerseits,

heiße Benjamin bin wohnhaft in Nordhessen und betreibe seit 10 Monaten ein Resun 94L Becken, was soll man sagen, das Meerwasser hat einen erwischt somit Plane ich eine Vergrößerung.

Das Neue Aquarium soll dann im Wohnzimmer stehen, das aktuelle steht im Flur und da verbringe ich einfach zu viel Zeit, im Wohnzimmer bei mir würde aber ein tiefes Becken nicht gut aussehen und somit habe ich mich für das etwas ungewöhnliche Beckenmaß von 200x40x40 ohne TB entschieden, Beleuchtung soll mit einer DIY LED erfolgen, zu der ich später einen separaten Threat eröffnen werde.

Als Strömung habe ich bereits 3x Tunze 6055, denke das solle auch hinsichtlich der Länge des Becken reichen, zu Steuerung werde ich dann den 7096 Kontroller verwenden.

Die weitere Technik ist noch offen, Favorisiere derzeit das Reefpack 505, hier ließt man aber recht unterschiedliche Meinungen was die Lautstärke des Abschäumers 9011 angeht, dafür hätte man schon die Nachfüllautomatik und einen Oberflächenabzug.

Alternativ könnte man sich das auch alles Einzel zusammenstellen dann hätte ich an so was gedacht: Osmolator 3155 + Knop Mini Abschäumer + Schecko M2K3, fehlt noch der Oberflächenabzug, hier käme vielleicht ein Nano Cleaner 3165 in frage oder ich nutze eine der 6055 und baue eine Wavebox bzw. kaufe das neue Gehäuse der 6208 da würde die ja rein passen. Was habt ihr für eine Meinung hierzu?

Als Unterschrank wollte ich 5 Würfel aus 32mm Holz kaufen wie diese hier, darauf noch eine MDF Platte, das sollte doch halten?

Das ganze hat auch noch ein bisschen Zeit, ich Plane eine Befüllung zum Ende des Winters.

Gruß

Benjamin




Noch ein Bild vom Eini und seiner Koralle.
Socke83 has attached the following image:
  • Eini.jpg

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

2

Wednesday, October 3rd 2012, 2:17pm

Hi Benjamin,
erst mal Willkommen hier.

Was deine Planung angeht:
Die Würfel als Unterschrank wird stabil sein; ich denke aber, mit einem Selbstbau kommst du a) preiswerter weg und kannst auch Türen einbauen. Immer auf die Technik gucken würde ich im Wohnzimmer nicht so prickelnd finden. Und meine Regierung schon mal gar nicht :P

200x40x40 ist in der Tat ein ungewöhnliches Maß.
Alles ist Geschmackssache; du solltest nur bedenken, dass
du mit 40er Tiefe Probleme haben wirst, einen strukturierten Riffaufbau mit etwas Tiefenwirkung hin zu bringen
bei einer 40er Höhe wird es Probleme geben, unterschiedliche Lichtzonen zu schaffen.

Zumindest bei der Höhe würde ich 10 cm draufsatteln, wenn es schon in der Tiefe nicht geht.

Deine Technikideen sind schon o.k.; wobei ich persönlich noch nie einen leisen Tunze-Abschäumer gesehen habe ?(


Viel Erfolg bei deinem Projekt!
Viele Grüße
Achim

geierseth85

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,302

Location: Erkelenz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

3

Wednesday, October 3rd 2012, 2:28pm

Hallo,

das Problem mit nur begrenzt möglicher Tiefe und Höhe kenne ich auch aus meinem Wonhzimmer. Allerdings kann ich meinem Vorredner nur Recht geben, wenn es irgendwie möglich ist versuche sowohl Tiefe als auch Höhe um 5-10cm zu erweitern, dies LOHNT sich auf jeden Fall.

Gruß, Steffen :thumbup:
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Wednesday, October 3rd 2012, 2:54pm

Hallo Benjamin,

erst einmal: Herzlich Willkommen hier im Forum! :hi:
Könntest du dich hier als neuer Teilnehmer vorstellen?
Ein paar Fotos mit einer Beckenvorstellung zu deinem Resun wären auch nicht schlecht. Wir lieben es, Fotos von Becken zu sehen. ^^

Zu deiner Beckenplanung: ich befürchte strömungstechnisch große Probleme, da mit so einem Schlauchprofil es schwer wird, keine Gammelecken zu bekommen, von einer Rundströmung ganz zu schweigen.

Genauso würde ich so ein langes Becken nicht auf eine Ansammlung von kleinen Stützen stellen, da auf dieser Beckenlänge die Hebel selbst mit 2-3mm kleinen Unebenheiten so stark sind, dass ein Arbeiten bei der Silikondichtung möglich ist.

Müssen es denn wirklich 2m Länge sein bei diesem Querschnitt?

Gruß
Sandy

Socke83

Trainee

  • "Socke83" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

5

Wednesday, October 3rd 2012, 4:12pm

Danke schon mal für die Antworten,

also mehr Tiefe als 40cm kann ich nicht verwirklichen, bei der Höhe könnte ich noch ein wenig draufpacken so das ich zumindest einen effektiven Wasserstand von 40cm habe. 2m wirken halt optisch gut im meinem Wohnzimmer und unter 300L will ich mich nicht Vergrößern. Hier mal ein Beispiel im englischem Forum zu einen ca. 180x45x45 Becken finde man bekommt da einen gescheiten Riffaufbau hin.

Zur Strömung, ich vermute einfach mal ohne es zu wissen, dass man mit den ganzen Wellen-, Strömung- und Sturm-Simulationen eine vernünftige Durchflutung aller Riffteile hinbekommt.


Über einen Selbstbau denke ich noch mal nach, Vorteil der Würfel ist man kann die später auch noch für was anderes Nutzten.

Mein Aktuelles Becken hatte grade eine kleine Cyano :minigun: mit gefolgter Fadenalgenplage :huntsman: die jetzt endlich rückläufig ist, wenn das wieder Normal aussieht stelle ich noch ein paar Fotos ein.


Gruß

Benjamin

This post has been edited 1 times, last edit by "Socke83" (Oct 3rd 2012, 4:16pm)


Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,366

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

6

Wednesday, October 3rd 2012, 4:31pm

Hi Zusammen,

Also ich finde die Maße echt geil :thumbsup: Habe da auch so einen ähnlichen PLan auf Lager liegen, da mir die Genehmigung fehlt :D

ich würde das Riff eher Flach halten und keine Rückwand einziehen... Als Strömung könnte man bestimmt ne 6000er Newjet oder so nehmen, wo du ein Rohr mit mit 5-6 T Stücken versehst und mit 45° Auslässen bestückst. Quasi wie eine Regenrinne am oberen Rand...oder am Boden aus dem Riffaufbau heraus schauend bzw pumpend.

VG
VG
Raffo

Fusion 10G

Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Wednesday, October 3rd 2012, 5:43pm

Hoi

Muss sagen ich finde dein Vorhaben auch sehr interessant.

Dachte auch erst neu 70er Höhe 5Eckbecken wäre gewagt, aber es sieht richtig gut aus.

Würde an deiner stelle keine Rückwand einbauen, vielleicht ne blaue transluzente plexiglasplatte und dann nur 3-4 Säulen.
Zack haste den tolles Fischbecken .

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

amcc

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,257

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

8

Wednesday, October 3rd 2012, 5:45pm

dass man mit den ganzen Wellen-, Strömung- und Sturm-Simulationen eine vernünftige Durchflutung aller Riffteile hinbekommt


Strömungssimulation hin oder her; das wirst du bei der Länge nur mit vielen Pumpen oder einem closed-Loop hinkriegen (zu closed-Loop muss der Henning mal was sagen; da bin ich nicht so firm).
Wenn ich meine Tunze mal volles Rohr auf 13000 l hochfahre, dann ist das unmittelbar vor der Pumpe viel zu viel, aber nach einem Meter kommt schon deutlich weniger an. Bei 2 Metern verhungert die Strömung vermutlich irgendwo zwischendrin :huh:
Viele Grüße
Achim

Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Wednesday, October 3rd 2012, 5:48pm

Hoi

Strömung:
Links ne Vortech rechts ne Vortech
TSM -Mode und die wechselnde Wellenbewegung ist perfekt.

Einziger Nachteil ein wenig teurer.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,366

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

10

Wednesday, October 3rd 2012, 7:07pm

Hoi

Strömung:
Links ne Vortech rechts ne Vortech
TSM -Mode und die wechselnde Wellenbewegung ist perfekt.

Einziger Nachteil ein wenig teurer.

Sven


Das ist wohl die beste Lösung, ich würde es auch so machen...lieber bischen länger sparen und dann aber Richtig...

VG
VG
Raffo

Fusion 10G

Socke83

Trainee

  • "Socke83" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

11

Wednesday, October 3rd 2012, 8:24pm

Mit der Strömung das wird erst mal mit den drei 6055 realisiert die habe ich gebraucht gekauft, wenn tatsächlich nicht so hinhaut wie ich mir das jetzt vorstellen werden sie halt ausgetauscht, der Wertverlust wird sich in Grenzen halten. Die Idee mit den T-Stücken hat aber auch was.

Hatte beim Riffaufbau an 2 Kleine Säulen und dann leicht ansteigendes Lebendgestein gedacht mit blauer Folie an der Rückwand aber bis es soweit ist, das dauert noch.

Was meint Ihr zum Thema Abschäumer Reffpack oder einzeln zusammengestellt?

Ich habe aktuell keinen UV anlage dran, benötigt man bei der Beckengröße eine?

mfg

Benjamin

Socke83

Trainee

  • "Socke83" started this thread

Posts: 37

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

12

Tuesday, February 26th 2013, 7:54pm

So nach längere Zeit mal ein Update :D

Habe meine Pläne noch geändert, Becken kommt nun doch in den Flur und ist jetzt 135x45x45 geworden, habe es auch schon hier stehen, ist von Tromsa gefertigt wurden.

Bevor ich fülle will ich noch die LED Lampe bauen und den Flur noch mal Streichen aber so in 2 Wochen sollte dies erledigt sein und dann heißt es Wasser marsch :phat:

Kann man den Thread Titel noch ändern :?:

Gruß

Benjamin

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

13

Tuesday, February 26th 2013, 8:49pm

Kann man den Thread Titel noch ändern :?:

Hallo Benjamin

Wie soll er denn heißen?
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 38,241 Clicks today: 98,189
Average hits: 22,444.71 Clicks avarage: 52,153.57