You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wesco

Trainee

  • "Wesco" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 100

Location: Wuppertal

Occupation: Selbstständig im Onlinehandel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Tuesday, October 2nd 2012, 11:40pm

Mein 54liter Aquarium

Danke für die vielen Hilfeangebote :). Ihr könnt euch ja mal meine Planungsübersicht ansehen also:

Aquarium vorhanden :)
ATI Fiji White Sand 9,07kg viel zu viel aber kleiner gibts nicht :)
Tunze Nanostream 6015
Plexiglasplatte für den Boden
Eiweissabschäumer entweder aqua medic midi oder Miniflotor oder Aqualight Nano. Was könnt ihr empfehlen?
5kg Lebensgestein
Osmosewasser
Welches Salz könnt ihr empfehlen?
Hagen Glomat T5 2x54Watt elektronisches vorschaltgerät (muss mein Aquarium auf jeden fall geschlossen betreiben aufgrund aktiver Katzen im Haushalt :)). Röhren weiss ich leider noch nicht genau :s.

Habe ich was vergessen?

Vielen Dank für Tips

Liebe Grüsse Julian

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

2

Tuesday, October 2nd 2012, 11:56pm

Hallo Julian,

also zur frage zum Salz kann ich nur sagen: Red Sea Pro Coral grin
Das ist wirklich Top !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Wesco

Trainee

  • "Wesco" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 100

Location: Wuppertal

Occupation: Selbstständig im Onlinehandel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Wednesday, October 3rd 2012, 12:14am

Alles klar habe ich notiert :). Was sagst du zu den anderen Sachen die ich aufgelistet habe?

Doris

Freigeist

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 3,829

Location: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Occupation: Lebenskünstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

4

Wednesday, October 3rd 2012, 12:32am

Salü

bau Dir doch eine LED-Lampe - kommt auf die "länge gesehn" günstiger wie T5 Lampen.
wie gross ist denn das Aquarium?

vergessen hast den "Kleinkram"

wie
-"Salzdichte-Messgerät"
-Kescher
-Eimer der ausschliesslich für das Aquarium benutzt wird
-ScheibenMagnet (Algenputzgerät)
-ein Messbecher ( kann man immer mal wieder brauchen, seis zum genauen abmessen von Wassermengen oder als temp. Abfalleimerchen für zb. Algen oder sonstiges Zeugs, das aus dem Aquarium muss
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.

This post has been edited 1 times, last edit by "Doris" (Oct 3rd 2012, 12:36am)


Wesco

Trainee

  • "Wesco" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 100

Location: Wuppertal

Occupation: Selbstständig im Onlinehandel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Wednesday, October 3rd 2012, 12:33am

Im Selber Basteln bin ich nicht besonders gut :D. Das Aquarium ist 60x30. Hast du zufällig ein Beispiel wie das aussehen muss? Sind die denn Leistungstark genug?

Wesco

Trainee

  • "Wesco" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 100

Location: Wuppertal

Occupation: Selbstständig im Onlinehandel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Wednesday, October 3rd 2012, 12:40am

Kannst du mir ein Salzdichtemessgerät empfehlen was nicht allzu teuer ist? Kescher hab ich eimer auch. Scheibenmagnet ist klar besorg ich dann noch. Messbecher habe ich ganz viele :).

Doris

Freigeist

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 3,829

Location: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Occupation: Lebenskünstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

7

Wednesday, October 3rd 2012, 12:40am

Wenn Du selber baust ( wie zb. im workshop von hier ) dann ist sie bestimmt stark genug ;)

es gibt natürlich auch schon fertige LED-Module(Lampen) zu kaufen.

sone LEDLampe zu bauen ist gar ned soo schwer- schau mal in die Unterforen
http://www.nanoriffe.de/index.php?page=Board&boardID=83
http://www.nanoriffe.de/index.php?page=Board&boardID=113

bisschen durch. spez. im letzten link findest Du einige Bauanleitungen

i sag mal so: wenn Du einen Lötkolben bedienen kannst, dann kannste och die Lampe baun
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.


Wesco

Trainee

  • "Wesco" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 100

Location: Wuppertal

Occupation: Selbstständig im Onlinehandel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Wednesday, October 3rd 2012, 12:48am

Ohh Gott sieht ziemlich kompliziert aus. Ich muss mal mit meinem Vater reden vllt bastelt der das mit mir. Wo haste denn die ganzen Teile dafür her?

wahoo

...der keinen Marlin mehr fängt

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Wednesday, October 3rd 2012, 8:15am

Hallo Julian,

willkommen hier und Gruß aus'm Tal :D.

Bei der Aufzählung deiner "Zutaten" sind mir ein paar Kleinigkeiten aufgefallen: bei den Beckenmaßen hast du 60x30 cm genannt - die 60 sind vermutlich die Länge, und die 30 cm? Tiefe? Da müsstest du natürlich bei dem Lebendgestein schon ein bißchen vorsichtig sein, damit du mit dem Aufbau nicht zu nahe an die Frontscheibe kommst (gibt sonst Schwierigkeiten beim Scheibenreinigen).

Wie hoch ist denn das Becken und welche Abdeckung wolltest du da anbringen? Das wäre die Ausgangslage für die Wahl eines Abschäumers.

Ob es wirklich eine geschlossene Abdeckung sein muß oder da nicht besser ein Rahmen mit einem gespannten Netz, wie z.B. das Zeugs, welches zur Teichabdeckung verwendet wird (so ca. 1 cm Maschenweite), eingeplant werden sollte?

Du schreibst etwas von einer Plexiglas-Platte für den Boden - wäre das so ein Zeugs, welches in jedem Baumarkt verkauft wird? Wäre nicht die beste Wahl - wenn du eine Platte einbringen willst, wäre da eine Hartschaumplatte anzuraten.

Zum Licht: da würde ich denen, die zu einer LED-Beleuchtung raten, beipflichten. Eine derartige Fertiglösung ist in der Regel allerdings nicht ganz billig in der Anschaffung. Da ich bei solchen Dingen 10 Daumen habe, kann ich zu Selbstbau-Lösungen nix sagen - es scheint aber, daß hier eine ganze Menge Mitglieder mit Hilfe des Forums solche Kreationen an's Laufen gebracht haben. Schleim' dich mal bei Mark ein, er ist wohl da wohl so etwas wie der LED-DIY-Papst... :hmm:
Gruß, Dieter



Kroni

Unregistered

10

Wednesday, October 3rd 2012, 8:52am

moin moin
mal ne kleine Anregung :
warum immer sofort LED ?
es geht auch anders
Darum hier mal einige Bilder meines alten Mini-Raumteilers mit den (wie ich annehme gleichen Maßen)...Berichtigung der war 80x35x40 :whistling:

die Lampen mit 4x24W gibt es für nen fuffi ,und klappen gut (hab meine immer noch)
Kroni has attached the following images:
  • seewasser 001.JPG
  • seewasser 058.JPG

This post has been edited 1 times, last edit by "Kroni" (Oct 3rd 2012, 8:54am)


wahoo

...der keinen Marlin mehr fängt

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Wednesday, October 3rd 2012, 9:48am

Klar sind andere Lösungen möglich, und es gibt ja auch 'ne Menge Leute, die auf T5-Röhren schwören (wow, ich bin ein Dichter :crazy:) und denen keine LED-Leuchte über's Becken kommt. Ich selbst habe 'ne LED-Beleuchtung, weil sie die kleinsten Ausmaße des Leuchtenelementes ermöglicht, Einstellungen und Wirkungen bietet, die mit einer Röhren-Lösung nicht möglich und energie-effizienter sind.

Irgendwann habe ich mal gehört, daß in Sachen LED noch einiges an Entwicklung erforderlich sei und da vielleicht in einigen Jahren zur LED-Beleuchtung geraten werden könne. Ich bin überzeugt, daß sich da noch manches bewegen wird, das ist für mich aber kein Grund, solange auf eine moderne Lösung zu verzichten und an einer sicherlich langsam aussterbenden Technik festzuhalten.

Wie geschrieben, es gibt noch zahlreiche Anhänger der Röhren-Beleuchtung und sie mögen durchaus begründete Argumente dafür anführen können, es gibt aber mittlerweile auch enorm viele Aquarianer, die mit LED-Lösungen beste Erfahrung machen bzw. gemacht haben - und "wir" werden täglich mehr. 8)
Gruß, Dieter



Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Wednesday, October 3rd 2012, 10:05am

Hoi

Wie hoch soll den dein Bosengrund sein ?
Bei den Maßen wirst du wohl eine Schichthöhe von guten. 4 cm. haben.

Ich würde bei Neueinrichtungen nur noch einen Hauch von Boden einbringen.

Wenn du eine detaillierte Beschreibung einer einfachen LED Lampe suchst, kann ich die meinen Thread vorschlagen
LED-Selbstbau Aufsatzleuchte für 60-100 Liter

Viel Spaß beim Starten

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

AquaristikStratmann

Unregistered

13

Wednesday, October 3rd 2012, 10:32am

Hi wesco,

Ich bin einer der aussterbend nund rate dir zu einer günstigen t5 Lösung.
Das Becken wird eh nicht ewig stehen weil du ein größeres haben wollen wirst und zum austesten kommst du mit t5 besser weg. ;)

Gruß aus der Nachbarstadt
Jonas

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Wednesday, October 3rd 2012, 11:26am

Hallo Jonas,

selbst ich als LED-Bauer schlage mich in diesem Fall auf deine Seite. T5 funktioniert. Punkt. LED muss erst noch beweisen, dass im breiten Einsatz über Jahre die Korallen wirklich wachsen. Ich denke zwar, es klappt, aber die Investitionshöhe ist einfach erheblich höher.

Und dann kam da das Argument, dass dieses Becken bestimmt bald gegen ein größeres ausgetauscht wird, und das glaube ich auch. :D
Also den Ball erst mal flach halten und nicht zuviel reinstecken.

Gruß
Sandy

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,366

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

15

Wednesday, October 3rd 2012, 11:39am

Hey,

ich behaupte das die Art der Leuchte vom Besatz abhängt. Je nach dem ob due Weiche oder Anemonen oder sonst was halten möchtest. Worauf ich hinaus will ist, das bei Weichen eine LED ganz gut kommt...Aber wenn du Tiere haben wirst, welche schön floureszieren können, würde ich ne schöne t5 Kombination wählen...

VG
VG
Raffo

Fusion 10G

Wesco

Trainee

  • "Wesco" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 100

Location: Wuppertal

Occupation: Selbstständig im Onlinehandel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Wednesday, October 3rd 2012, 1:11pm

Alsoo nach den ganzen Antworten melde ich mich mal zu Wort :). Ich hoffe ich kann alle Fragen beantworten :).

Ich denke auch das ich mit den t5 röhren vorerst besser dran bin, da ich handwerklich nicht sehr begabt bin und der selbstbau auch ziemlich ins Geld gehen kann. Da man nie weiss wie lange das Aquarium steht also wie von Flipper gesagt nicht zu viel reinstecken.

Die Sandhöhe würde ich nicht höher als 4 cm machen da ich sonst sehr viel Platz verliere. Benötigt man zwei böden?

Zum Plexiglasboden ich dachte es wäre eine Gute Lösung die nicht allzuviel platz weg nimmt und gar nicht auffält, daher die wahl dazu es geht ja nur darum das Aquarium zu Schützen.

Das Aqaruim ist 60 lang 30 tief und 30 hoch.

Ich würde schon gerne ein Paar Korallen drin halten und eventuell ein zwei kleine Fische z.b. Grundeln.

Mit dem Maschendrahtdeckel hatte ich auch schon überlegt, aber leider sieht das höchstwahrscheinlich nicht sehrschön aus und die katzen schlafen auch manchmal sehr gerne auf dem Aquarium will nicht das die sich dann darauf legen. Ich möchte daher gerne die Abdeckung beibehalten ein ganz normaler Aquariumdeckel. Gibt es dann einschränkungen aufgrund des Abschäumers?

Könnt ihr mir noch T5 röhren empfehlen? Eine blau eine weiss? oder beide blau?

Ich weiss viele Fragen und Antworten :)

Danke für das Große Interesse

Julian

geierseth85

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,302

Location: Erkelenz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

17

Wednesday, October 3rd 2012, 2:49pm

Hallo,

ich schreibe jetzt einfach mal, welche Röhren ich bei meinem kürzlichen Neuaufbau verwendet habe. Ich habe über meinem Scubacube nur die Möglichkeit 2 T5 Leuchten zu hängen, habe aber mit einer ordentlichen Anzahl LEDs nachgeholfen. Für dein 54 Liter Becken sind die zwei T5 Röhren aber doch schon ein guter Anfang.

Folgende 24 W T5 Röhren habe ich verwendet: Aqua Medic Reef White 10K und Arcadia Marine Hybrid.

Da ich aber einen großen Anteil blaue LED-Leisten über dem Becken habe, könnte es sein, dass dir die Marine Hybrid vom Blauanteil her nicht ausreicht. Schau dir mal die Beschreibungen der Leuchtmittel an und entscheide dann, ob die ggf. was für dich wären.

Gruß, Steffen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wesco

Trainee

  • "Wesco" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 100

Location: Wuppertal

Occupation: Selbstständig im Onlinehandel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Wednesday, October 3rd 2012, 2:59pm

Hallo Steffen danke für deine antwort ich habe von der_schlupp folgene röhren empfohlen bekommen:
ATI Coral Plus 24 Watt
ATI Blue Plus 24 Watt

ist eine weiße röhre von nöten?

LG Julian

Raffo

Acroholiker.de

Posts: 2,366

Location: Köln

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 120

  • Send private message

19

Wednesday, October 3rd 2012, 3:03pm

die Coral PLus ist eine Weisse bzw helle Röhre...

schau doch mal hier:

http://www.atiaquaristik.com/de/t5-leuchtstoffroehren

VG
VG
Raffo

Fusion 10G

Wesco

Trainee

  • "Wesco" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 100

Location: Wuppertal

Occupation: Selbstständig im Onlinehandel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Wednesday, October 3rd 2012, 3:06pm

ahh ok super danke :). Dann wäre ich mit den beiden röhren gut aufgestellt und hätte auch eine gute blaue atmosphäre oder?

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 22,459 Clicks today: 59,822
Average hits: 22,448.44 Clicks avarage: 52,165.74