You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Vanles

Professional

  • "Vanles" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,191

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

1

Tuesday, September 4th 2012, 12:16pm

Möchte doch Vergrößern

Hi zusammen,

vor 4 Wochen habe ich mir ein 80L Becken gekauft, aber wie das so ist, würde ich nun doch lieber ein größeres Aquarium aufstellen. Ausschlaggebend dafür ist, dass ich einige Bewohner ins Becken tun könnte, die jetzt im 80L wirklich nicht passen.

Mein Platz ist ein wenig begrenzt und ein längliches Aquarium kommt daher nicht in Frage. Das Becken sollte zwischen 300-400 L haben.


Als Platz hätte ich eine Ecke von 80 x 70cm... vorbei ich nur ungern bis zur Kante gehen würde, also sind max. 75 x 65cm möglich.

Die folgenden großen könnte ich mir vorstellen:

75x65x60 (BxTxH) ca. 293 L
75x65x70 (BxTxH) ca. 341 L
75x65x80 (BxTxH) ca. 390 L


Ich bin mir aber bei der Höhe noch ein wenig unschlüssig... ob lieber 60cm oder doch gleich 80cm. Wie schaut es bei der Beleuchtung aus... Können bei einer höhe von 80cm noch die 3WATT PowerLEDs eingesetzt werden? Wie ist das mit dem Handling bei einem 80cm hohen Becken... Habt Ihr da Erfahrungen. Vom Riff aufbaue stelle ich mir es schon richtig schön vor.

Ich muss dazu sagen, das Becken wird auf einen Schrank stehen, der 100cm Hoch ist. Ohne eine Leiter wird es so oder so nicht gehen und ist für mich auch OK. Technikbecken wird unterm im Schrank eingebaut.

Seht Ihr sonst noch Probleme die auftreten könnten, bei einem 80cm hohen Becken ? Habt Ihr Tipps oder Bedenken bei der Wahl der Größe?

Vielen Dank schon mal

Grüße
Marco

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter" (Sep 4th 2012, 12:24pm)


Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Tuesday, September 4th 2012, 12:19pm

Hoi

Nur mal kurz in den Raum geworfen, bei einer Höhe von 80 cm hat das Glas eine Stärke von 14mm!

Viel wirst du auf dem Boden nicht halten können!

Für die Planung ein kleiner Denkansatz.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Vanles

Professional

  • "Vanles" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,191

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

3

Tuesday, September 4th 2012, 12:23pm

Hallo Sven,

dank dir für die Info, aber was genau meinst du mit

"Viel wirst du auf dem Boden nicht halten können!" ??

Marco

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Tuesday, September 4th 2012, 12:30pm

Hallo marco,
Bin was die leds angeht nicht der wahre experte aber grundsaetzlich wird es ab 65 cm wassersaeule zum einen mit der lichtdurchdringung kritisch und zum zweiten bibt es dann auch irgendwann ein handlingproblem, du kommst ja kaum noch an den boden geschweige denn in die hintere ecke...
Netter gruss
Lutz
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

la mer

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

5

Tuesday, September 4th 2012, 12:32pm

Also das Handling in einem 80cm hohen Becken kann ich persönlich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen. Ich stand grade vor derselben Überlegung (Würfel auf einem 100cm Sockel). Habe mit Pappkarton drauf und Leiter davor rumprobiert und mich jetzt für eine Höhe von 55cm entschieden.
Ich glaube Sven meint bei dieser Beckenhöhe ist´s egal welche Lampe, auf dem Boden wird`s auf jeden Fall eng mit dem Licht.
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

This post has been edited 1 times, last edit by "la mer" (Sep 4th 2012, 12:40pm)


wahoo

...der keinen Marlin mehr fängt

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 2,335

Location: Wuppertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Tuesday, September 4th 2012, 12:38pm


Ich muss dazu sagen, das Becken wird auf einen Schrank stehen, der 100cm Hoch ist.
300-400 Liter auf einem Schrank? Könnte unterhaltsam werden - es sei denn, es handelt sich um einen soliden Geldschrank...
Gruß, Dieter



Naxi

Eintracht Frankfurt

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.es

Posts: 457

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Tuesday, September 4th 2012, 12:39pm

Sehe das so ähnlich

ich finde die 80cm zu hoch, weil...

1. mit dem Licht wird es problematisch die unteren Schichten gut zu beleuchten..

2. kannst du nur mit der leiter an dem Becken was machen.

3. um beim sauber machen auf dem boden zukommen musst dich schon weit reinhängen.

4. wird das Becken durch Höhe sehr schwer (Dickes Glas) und die Last die auf dem Boden liegt steigt mit der höhe ja auch ... ob das dein Boden aushält weiß ich auch nicht da muss man halt gucken wie alt das haus etc ist ..
Gruß
Alex

80x80x60 211W DIY LED, 2x Tunze 6045, 1x Tunze 6025, 1x Tunze 6015, Schuran Jetskim 120 mit Aquabee 2000, 2,5l Zeolithfilter mir Aquabee 2000, Aqua Medic PH2500, 15W UV- Klärer, Sander Ozonisator C50, Aquael Easyheater 150W, Nachfüllautomatik.

:wayne:

Vanles

Professional

  • "Vanles" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,191

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

8

Tuesday, September 4th 2012, 12:54pm

Ok dank euch... Die gleichen bedenken hatte auch und ihr gebt mir damit recht es nicht zu tun.

Dann würde eigentlich nur ein 70x60x60 oder 75x65x60 in frage kommen. Dafür ist das Handling dann aber ok und es gibt mit dem Licht auch keine Probleme. 250L sind auch schon ok und mehr als die jetzigen 80 L... so erspare ich mir dann auch viel Ärger ;o)

Den Unterschrank werde ich direkt beim Schreiner fertigen lassen, also kein Selbstbau.

This post has been edited 1 times, last edit by "Vanles" (Sep 4th 2012, 12:58pm)


Dirk-W

Trainee

Posts: 87

Location: Neandertal

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Tuesday, September 4th 2012, 1:01pm

Hallo Marco,

ich habe einen Würfel mit 74 cm Kantenlänge. Beleuchtet mit HQI 250 + 2* 24 W T5.
Hierzu ein paar Erfahrungen:

Das Handling ist für mich so gerade noch ok. Ich komme mit den Fingerspitzen an den Boden
und kann gut am Riff arbeiten. Wenn du alles mit einem Greifer machen musst, schwieriger.
Mess einfach mal deine Armlänge.

Licht, problemlos und fast überdimensioniert. Du wirst Acroporen sicher nicht auf den Boden stellen.
Ich halte LPS in Bodennähe mit 70 cm Wasser darüber.
Werde, sobald Triton liefert, auf LED umstellen. Erfahrungen hierzu habe ich also noch nicht.
Was ich sonst lese ist, daß LED aber eine bessere Durchdringung nachgesagt wird.
Werde meine Erfahrungen aber sicherlich posten.

Zur Beckentiefe kann ich nur sagen, nimm hier das Maximum. Optische Raumtiefe ist durch nichts zu
ersetzen.

lg Dirk

Posts: 87

Location: Walsrode

Occupation: Metzger/Koch nun Auf dem Bau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Tuesday, September 4th 2012, 2:18pm

Wie sieht es denn mit einem eck becken aus?trigon 190 oder trigon 350?
Salzige Grüße Maddin


Mein neues Becken:http://nanoriffe.de/index.php?page=Threa…action=firstNew

Vanles

Professional

  • "Vanles" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,191

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

11

Tuesday, September 4th 2012, 2:25pm

die Idee mit dem Eckbecken ist natürlich auch gut, nur würde ich lieber ein Würfel haben ;o)

Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Tuesday, September 4th 2012, 4:45pm

Hoi

Guck die mal mein Becken an.
Auch ich habe hier versucht das Maximum herauszuholen.

Ist ein 5Eckbecken mit 70er Höhe.

Bin zwar ein langer Mensch 210cm jedoch komme ich auch nicht mit der Hand zum Boden.

Und ein Greifer, so finde ich, ist ne Notlösung.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Vanles

Professional

  • "Vanles" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,191

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

13

Tuesday, September 4th 2012, 5:15pm

hättest du mal ein link zu deinen becken :)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

14

Tuesday, September 4th 2012, 5:36pm

Hier der Link zum Fünfeckbecken. :smilie:
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Vanles

Professional

  • "Vanles" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,191

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

15

Tuesday, September 4th 2012, 6:30pm

Ein Eckbecken ist eine gute Idee.. aber nach dem ich Dirk sein Würfel gesehen habe, bin ich nun endgültig dem verfallen. Ich muss heute Abend noch mal genau messen, aber ein 70x70x60 sollte passen und ist schon ok. Dafür gibt es keine Probleme mit dem Pflegen im Bodenbereich und zudem funktionieren dann die LED Beleuchtung ohne Probleme.

Wenn jemand von euch ein guten Aquariumbauer im Raum Dortmund, Essen, Düsseldorf kennt, sagt bescheid. Vielleicht gibt es auch noch die Möglichkeit meinen Unterschrank gleich mit in Auftrag zu geben.. Sonst müsste ich hier nach einen Schreiner suchen.

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Tuesday, September 4th 2012, 6:32pm

Ich habe mein kleines becken bei stratmann bestellt und bin sehr zufrieden damit, frag mal nach nem kostenvoranschlag....
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

17

Tuesday, September 4th 2012, 7:55pm

Danke Harald für die Verlinkung.

Mein Becken ist von www.diamantaquarium.de

So wie ich mitbekommen haben einige von hier da schon bauen lassen.

Ich bin mehr als zufrieden.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Vanles

Professional

  • "Vanles" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,191

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

18

Tuesday, September 4th 2012, 8:03pm

was für ein Zufall, der geht bei mir ganz oben auf der liste, weil mir die Aquarien von Diamantaquarien wirklich gut gefallen haben.

Vanles

Professional

  • "Vanles" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,191

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

19

Monday, September 10th 2012, 10:25am

Hi Leute,

das neue Becken ist jetzt bestellt...

Habe mich für ein 65x65x60 Aquarium mit Technikbecken entschieden.
Das Aquarium wird aus Weissglas mit 12mm Stärke sein. Das Aquarium
lasse ich von Diamantaquarien bauen.. sehr nett und haben mir sehr geholfen.

Ich suche noch ein guten Abschäumer der ins Technikbecken kommt,
dacht dabei an den "Nyos Zen Compact Zone 120". Hat jemand von euch
damit Erfahrung, sind die gut von Nyos?

Was könntet Ihr mir an Strömungspumpen empfehlen und wie viel sollten
es bei dem Würfel sein?

Dank euch.

LG
Marco

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

20

Monday, September 10th 2012, 11:02am

Hallo marco,

Also die nyos-as kenne ich persoenlich nicht, allerdings habe ich oefter gehoert das der preis nicht unbedingt gerechtfertigt sein soll...

Bei deinen beckenmassen werden hier einige und auch ich dir nen bubble magus nac 5 empfehlen.....

Wegen der stroemung wuerde ich persoenlich auf tunze setzen, je nachdem wieviel geld du ausgeben moechtest regelbar oder eben nicht, mengentechnisch solten es aber mindestens 2x6025 sein...

Netter gruss
Lutz
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,683 Clicks today: 47,452
Average hits: 22,412.88 Clicks avarage: 52,086.19