You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Mirakelbarsch

Intermediate

Posts: 532

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 134

  • Send private message

41

Saturday, February 13th 2021, 6:43pm

Hallo,

bezüglich des Salzes bin ich ganz Krabbe!
Die Pro Salze sind für Becken mit vielen und gut wachsenden Steinkorallen angedacht.

Bezüglich der Bilder würde ich am einfachsten Bluetooth vorschlagen. Einfach die Bilder vom Handy via Buetooth aufs Tablet übertragen! :2_small9:




Viele Grüße
Birgit
120×65×65 Wohnzimmerriff (Start 2015)

60×60×60 Riffcube (Start 2016)

45×45×50 Fangschreckenkrebs Cube (Start 2016)

38×38×43 Wirbellosencube (Start 2019)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Anirka (13.02.2021)

Anirka

Trainee

  • "Anirka" started this thread

Posts: 110

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

42

Saturday, February 13th 2021, 7:16pm

O je, ich habe das Salz mit dem größeren Becken mitbekommen, es ist jetzt natürlich auch schon im Becken. ;( Was verbraucht denn KH außer Steinkorallen? Oder soll ich ein anderes Salz holen und dann mehrere Tage hintereinander einen Wasserwechsel machen?
Ich habe die Bilder schon auf dem Tablet, als ich sie eben hochladen wollte (bei den Dateianhängen hatte ich sie bereits drin, es waren 8, da wohl mehr nicht geht), ging es aber nicht... :115E17~112:

Mirakelbarsch

Intermediate

Posts: 532

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 134

  • Send private message

43

Saturday, February 13th 2021, 7:22pm

Hallo,

eigentlich verbrauchen alle anderen Korallen auch KH nur nicht so stark wie schnell wachsende SPS! :3_small30:


Bezüglich der Bilder kann ich Dir nicht ganz genau folgen? Was genau ging da nicht?


Viele Grüße
Birgit
120×65×65 Wohnzimmerriff (Start 2015)

60×60×60 Riffcube (Start 2016)

45×45×50 Fangschreckenkrebs Cube (Start 2016)

38×38×43 Wirbellosencube (Start 2019)

This post has been edited 1 times, last edit by "Mirakelbarsch" (Feb 13th 2021, 7:25pm)


ATB-80

Professional

Posts: 1,561

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 509

  • Send private message

44

Saturday, February 13th 2021, 7:25pm

Hallo Andrea
Deine Bilder kannst du mit einem externen Hoster z.b picr.de hier auch ganz einfach hoch laden.

Wenn das Wasser bereits aufgesalzen ist dann lass es so. Die KH ist zwar recht hoch macht aber erstmal nichts.
LG Andre

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Anirka (13.02.2021)

Anirka

Trainee

  • "Anirka" started this thread

Posts: 110

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

45

Saturday, February 13th 2021, 8:28pm

https://ibb.co/kBh2bjF

https://ibb.co/V2ytFr6
https://ibb.co/PTznJNH
Die Bilder waren für die Dateianhänge wohl zu groß vom Datenvolumen her, Birgit. Den AS ließ ich laufen, weil ich gelesen habe, dass am Anfang durch absterbende Biomasse dieses nützlich wäre.

Mit tatkräftiger Unterstützung durch meinen Sohn habe ich es jetzt erst einmal so weit geschafft. Das ist mein Becken von allen drei Seiten, es steht auf der Theke der Küche und ist darum auch von allen Seiten gut zu sehen.

Andre, danke für den Tipp, ich werde das für die Bilder mit meinen Überraschungs-Gästen später in Ruhe ausprobieren.

Sollte ich denn nun schon bald die Scheiben einsetzen, damit sie KH verbrauchen? Ein Versorgungssystem habe ich auch da, es ist das von Triton, die Tests sind von JBL. Da ich aber gerade ja fast keine Verbraucher habe, habe ich noch nichts gemessen. Und ich brauche dann eher welches Salz? Was empfehlt ihr?

LG von Andrea
PS: Passt der Aufbau für die künftigen Bewohner? Oder war ich da zu süßwasserorientiert?

This post has been edited 1 times, last edit by "Anirka" (Feb 13th 2021, 8:30pm)


Mirakelbarsch

Intermediate

Posts: 532

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 134

  • Send private message

46

Saturday, February 13th 2021, 8:46pm

Hallo,

so wie ich das auf den Bildern erkennen kann sollte der Aufbau passen.

Scheiben kannst Du om Prinzip nach den ersten paar Tagen einsetzen.
Den Abschäumer würde ich persönlich nicht betreiben bei der Beckengröße!
Es gibt von Red Sea auch ein Salz ohne Pro! Damit habe ich bislang nie Probleme gehabt!

Eine Frage hab ich noch :EVD335~121:

Möchtest du auch Tierchen in dem Becken pflegen? Boxerkranken würden sich bestimmt zwischen den bunten Scheiben gut machen.

Viele Grüße
Birgit
120×65×65 Wohnzimmerriff (Start 2015)

60×60×60 Riffcube (Start 2016)

45×45×50 Fangschreckenkrebs Cube (Start 2016)

38×38×43 Wirbellosencube (Start 2019)

This post has been edited 1 times, last edit by "Mirakelbarsch" (Feb 13th 2021, 8:52pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Anirka (13.02.2021)

Anirka

Trainee

  • "Anirka" started this thread

Posts: 110

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

47

Saturday, February 13th 2021, 8:56pm

Vielen Dank, Birgit, ich habe den AS ja auch nach deinem Post abgestellt. Das Red Sea Salz habe ich eben auch gefunden und gesehen, dass es nur 7,7 als KH hat. Ich werde es mir kaufen und dann die WWs eben damit machen, das müsste doch gehen. Bei der Angabe zum schnellen Einsetzen habe ich 2-7 Tage gefunden. Wann würdest du es denn machen? Natürlich messe ich vorher noch einmal die Werte, aber da verändert sich im Moment wohl nicht viel...
Ups, hatte das mit den Tieren übersehen! Ich wollte Schnecken (nicht bodengrabend, geht ja nicht), evt. einen Schlangenseestern, und/oder Einis einsetzen, das hatte ich am Anfang schon mal erwähnt. Die Boxerkrabben sind meeeeega hübsch, aber ich habe gelesen, dass sie mehr Platz brauchen und dass es Probleme gibt, wenn die Anemonenpuschel verbraucht sind.

This post has been edited 1 times, last edit by "Anirka" (Feb 13th 2021, 9:00pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,029

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7535

  • Send private message

48

Saturday, February 13th 2021, 9:12pm

die scheiben werden sich sicher wohl fühlen. genau der richtige korallenbruch.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Anirka (13.02.2021)

Anirka

Trainee

  • "Anirka" started this thread

Posts: 110

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

49

Saturday, February 13th 2021, 9:26pm

Danke CeiBaer! Dein Tipp war super! :thumbsup: Ich finde den auch wirklich schön, teilweise sind hübsche Muschelreste dabei, manchmal sieht man sehr gut den Aufbau des Korallenskeletts. Da ich ein 5kg-Gebinde kaufen musste, kann ich ihn auch einfach austauschen, wenn später zu viele unerwünschte Algen und so darauf sind, die nicht wegzubekommen sind. Die kleinen Einsiedler könnten da schöne Bergtouren machen und Schnecklis fahren Achterbahn. Was meinst du denn bezüglich der Boxerkrabben? Ich bin da echt unsicher. Manchmal soll es ja auch Probleme zwischen Boxern und Einis geben, obwohl ich ja nur die kleinen Roten Riffeinsiedler möchte, die wohl relativ friedlich sind. Wie gesagt, ich muss das nicht alles haben, ich kann mir auch nur Schnecken oder nur Einis oder nur Boxer vorstellen.
Sorry, mal eine typische Anfängerfrage: Ich gehe davon aus, dass ich einige minikleine Filtrierer im LS habe, da gucken solche "Fäden" raus. Ich möchte nicht, dass sie verhungern. Sollte ich ein gaaaaanz bisschen sera marin coraliquid ins Becken tun?

ATB-80

Professional

Posts: 1,561

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 509

  • Send private message

50

Saturday, February 13th 2021, 9:38pm

Hi Andrea
Ich habe im Nano 40x30 eine Wurdemani,eine Boxerkrabbe,eine Blaukörpergarnele,eine Mithras Einsiedler, und unzählige Schnecken. Und Gobi . Also da geht an Wirbellose schon was.
LG Andre

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Anirka (13.02.2021)

Mirakelbarsch

Intermediate

Posts: 532

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 134

  • Send private message

51

Saturday, February 13th 2021, 9:42pm

Hallo,

Übergriffe von Einsiedlern auf Boxerkrabben und andersrum wären mir neu! Wenn die ursprünglichen Anemonen nicht mehr existieren holen sie Ersatz, kleine Manjanos etc. Auch Minischeibenanemonen werden verwendet!

Für ein Päärchen sollte Dein Becken ausreichend sein!

Füttern brauchst Du die Tiere im LS nicht!

Nach 7 Tagen kannst Du getrost mit dem Besetzen beginnen!

Viele Grüße
Birgit
120×65×65 Wohnzimmerriff (Start 2015)

60×60×60 Riffcube (Start 2016)

45×45×50 Fangschreckenkrebs Cube (Start 2016)

38×38×43 Wirbellosencube (Start 2019)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Anirka (13.02.2021)

Anirka

Trainee

  • "Anirka" started this thread

Posts: 110

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

52

Saturday, February 13th 2021, 10:46pm

Danke sehr, Andre und Birgit. :danke:
Dann werde ich nächstes WE die ersten Scheiben einsetzen und noch später, wenn die Werte in Ordnung sind, ein Paar (Aber wie erkennt man das??? Wenn Männchen wenigstens blaue und Weibchen rosa Puschel hätten...) Boxerkrabben, drei Einis (Weiß jemand wo man Paguristes tortugae findet? Ansonsten dann P. cadenati)) und vielleicht noch zwei Schnecklis. Obwohl, das klingt nun echt viel. Ich habe ja noch das größere Becken in Reserve, vielleicht kommen die Einis irgendwann da hinein. Mal gucken, wie belebt es mit den Boxern und den Schnecklis ist, nicht, dass sie sich nachts gegenseitig auf die Füße treten.
Gobi ist die gelbe Korallengrundel? Gelb ist ja meine Lieblingsfarbe und diese Fische sind total hübsch. Ich hatte am Anfang überlegt, ob ich in das größere Becken (140 l sind das etwa) zwei Fridmanis und eine Gobi einsetzen kann, finde das aber auch schon viel. Wahrscheinlich ist es auch sehr vom Individuum abhängig, da gibt es sicher welche, die eher chillig sind und andere, die lieber auf Erkundung gehen. Mein Mann mal wieder: Passt da kein Clownfisch rein? Aber sie scheinen etwas empfindlich zu sein und 140 l sind wohl etwas wenig. Ich möchte eben wirklich, dass sich die Tiere wohlfühlen.

Jedenfalls danke ich euch gaaaaaaaaaaaaaaaanz herzlich für eure Ratschläge und die Zeit.

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,611

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 246

  • Send private message

53

Saturday, February 13th 2021, 10:55pm

Männchen und Weibchen bei Krabben erkennt man an der Form der Bauchklappe. Schmal und dreieckig, das sind die Jungs, breite und eher runde Bauchklappe, das sind die Mädels.
Grüße,
Stef

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Anirka (13.02.2021)

Anirka

Trainee

  • "Anirka" started this thread

Posts: 110

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

54

Saturday, February 13th 2021, 11:14pm

Danke Stef, dann sollte ein Paar ja kein Problem sein. Ist es denn für Boxer-Krabben angeraten, sie als Paar zu halten? Im Meerwasserforum, wo ich eben mal reinlas, wird in Nanobecken von Paarhaltung abgeraten. Dann würde ich natürlich lieber nur 1 Tier halten.

Jasmin62

Chaosqueen

Posts: 948

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 200

  • Send private message

55

Sunday, February 14th 2021, 7:33am

Sehr schön,geworden,ich hätte auch gern eine Ecke mit Korallenbruch,aber das geht nicht ,denke ich,wegen dem Futterresten,oder?
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Anirka (14.02.2021)

Bigsimon

Intermediate

Posts: 716

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 99

  • Send private message

56

Sunday, February 14th 2021, 8:53am

Moin,

Bezüglich der Rhodactis, welche ich auch "sehr" erfolgreich pflege, habe ich den Eindruck, dass sie auch mit ein paar Löffeln Kochsalz zurecht kommen würden :10_small20:
Beste Grüße,
Simon :yeahman:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Anirka (14.02.2021)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,611

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 246

  • Send private message

57

Sunday, February 14th 2021, 9:41am

Ich hatte bisher nur eine Boxerkrabbe. Ich kann dir dazu nichts raten.
Bei den Porzellankrebsen wollte ich den verstorbenen Partner ersetzen, das ging mal ganz richtig in die Hose! Ich hatte keine Ahnung, dass ein Porzellankrebs sooo abgehen kann :pillepalle:
Grüße,
Stef

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Anirka (14.02.2021)

Anirka

Trainee

  • "Anirka" started this thread

Posts: 110

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

58

Sunday, February 14th 2021, 10:47am

Guten Morgen zusammen, gestern klappte es irgendwie nicht mit picr.de, heute geht es besser.

Hier mal ein paar meiner Gäste und meine Gedanken dazu. Für Korrekturen bin ich sehr dankbar.


Mr Watte Earp? Aus Schwammheim?


Diese hungrigen Tentakel gehören zu dem knotigen Faden vom nächsten Bild.


Das macht mir an sich keine Sorge. Frau Muschelsammlerin vielleicht? Oder eher Undercover-Agentin?


Ist das der berühmte Kalkgitterschwamm? An sich ja hübsch anzusehen...


So, hier bin ich mir absolut nicht sicher: Plant da jemand eine feindliche Übernahme? Oder harmlos?


Ich seh grün: Makroalge bestimmt. Wenn sie brav ist, darf sie gerne bleiben und wachsen.


Erinnert mich an ein Schneckengelege. Davon sind etliche im Becken...
Und na ja, es gibt noch weitere versteckte Lebewesen, die ich später vielleicht besser vor die Linse bekomme...

LG von Andrea

Anirka

Trainee

  • "Anirka" started this thread

Posts: 110

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

59

Sunday, February 14th 2021, 10:57am

Hallo Jasmin,
danke für deine liebe Rückmeldung. Ich bin mir auch noch nicht sicher, wie das mit Futterresten wird, wenn ich z. B. die Einis einmal mit Frostfutter oder Futtergranulat versorge. Aber ich hoffe, dass sie es rausfriemeln können... :S

Hallo Bigsimon, dann muss ich dringend auch ein paar Rhodactis haben, es gibt da soooo schöne! :thumbsup:
Hallo Krabbe, ich tendiere dann eher auch zu einer. Ich werde mich jeden Tag mit ihr unterhalten und hoffe, dass sie damit glücklicher ist als mit einem ungeliebten Partner.

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,189

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1975

  • Send private message

60

Sunday, February 14th 2021, 12:08pm

:EV8CD6~126: Sehr schön identifiziert...dürfte so schon stimmen :7_small27: bei der Krabbe und dem Porzellankrebs würde ich auch zum Single-Dasein tendieren...viel besser für die Tiere,als der Stress,wenn es nicht passt...habe beide auch im Nano :dh:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Anirka (14.02.2021)

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,627 Clicks today: 13,959
Average hits: 22,428.37 Clicks avarage: 52,115.04