You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

daflitz

Erbsenzähler

Posts: 745

Location: Leverkusen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

41

Monday, January 28th 2013, 9:13am

Sieht echt gut aus!
Grüße Daniel

ANTje

Intermediate

  • "ANTje" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

42

Tuesday, January 29th 2013, 4:52pm

Ich danke Euch! ^^
@Micha: dachte schon ich hätte Dich in die Flucht geschlagen indem ich gleich noch`n paar Fragen hinterhergeschickt habe.... :EVD335~121:
Nun denn, aus den Steinen ist `ne ganz schön braune Suppe rausgekommen. Werde die gleich erstmal ordentlich abspülen und dann zum trocknen auslegen......
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

43

Tuesday, January 29th 2013, 5:27pm

Hallo,

wie trocknen,nicht in Osmose spülen???mit Pumpe und so... :pillepalle:

Gruß Thomas

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

44

Tuesday, January 29th 2013, 5:37pm

Würde die Steine mit Osmosewasser noch einmal "wässern" damit sich die Reste des Waschsodas neutralisieren



LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

45

Tuesday, January 29th 2013, 6:02pm

Würde die Steine mit Osmosewasser noch einmal "wässern" damit sich die Reste des Waschsodas neutralisieren

Das ist wohl richtig, kann aber auch mit Leitungswasser machen. Weil Kieselalgen kommen so oder so.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

ANTje

Intermediate

  • "ANTje" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

46

Tuesday, January 29th 2013, 9:12pm

Soooo, ich habe jetzt gefühlte 10 Stunden jeden einzelnen Stein ordentlich und lange mit fließend heißem Wasser gespült. So richtig mit dem Wasserstrahl in jedes Loch u.s.w. Wenn`s getrocknet ist muss ich`s noch kleinkoppen und wenn dann alles als Riffwand verklebt im Becken steht werde ich alles nochmal mehrals wässern..... so ist der Plan! :D
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

47

Tuesday, January 29th 2013, 9:34pm

Braaaavv Antje,

neee Gut gemacht.... denke das ist auch ne Lösung. :thumbsup:

Kannst die fertige Riffwand ja wahrscheinl.ins Becken legen und dann mit Osmose spülen..dann brauchst du nich soo viel Wasser, aber mit pumpe
umspülen un d ab un zu wasser tauschen also altes raus un neues rein..

auf der anderen Seite das bißchen Rest Waschsoda, kann nur den KH etwas anheben ob das was ausmacht in der Startphase weiß nich. :fie:

LG Thomas :thumbup:

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

48

Tuesday, January 29th 2013, 9:51pm

Hi Antje,

hey, dann kann das Rückwand bauen ja bald beginnen, hoffe Du machst uns ein paar Fotos :3_small30:
Wir sind gespannt was Du da Zaubern wirst !
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

chrille0411

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 700

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

49

Tuesday, January 29th 2013, 9:56pm

Hey Antje,

dann warte ich strategisch erst auf deine Bilder von der Rückwand :-)

Ich bin auch sehr gespannt, erst recht weil wir fast die gleichen Dimensionen haben. Hab heute mit PVC gewerkelt.... Bei meinen früheren Becken war das alles irgendwie einacher, da größer und mehr Platz. Sind jetzt ganz neue Probleme mit denen man zu kämpfen hat lach
Lieben Gruß

Christian

ANTje

Intermediate

  • "ANTje" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

50

Saturday, February 2nd 2013, 4:42pm

Heute habe ich die Rückwandplatten zugeschnitten......





Ich bin mir noch nicht so ganz schlüssig wo genau ich die beiden Pumpen anbringen werde. Die Rückwand fällt ja aus weil geht nicht.....
Habe die Halterungen mal so ungef. drangemacht wie ich`s vor habe, was meint Ihr? ?(
Oben links soll die Tunze 6045 hin und rechts die 6025.
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

51

Saturday, February 2nd 2013, 6:33pm

Man man das wird ja echt spannend hier :thumbsup:



LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

52

Saturday, February 2nd 2013, 7:53pm

Hallo Antje

Zur Strömung, das wirst du wohl erst wissen was optimal ist, wenn der Steinaufbau im Aquarium ist.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

ANTje

Intermediate

  • "ANTje" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

53

Sunday, February 3rd 2013, 4:48pm

Tja Harald, genau DAS habe ich fast befürchtet! :S
Egal, werde also die Rückwand einfach weiter bauen und keinerlei Öffnungen oder Aussparungen für die Pumpen einplanen....

Heute habe ich die Platten mit Korallenbruch grundiert:



Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

54

Sunday, February 3rd 2013, 5:01pm

Hallo Antje,

sieht doch schon toll aus. :thumbup:

Als kleiner Denkanstoß, evtl.ist es möglich einen Felsvorsprung zu kleben( harzen) wo die Pumpe von oben rein magnetgehaltert (tolles Wort ne?)

wird und dann halb verdeckt von Riffgestein, aber hab eig. keine Bedenken Du machst das schon...

Harald hat recht die Strömung is wirklich anners als ma denkt und je nach Aufbau mußte noch was rücken...

LG Thomas

Jüü

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 213

Location: Wolfsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

55

Sunday, February 3rd 2013, 6:21pm

Hallo Antje, super toller Bericht und auch sehr schönes Aquarium, gefällt mir wirklich sehr gut!
Ich bin echt gespannt wie es weiter geht!

Lg Jürgen
Lieber verrückt das Leben geniessen als sich normal langweilen

ANTje

Intermediate

  • "ANTje" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

56

Monday, February 4th 2013, 8:53pm

Vielen Dank! Und das Zeug ist doch tatsächlich fest geworden, hab`s grade kontrolliert..... :D
Nun denn, dann heisst es jetzt als nächstes Steine kleinkloppen (die müssten ja inzwischen so langsam mal trocken sein :rolleyes: ) und dann geht`s wieder weiter!
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

57

Monday, February 4th 2013, 9:35pm

Ja Hallo,

haste gedacht das Zeug wird nich fest ? :stick:

das is hart wie Hulle. So jetz ab in den Steinbruch :lol: und dann Kamera bereitlegen.....un dann.....!

Tschüßn Thomas :thumbup:

ANTje

Intermediate

  • "ANTje" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 444

Location: Bocholt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

58

Sunday, February 17th 2013, 12:23pm

So, Rückwand is feddich würd` ich mal sagen.... :D
War teilweise gar nicht so einfach, da ich die Übergänge der Platten ja bekleben musste, nachdem die bereits im Becken befestigt waren.





Jetzt werde ich gleich die Bodenplatte einkleben und dann geht`s an den Aufbau der Säulen.
Und dann bin ich meinen groooßen Ziel - da endlich mal Wasser rein tun zu können - wieder einen ganzen Schritt näher gekommen! :EVADB5~117:
Liebe Grüße
Antje


Mein Minimeer: B 60, T 70, H 55 cm, hinten auf kompletter Breite 15cm als Technikabteil abgetrennt
Technik: 1 x Tunze 6045, 1 x Hydor Koralia nano 1600, Resun S-1000, Resun-Heizer 300W, Aqua Medic AS Blue 500, Radion XR 30W

:::: HIER enstand mein Minimeer ::::

Peter

><(((º> Chill hier nur ab ...

  • "Peter" has been banned
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,314

Location: 41379 Brüggen, Kreis Viersen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

59

Sunday, February 17th 2013, 12:34pm

Hallo Antje,

das sieht ja mal bombastisch aus :6_small28:

Hast Du Dir schon überlegt, Dich mit sowas selbstständig zu machen ? :D
Liebe Grüße
Peter

MW-Becken:
Red Sea Max 250, 170W LED DIY
Red Sea Max 130D
Superfish 60, 36W LED-Spot

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

60

Sunday, February 17th 2013, 12:49pm

WOW volle Kanne Antje !! :6_small28:

sieht gut aus :EVERYD~313:

Gruß Thomas

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 23,442 Clicks today: 67,713
Average hits: 22,457.81 Clicks avarage: 52,193.94