You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TorstenM

Beginner

  • "TorstenM" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, January 4th 2020, 11:56am

Vorstellung Anfänger mit Fragen

Hallo liebe Aquarianer,
ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstelle. Ich heisse Torsten bin 52 Jahre alt und arbeite als Bauleiter.

Ich habe bis vor ein paar Jahre lange Süßwassweraquaristik betrieben und möcht nun mit einem Meerwasseraquarium wieder in das Hobby einsteigen.
Ich habe mir bereits das Compact Marin 60 Beta Becken bestellt und möchte folgende Komponenten einsetzten:
Abschäumer Tunze 9004 DC
Ströungspumpe Tunze nanostream 6040
Bei der Beleuchtung bin ich mir sehr unsicher nachfolgende Lampen habe ich im Auge:
Aqua-Medic 60 LED inkl. Controller
1x Red Sea Reef LED 90
2 x Aqua Medic Qube 50 inkl. Controller
Ai Hydra 32 HD
Arcudia Series 6 LED 78W AH 30XM
Welche Lampe würdet ihr mir bei der Beckengröße 60b x 50t x 40h empfehlen?
Ich möchte beim Besatz durch die Beleuchtung nicht eingeschränkt sein.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß Torsten

Sol

Trainee

Posts: 164

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

2

Saturday, January 4th 2020, 12:27pm

Hey Torsten!

Auch ich bin Anfänger und bei mir geht es so langsam in die heiße Phase. Das Setup gleicht meinem Setup nur zu gut, nachdem ich mich jetzt dann aber doch für ein größeres Aquarium entschieden habe muss ich wahrscheinlich ein wenig umstellen. Der Doc Skimmer 9004 Dc ist klasse für dein Vorhaben. Die Tunze Nanostream 6040 ist gut, aber mir wurde auch empfohlen eher zwei zu nehmen, da so eine bessere Strömung herrschen kann mit der Ringströmung, dass kommt aber, wie ich gelernt habe auf den Aufbau drauf an.

Als Beleuchtung würde ich kurzen Prozess machen und ganz klar zu einer Ai Hydra 26Hd tendieren. Ich verstehe immer noch nicht den Unterschied zwischen Ai Hydra 26 und der Ai Hydra 32. Von deinen Vorgeschlagenen Beleuchtungen würde ich dann die Ai Hydra 32 nehmen. Da bist du einfach auf der sicheren Seite, kannst über Wifi steuern und auch Lichthungrige SPS halten. Also nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

Natürlich gehört noch viel mehr dazu.

Wie gesagt, ich bin Anfänger und habe noch kein Praktisches Wissen erlernt. Momentan kann ich nur mit Gelerntem hier aus dem Forum und den ganzen Seiten helfen.

Ich hoffe ich habe ein wenig geholfen.

LG Sol

TorstenM

Beginner

  • "TorstenM" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Saturday, January 4th 2020, 1:02pm

Hallo Sol,
danke für deine Antwort.
Ich denke eine zweite Strömungspumpe ist nicht notwendig, da die Rückförderpumpe aus dem Technikbecken über eine verstellbare Düse das Wasser wieder ins Becken befördert.

Bei der Hydra habe ich das so verstanden, dass die Hydra 32 das Nachfolgermodell der Hydra 26 ist.
Meine Überlegumg war ob ich die 2 x aqua qube 50 wegen der bessern Lichtverteilung nehme, da diese dann nicht nur auf das Zentrum leuchten.

Gruß Torsten

Sol

Trainee

Posts: 164

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

4

Saturday, January 4th 2020, 1:15pm

Ich sag‘s mal so, mit dem Gedanken habe ich auch gespielt, ich habe aber schnell gesagt bekommen, dass diese nur zwei Kanäle haben, also gibt es kein mögliches Mondlicht etc., ich empfinde das Licht von der Hydra als sehr gut, es beleuchtet auch wirklich gut 60x60cm, der Aufbau ist auch nicht bis zu den Scheiben und hinten ist auch der Technikabteil.... Eine Überlegung wäre vielleicht zwei Ai Prime‘s zu nehmen. Können gut eingestellt werden und in der Mitte entsteht durch die Licht-Kreuzung auch ein starkes Licht. Kannst du dir so vorstellen wie eine Hydra auseinander gebaut und ein wenig weiter weg von einander.

Zu der Hydra 32, Technische Vorteile hat sie aber nicht oder? Zumindest habe ich außer einem minimal besseren Design und in der Mitte der größere Abstand zwischen den beiden Leucht-Segmenten nichts gesehen.

LG Sol

This post has been edited 1 times, last edit by "Sol" (Jan 4th 2020, 1:23pm)


Zooxantelle

Krabbenpuhler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,555

Location: Stuhr / Seckenhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 178

  • Send private message

5

Saturday, January 4th 2020, 3:50pm

Moin Torsten :winken:
Herzlich WIllkommen bei uns im Forum !
Gruß Jens

RedSea Reefer 625 XXL
RFP Jebao DCP 10000
2 x EcoTech Radion XR 30 W G4 Pro
AS Deltec 1000i
2 x Maxpect Gyre XF 350
Tunze Osmolator 3155
AM Reefdoser Evo 4 + Slave
Schego 600 W an AM T-Controller Twin
GHL Propeller Breeze
Sangokai HED SPS 1, 2, 3 Versorgung

TorstenM

Beginner

  • "TorstenM" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Saturday, January 4th 2020, 4:25pm

Hallo Jens,
dir auch ein Hallo :winken:

Meutenpapa

Unregistered

7

Saturday, January 4th 2020, 4:46pm

Hallo Torsten

Die AM Qube, machen zwar ein schönes Licht, sollen aber laut sein. Frag mal flyerone hier.
AM 60 inc. Controller wirst du die Aquarius meinen ? Ne würde ich nicht nehmen, soll Quark sein :D .
Und viele Kanäle heißt nicht das die Lampe dann unbedingt besser sein muss. Die Farbe rot z.B. kannst du fast immer vergessen, zaubert dir meist nur schöne Algen.
Der rotanteil in den weißen LED´s reicht aus. Und je mehr Kanäle du hast, desto mehr kannst du auch falsch einstellen. :gb:



Zu der Hydra 32, Technische Vorteile hat sie aber nicht oder? Zumindest habe ich außer einem minimal besseren Design und in der Mitte der größere Abstand zwischen den beiden Leucht-Segmenten nichts gesehen.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
hier das z.B.


Verbesserte Funktionen
- mehr LEDs
- mehr PAR
- mehr Streuung
- verbessertes optisches Design
- verbesserte Wasserbeständigkeit
- schlankeres Profil
- eigener Mondschein-Kanal
- breiteres Spektrum (Kanäle)
- einfachere und schnellere Verbindung mit der MyAi-
App

This post has been edited 2 times, last edit by "Meutenpapa" (Jan 4th 2020, 4:50pm)


    info.dtcms.flags.de

Posts: 27

Location: Bayern - Fürstenzell

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

8

Saturday, January 4th 2020, 5:40pm

Hallo und willkommen :-)
Ich stand vor kurzer Zeit vor genau dem selben Problem. Ich hatte ein AquaMedic Blenny incl. der Qube 50 gekauft.
Das Licht ist nicht allzu gut. Daher habe ich die AI32 HD dazu gekauft. Und es bis heute, 2 Monate her 8o ,nicht bereut.
Der Unterschied zwischen der 26 und der 32 HD ist im Endeffekt eine Bessere Wärmeableitung,
ein extra Kanal nur für Mondlicht sowie angeblich andere LED´s.
Die Einstellung der 32HD ist ein wenig fummelig. Da es noch keine PC Software dafür gibt, muss alles
über das Handy eingestellt werden und das nur mit Hilfe von Grafiken :crazy:
Man kann aber auch, wie ich es mit meinen Wurstfingern gemacht habe, ein Tablett nehmen.
Aber wenn Sie mal läuft, läuft sie zuverlässig.

flyerone

Intermediate

Posts: 400

Location: Camburg (Thüringen)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

9

Saturday, January 4th 2020, 7:52pm

Hallo Torsten

Die AM Qube, machen zwar ein schönes Licht, sollen aber laut sein. Frag mal flyerone hier.



Hier ist er.
Das Licht ist wirklich schön. Zwei Kanäle für Weiß und Blau. Mehr nicht. Als Anfänger oder Wiedereinsteiger aber vielleicht auch nicht schlecht. Es gibt unendlich viele Beiträge mit der Frage: „wie stelle ich meine Lampe ein?“. Zu viele Einstellmöglichkeiten sind auch nicht unbedingt von Vorteil.
Meine Korallen stehen unter den Lampen sehr gut.

ABER:
Deutlich hörbares Lüftergeräusch (wer hat mir eigentlich die Dinger verkauft?). Dimmcomputer Aqua Medic Cube Control taugt nix. Zwischen den eingestellten Lichtoptionen wird hart umgeschaltet. Es gibt keinen sanften Übergang.

Bei mir steht das Becken in der Küche, die Lautstärke der Lüfter stört da nicht. Aber definitiv nicht Schlafzimmertauglich. Im Wohnzimmer wäre schon Grenzwertig.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Grüße

Thomas



Sol

Trainee

Posts: 164

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

10

Saturday, January 4th 2020, 11:45pm

Ok, vielen Dank für das Wissenswerte über die 32 Hd, ob die 40€ mehr berechtigt sind oder nicht....

Ich denke, auch wenn es, wie schon gesagt ein gutes Licht erzeugt, es z.B. für Acros nicht reicht, wie gesagt, ich kenne die Lichter auch nur von Showbecken, aber wenn du in dein Becken Acroporas reinsetzten willst und die dann zicken, dann ist die Wahl, verkaufen oder drin lassen mit geringen Chancen auf ein besser Werden oder neues Licht kaufen und den Satz, wer billig (nicht alles Billige ist schlecht) kauft, muss OFTMALS (nicht immer) doppelt kaufen... und du hast geschrieben, dass du keine Grenzen nach oben willst. Ich meine, mit den beiden Hydra‘s hast du keine Grenzen nach oben... auch dort kannst du nur zwei Kanäle einschalten, wenn ich es richtig verstanden habe.

Am Ende musst du wissen was du haben willst....

LG Sol

TorstenM

Beginner

  • "TorstenM" started this thread

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Sunday, January 5th 2020, 12:07pm

Vielen lieben Dank für eure Antworten.
Ich denke ich werde mich dann doch für Hydra 32 HD entscheiden.
Gruß Torsten

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,174 Clicks today: 13,803
Average hits: 22,417.57 Clicks avarage: 52,093.45