You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

-Saithron-

Doktorenfanatiker

  • "-Saithron-" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,329

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

41

Saturday, December 22nd 2018, 10:38pm

Ja ist sie... Ein Glück ist der Start ja eh erst in recht weiter Ferne.
Bei solch einem Becken will ich einfach keine Fehler in der Planung machen, die ich irgendwann bereue.
Ich werde sie machen und auch hier wieder neue Erfahrungen sammeln. Aber hoffentlich Fehler, die nicht so gravierend sind, dass ich mich irgendwann wirklich dran störe.
Sowas im laufenden Betrieb bei 1000 Liter zu beheben ist dann nämlich kein Spaß :D
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

herita

ist mit Spaß dabei!

    info.dtcms.flags.de

Posts: 406

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 122

  • Send private message

42

Saturday, December 22nd 2018, 10:49pm

Irgendwann denkt man sich doch, man hätte dies oder jenes anders machen sollen.. aber das ist glaube ich immer so. Vieles kann man ja aber auch später nochmal ändern. Nur das gleiche Becken größer machen funktioniert nie.. da muss man dann umsatteln :-D
Aquarium:
Maße: 160 x 70 x 60 (LxTxH)
Beleuchtung: 4x AI Hydra 26er & Aquaticlife T5HO mit 4x54W (2 x BluePlus / 2 x CoralPlus)
Strömung: 2 x Gyre 350er
Abschäumer: Bubble Magus Hero 180
Versorgung: Balling Light

martin.holzner

Intermediate

Posts: 338

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 152

  • Send private message

43

Sunday, December 23rd 2018, 7:03am

Hey saithron,

Tolles Projekt. Würde aber bei der Strömung hier nicht mehr auf Strömungspumpen gehen sondern lieber closed loop. Ecotech wird dir da mit seinen Produkten nicht viel weiter helfen. Hier kommt wohl eher RE ins Spiel. Die haben die passenden Pumpen für das closedloop und vor allem das nötige Know-how. Die können dir dann sicher helfen mit Thema Rucksack, Abläufe und closedloop Verrohrung.

Sorry denke für ein Profibecken sollte auch Profitechnik zum Einsatz kommen.

LG
Martin

-Saithron-

Doktorenfanatiker

  • "-Saithron-" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,329

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

44

Sunday, December 23rd 2018, 9:17pm

Closed Loop ist zwar eine Idee... Dennoch nichts für mich.
Ich werde es wohl mal mit den Gyre ausprobieren. Glaube das ist am ehesten was für mich. :)
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

45

Sunday, December 23rd 2018, 9:32pm

Dann ist das für dich vielleicht interessant:

Schönen Gruß
Andreas

-Saithron-

Doktorenfanatiker

  • "-Saithron-" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,329

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

46

Sunday, December 23rd 2018, 9:43pm

Also mir ist der Typ von Red Sea in dem Video direkt unsympathisch...
Die einzige Geräuschlose Pumpe am Markt? Das bezweifel ich doch stark.
Ihre Pumpe ist eine Maxspect Gyre, aber er tut als ob Red Sea sie allein entwickelt hat und Maxspect eher der Klotz am Bein.

Also viel unsympathischer hätte man sich nicht machen können... Die neue Gyre XF 350 ist nach den ersten Tests ebenso gut.
Bisher sind meine Erfahrungen mit Red Sea eher, dass sie unbedingt versuchen alles auf den Markt zu bringen, aber sie in der Realität irgendwie immer nur Durchschnittsware anbieten.
Bin ja gespannt, wann es die ersten Reviews zu deren Abschäumern gibt. Ob die denn wirklich was taugen.

Gibt es denn zu deren absoluten Revolution an Strömungspumpe, wie sie es im Video verkaufen, überhaupt einen Namen oder ein Datenblatt oder einen Preis oder irgendwas greifbares?
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

brutalo (23.12.2018)

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

47

Monday, December 24th 2018, 10:30am

Also aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass die Gyre im Pulsmodus doch recht laut ist.
Ein Sinusmotor tut der Pumpe schon gut.

Aquabee war da ja letztes Jahr auch mal dran, aber das Projekt scheint eingestampft worden zu sein.

Hier gibt es noch weitere Infos:
https://reefbuilders.com/2018/05/09/red-sea-reefwave-pump/
Schönen Gruß
Andreas

-Saithron-

Doktorenfanatiker

  • "-Saithron-" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,329

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

48

Monday, December 24th 2018, 10:32am

Bist du schon an die neue 300er Serie gekommen?
Kannst dann noch etwas genaueres dazu sagen? Sind sie aber leiser geworden als die 200er Serie? Und bringen diese Leitbleche wirklich was?
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

49

Monday, December 24th 2018, 10:36am

Tut mir leid, die neue Serie habe ich mir wegen der Lautstärke des Vorgängers nicht mehr geholt.

Ich kann dir die Tunze Stream 3 empfehlen.
Mit dem neuen Aufsatz schafft die sicherlich dein 3m Becken zu beströmen.
Auf feinen Sand solltest du dabei aber besser verzichten.

Ich habe so viele Pumpen durchgetestet und bin am Ende bei der Tunze gelandet, da diese mit Abstand die leiseste war.
Schönen Gruß
Andreas

Posts: 2,131

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 749

  • Send private message

50

Monday, December 24th 2018, 12:51pm

hi,

bei langen, flachen becken gibt es bei der beströmung von einer seite den effekt, das die strömung in ca. der hälfte aufhört, zu strömen.

es gibt sogar von da an eine rückströmung.

bei unseren becken in ähnlicher größe, ist dieses zu beobachten.

pumpen 2 x 6085 auf einer kopfseite.

ggfls, kommt man mit größerer pumpe etwas weiter, sonst muss ab mitte nachgeholfen werden oder halt von beiden seiten aus beströmt werden.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

-Saithron-

Doktorenfanatiker

  • "-Saithron-" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,329

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

51

Monday, December 24th 2018, 4:02pm

Ich danke dir für deine Erfahrung und Meinung. :)

Angedacht ist ja eben 2x Gyre XF 350 zu verwenden. Jeweils gegenüber an den Seiten. Die Gyre ist ja scheinbar gebaut, um lange Becken so zu beströmen. Und 1,50m sollte doch eine solche Pumpe locker schaffen? Bodenseitige Rückströmung wäre in dem Zusammenhang sogar erwünscht. :)
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

martin.holzner

Intermediate

Posts: 338

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 152

  • Send private message

52

Wednesday, December 26th 2018, 5:19pm

Saithron,

Ich hatte 2 x China gyre bei 190x90. Sicherlich von der Qualität nicht vergleichbar aber vom Strömungsbild durchaus. wie der Joe schon sagt gibt das zwei "walzen". Da die rückwärts Funktion nicht wirklich funktioniert bei großen becken hast halt immer Strömung von einer Seite. Da bringen alle tollen Einstellungen nichts. Denke du kannst dir das Ergebnis vorstellen. Sandhaufen Link und rechts in der Mitte blanke Bodenscheibe. Vielleicht ginge es mit 4. Das wollte ich nicht testen.

Lg

-Saithron-

Doktorenfanatiker

  • "-Saithron-" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,329

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

53

Thursday, January 3rd 2019, 5:56pm

Mittlerweile bin ich bei einem anderen Problem bei der Planung angekommen...

Diesmal geht es ums Holz. Habt ihr gute Tipps, was ich als Unterlagen benutzen kann?
Wie Dick muss die Platte zwischen Aquarium und Schrank sein? Reichen da 18mm? Und habt ihr eine Quelle, wie man am besten an solche Platten kommt? Es gibt scheinbar keine Siebdruckplatten, welchen 300cm lang sind. Aber selbst wenn. Die bekomme ich nicht transportiert.
Hornbach und Bauhaus bieten scheinbar nur Platten mit den Maßen 250x125. Bei 3 Teile a 100x70 weiß ich nicht genau, ob das reicht. Nach meiner Skizze mit 75cm Abstand zwischen den Streben, würde die mittlerweile Platte nur an den Rändern und in der Mitte aufliegen.
Küchenplatten finde ich meistens nur mit 60cm... Hat da jemand einen guten Tipp?
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

Scor

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 522

Occupation: Technischer Betriebswirt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 317

  • Send private message

54

Thursday, January 3rd 2019, 6:22pm

Spontan fällt mir da "Expresszuschnitt.de" ein. da kannst du dir genau die masse zusagen lassen was du brauchst.
Gruß Mike

60 Liter Dennerle Mischbecken.
Baling Light
Coral Box Moon Led
Aqua Medic reefdoser EVO 4.0
Aqamai KPS
Temperaturregelung über STC-1000

-Saithron-

Doktorenfanatiker

  • "-Saithron-" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,329

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

55

Thursday, January 3rd 2019, 6:24pm

Das stimmt. Mein Problem ist, dass der Versand da eben echt teuer wird. Und deren Maß reicht "nur" bis 296cm.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

Tannenzäpfle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 510

Location: Buggenried

Occupation: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 297

  • Send private message

56

Thursday, January 3rd 2019, 6:26pm

Also eigentlich brauchst du gar keine Platte drunter, das Becken wird eh selbsttragend sein. Die Platte verteilt nur die Last besser auf die Aluprofile, ohne Platte ist nur drauf zu achten das du unter der geteilten Boden Scheibe auch eine Abstützung benötigst, also auf der Trennung.
Sollte also kein Problem sein wenn die Platte geteilt ist. Kannst ja in die Stirnseite der Platte wo sie aufeinander stossen eine Nut fräsen und diese dann mit Flachdübeln miteinander verkleben.
Gruss Lars

AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 425

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 168

  • Send private message

57

Thursday, January 3rd 2019, 6:26pm

Hallo,
sprich mal mit einem oder mehreren Schreinern.. die müssen zwar bestellen, sind aber nicht unbedingt teurer als die Baumärkte.. der kann dan auch gut beraten.. Grundsätzlich stabilisiert die Platte ja nur den Unterbau, das Gewicht wird praktisch über die Seiten abgeleitet. Deshalb wäre es interessant, was ein Fachmann zum geteilten Aufbau sagt.. z.B. 4 mal 75x70?
viele Grüße
Alex

-Saithron-

Doktorenfanatiker

  • "-Saithron-" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,329

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

58

Thursday, January 3rd 2019, 6:31pm

Echt? Da zwischen den Profilen ja immer etwa 70x75cm Loch ist, wäre mir ohne Platte doch unangenehm.
Deiner Meinung nach würde also sogar eine 15mm Platte reichen?
Man könnte aus 250x125cm nämlich prima 3 Platten á 70x100cm schneiden.


Kann da wirklich jemand beraten? Ich glaube die Leute dort würden genauso raten, wie wir es aktuell tun. :D
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

Scor

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 522

Occupation: Technischer Betriebswirt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 317

  • Send private message

59

Thursday, January 3rd 2019, 6:33pm

NA ja gegen die Unterteilung der Platte spricht doch nichts. Wenn du es sogar schaffts das die Teilung genau auf den Streben des Schrankes ist, was spricht dagegen?
Gruß Mike

60 Liter Dennerle Mischbecken.
Baling Light
Coral Box Moon Led
Aqua Medic reefdoser EVO 4.0
Aqamai KPS
Temperaturregelung über STC-1000

AlexW

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 425

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 168

  • Send private message

60

Thursday, January 3rd 2019, 6:39pm

Grundsätzlich wäre das einzige, was mir Sorgen bereiten würde, die Stabilität (=Versteifung) des Schranks, und das bei minimalstem Versatz (weil darüber Glas ;) ). Und dafür gibt es Leute, die was von Holzverbindungen verstehen.. Ansonsten würde ich eher über den Streben teilen, als dazwischen, weil dort die Lasten fliessen...
Viele Grüße
Alex

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 16,705 Clicks today: 37,633
Average hits: 22,411.25 Clicks avarage: 52,081.68