You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

SabiHH

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 517

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 183

  • Send private message

21

Monday, November 12th 2018, 12:12pm

Das 425 Reefer ist ja eh schöngerechnet. Das sind am Ende ja auch nur gut 300 l Beckeninhalt.
Das schaffst du! 8)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (12.11.2018)

Dan

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 117

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 69

  • Send private message

22

Monday, November 12th 2018, 1:38pm

Hi, würde gern meine Erfahrungen bezüglich”erstes Becken etc.” Mit euch teilen. Die erste Frage die man sich stellen sollte ist sicherlich was man Pflegen möchte und was einem doch wichtiger ist. Sind es Korallen oder doch eher Fische. Beides in Einklang zu bringen ist die große Herrausvorderung in diesem Hobby und eher schwierig umzusetzen, im Bezug auf Steinkorallen. Wenn Du selbst Dir diese Frage beantworten kannst bist du schonmal einen großen Schritt weiter. Die These der Forenmitglieder “das ein großes Becken leichter zu Händeln ist”, kann ich leider nicht teilen. Darum bitte ich euch um klarstellung, was damit gemeint ist. Von Becken Größen mal abgesehen, sind die laufenden Kosten und der Arbeitsaufwand ein ausschlaggebender Punkt. Man soll sich ja dem Hobby nicht unterjochen so salopp gesagt, es soll ja immer noch ein Hobby bleiben.

This post has been edited 3 times, last edit by "Dan" (Nov 12th 2018, 1:41pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (12.11.2018)

Jasmin62

Chaosqueen

  • "Jasmin62" started this thread

Posts: 950

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 201

  • Send private message

23

Monday, November 12th 2018, 1:57pm

Toll,ihr seid einfach klasse,danke schön von ganzen Herzen.Manche Beiträge sind voll wahr auf mich abgestimmt.Liebe Sabine,du hast Recht,
Im Herzen für den Reefer425 ,aber der Verstand sagt ,geh auf Nummer sicher,Versuch es erst mal,sei vorsichtig.

Ich bin im Herzen nicht so stabil,mir sind durch meine Schuld in einem Dennerle Cube 20 Liter ein paar Garnelen gestorben,in meinem
Beisein,dass hat mich so mitgenommen hab ich geweint,ein anderer sagt na und,aber ich liebe alle Lebewesen,ausser Spinnen,davor hab ich Angst.
Ihr habt mich überzeugt ich starte wie gehabt mit dem 250 Liter Red sea ich hab euch ja schon meine Liste mitgeteilt.

Ihr habt recht ich wäre leicht überfordert .Schade das Barton nicht mehr dabei ist,er war für mich als stiller Leser immer ein Vorbild,oder Sabine,aus Hamburg,musste auch viele Krisen meistern.Um ein paar zu nennen.

Ich bin Krisen gewöhnt, nur damit umgehen ,im Herzen,fällt mir schwer.
So genug geschrieben ich starte mit dem 250 Red sea .
Jetzt muss ich sehen das ich alles an Technik,und Becken zusammen bekomme.

Vielleicht mag mich mal jemand besuchen und es mir vor Ort erklären.
Danke nochmal ihr seid klasse. :danke:
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

SabiHH

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 517

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 183

  • Send private message

24

Monday, November 12th 2018, 1:57pm

Das habe ich in meinem Fall damit dargelegt das für mich persönlich das Nano viel schwieriger zu pflegen war als das 300er. Und das obwohl ich zuerst das große Becken hatte und daher wusste wie es laufen sollte.

LG
Sabine

Ronald

Beginner

Posts: 84

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 23

  • Send private message

25

Monday, November 12th 2018, 2:02pm

Hallo,
mein Spruch ist immer, bis 400 Liter ist es Hobby, ab 500 Liter wird's teuer.
Ich würde zu einem Xenia 100 oder Reefer 425 greifen. Hat für mich die besten Maße und Literzahl, es lässt gut Pflegen und man auch einiges an Fischen und Korallen variieren. Bis die Becken eingerichtet ist, Technik, Korallen, Beleuchtung sind für solche Becken auch gleich mal 4000 Euro ausgegeben, das sollte auch berücksichtigt werden.
Daher würde ich auch mal bei Ebay Kleinanzeigen suchen, eventuell auch einen erfahrenen Aquarianer mit drauf schaun lassen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Ronald" (Nov 12th 2018, 2:04pm)


SabiHH

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 517

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 183

  • Send private message

26

Monday, November 12th 2018, 2:02pm

Oh super, eine Frau der schnellen Entschlüsse. 8)
Freut mich für dich. Dann wünsche ich dir viel, viel Spaß! :thumbsup:

Jasmin62

Chaosqueen

  • "Jasmin62" started this thread

Posts: 950

Location: NRW

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 201

  • Send private message

27

Monday, November 12th 2018, 2:03pm

Liebe Sabine ich hab dein Becken mein Meer in Hamburg,hundert mal gelesen wie andere auch,.
Ich hab Höhen und Tiefen mit euch beim Lesen erlebt,nun starte ich.

Und ich freu mich,danke an alle.
Das Gras wächst auch nicht schneller,wenn man dran zieht .

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Markus3008 (12.11.2018)

SabiHH

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 517

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 183

  • Send private message

28

Monday, November 12th 2018, 2:10pm

Oh Gott, das hast du dir echt angetan? Voll peinlich... :rolleyes:
Andererseits, so war es ja. Aber man wächst an seinen Aufgaben. Heute bin ich da sehr entspannt. ^^

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (12.11.2018)

Sina

Unregistered

29

Monday, November 12th 2018, 3:05pm

Sabine, genau das habe ich mir heute auch "angetan". Und ich musste schmunzeln, habe ich mich doch in so vielen Begebenheiten wieder gefunden :zwink: Habe ja auch noch so einiges im Becken, was keiner haben möchte, aber ich bin mittlerweile relativ tiefenentspannt...ommmmm.... :zwink:

Jasmin, dir auch Glückwunsch von mir zur Entscheidung und ich wünsche dir viel Freude und Unterstützung bei der Umsetzung :thumbup:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (12.11.2018)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,035

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7539

  • Send private message

30

Monday, November 12th 2018, 3:54pm

damit hast du nun einen guten mittelweg... nicht zu klein, noch nicht zu gross. probiere dich aus.

und wenn die tränen kommen... wir sind hier... Sabine hat es auch geschafft, mit oft verschwommenem blick. :phat:

allerdings sollte man ein nicht allzu dünnes nervenkostüm haben. wo leben ist, ist auch tod. das muss dir von vornherein bewusst sein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (12.11.2018)

Markus3008

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 83

Location: Wölfersheim

Occupation: Industrie Meister Chemie / Prozeßleitelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 52

  • Send private message

31

Monday, November 12th 2018, 3:56pm

Das Reefer 250 ist eine gute Entscheidung Jasmin, du wirst es nicht bereuen.
Habe auch vor kurzem mit einen a la Reefer 250 gestartet und muss sagen bi jetzt läuft alles bestens.
Man muss nur alles mit Ruhe angehen.
Gruß Markus
Liebe Grüße
Markus

Becken a la Reeerf 250 aus der Wetterau,
Tunze Strömungspumpen

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (12.11.2018)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,195

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1978

  • Send private message

32

Monday, November 12th 2018, 4:50pm

Also sicher ist ein grosses Becken schön...aber ich bin da bei Saithron...je grösser,desto aufwändiger wird es,alles ins Lot zu bringen,wenn Probleme auftauchen...die Punkte hat er ja schon erwähnt...würde auch mit einem 100-200 l Becken Erfahrungen sammeln und es dann als Notfall stehen lassen LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (12.11.2018)

Chilliii

Unregistered

33

Monday, November 12th 2018, 4:57pm

Allerliebste Jasmin kauf dir das Reefer250! Perfekte größe, wie ich finde!
Kannst gerne mal auf nen Kaffee vorbei kommen und es mal abchecken ^^

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (12.11.2018)

SabiHH

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 517

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 183

  • Send private message

34

Monday, November 12th 2018, 7:09pm

Ich hab auf die Schnelle ablecken gelesen und war kurz irritiert... :EV8CD6~126:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,195

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1978

  • Send private message

35

Monday, November 12th 2018, 8:19pm

Lach...na,nu aber :EV6CC5~125: LG
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Tannenzäpfle

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 510

Location: Buggenried

Occupation: Monteur für Bahnsicherungsanlagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 297

  • Send private message

36

Monday, November 12th 2018, 8:33pm

Früher zeigte man(n) seine Briefmarkensammlung und heut seine Korallen :phat:

Finde im übrigen das 250 auch als eine sehr gute Einstiegsgrösse, nicht so fragil wie unter 100 L und man bekommt schon alles an Technik unter was man auch für etwas Automation braucht z.B. Dosierpumpen, Nachfüllanlage.
Gruss Lars

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (13.11.2018)

Chilliii

Unregistered

37

Monday, November 12th 2018, 9:32pm

Ich hab auf die Schnelle ablecken gelesen und war kurz irritiert... :EV8CD6~126:
Dürfte sie selbstvertändlich auch gerne mache, gehört mir dann trotzdem noch, habs zuerst abgeleckt :P

Enola

Beginner

Posts: 34

Location: Österreich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

38

Monday, November 12th 2018, 9:56pm

Bäääh :EV6CC5~125:!!
Und ja, das ist eine gute Größe ^^.

Liebe Grüße

Theodora

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (13.11.2018)

"Alex"

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,349

Occupation: Ing.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 563

  • Send private message

39

Tuesday, November 13th 2018, 8:48am

Und was tust du, wenn du dir wegen dem fehlenden Wissen Cyanos, Dinos und Kugelalgen reinholst?
Deine Korallen sterben nach und nach. Die Wasserwerte entgleiten dir. Dazu noch verstehen, wie das Versorgungssystem funktioniert. Oben drein bekommen deine Fische Pünktchen. Was machst du? Das ist natürlich ein extremer Worst Case, der unwahrscheinlich ist, aber möglich. Ich kenne so einige, die den Kampf gegen Cyanos aufgegeben habe und alles in die Ecke geworfen haben. .


Ich melde mich auch nochmal...
Bei all diesen Punkten spielt die Beckengröße keine Rolle

Und dass man wegen Cyanos aufgibt... besser so, dann ist das eh nicht das richtige Hobby.

Das aller wichtigste bei diesem Hobby ist es, sich das nötige Grundwissen vorher anzueignen, viel Disziplin und Leidenschaft + seine Tiere gut zu beobachten und dabei zu lernen ob es ihnen gut geht oder was sie benötigen.

Ja es gibt einige "Frühaufhörer" und "Aufgeber" aber was ich in meiner kurzen Meerwasserzeit schon in den Läden gesehen und gehört habe :dash:
Es gibt einfach zu viele "Tierpflegelegastheniker"... auch gerade in diesem Hobby...

Es gilt sich mit der Materie auseinanderzusetzen! Lesen, Schlau machen... Verstehen... es zumindest zu versuchen
Wenn man auf all das keinen Nerv hat und auch schon zu Schulzeiten lieber in der Nase gebohrt hat :D dann sollte man die Finger von der Meeresaquaristik lassen

Daher Jasmin, aufgrund deiner Schilderung, du möchtest gerne Fische halten, n Doc etc. dann solltest du eher zum größeren Becken greifen.
Wie du schon erkannt hast ist man mit den meisten Becken da recht limitiert bzw. werden die kleinen Schwimmer zu schnell zu groß

Denn Stress und Sorgen wirst du mit nem 250er oder nem 425er so oder so haben, das gehört dazu und unterscheidet sich nicht großartig

Aber achte auf dein Herz, wenn du da ne Vorgeschichte hast... das Hobby kann dir, emphatisch wie du bist, die eine oder andere Sorge bereiten
Aber wenn man geduldig ist und das Becken irgendwann richtig stabil läuft macht sich das alles bezahlt - mit dem schönsten und interessantesten Hobby dieser Welt ^^
Gruß und Dank
Alex

Bisher:
Alex Reefer 350

Neu:
Das WohnzimMeer

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (13.11.2018)

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,336

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1612

  • Send private message

40

Tuesday, November 13th 2018, 9:10am

Wir sprechen uns nochmal wenn du mal selbst ein größeres Becken als 275 Liter hattest :)
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jasmin62 (13.11.2018)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 43 Clicks today: 116
Average hits: 22,449.13 Clicks avarage: 52,169.06