Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dyktob

Fortgeschrittener

  • »dyktob« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 765

Wohnort: Bonn

Beruf: Biologe, Lehrer

Aktivitätspunkte: 4045

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Oktober 2018, 16:07

Neues Becken nötig

Hallo

da ich mitten im Hausbau bin, möchte ich im neuen Haus auch ein größeres Becken... derzeit habe ich nur noch einen 70cm Würfel. Das Becken ist schön, aber vor allem die 70cm Höhe stören mich, finde das ein wenig unhandlich.

Daher plane ich derzeit mir ein Reefer 425xl oder ein Xenia 130 anzuschaffen...Kennt jemand einen Laden in und um Köln der beide Becken hat? ich muss mir die mal live anschauen...

Das Reefer in der deluxe Variante finde ich chic... oder empfehlt ihr eine Bessere Lampe?

Was für ein Abschäumer wäre geeignet?

Ströumg die Vprtech? oder gibt es gute und leise Alternativen?

LG

Tobias
Grüße aus Bonn
Tobias

dyktob

Fortgeschrittener

  • »dyktob« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 765

Wohnort: Bonn

Beruf: Biologe, Lehrer

Aktivitätspunkte: 4045

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Oktober 2018, 16:42

Schade der Austausch scheint ja nicht so zu klappen...
Grüße aus Bonn
Tobias

SabiHH

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 420

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 2175

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Oktober 2018, 16:56

Hi!
Kölle Zoo in Stuttgart soll wohl so einige Becken in der Austellung haben.
Es gibt dazu ein YouTube Video.


LG
Sabine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SabiHH« (9. Oktober 2018, 16:59)


Chilliii

Fortgeschrittener

Beiträge: 343

Aktivitätspunkte: 1745

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Oktober 2018, 16:58

Der Kölle Zoo Karslruhe hat in der oberen Etage auch jede Menge Becken ausgestellt, einfach mal zu einem in der Nähe hinfahren und abchecken.
Grüße

nachoman

Schüler

Beiträge: 287

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1485

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Oktober 2018, 17:01

Naja,

zu einem Händler in Köln kann ich nichts sagen, weil ich nicht aus Köln komme. Ruf doch einfach mal die verschiedenen in Köln an und frag ob sie welche in der Ausstellung haben. Wobei die meisten Händler die Becken dieser Größe selten vorrätig haben.

Die Hydra zum Reefer Deluxe kannst du schon nehmen. Oder du schaust nach Hybrid Leuchten, z.B. von ATI, oder du nimmst die Philips Coral Care oder Orphek V4. Gutes Licht machen sie alle. Bei den einen kann man ein wenig mehr rumspielen, bei den Anderen wie der PCC weniger. Was aber kein Nachteil sein muss, da kann man auch weniger falsch machen. Die Hydras bieten dagegen soviele Möglichkeiten, da muss man schon wissen was man da so einstellt.

Mit einem Nyos Quantum 160 machst du sicher nichts falsch, mit einem Bubble Magus Curve7 aber auch nicht. Und die RFP? Nyos Viper, Tunze Silence....gibt schon gute Pumpen. Und bei den eigentlichen Strömungspumpen. Ich schwöre da immer noch auf Tunze, aber das ist meine persönliche Vorliebe. Sehr gute Strömung, gut regelbar aber ohne zu viel Schnickschnack.

Im Prinzip gibt es mittlerweile viele gute Hersteller, und da musst du einfach schauen, was auch deinem Geschmack und Vorlieben entspricht.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

Bernd07

Anfänger

Beiträge: 60

Wohnort: Wipperfürth

Aktivitätspunkte: 305

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Oktober 2018, 18:53

Bei der Größe deines geplanten Beckens reicht m.E. der Nyos Quantum 120 völlig aus.
Habe bei meinen 900 l den 160er im Einsatz.

Gruß
Bernd
200x70x60
Beleuchtung: 2x NextOneEighty (LED flächig)
Abschäumer: Nyos Quantum 160
RFP: RD3 Speedy 80W
Strömungspumpen: 3x Ecotech MP 40 QD / Reeflink
Dosieranlage: Kamoer X4
Nachfüllanlage: AquaLight ST-O2
Knepo-Medienfilter
Versorgung: Triton-Methode

nachoman

Schüler

Beiträge: 287

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1485

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Oktober 2018, 19:04

Ich kenne zwei Leute bei denen der Nyos 120 im Reefer 425xl nicht mehr ganz ausreichte. Daher die Empfehlung. Ist natürlich auch vom Besatz abhängig. Aber der ist mit 500l max angegeben. Bei starkem Besatz, insbesonders mit vielen Fischen, ist das schon sehr eng kalkuliert.
Und die 100€ Preisunterschied zwischen 120 und 160 fallen kaum ins Gewicht. Besser als nachher eh den größeren kaufen. Ich würde einen Abschäumer nie so eng kalkulieren, man darf nicht zu groß wählen, aber nah ans Limit würde ich auch nicht gehen.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

Bernd07

Anfänger

Beiträge: 60

Wohnort: Wipperfürth

Aktivitätspunkte: 305

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19:42

Wenn ich mal davon ausgehe, dass im Reefer nach Abzug der Steine und Korallen vielleicht noch maximal netto 350l Wasser sind, kann ich mir eigentlich keinen vertretbaren Fischbestand vorstellen, der den 120er an seine Grenzen bringt.
Die gesparten 100,- Euro kann man dann in eine etwas zuverlässigere Dosieranlage oder leisere Strömungspumpe investieren.


Gruß
Bernd
200x70x60
Beleuchtung: 2x NextOneEighty (LED flächig)
Abschäumer: Nyos Quantum 160
RFP: RD3 Speedy 80W
Strömungspumpen: 3x Ecotech MP 40 QD / Reeflink
Dosieranlage: Kamoer X4
Nachfüllanlage: AquaLight ST-O2
Knepo-Medienfilter
Versorgung: Triton-Methode

nachoman

Schüler

Beiträge: 287

Wohnort: Herdecke

Beruf: Dipl.-Biol.

Aktivitätspunkte: 1485

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 21:25

Je nach Riffaufbau verdrängst du keine 75l Wasser. Ist aber auch egal. Meine Meinung ist das man bei dem Becken mit einem 160er mehr Reserven hat und besser fährt. Du siehst es anders. Am Ende muss der Fragensteller wissen, wie er sich entscheidet.
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

dyktob

Fortgeschrittener

  • »dyktob« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 765

Wohnort: Bonn

Beruf: Biologe, Lehrer

Aktivitätspunkte: 4045

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. Oktober 2018, 15:58

also ich habe den as auch gerne was größer, mir geht es diesmal vor allem um hochwwertige technik, allerdings nciht unbedingt im premium bereich
Grüße aus Bonn
Tobias

dyktob

Fortgeschrittener

  • »dyktob« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 765

Wohnort: Bonn

Beruf: Biologe, Lehrer

Aktivitätspunkte: 4045

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. November 2018, 18:04

RFP gesucht

Da meine alte Tunze am 70erWürfel heute den Geist aufgegeben hat, suche ich eine RFP für das Reefer 425xl....

Auf der Liste stehen die

Vectra S1 (oder lieber die M1?),

Red Dragon® 5 ECO 25 Watt / 4,0m³

oder Red Dragon® 3 Mini Speedy Pumpe 50 Watt / 5,0m³

Oder gibt es etwas anderes sinnvolles?

Ruhig wäre gut, aber vor allem der Konstante Durchfluss ist mir wichtig.
Grüße aus Bonn
Tobias

HenryHH

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 213

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 1090

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. November 2018, 19:32

Also meine M1 läuft auf 60%, unhörbar und total konstant. Die Speedy habe ich im Abschäumer, ist auch eine tolle Pumpe.
Die Ecotech hat den Vorteil, im Fütterungsmodus noch leicht weiter zu laufen, so dass sie nicht komplett neu starten muß.
Red Sea Reefer 425 XL
Royal Exclusiv MBK 200 mit RD3 speedy
Ecotech Vectra M1 - Sander Ozonisator C50
2xRossmont XM9800+Waver+Ecotech MP40wQD
2xOrphek V4 compact - UltraReef Algenrefugium
AquaMedic 18W UV + reefdoser EVO 4
Vertex Deluxe Puratek 200
reefloat AWC 28 - ATU-Pro3-50
ATI Versorgung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HenryHH« (5. November 2018, 19:33)


Beiträge: 169

Aktivitätspunkte: 1000

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 6. November 2018, 07:25

Hab auch das 425XL und verwende ebenfalls die Vectra M1. Wie bereits erwähnt unhörbar und absolut konstante Förderleistung. Würde ich wieder kaufen

JohannesFFM

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Aktivitätspunkte: 1630

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 6. November 2018, 10:40

Hi,

also ich habe ne M1 und die ist nur leise wenn sie keinen Gegendruck (Headpressure) hat. Wenn ich mir eine neue kaufen würde dann würde ich die Skimz QP ausprobieren. Die Red Dragon kommt für mich nicht in Frage. Wenn eine Pumpe so teuer ist muss sie meiner Meinung nach auch eine lange Garantie haben, wie zb.die Tunze Stream3 5 Jahre. Wenn teuer dann Abyzz, denn die sind wenigstens so überzeugt von Ihrer Pumpe das sie 10 Jahre Garantie geben!
Ansonsten ist an der Vectra wirklich gut das die App einen alarmiert wenn die Pumpe nicht mehr über den Reeflink kommuniziert oder sonst etwas nicht stimmt. Gerade wenn man nicht zu Hause ist, ist das sehr praktisch.

Falls man einen Neptune Apex Computer hat kann man auch gut eine Apex Pumpe kaufen. Die sollen sehr gut sein.


Skimz QP = billig, gut?
Vectra = nicht zu teuer, schöne App
Abyzz = unkaputtbar aber teuer

Viele Grüße Johannes

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 605 Klicks heute: 26 167
Hits pro Tag: 20 138,32 Klicks pro Tag: 48 530,81