You are not logged in.

Jessy1984

Intermediate

  • "Jessy1984" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 405

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

1

Sunday, October 7th 2018, 2:14pm

Welches Salz für den Start?

Hallo ihr Lieben,
ich wollte gern mal wissen, ob ich für meinen Aquarienstart 100x50x50 cm (soll dann auch in wenigen Tagen nach Start ohne Einlaufphase besetzt werden) das Red Sea Coral Pro nehmen kann (davon habe ich noch so viel)?
Oder muss es ein Nicht-Pro-Salz sein wie z.b. das normale von Red Sea?
:danke:
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,460

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6516

  • Send private message

2

Sunday, October 7th 2018, 2:19pm

da das red sea salz einen sehr hohen kh wert hat, ist dies eher nicht geeignet.

besser wären fauna marinl, ati oder preis salze.

ich nenne jetzt absichtlich nicht das tropic marin pro reef, weil der kh wert dort für den start eher wieder zu niedrig ist. aber für den weiteren betrieb ein ausgezeichnetes salz.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

nachoman

Intermediate

Posts: 546

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 533

  • Send private message

3

Sunday, October 7th 2018, 2:36pm

Ich habe vor 2 1/2 Jahren ein 130er Cube mit dem Red Sea Coral Pro gestartet. Die stark verkürzte Einfahrphase war problemlos und bis heute ein Top Becken.
Also wenn du es eh noch vor Ort hast, würde ich persönlich kein Neues kaufen.

Heute schaut das Becken so aus und ist Heimat zweier A. ocellaris

Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jessy1984 (07.10.2018)

Reefy85

Professional

Posts: 1,215

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 492

  • Send private message

4

Sunday, October 7th 2018, 2:36pm

Lustig. Mir wurde es gerade für den Anfang epfohlen, weil es ein recht "dünnes" Salz ist.
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
1x Ecotech Vortech MP10wqd 1x Ecotech Vortech MP40wqd
Deltec 600i
Clarisea SK 3000




Jessy1984

Intermediate

  • "Jessy1984" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 405

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

5

Sunday, October 7th 2018, 5:05pm

Hallo ihr Lieben,
danke schön (mal wieder).
Ist ein echt tolles Forum und jeder hilft dem anderen..
ich werde das Salz, was ich hier noch habe wohl nehmen. Habe das red Sea Coral Pro aber auch noch 2 kg von dem normalen Red Seal Salz :-)
Ich denke es wird wohl klappen (die Werte wären dann, laut Aqua Calculator) nur gering etwas höher als ideal (aber noch tolerierbar) ;-)
Ansonsten werde ich großzügige Wasserwechsel amchen mit nem schwächeren Salz wie dem normalen red Sea (das finde ich super) :-)
:danke: :danke: :danke:
nur zur Info..hab emeins damals mit dem Sera Sea Salt gestartet..die Werte waren echt schlecht (viel zu wenig vom allem) :-)
Denke der KH-Wert beim Coral Pro relativiert sich schnell wieder..habe ja dann auch Korallen drin.
Oder was meint ihr? Möchte nun ungern noch wieder 20kg Salz zukaufen :-/ Wenn es sich nicht vermeiden lässt, mache ich es.
DANKE :-)
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

Chilliii

Unregistered

6

Sunday, October 7th 2018, 5:17pm

Ich hab mit dem Tropic Marin SynBiotic Salz gestartet und verwende es weiterhin im Wechsel beim Wasserwechsel.
Finde ich als hervorragend zum Start da es gleich mit Bakterien angereichert ist, aber ist nicht günstig.

Jessy1984

Intermediate

  • "Jessy1984" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 405

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 228

  • Send private message

7

Monday, October 8th 2018, 11:06am

Hallo,
danke für die Kommentare :-)
Günstig hat eigentlich in diesem Hobby nix verloren nee ;-)
Ich werde erstmal mein Red Sea Coral Pro nehmen ^^ und schauen. Ansonsten evtl. das normale Red Sea o Tropic Marin nehmen.
:danke: :danke: :danke:
Salzige Grüße

Jessica
_____________________________________________________________________

Eheim Proxima 240 + Skimz UP14

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,460

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6516

  • Send private message

8

Monday, October 8th 2018, 12:56pm

genau, versuch es einfach... gerade am anfang sind viele prozesse am laufen die kh verbrauchen. da fällt es vielleicht änfänglich gar nicht so ins gewicht mit dem erhöhten kh wert des salzes.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Meutenpapa

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 215

Location: 85235 Odelzhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 140

  • Send private message

9

Monday, October 8th 2018, 1:03pm

Kein Pro wurde mir geraten, nachdem ich PRO im Haus hatte...

Nimm alles nur kein TROPIC MARIN BIO-ACTIV SYSTEM oder ein anders "BIO"
Dann hast du min 14 - 21 Tage eine trübe Suppe.
Das ist nichts gegen dieses Salz , nur das BIO dauuuuuert halt, bis es klar wird. Wurde mir hier auch nicht für den START
empfohlen.
AM Blenny Maxspect r420r 70W momentan nur ein Orca und ein Delphin

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jessy1984 (08.10.2018)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 19,460

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6516

  • Send private message

10

Monday, October 8th 2018, 1:37pm

das bio ist erst für laufende systeme richtig gut, wo bakterien bereits in grossen mengen vorhanden sind, die dann die bioaktivenstoffe wieder schnell verbrauchen können.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jessy1984 (08.10.2018)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,568 Clicks today: 19,698
Average hits: 20,416.09 Clicks avarage: 49,300.46