Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 272

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93690

Danksagungen: 4346

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 4. September 2018, 18:30

Kann und wird immer wieder passieren. Man muss beim Kauf einfach darauf achten, dass keine Verletzungen oder sonstwas an den Korallen ist. Wenn sie komplett offen sind, dann ist das meist ein gutes Zeichen. Dann aber vom Händler auch ruhig mal stören lassen um es genau zu sehen. Beim Auto schaut man auch unter die Haube :D
Leider werden zu oft Tiere in einem angeschlagenen Zustand an unerfahrene Aquaristen zum vollen Preis verkauft, die eigentlich nur noch günstig an erfahrene Halter gegeben werden sollten. Nicht überall der Fall, kommt aber immer wieder vor.

Dann auch ruhig fragen wie lange die Tiere schon gehältert werden und wie die Wasserwerte im allgemeinen dort sind. Dann weiss man im Prinzip schon alles.
Zu Hause muss dann natürlich dem entsprechenden Tier auch das entsprechende Umfeld geboten werden. Licht, Strömung, Wasserwerte...

Aber es gibt natürlich auch für den Anfang unempfindlicheres. Dem stimme ich zu. Hier war aber nach "Bewegung" gefragt... Daher dies Aufzählung.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 250

Aktivitätspunkte: 6560

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 4. September 2018, 22:17

Hallo,
Hallo Angelika!
Sehr schönes Becken! Wie sieht es denn mit Vernesselungen aus?
Wie gesagt ich kann mir das alles noch nicht so vorstellen, ich bin da eher der „Anpacker“.
Man liest ja immer der vernesselt den und die hat 20 cm Kampftentakel!

Korallen vernesseln sich schon, insbesondere LPS neigen dazu, jedoch keine 20cm langen Tentakel, aber 5cm können es schon mal sein.

Ich habe meine Korallen deshalb im Laufe der Zeit immer mal wieder verkleinert bzw. gestutzt, alleine die Euphyllia habe ich sieben Mal geteilt.
Aber bei Dir soll ja alles erst einmal wachsen... 8)

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Oli G

Anfänger

  • »Oli G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: 56579 Rengsdorf

Beruf: Ver- und Entsorger Wasserversorgung

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 5. September 2018, 18:38

Ich habe gestern mal Kontakt zu einem Züchter in meiner Nähe aufgenommen!
Wenn bei uns die Feierlichkeiten rum sind fahr ich mal auf einen Kaffee vorbei.

Meld mich dann nochmal!

Ich muss mich aber schonmal bei euch allen für eure Geduld bedanken

Izzy

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 645

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 6. September 2018, 08:01

Erst mal herzlich Willkommen.

Wie lustig, ich komme auch aus Rengsdorf. Unser Becken steht zwar auch erst seit Ende April, aber Du darfst gerne mal schauen kommen. Kannst mir bei Interesse ja gerne eine PN schicken.

Wir haben einige verschiedene Euphyllias und Gonioporas. Und andere sich bewegende, da mein Mann die auch am liebsten mag.

VG

Isabel

Kann Dir auch gerne noch einige örtliche Verkäufer nennen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Izzy« (6. September 2018, 08:03)


Oli G

Anfänger

  • »Oli G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: 56579 Rengsdorf

Beruf: Ver- und Entsorger Wasserversorgung

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 2. Oktober 2018, 10:29

Hallo zusammen!
Das Becken läuft seit gestern abend
Der Abschäumer zickt noch etwas rum, er kocht ständig über und wirft Blasen.
Heute ist es aber schon ein Stück weit besser!
»Oli G« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4310DC77-ACC3-49D2-943F-1258EE08C6A4.jpeg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oli G« (2. Oktober 2018, 10:35)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 272

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93690

Danksagungen: 4346

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 2. Oktober 2018, 10:38

herzlichen glückwunsch zum start... wasserwerte schonmal gemessen?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Oli G

Anfänger

  • »Oli G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: 56579 Rengsdorf

Beruf: Ver- und Entsorger Wasserversorgung

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 2. Oktober 2018, 10:52

Ich will heute Abend mal messen!
Befüllt habe ich mit ATI Meerwasser und im ganzen Becken ca 1,0 kg Lebendgestein verteilt!

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 250

Aktivitätspunkte: 6560

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 2. Oktober 2018, 18:40

Hallo,

sehr schön! Durch das Lebendgestein hast Du ja genügend Bakterien drin.
Wenn die Wasserwerte passen, kannst du zügig mit Korallen besetzen.

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Oli G

Anfänger

  • »Oli G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: 56579 Rengsdorf

Beruf: Ver- und Entsorger Wasserversorgung

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 17:09

So die ersten Parameter:
Alkanität: 6,0
NH4: 0,02
NO2: 0,05
NO3: 4,0
PO4: 0,04
Ca: 440
Mg: 1360
PSU: 34,8
T: 24,7
PH: 7,8

Eigentlich wollte ich am Freitag die ersten Korallen einsetzen!
Die Alkanität heb ich morgen mit Kaisernatron an.

Der Abschäumer bläst immer noch kleine Bläschen raus!weiss einer von euch ob das beim
Aqua Medic Evo noch besser wird?

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 250

Aktivitätspunkte: 6560

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 18:28

Hallo,

sieht doch gut aus mit den Wasserwerten. Das mit dem Abschäumer wird sich noch einspielen, was soll er jetzt auch schon groß abschäumen?

Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Oli G

Anfänger

  • »Oli G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: 56579 Rengsdorf

Beruf: Ver- und Entsorger Wasserversorgung

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 18:50

Dann warte ich mal ab!
So bissel holt er schon raus, sind halt nur die vielen Bläschen die mich wundern!

Danke!

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    Deutschland

Beiträge: 1 529

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 7770

Danksagungen: 618

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 08:52

Den Wert für KH würde ich zügig ausgleichen.
Bei mir geht seit Tag 1 knapp 1dKH pro Tag flöten. Da sieht man immer mal wie viel am Biologie doch so los legt.
Sobald der Wert bei mir an die 6 rutscht stagniert bei mir alles.
Ich würde mal tippen, dass auch du täglich wenigstens 0,3-0,5 nachdosieren darfst.
AKTUELL: DIY Weißglas 100x60x40
- ATI Hybrid 8x39W T5 + 2x75W LED - EcoTech Vortech MP10w QD - Aqamai KPS - Aquabee Cove IS 130 -
- Jebao DCP-5000 - Tunze Osmolator nano - Aqua Medic T controller twin 2018 - ATI DP-6 Doser -

VERGANGENHEIT: Dennerle Cube 60
VERGANGENHEIT: Aqua Medic Xenia 160

Oli G

Anfänger

  • »Oli G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: 56579 Rengsdorf

Beruf: Ver- und Entsorger Wasserversorgung

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 10:58

Hi!
Die KH habe ich gerade mit kaisernatron um 1 angehoben!
Eine dosieranlage wird morgen installiert!
Grüsse

Oli G

Anfänger

  • »Oli G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Wohnort: 56579 Rengsdorf

Beruf: Ver- und Entsorger Wasserversorgung

Aktivitätspunkte: 80

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 7. Oktober 2018, 21:29

So ein kleines Update!

Der Evo läuft jetzt einwandfrei. Ich habe ihn ein wenig tiefer gesetzt und den Wasserstand etwas erhöht.
Jetzt wirft er keine Blasen mehr aus und ist noch leiser geworden.
Als RFP nutze ich jetzt die Ecodrift 4.1 auf niedrigster Stufe. Der Wasserstand wechselt zwar etwas im Technikabteil, aber nur minimal! Außerdem
habe ich eine Tunze 6040 als Strömungspumpe installiert.

Am Freitag habe ich die ersten Korallen eingesetzt:
Briareum Hamerun
Caulastraea furcata
Clavularia viridis tricolor
Duncanopsammia axifuga
Euphyllia paraancora
Favia sp
Micromussa lordhowensis
Sarcophyton ehrenbergi
Ricordea yuma


Bis jetzt steht alles super

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 13 646 Klicks heute: 26 227
Hits pro Tag: 20 138,34 Klicks pro Tag: 48 530,83