You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

lemmiwinks

Intermediate

  • "lemmiwinks" started this thread

Posts: 575

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

1

Tuesday, June 5th 2018, 8:55pm

zum 100ten mal: Welcher Bodengrund?

moin zusammen,
ich weiß, das ist bestimmt der 7524te Thread zum Thema Bodengrund, aber ich bin einfach komplett unentschlossen,was und wie viel ich nehmen soll.
Ich bin mir nur ziemlich sicher, dass ich keinen LiveSand will. Habe zu viele Horrorstories gelesen^^

Möchte also toten Grund und dafür mit Microbe Lift nite out II und special Blend nachhelfen.

Das Becken ist ein Lido 200.
Aber was soll ich nun nehmen? ATI White Fiji? Bora Bora? Aqua Medic Bali Sand? Korallenbruch? Und vor allem : Welche Körnung???
Habe Angst, dass ich nur sandsturm im Becken habe bei zu feinem Sand,aber Angst vor unsauberem Boden bei zu groben Sand/Bruch.
Ich bitte dringend um Entscheidungshilfe...

Gruß
Alex

OskarZ

Euphyllianer

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.gb

Posts: 733

Occupation: Schüler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 275

  • Send private message

2

Tuesday, June 5th 2018, 8:57pm

Ist zwar Live Sand aber nur zur Orientierung welche Körnergröße. Funktioniert bei mir sehr gut. Alles bleibt liegen.

Klick

:EV012E~133:
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

DargorHSK

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 410

Location: Aalen

Occupation: Systemingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 116

  • Send private message

3

Tuesday, June 5th 2018, 9:47pm

Ich hab den Aqua Medic Bali Sand. Man müsste extrem spülen, aber sauber schön geworden.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Die Leiden des nicht mehr so jungen Noobs und seines ersten Nudeleimers (mittlerweile eingestellt):
Beckenvorstellung
Der Neue Blenny ist HIER!

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,536

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 444

  • Send private message

4

Tuesday, June 5th 2018, 9:56pm

Jeep,hab auch Aqua Medic Bali Sand,kann nichts negatives berichten,Wenn dir die eine Körnung zu grob ist und andere zu fein kannst sie ja auch zusammen mischen.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

NRG1337

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,894

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 585

  • Send private message

5

Tuesday, June 5th 2018, 10:51pm

This post has been edited 1 times, last edit by "NRG1337" (Jun 5th 2018, 10:53pm)


JohannesFFM

Intermediate

Posts: 838

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 371

  • Send private message

6

Wednesday, June 6th 2018, 12:09am

Hi,

also ganz generell musst du groben Sand öfters säubern. Hatte auch gehadert und auf dem MewaStore Sommerfest Ehsan von Triton gefragt warum so feiner Sand empfohlen wird. Die Aussage war grob die: Wenn du feinen nimmst setzt sich der Detritus nicht nicht im Sandbett ab und wird durch die Strömung besser im Wasser gehalten und damit ins Technikbecken abtransportiert. Hat alles Vor und Nachteile. Ich würde mir den nehmen der dir optisch am besten gefällt. Die Horrorstories das sehr feiner Sand das Wasser trübt kann ich nicht bestätigen. Ich hab den Carib See OOlite (sehr fein), zwei Tunze Stream3 auf 50 % in einem Reefer 250. Trotz soviel Strömung ist mein Wasser klar. Der feine Sand wandert nur immer etwas auf dem Boden. Ich hab keine Probleme. Sieht auch gut aus. Aber wie gesagt echt total Geschmackssache.

Viele Grüße Johannes

Chilliii

Unregistered

7

Wednesday, June 6th 2018, 12:20am

Habe den ganz feinen ATI Fiji sehr gut durchgespült und liegt sauber, schön weiß auf dem Boden, auch wenn ich Sturm mit Strömungspumpen mache vor wöchentlichen Wasserwechsel. Kann ich empfehlen! Gestartet hab ich ohne Mittelchen nur mit vier Kilo LS und 15Kg totes - kann ich ebenso nur empfehlen!

Posts: 2,134

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 749

  • Send private message

8

Wednesday, June 6th 2018, 9:55am

hi,

weisser sand bleibt nur weiss, wenn er von strömung und grabenden tierchen ständig bewegt wird.

das ist bei feinem sand eher der fall.

grober bleibt länger liegen, veralgt und wird dunkel.

egal ob korallensand oder "künstliche" granulate.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Sina

Unregistered

9

Thursday, June 7th 2018, 6:18am

Hallo Alex,

kann zu meinem verwendeten LiveSand keine Horrorstory bieten. Der war in Ordnung. Etwas Trübung den ersten Tag, aber das verging wieder. Der liegt vornerum und hintenrum habe ich etwas größeren Korallenbruch.

lemmiwinks

Intermediate

  • "lemmiwinks" started this thread

Posts: 575

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

10

Thursday, June 7th 2018, 12:37pm

hey,
das mit den Horrorstories bezog sich nicht auf Sandstürme, sondern eher auf ungebetenes Zeug wie Cyanos und Silikat....
Danke für eure Beiträge, ich habe mir jetzt doch den ATI White Fiji in "S" bestellt. ein 9kg Sack sollte wohl reichen für mein Lido mit 70x40 Grundfläche oder?
Sollte der Sand dann doch zu viel rumfliegen, hol ich mir noch eine Packung in M und mische das.
Gruß

Posts: 2,134

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 749

  • Send private message

11

Thursday, June 7th 2018, 1:01pm

hi,

man "holt" sich keine cyanos herein - die sind immer, auch wenn als masse nicht sichtbar, in jedem becken vorrätig.

bei der mischung grob mit fein werden die groben teile immer oben zu liegen kommen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,051

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7540

  • Send private message

12

Thursday, June 7th 2018, 2:00pm

Beim Livesand macht die Menge es. Der darf nicht zu dick eingebracht werden. Ansonsten haben Cyanos und Silikat nichts mit dieser Sandart direkt zu tun.

Die Menge sollte in etwa reichen, wenn man die Stellfläche des Gesteins nochmal abzieht. Falls nicht, legste noch bischen was nach. Aber weniger ist meist mehr, wenn man nicht gerade grabende Tiere halten will.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,206

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1984

  • Send private message

13

Thursday, June 7th 2018, 2:29pm

Da wir hier gerade beim Bodengrund sind...mal eine Zwischenfrage in die Runde der erfahrenen Reefer...überlege gerade,wenn mein Becken mal ,,generalüberholt"werden sollte,den neuen Darc Caribic Sand der Firma Preis einzubringen...bin mir nicht sicher,welchen Einfluss der dunkle Sand auf die Beleuchtung und damit auf die Korallen hat...der dunkle Sand schluckt ja Licht und reflektiert anders...am Licht selber will ich ja nix ändern...aber ob das trotzdem eine Rolle Spielt,mag ich nicht sicher zu sagen :EVC471~119:LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,051

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7540

  • Send private message

14

Thursday, June 7th 2018, 2:34pm

Vermutlich hat es nur eine optischen Effekt wo der Unterschied nur mit entsprechenden Geräten messbar wäre. Wird dunkler wirken und es wird etwas weniger Licht reflektiert. Aber würde es den Tieren tatsächlich fehlen? Ich weiss es nicht. Glaube es aber nicht.
Das meiste Licht wird dann doch eher von den Scheiben reflektiert.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,206

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1984

  • Send private message

15

Thursday, June 7th 2018, 2:41pm

Ja,so denke ich eben auch...an der Beleuchtung will ich ja,wie gesagt,nix ändern...glaube auch,daß es insgesamt nur dunkler wirkt...mal schauen :MALL_~34:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,390 Clicks today: 25,607
Average hits: 22,458.29 Clicks avarage: 52,198.21