You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

MoinMoin

Beginner

  • "MoinMoin" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

1

Monday, February 19th 2018, 2:51pm

30L Nano mit Vorkenntnissen

Moin zusammen,

mein Name ist Dan, bin 38Jahre alt und komme aus Ostfriesland.

Hatte vor Jahren schonmal ein 30L Salz Cube laufen, was dann aber nach Umzug usw. nicht wieder verwendet wurde.
Hab alles verkauft und jetzt nach vielen Jahren für meinen Sohn ein 20L Süsswasser mit Neocaridina gemacht.

Bin dann beim googlen irgendwie hier gelandet und bin seitdem am stöbern und irgendwie hat mich dabei dann
wieder das Salz gepackt. Seitdem war ich am gucken was machen machen kann und hab begonnen einzukaufen.
Jetzt weiss ich aber nicht mehr weiter und da hab ich mir gedacht, ich meld mich einfach mal an!

Ich hab jetzt soweit alles zusammen
30L Cube (eingeklebte PVC Platte am Boden)
Koralina Nano 900
Eheim PowerLED 7W Daylight/Actinic
Tropic Marin Meersalz Classic
Eheim 25w Heizer
Zubehör(Thermometer, Aräometer,Jbl Testlab Marin)
Abschäumer wollte ich nicht fahren(Siehe weiter unten >geplanter Besatz)
Brauche ich noch etwas, was ich vergessen habe?

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage.
Ich bin mir was den Sand und die Steine angeht absolut nicht sicher was ich genau machen soll.
Ich möchte gerne wieder Caribsea Ocean Direct Live Sand haben, den hatte ich damals auch und ging alles glatt.
Wieviel Kg / wieviel cm sollte ich da im 30L Nano haben und halt auch gleich die Frage in Verbindung zum LS.
2Kg LS oder 4Kg LS? Oder liege ich damit völlig daneben. Ich weiss leider nicht mehr, was ich genau damals verbaut hatte.

Evtl noch nützliche in Bezug auf die kommenden Bewohner.
Ich plane nur das Gängige ein, Xenien,Krusten,Scheiben ect. Einsiedler,Schnecken und evtl 1-2 Garnelen.
Ich hätte zwar gerne eine Nematodes Grundel mit Baumeister aber auf 30L und in Verbindung mit dem feinen Sand ja leider eh nicht machbar.
Daher bleibst bei dem genannten!


Vielen Dank für Infos

Gruss
Dan

MonaLisa3255

Unregistered

2

Monday, February 19th 2018, 3:16pm

Hallo Dan, willkommen im Forum.

zu deiner Frage mit dem Sand- würde ich da nicht mehr als 2-3 cm einplanen. Steine denke ich mal so 3-4 kg. je nachdem wie sie beschaffen sind, sollten reichen. Die Frage ist ja ob du einen kompakten oder eher luftigen Aufbau machen willst...

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

MoinMoin (19.02.2018)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,014

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7528

  • Send private message

3

Monday, February 19th 2018, 3:26pm

Hallo Dan




ich denke mit 2-3 kg sand kämst du hin. ist ja auch noch abzüglich stellfläche vom gestein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

MoinMoin (19.02.2018)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,185

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1971

  • Send private message

4

Monday, February 19th 2018, 3:41pm

Also ich denke mal,ca 3 Kilo Gestein sind in Ordnung und etwa 2-3 cm Sand...bei so einem kleinen Nano würde ich mit natürlichem Meerwasser starten...da hast Du alles gleich perfekt...und eine Grundel mit Krebs habe ich im 30l Nano auch...funktioniert prima...habe allerdings alle Korallen auf dem Riff angeklebt,damit mir am Boden nix zugeschüttet wird...ist aber sehr überschaubar LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

MoinMoin (19.02.2018)

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

5

Monday, February 19th 2018, 4:24pm

Hallo Landsmann, komme gebürtig auch aus dem äußersten Osten Ostfrieslands. :6_small28:

Passt soweit alles. Auch die genannten Angaben zu Sand und Gestein.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

MoinMoin (19.02.2018)

MoinMoin

Beginner

  • "MoinMoin" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

6

Monday, February 19th 2018, 5:12pm

Hallo zusammen,

vielen Dank für die schnellen Antworten.
Dann werde ich mal ne Tüte Ocean Direct mit 2,27Kg und 3Kg LS besorgen. Dann habe ich jetzt ne grobe Richtung. Supi!
Steinaufbau möchte ich eher luftig, zentriert mit viel Platz nach aussen, für kommende Algen ect.
Evtl noch kleinere Bruchstücke die vom Hauptstein abgehend Bodennah nach vorne gehen..mal gucken wie ich das so
am Tag des Einrichtens mache.

Zu der Grundel mit Krebs, ist das denn in 30L vertretbar? Gut die bleiben ja eigentlich Standfest da wo die Höhle ist...
Aber da sehe ich dann das Problem mit dem Sand, der wird zum bauen sicherlich zu fein sein, richtig?
Evtl ein Bereich mit etwas gröberen Material anbieten? Aber ob er dann auch da hin gehen würde?^^
Abschäumer müsste dann ja sicherlich auch her.hmmm

Mal schauen, Richtung weiss ich nun und ich freu mich auf nächsten Monat wenn ich Urlaub habe ;-)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,185

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1971

  • Send private message

7

Monday, February 19th 2018, 6:40pm

Also ich halte das für gut vertretbar...Sand ist bei mir nicht so fein gewählt...habe mittig eine größere nach oben gewölbte Riffplatte und darauf 2 bewachsene Steine...unter der Platte kann der Krebs fleißig bauen und es stürzt nix ein :7_small27:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,610

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 245

  • Send private message

8

Monday, February 19th 2018, 6:55pm

Moin Dan!
Woher kommst du genau?

Die Wunderkoralle in Walle hat zwar momentan offiziell geschlossen, aber er hat wohl noch schönes Gestein abzugeben. Ist nicht frisch, aber von der Qualität her toll.

Viele Grüße aus der Krummhörn!
Grüße,
Stef

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

9

Monday, February 19th 2018, 6:57pm

Zu der Grundel mit Krebs, ist das denn in 30L vertretbar? Gut die bleiben ja eigentlich Standfest da wo die Höhle ist...
Aber da sehe ich dann das Problem mit dem Sand, der wird zum bauen sicherlich zu fein sein, richtig?
Evtl ein Bereich mit etwas gröberen Material anbieten? Aber ob er dann auch da hin gehen würde?
Abschäumer müsste dann ja sicherlich auch her.


Ich sehe das wie mein Vorredner. Ist vertretbar. Den Sand darfst du auch gerne verwenden. Wichtig ist nur, dann auch ein paar Hände gröberen Materials (gerne auch unterschiedliche Körnungen) mit rein zu geben. Der Krebs baut sich dann seine Höhle daraus zusammen. Was zu klein ist schiebt er einfach raus. Außerdem die Steine direkt aufs Glas und nicht auf den Sand, damit keine Einsturzgefahr besteht.

Abschäumer wirst du eigentlich nicht benötigen, wenn du eh nur Weichkorallen halten willst. Die werden dir die höheren Nährstoffwerte sogar danken.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

MoinMoin

Beginner

  • "MoinMoin" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

10

Monday, February 19th 2018, 7:58pm

Hallo zusammen,

hmmm das klingt toll. Dann werde ich die mal im Hinterkopf behalten.
@Anemonenkrabbe, das mit der Platte ist eine gute Idee.

@Krabbe, danke für den Tip, wäre hier um die Ecke ^^ Ich schreib die mal an!
Nicht frisch sollte ja kein Nachteil sein, oder?

@Riko, ja so hab ich es vor. Steine auf die PVC Platte und dann Sand dazu.
Hab die Platte auch so verklebt, dass kein Sand/Wurm und Co drunter rutschen kann und dann gammelt.
Gut, würde dem Krebs dann gröberes Material mit reinlegen, ich hoffe nur der findet dass dann auch. Ich weiss nämlich nicht
wie sich das Paar dann verhält. Noch nie beobachten dürfen. Müssen sich und den Platz ja erstmal finden. Das wird echt interessant!

Ich danke Euch nochmal für die ganzen Infos.

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,185

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1971

  • Send private message

11

Monday, February 19th 2018, 9:07pm

Ja...das ist echt toll zu beobachten...habe eine Weißkappengrundel mit Krebs...die sind zu putzig,wenn sie gemeinsam aus dem ,,Haus" schauen und gegenseitig auf sich aufpassen :7_small27:LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

MoinMoin

Beginner

  • "MoinMoin" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

12

Tuesday, February 20th 2018, 8:37am

Ich habe das mal unserem Sohn(9) erzählt und er machte ganz grosse Augen.
Wie, der Krebs ist der Baumeister und die Grundel der Bodyguard und dann schlafen die zusammen in einer Höhle? :D

Aber, alles in Ruhe. Erstmal den Rest besorgen und auf freie Tage warten.
Am schönsten ist ja auch die Einfahrphase, wenn man hier und dort etwas entdeckt. Weiss ich noch von damals,
war richtig unterhaltend und da freu ich mich besonders drauf. Wundertüte.

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,185

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1971

  • Send private message

13

Tuesday, February 20th 2018, 8:45am

Lach...ja,so ähnlich ist das :7_small27:wobei der Krebs ja die Grundel eigentlich beschützt...sie warnt ihn halt,wenn Gefahr droht und er knallt dann fleißig...sehen kann er ja dafür nicht so gut...zumindest habe ich das noch so im Kopf :MALL_~34:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Travetown

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 437

Location: Travemünde

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 105

  • Send private message

14

Tuesday, February 20th 2018, 8:53am

... und er wird bei mir auch von den Grundeln gefüttert. Jedenfalls wenn sie selbst satt sind oder etwas erwischen, was sie nicht mögen.


Gesendet mit Tapatalk Pro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

MoinMoin

Beginner

  • "MoinMoin" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

15

Tuesday, February 20th 2018, 8:54am

Achso, alles klar. Dann hat die Grundel ja ein laues Leben ^^

So, gleich fülle ich den Cube schon mal randvoll und schau obs dicht ist.
Schrank müsste auch die Woche kommen. Hab mir einen Juwel Lido 120 geholt, bißchen überdimensioniert, aber da
kann ich dann besser schlafen und hab viel Stauraum ;-)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,185

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1971

  • Send private message

16

Tuesday, February 20th 2018, 8:54am

Jepp...konnte ich auch beobachten :7_small27:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

MoinMoin

Beginner

  • "MoinMoin" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

17

Thursday, February 22nd 2018, 12:53pm

Mal ne Frage in die Runde.
Mein 30L Cube ist undicht, zwischen Bodenplatte und Front. Typisch....
Hab nun ganz Ostfriesland abtelefoniert um so ein 30L Cube zu bekommen, nix zu machen. Nur komplett mit Süßwasser Technik.

Jetzt hab ich einen Bekannten, der hat eins stehen von ca. 2011. Unbenutzt.
Kann man sowas noch nehmen, hat da jemand Ahnung bezüglich des Silikons?
Nicht, dass der nach so einer Zeit spröde wird...kenn mich da nicht aus, bin aber n ganz grosser Schisser :MALL_~12:

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,329

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

18

Thursday, February 22nd 2018, 1:00pm

Sind doch nur 30 Liter?
Soll er hinstellen. Wasser rein. Dann sieht man ja ob dicht oder undicht.
Aber das "heutige" Aquariensilikon ist davon wohl ziemlich unbeeindruckt.
Hatte auch von meiner Freundin nach einigen Jahren trockenheit den 30 Liter Cube wieder in Betrieb genommen. Kein Problem.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

MonaLisa3255

Unregistered

19

Thursday, February 22nd 2018, 1:05pm

das kannst du nur ausprobieren... zu lange trocken soll ja auch nicht gut sein...

MoinMoin

Beginner

  • "MoinMoin" started this thread

Posts: 78

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

20

Monday, March 5th 2018, 7:51pm

So hab nen neuen 30L Cube und ist dicht ^^
War das ein Abenteuer einen zu bekommen hier oben.

Jetzt mal noch was anderes. Ideen zum Besatz sind ja schon fest, was mach ich nun mit der Beleuchtung?
Hab ja eine Eheim PowerLED Daylight&Actinix mit 7Watt. Lieber von vorherein noch einen Spot bei packen oder langt der eine mit 7Watt?
Irgendwie kam mir grade der Gedanke, dass ich das lieber vor dem Einfahren kläre und nicht hinterher das Licht wieder änder.

Evtl hat da je jemand einen Rat.

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 19,270 Clicks today: 44,156
Average hits: 22,412.73 Clicks avarage: 52,085.84