You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Flippo

Beginner

  • "Flippo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 69

Location: Juechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

1

Monday, February 19th 2018, 8:20am

Suche Aquarium mit Abdeckung

Hallo zusammen,

für mein neues Projekt suche ich ein Aquarium der Größe 250 bis 350 Liter mit Unterschrank MIT Abdeckung.
Sehe ich das richtig, das es sowas nur von Eheim gibt ?

Könnt Ihr mit bitte was Empfehlen.

Vielen Dank
Philipp
... hab nix zu sagen... :118243~111:

morcalavin

Trainee

Posts: 126

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 51

  • Send private message

2

Monday, February 19th 2018, 8:45am

Reefer 250
Vervve Master
2 * Coral Box Moon Plus
Nyos Viper 2.0
2x Tunze 7095 mit Controller 7092
2x Jebao OW-10
Bubble Magus C7 // Coral Box D500
Powered by SANGOKAI

Matthias S.

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

3

Monday, February 19th 2018, 8:47am

Hallo Philipp,

Abdeckung über der Lampe kann ich nicht empfehlen. Also ne fest eingebaute.

Da hast Du in kürzester Zeit Salzablagerungen etc. an der Beleuchtung, die dann auf das Lichtspektrum wirken.
Wärmeentwicklung ist auch nicht zu vernachlässigen.

Abdeckung unterhalb der Lampe als Springschutz okay.

Außer Eheim bietet das was Du Dir vorstellst glaube ich noch Aqua Medic an. Da gab oder gibt es das AM Kauderni und/oder das AM Percula.
Glaube Juwel-Becken hätten auch ne Abdeckung.

Aber wie gesagt, Abdeckung und Lampe drunter ist bei Meerwasser immer schwierig.

Gruß,
Matthias

fabman

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 114

Location: Lüneburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 48

  • Send private message

4

Monday, February 19th 2018, 9:31am

Moin Philipp,

sofern es nur um den Springschutz geht, schau mal bei den RedSea Reefer Becken. Es gibt mittlerweile auch eine Netzabdeckung.

Gruß
Fabian
Reefer 250, ATI Sirius X2 - Mein Aquarium

Flippo

Beginner

  • "Flippo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 69

Location: Juechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

5

Monday, February 19th 2018, 9:49am

Hallo,

vielen Dank für Eure Ratschläge. Es ging mir aber in der Tat um eine Abdeckung mit Lampen drin für verminderte Verdunstung und "vor allem" steigt dadurch der "WAF" meiner Frau um ein vielfaches, weil dann das gesamte Wohnzimmer nicht mehr hell erleuchtet ist.

Das die Lampen dann "versalzen" hatte ich so nicht bedacht...

Schade, fand die Idee prima...

Philipp
... hab nix zu sagen... :118243~111:

Matthias S.

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

6

Monday, February 19th 2018, 9:58am

Hi Philipp,

ja, in der Tat, da müsstest Du wohl jeden Tag die Lampen saubermachen.
Das Salz mit dem Kondenswasser (oder Kondenswasser mit dem Salz;-) setzt sich da unvermeidbar fest.

Hatte selber auch die Idee mit der Abdeckung, damals war mein Favorit das AM Kauderni.
Aber das macht echt keinen Sinn, da außer der Sache des Spektrums auch noch die zu erwartende hohe Wärmeentwicklung berücksichtigt werden muss.

Es gibt doch durchaus Lösungen mit Lampen, die nicht so stark in den Raum abstrahlen.
Verdunstung, okay, aber da läuft ja der Osmolator mit oder so…
In jedem Fall Abdeckung mit Lampe drunter immer schwierig im Meerwasser.

Gruß,
Matthias

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

7

Monday, February 19th 2018, 10:06am

Ach, so schlimm ist auch nicht.

Ich säubere meine LED-Leisten alle paar Wochen mal.
Die Salzablagerungen sind minimal.
Schönen Gruß
Andreas

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,332

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1612

  • Send private message

8

Monday, February 19th 2018, 10:11am

Man sollte evtl. auch abklären was man eigentlich will.
Bei einem recht anspruchslosen Besatz kann man da wohl schludern. Licht unmittelbar über der Wasseroberfläche und dafür schlechtere Ausleuchtung. Sollte man durch eine beschlagene Scheibe leuchte und die Verlustleistung der Lampe in Kauf nehmen. Es gibt da schon so ein paar Punkte, wo man definitiv abstriche machen muss. Vor allem aber bei der Wärmeentwicklung und noch extremer bei der Kühlung im Sommer muss man sich was einfallen lassen. Aber wenn man eben mit all diesen Abstrichen leben kann und kein durchgefärbes Aquarium haben möchte, oder sowieso kein interesse an besonderen SPS hat, dann sollte das gehen.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

MonaLisa3255

Unregistered

9

Monday, February 19th 2018, 10:25am

Da du gerade die Wärmeentwicklung im Sommer anführst.... Ok ich habe keine geschlossenen Systeme. Meines Erachtens sollte aber bedacht werden- egal welche Tiere du pflegst- mögen weder die im Salzwasser lebenden noch die aus dem Süsswasserbereich Temperaturen jenseits der 28 Grad oder mehr.... einzige Ausnahme die mir bekannt ist- Der Diskus.

Aber auch Weichkorallen und Krusten/Scheiben mögen keine hohen Temperaturen- wenngleich sie tolerierbarer sind als empfindliche SPS. Da sollte dann in einem geschlossenen System mit Kühlung gearbeitet werden- aber wohin mit der Wärme die entsteht????? :EVD335~121:

Matthias S.

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

10

Monday, February 19th 2018, 10:32am

Da fallen mir jetzt ganz spontan noch die alten Red Sea Max Becken ein.
Muss evt. schon einen Grund haben, warum es die nicht mehr so mit der Abdeckung gibt…..

Die Wärmeentwicklung von denen war schon sehr sehr sportlich. :thumbsup:

Meiner Meinung nach überwiegen eben die Nachteile bei einer Abdeckung überhalb der Lampe.

Aber okay, wie immer Ansichtssache in unserem Hobby. :MALL_~23:

Gruß,
Matthias

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

11

Monday, February 19th 2018, 10:41am

Das einzige, was noch halbwegs sinnig wäre, wäre ein Selbstbau, bei dem die Lampen durch eine Scheibe vom Wasserkontakt getrennt sind. Demnach müsste man nur alle paar Tage die Scheibe abwischen. Auch müsstest du die Lampen in der Abdeckung so anbringen, dass ihre Lüfter kalte Luft von Außerhalb ziehen können. Oder du integrierst mehrere PC-Lüfter in die Abdeckung.

Also quasi die alte Red Sea Max Variante nur mit deutlich besserer Belüftung und eventuell LED statt T5. Aber da musst du handwerklich ein bisschen was auf dem Kasten haben.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

12

Monday, February 19th 2018, 10:51am

Ihr macht euch da glaube ich zu viele Sorgen.
Ich betreibe ein geschlossenes Becken und bei meinem baldigen neuen Becken werde ich es auch so handhaben.

Ich habe bis auf super heiße Tage im Sommer keine Temperaturprobleme.
Aber an jenen müssen offene Systeme ja auch gekühlt werden.

SPS halte ich ebenfalls, jedoch keine super heiklen Wildfänge.
Die Verdunstung ist sehr minimal, ein Spritzschutz ist gegeben und der Raum wird nicht durch das Licht des Becken geflutet.

Bei einer reinen auf SPS ausgerichteten T5-Beleuchtung würde ich aber auch auf einer Abdeckung über den Lampen absehen.
Da wird dann wohl wirklich zu viel Hitze produziert.
Schönen Gruß
Andreas

Matthias S.

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

13

Thursday, February 22nd 2018, 6:58am

Hi Andreas,

danke für Deinen Beitrag.
Wie hoch ist denn Deine durchschnittliche Wassertemperatur?

In den Sommermonaten hast Du dann auch die Abdeckung offen, oder?

Optisch gefällt mir zB das Eheim mit LED in jedem Fall auch.
Da stellt sich mir halt nur die Frage, ob die LED-Lampen auch genügend abkühlen können unter der Abdeckung.
Wirklich Luft-Zirkulation mit der Raumluft ist da ja nicht so viel, oder?

Gruß,
Matthias

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

14

Thursday, February 22nd 2018, 9:34am

Moin Matthias,

unsere Raumtemperatur liegt üblich zwischen 21 und 22 Grad.
Am Abend, gegen Ende des Beleuchtungszyklus liegt die Beckentemperatur bei 25,5 bis 26 Grad.

Im Sommer geht die Temperatur dann auch mal auf 26,5 - ebenfalls mit geschlossener Abdeckung.

Für die ganz heißen Sommertage habe ich mir eine zusätzliche Abdeckplatte bestellt in welcher ich drei Lüfter verbaut habe.
Ab 27 Grad springen die dann an und sorgen für die notwendige Kühlung.
Die Verdunstung ist dann entsprechend groß. Dank der Abdeckung landet das verdunstete Wasser aber fast komplett wieder im Becken.

Mein Osmoseabteil umfasst 18 L und reicht in etwa für zwei Wochen aus.

Die Luftfeuchtigkeit im Wohnzimmer liegt trotz fehlender Lüftung von morgens bis abends immer bei rund 45.
Schönen Gruß
Andreas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Matthias S. (22.02.2018)

Matthias S.

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

15

Thursday, February 22nd 2018, 9:54am

Hallo Andreas,

danke Dir für die Infos. Aber hast Du bei Deinem Hauptbecken nicht doch eher ne Abdeckung unterhalb der Lampe?
So entnehme ich das jedenfalls aus Deinem Beckenthread.

Kann mich aber täuschen. ^^

Gruß,
Matthias

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

16

Thursday, February 22nd 2018, 10:02am

Ne, die Abdeckung ist oberhalb.
Hier siehst du die Abdeckung ohne die Platten
Andreas83 has attached the following image:
  • Abdeckung.jpg
Schönen Gruß
Andreas

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 7,219 Clicks today: 15,116
Average hits: 22,428.51 Clicks avarage: 52,115.26