Sie sind nicht angemeldet.

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 1 582

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 7970

Danksagungen: 343

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 18. März 2018, 09:27

frei nach dem Motto: es kommt 1., anders als2. gedacht. Sowas Kenne ich :EVERYD~16:
Reefer 170
- ATI SIRIUS X 2
- Aquamedic Strömungspumpen mit Controller
- 150 W Heizstab/Kühlung mit Aqualight Temperatur-Controller
- Coral Box D 150 Abschäumer
- marinecolor Dosierungsanlage
Versorgung: Balling Light 10% WW/Woche

Becken 190 x 70 x 60
- 2x Aquarius 90 mit Controller seit 24.03.2018 2 x Philips CoralCare mit Controller
- Tunze Wafebox
- 3 Tunze Strömungspumpen mit Controller
- Nyos Multireactor
- Heizung/Kühlung mit Aqualight Temperaturcontroller
- Tunze Doc Skimmer 9410
- UV Anlage
- Ozonisator
- ATI DP6 Dosieranlage
- ATI Essentials Vesorgungssystem


http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…salziges-reich/

http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…-belebtes-riff/

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :EV8CD6~126: :thumbsup:

Liebe Grüße Marion

Scor

Anfänger

  • »Scor« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 65

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 18. März 2018, 16:15

Hallo Zusammen.


Bin heute noch zu was gekommen.

Habe im Unterschrank die Steckdosenleiste, Kabelkanäle und eine Doppelsteckdose Montiert. Somit ist der Grundstein gelegt.
Auf das Becken habe ich die Schwarze Rückwandfolie geklebt. Und da muss ich sagen Blasenfrei ist anders. Das war echt mies die dran zu bekommen. Andere Folien die ich schon geklebt habe gehen da deutlich einfacher.

Jetzt brauch ich noch ein Parr Winkel und passende schrauben um dann die Technik im Oberen Bereich fest zu machen. Das ist dann eine Aufgabe für nächstes WE. :MALL_~45:

Anbei noch mal ein Foto vom stand im Schrank.
»Scor« hat folgendes Bild angehängt:
  • Steckdosen.JPG

Scor

Anfänger

  • »Scor« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 65

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 18. März 2018, 18:39

So ich konnte es mir nicht verkneifen und habe mal probe geflutet und Tidal, Strömungspumpe und Licht getestet.


Ich muss sagen der Titan ist auf den ersten Blick gut. Die Stärke Einstellung ist simpel über nen Drehknopf zu regeln man merkt auch das sich was ändert (siehe Foto vergleich). Ich hoffe man erkennt den Unterschied in der Oberflächenbewegung.
Es ist auch jede Menge Platz hinten drin. Da bekomme ich ohne Probleme Heizung und Abschäumer rein und habe immer noch Platz für Notfallsachen wie Absorber. Ok den Abschäumer von Aqua Medic werde ich etwas anpassen müssen das er ordentlich reinpasst aber dazu ein anderes mal mehr.
Das einzigste was mich nervt das er im Moment echt laut ist, ein richtig hörbares Brummen. Ich Hoffe das wird noch leiser wenn er mit Meerwasser eingelaufen ist. :8_small14:
Die zeit wird dann zeigen auf wie viel durchlauf ich den fahren muss/kann auch in Verbindung mit der KPS um ein gutes Strömungsbild zu bekommen.

Die Aqamai ist auch getestet. DA habe ich aber 2 Probleme:

1: Bekomme die APP nicht mit dem Kontroler verbunden. Bricht immer ab. Da muss ich noch mal schauen was da hackt. Oder habt ihr da nen Tipp woran es liegen kann.
2: Leichtes brummen. Wenn ich sie von der Halterung nehme und so in der Hand habe ist sie leiser. Also überträgt sie auch die Vibrationen an die Scheibe. Hoffe das wird auch hier mit Meerwasser noch leiser.


Und Licht habe ich auch mal angemacht. :MALL_~34:


So über Nacht bleibt das Wasser mal drin um zu schauen ob alles dicht ist.
»Scor« hat folgende Bilder angehängt:
  • Tidal Niedrigste.JPG
  • Tidal Stärkste .JPG
  • Technik Test.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scor« (18. März 2018, 18:41)


24

Montag, 19. März 2018, 07:03

Guten Morgen.
Könntest du mir mal, die Maße von deinem Filter schicken?
Lg Vic

Scor

Anfänger

  • »Scor« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 65

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

25

Montag, 19. März 2018, 10:31

Guten Morgen

Ja kann ich machen was brauchst du für Maße? Außen innen? Oder alles?

Kann ich aber erst heute Abend machen.

Gruß Mike.

26

Montag, 19. März 2018, 11:44

Am liebsten alle :7_small27:
Lg Vic

Scor

Anfänger

  • »Scor« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 65

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

27

Montag, 19. März 2018, 12:02

Geht klar :EVERYD~313:

Scor

Anfänger

  • »Scor« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 65

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

28

Montag, 19. März 2018, 17:59

Am liebsten alle


So anbei mal die Maße


Ansaugkopf :

5 cm tief
11 cm Breit
14 cm hoch (bis Wasserauslaufkante und ohne Ansaugrohr)

Innen:
7 cm tief
22 cm Breit
20 cm hoch (Wasserstand)
25 cm Hoch bis Kante Deckel

Außen:
8,5 cm tief
26 cm breit
25,5 cm hoch

Die innen und aussen masse sind ca da er immer leicht abgerundet ist und innen nach unten etwas flacher wird.
Hoffe mit den Bildern ist es verständlich.

wenn du noch was anderes brauchst sag bescheid.
»Scor« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0157.JPG
  • IMG_0158.JPG
  • IMG_0159.JPG
  • IMG_0160.JPG
  • IMG_0162.JPG
  • IMG_0161.JPG

Scor

Anfänger

  • »Scor« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 65

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

29

Montag, 19. März 2018, 18:09

Problem Mit Tidal Hang on Filter

So ich habe als ich die Fotos gemacht habe mal den Filter genauer angeschaut und auseinander gebaut.

Das brummen kommt daher das der Propeller nicht exakt sitzt, der Stahlstift der den Eisenkern/Magnet und Propeller in der Position halten soll hat spiel. Hinten sitzt er in einem Führungsloch und vorne wird sie durch den Kranz (Auf dem Bild genau über dem weisen Propellerrad) gehalten. Im ausgeschalteten Zustand kann ich das weise Pumpenrad Minimal hin und her bewegen.
Wenn ich die Pumpe anschalte merke ich das der Propeller unrund läuft. Wenn ich die Pumpe so in der Hand habe merke ich auch die Vibrationen, bzw wenn ich sie auf eine glatte Oberfläche stelle dann tanzt sie und vibriert weg (hoffe ist verständlich :3_small30: )

So Frage wird das wenn es mit Salzwasser eingelaufen ist besser also wenn sich so eine art Schmierfilm gebildet hat. Oder beleibt das so???
Kennt sich da irgend jemand von den Pumpenspezialisten aus bzw hatte sowas schon mal bei einer anderen Pumpe.
»Scor« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0163.JPG
  • IMG_0164.JPG
  • IMG_0165.JPG

30

Montag, 19. März 2018, 18:31

Super, das du gleich noch Bilder mit geliefert hast. :EVERYD~313:
Also hat man bei dem auch gleich einen Oberflächenabzug.
Das könnte auch was für mich sein.
Mal abwarten, wie er sich bei dir macht.
Vorallem was die Lautstärke und das mit der Unruhe entwickelt.
Lg Vic

Scor

Anfänger

  • »Scor« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 65

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

31

Montag, 19. März 2018, 18:40

Jup der hat Oberflächenabzug.

Es gibt da auch noch 2 Kleinere Modele mit 75 g und 50g (Gallonen) :whistling:

Ich hoffe echt das das noch besser wird. Überlege auch schon einfach ein zweiten zu kaufen, zu testen und dann zurück zuschicken.
Aber ein zweiten bestellen und dann zurückschicken kann ich immer noch.

Ärgert mich wirklich weil er so echt top ist von Optik, Funktion und Größe. :5_small18:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scor« (19. März 2018, 18:42)


32

Montag, 19. März 2018, 18:43

Ja das ist total ärgerlich.
Wann willst du es mit Salzwasser fluten?
Lg Vic

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vic« (19. März 2018, 18:53)


Nanomü

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Warstein

Aktivitätspunkte: 300

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

33

Montag, 19. März 2018, 18:53

Würde da eventuell auch ein Sander piccolo reinpassen? Das wäre doch eine schöne alternative zum aquaclear..
Wegen der Lautstärke würde ich mal ein oder 2 Wochen warten, der aquaclear rattert auch immer schrecklich laut, nachdem man ihn sauber gemacht hat. Mit der Zeit bildet sich eine schmierschicht, die macht das ganze leiser.
Ich freue mich auf jeden Fall schon über einen Bericht zur langzeiterfahrung :)
Liebste grüße,
Kim :thumbup:

Scor

Anfänger

  • »Scor« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 65

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

34

Montag, 19. März 2018, 19:04

Also ich denke ja der ist ja kleiner als der Aqua Medic Minifloter den ich habe. Und der passt nur nicht rein weil der Kragen unten so breit ist. Da werde ich noch mal etwas Tricksen müssen.

Fotos Kommen dann nochmal wenn Alles soweit aufgebaut ist das es Funktioniert. Da ich aber keine Hast habe wird's noch etwas dauern.


PS: Becken ist dicht. Habe alles wieder abgelassen und ausgewischt.

Scor

Anfänger

  • »Scor« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 65

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 25. März 2018, 18:02

Guten Abend Zusammen.

Bei mir ging es weiter.

Den inneren Oberen Teil des Schrankes habe ich soweit fertig. Sämtliche Technik montiert und an seinen Platz gebracht. Das einzigste ist die Dosieranlage die sitzt momentan auf solchen einhänge Schienen was mir noch nicht wirklich gefällt da muss ich noch mal schauen. Sonst fehlt jetzt nur noch die Schläuche für Flüssigkeiten und Luft. Dafür muss ich aber bei dem Regalboden hinten noch eine Kerbe einsägen damit ich von dem unteren Teil mit den Schläuchen nach oben komme.
Habe denn Sensor vom Osmolator platziert. Der passt erstaunlicherweise genau Zwischen den Hang on und Dem Glas des Beckens das Spart platz und man Sieht ihn so gut wie nicht.
Den Heizer habe ich auch schon mal in den Hang on Gepackt und er Passt genau wie erwartet in die kleine linke Ecke rein. :thumbsup:

Die Standart Glasabdeckscheibe habe ich auch zum Glaser gebracht und die wird um 3 cm gekürzt damit sie wieder drauf passt. Durch den Hang on konnte sie nicht mehr aufgelegt werden. Da ich kein Glasschneider habe und es noch nicht gemacht habe hab ich sie zum Glaser gebracht kostet mich auch nur 9 Euronen also ok.

So nächste Woche sollte dann auch die Aluprofiele kommen die ich für den Unterschrank des großen Beckens brauch. Somit kann ich dort weitere Eben einbauen und habe dann Platz für die Utensilien die nicht in den Kleinen Passen (Messutensielien, Osmose Vorrat, Salz etz.)
Dann fehlt noch das Loch für die Stromzufuhr aus dem Vorratsraum auf der anderen Seite. Loch bohren, Kabeldurchstecken und an die Steckdose anschließen. Dann noch im Schrank anschließen und schon ist die Elektrik fertig.

So anbei noch mal einige Bilder


Gruß Mike
»Scor« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nano Osmolator.JPG
  • Schrank 1.JPG
  • Schrank 2.JPG
  • Schrank 3.JPG
  • Heizer.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scor« (25. März 2018, 18:04)


Nanomü

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Warstein

Aktivitätspunkte: 300

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 28. März 2018, 20:13

Wie siehts inzwischen aus im cube? :)

Ich hätte noch eine frage zum tidal. Kann man da die Durchflussmenge regeln? Hab mir das nochmal genauer angesehen und der 110g macht 2000L/h, das finde ich recht viel für 60L, gerade wenn da noch ne strömungspumpe hinzukommt..
Liebste grüße,
Kim :thumbup:

Scor

Anfänger

  • »Scor« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 65

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 28. März 2018, 20:56

Halli Hallo Kim

Danke fürs Interesse. Im Moment bin ich noch etwas am Kleinteile sammeln. Korallenkleber, The Dip usw. Mir fällt jeden Tag noch was ein und da über lege ich dann ob Ichs brauch.

Im Moment überlege ich gerade mit was ich starte.
- Totesten + Lebendgestein
- Nur Totgestein
- Nur Lebendgestein

Ich finde die Riffäste so toll. Da konnte ich gestern auch nicht an einigen hübschen Kleinen Bruchstücken vorbei laufen. :MALL_~12: (Fotos kommen die Tage)
Überlege den Aufbau mit den Ästen zu machen und mir so ganz kleine Brocken Lebengestein dazu zu legen. Aber da schaue ich mal noch.
Auf der Agenda steht noch Natürliches Meerwasser damit Starte ich dann.

Ich war die Letzten 2 Wochen bei jedem Meerwasser Händler in Leipzig und Umgebung und habe nach Osmosewasser, frisch angesetztem Salzwasser und Korallen gefragt.
Somit weis ich schon mal wo ich relativ gut an einige meiner Wunschkorallen ran komme. Habe auch 2 gefunden die in ihren Becken kleine Bruchstücke von Korallen rumliegen haben bzw kleine mini Steine wo kleine Ableger drauf sind die mal irgend wo Abgebrochen sind oder sich von alleine vermehrt haben. Hoffe da kann ich dann par Schnäppchen als kleinen Bonus mit nehmen.
Auf einem habe ich sogar ein Fuss von einem Schlangenseestern und eine (für den Blick eines leihen)kleine Rot grüne Rockanemone drauf war. Hoffe der ist noch da wenn es soweit ist.
Ach ja ich könnte da jetzt schon nur vorm Händler Becken Sitzen und rein gucken da finden man immer wieder was neues. Will nicht wissen wie es ist wenn meins läuft. Da werde ich wahrscheinlich in den Flur ziehen. :EV16C9~132:

Was den Tidal anbelangt also die 2000l/h sind ordentlich das stimmt. Als ich es ausprobiert habe war das ne ordentliche Welle. Aber man kann den Stufenlos runter regeln.
Die kleinste Stufe ist so wenig das Vorne nicht mal mehr auf ganzer länge der Rutsche Wasser ist, sondern nur 5 kleine Rinnsale. Also deswegen mache ich mir keine Sorgen.
Ich mache dann noch mal Fotos wenn er Final in Betrieb geht. :3_small30:

Im moment warte ich auf die Aluprofile für den Unterschrank von meinem 520l Süsswasserbecken. Der wird innen komplett umgestaltet/erweitert. Somit bekomme ich Regale und Stellfläche für Salz, Ballingsalze, O.Wasser und alles andere an Kleinkram. Erst wenn der fertig ist kann ich weiter machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scor« (28. März 2018, 20:58)


Nanomü

Anfänger

Beiträge: 55

Wohnort: Warstein

Aktivitätspunkte: 300

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 28. März 2018, 21:29

Ah, das hatte ich übersehen :D wenn man das so runterregeln kann ist das ja super, sonst hättest du ja schon eine 30-fache Umwälzung allein durch den tidal..

Wenn du riffäste magst schau dir mal die caribsea life rocks oder real reef rocks an. Vorteil zum lebendgestein ist auf jeden Fall, dass man sich keine Gäste einschleppt. Ich habe jetzt zwar schön viele borstis im Becken, aber auch ungebetene Gäste :/ borstis kann man sich von anderen aquarianern organisieren oder kleine schlangensterne von Seepferdchen und Meer beziehen.

Bei der rockanemone würde ich vorher klären um was für ein Tier es sich genau handelt. Es gibt auch Anemonen, die sich zur plage entwickeln können..

Hast du mal eine osmoseanlage in Betracht gezogen? Für meine 50l hat die sich schon gelohnt, auch weil die nur 50€ gekostet hat. Bei 6l/h ist der 20l Vorrat auch schnell aufgefüllt :D
Liebste grüße,
Kim :thumbup:

Scor

Anfänger

  • »Scor« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 65

Beruf: Technischer Betriebswirt

Aktivitätspunkte: 345

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 28. März 2018, 21:55

Tja werde mal sehen wie ich das mit dem Totgestein mache. Der andere Vorteil ist das ich reichlich Zeit habe zum basteln und ausprobieren. Wasserstoffperoxid ist schon bestellt. Und die "künstlichen" Riffäste sind ok aber doppelt so teuer.

Ja das wird vorher geklärt. Zur not heimlich Foto gemacht und hier nachgefragt was es für eine ist :MALL_~45:

Na ja das Problem bei der Osmose anläge ist die Frage wo hin, meine Freundin wird das sicherlich nicht mitmachen wenn ich die ins Bad an die Wand schraube. Sie hat schon doof geguckt als ich die Standart Technik aus dem Dennerle rausgeworfen habe und ein kleines Vermögen in die restlichen Utensilien gesteckt habe.
Ne das passt schon bekomme den Liter Osmose für 20 Cent. das nehme ich in kauf wenn ich dafür den Haussegen in Waage halten kann. :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Scor« (28. März 2018, 22:00)


Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 15 923 Klicks heute: 50 219
Hits pro Tag: 19 417,73 Klicks pro Tag: 47 564,5