You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

welle1501

Intermediate

  • "welle1501" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 637

Location: Stralsund

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 220

  • Send private message

21

Sunday, February 11th 2018, 3:10pm

Ich hab mir soeben eine Ecotech Marine Vectra S1 bestellt. Damit man diese an das Red Sea Reefer 170 anschliessen kann braucht man folgende Komponenten.

PVC Verschraubung 25mm
PVC Reduzierring 25x16
PVC Schlauchtülle mit Klebestutzen 16mm
und z.b. Tangit zum verkleben

Alles habe ich bei Meerwasser Hardware bestellt. Ein super Support auf meine Anfrage hin und das sogar am Sonntag!
Lieben Gruß
Marco

welle1501

Intermediate

  • "welle1501" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 637

Location: Stralsund

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 220

  • Send private message

22

Sunday, February 11th 2018, 3:31pm

Hallo Micha,

das hat mir Meerwasser Hardware so geschrieben und steht aber auch bei der Pumpe selbst! Hmm... danke für den Tip mit dem Silikonschlauch.
Lieben Gruß
Marco

welle1501

Intermediate

  • "welle1501" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 637

Location: Stralsund

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 220

  • Send private message

23

Sunday, February 11th 2018, 4:28pm

Hallo Micha,

kannst du mir bitte das genauer erklären? Ich habe das Reefer 170 noch nicht bei mir stehen. Was meinst du mit Schlauchschellen?
Lieben Gruß
Marco

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

24

Sunday, February 11th 2018, 4:41pm

Damit sicherst du die Schlauchenden auf den Stutzen zusätzlich gegen Abrutschen, außerhalb des Wassers kannst du Kabelbinder nehmen im Wasser würde ich lieber die PVC Schlauchklemmen nehmen, da Kabelbinder oft Antimon enthalten.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

welle1501

Intermediate

  • "welle1501" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 637

Location: Stralsund

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 220

  • Send private message

25

Sunday, February 11th 2018, 4:50pm

ach ihr meint das die beiden dicken Schlauchschellen auf der Vectra S1 nicht ausreichen um die Schläuche zu sichern?
Lieben Gruß
Marco

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

26

Sunday, February 11th 2018, 5:31pm

Ich meine nicht nur nur die Pumpenseite, sondern auch die Schlauchtülle am Rohr vom Technikschacht. Wenn bei deiner Pumpe alles dabei ist umso besser. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

welle1501 (11.02.2018)

welle1501

Intermediate

  • "welle1501" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 637

Location: Stralsund

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 220

  • Send private message

27

Sunday, February 11th 2018, 10:29pm

Guten Abend,

ich brauche mal bitte wieder euren Rat. Ich komme hier nicht weiter. Ich kann mich nicht Recht entscheiden welche Lampe es werden soll. Ich möchte vielleicht auch einfache SPS halten. Genau weiß ich es noch nicht. Zu welcher Lampe würdet ihr mir raten.

Giesemann VerVve One LED oder AI Hydra 26 HD bzw AI Hydra 52 HD.
Optisch finde ich ja die Giesemann VerVve richtig gut.
Lieben Gruß
Marco

This post has been edited 1 times, last edit by "welle1501" (Feb 11th 2018, 10:30pm)


Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

28

Sunday, February 11th 2018, 10:39pm

Ich würde da jetzt nicht allein vom Aussehen gehen. Wird sie aufgehängt, falls nicht gibt es gescheite Beckenhalterungen, wie ist die Software/Bedienung, Stromverbrauch, Wärmentwicklung, Geräuschentwicklung, soll ggf. US- Style eine Option sein. Nehmen kannst du im Prinzip alle, wobei ich die Hydra 52 etwas zu überdiemensioniert halte.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Feb 11th 2018, 10:40pm)


welle1501

Intermediate

  • "welle1501" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 637

Location: Stralsund

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 220

  • Send private message

29

Sunday, February 11th 2018, 10:49pm

Hallo Carmen,

die Giesemann VerVve One Led hat sogar 185 Watt max aber kostet weniger als eine Hydra 52 HD. Es gibt dafür eine Beckenhalterung oder auch Seilaufhängung. Von Prinzip her ist es mir egal wie ich sie anbringen werde. Ich habe nur absolut keine Ahnung/Erfahrungen ob nun die Giesemann besser ist als die Hydra 26 HD. Lassen wir mal jetzt die Hydra 52 HD weg.
Lieben Gruß
Marco

EquinoX

Professional

Posts: 928

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 424

  • Send private message

30

Sunday, February 11th 2018, 10:58pm

Hi! Einfache SPS wachsen unter der Hydra völlig problemlos und die Connectivität ist hervorragend. Ich kann die Lampe nur immer wieder empfehlen, wenn man nicht zu anspruchsvolle SPS halten möchte.

Das einzige Manko (im vergleich zur herausragenden PCC z.B.) ist meiner Meinung nach die etwas spotlastige Ausleuchtung. Das führt allerdings nur dazu das die Tiere am Fuß nicht voll ausgefärbt sind. Das Wachstum war bei mir immer Top.

Von daher kannst du mit der Hydra wirklich nichts verkehrt machen.

Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

Werner F.

Intermediate

    info.dtcms.flags.bs

Posts: 695

Location: AC Land

Occupation: Freiberuflicher Journalist

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 209

  • Send private message

31

Monday, February 12th 2018, 12:54am

Quoted

... ist meiner Meinung nach die etwas spotlastige Ausleuchtung. Das führt allerdings nur dazu das die Tiere am Fuß nicht voll ausgefärbt sind.
Deswegen habe ich bei meinem Becken zusätzlich seitliche LED-Leisten angebracht.
Schöne Grüße vom Nordeifelrand,
Werner


RS Reefer 170.
Ai Hydra 26 HD + seitlich 6 + oben 2 je 20 W LED-Leisten 13.000 K.
Strömung Tunze 6055 mit Nachtabsenkung. Rückförder Tunze 1073.050, <500 l/h. 45 ' Futterstop-Automatik.
Knepo 0,7 mit 50 ml Kohle + 50 ml PO4 Adsorber (Fe).
AM Multireaktor M mit 150 ml Zeolith, 150 l/h im 3-Stunden-Rhythmus.
Abschäumer Bubble Magus C3.5.
Salz FaunaMarin pro; Salinität 34 PSU/ 52 mS.
KH und Ca Dosierung 'Balling light' je per GroTech TEC 1.
FM T-Control + 250 W Schego Titan.
5 % Wasserwechsel jeden 3. Tag.

Täglich schlupffrische Artemia und Phytoplankton.

welle1501

Intermediate

  • "welle1501" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 637

Location: Stralsund

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 220

  • Send private message

32

Monday, February 12th 2018, 10:01am

Die Giesemann VerVve soll das volle Spectrum bieten u.a. mit 2 zusätzlichen UV CREE LED. Vielleicht ist ja bei der Leuchte die Ausleuchtung besser.
Was mir nur Angst macht ist, das die Anzahl der Anwender, die diese Leuchte vielleicht haben, sehr gering ist und niemand mir später bei den optimalen Einstellungen helfen könnte. Ich als Laie habe keine Ahnung welche Farbkanäle wie angepasst werden müssen.
Lieben Gruß
Marco

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

33

Monday, February 12th 2018, 10:34am

Frag doch mal da nach, wo du die Lampe auch gepostet hat. Der Denis beantwortet gern Fragen und hilft eigenen Kunden auch mit entsprechenden Lichtsettings weiter. :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

welle1501

Intermediate

  • "welle1501" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 637

Location: Stralsund

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 220

  • Send private message

34

Monday, February 12th 2018, 6:51pm

Ich habe mich nun für die AI Hydra 26 HD entschieden. Vielen Dank für eure Ratschläge.

Ich bräuchte aber mal noch eine andere Meinung. Das Reefer 170 hat 130 Liter. Ich würde gerne als Strömungspumpe zu einer AM Ecodrift 4.1tendieren. Diese sind mit Controller und sollen recht ruhig sein und ein weiches Strömungsbild liefern. Würdet ihr mir zu 2 von denen raten oder würde eine reichen?
Lieben Gruß
Marco

EquinoX

Professional

Posts: 928

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 424

  • Send private message

35

Tuesday, February 13th 2018, 12:30am

Also rein von der Strömung her würde wahrscheinlich eine reichen, aber um eine Ringströmung zu bekommen sind 2 in der Regel empfehlenswert. Von der Stärke her wird eine genügen.

Viele Grüße
Manuel

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

welle1501

Intermediate

  • "welle1501" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 637

Location: Stralsund

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 220

  • Send private message

36

Wednesday, February 14th 2018, 2:56pm

Ich habe mir den Eheim thermopreset 150gekauft. Bei dem sind fest die 25° Grad voreingestellt! Man kann nichts manuell ändern. Ich hoffe das war kein Fehlkauf.
Lieben Gruß
Marco

Travetown

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 437

Location: Travemünde

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 105

  • Send private message

37

Wednesday, February 14th 2018, 4:12pm

Hallo,

den habe ich auch. In meinen Augen ein gutes Teil.
Habe ihn aber zusätzlich mit dem AM-Twin-Controller „abgesichert“.

Gruß
Harro


Gesendet mit Tapatalk Pro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

welle1501

Intermediate

  • "welle1501" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 637

Location: Stralsund

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 220

  • Send private message

38

Wednesday, February 14th 2018, 4:15pm

Hallo,

das wollte ich sowieso nochmal fragen. Warum nutzen hier alle bzw. sehr viele einen Temperaturcontroller? Das regeln doch die Heizstäbe selber? Wie dieser jetzt. Wenn da 25° fest definiert sind, was soll dann noch der AM Controller regeln?
Lieben Gruß
Marco

EquinoX

Professional

Posts: 928

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 424

  • Send private message

39

Wednesday, February 14th 2018, 4:36pm

Das hat mehrere Gründe. Zum einen nutzen viele Leute Titanheizstäbe die ungeregelt sind, d.h. die brauchen einen externen Controller. Außerdem kann der T Controll auch einen Kühler einschalten, wenn die Temperatur überschritten wird. Und der dritte Grund ist, dass der Controller häufig zur Sicherung genutzt wird, sollte die Heizung plötzlich einfach unkontrolliert heizen. In dem Fall würde beim Überschreiten einer bestimmten Zieltemperatur die Heizung einfach durch den Controller abgeschaltet.

Red Sea Reefer 350 Deluxe | 2x AI Hydra HD 26 | Bubble Magus Curve 5 | Nyos Viper 5.0 | Versorgung mit ATI Essentials

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

-Saithron- (15.02.2018)

welle1501

Intermediate

  • "welle1501" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 637

Location: Stralsund

Occupation: IT-Systemelektroniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 220

  • Send private message

40

Wednesday, February 14th 2018, 4:39pm

Vielen Dank für die Erklärung. Der letzte Grund ist wahrlich einer der zum Kauf solch eines Controller überzeugt!
Lieben Gruß
Marco

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 22,452 Clicks today: 59,803
Average hits: 22,448.44 Clicks avarage: 52,165.73