You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Patrick

Unregistered

1

Thursday, July 7th 2011, 3:23pm

Projekt Sera Marin 130 Cube

Hey Leute,

ggf. habe ich die Möglichkeit günstig an ein Sera Cube zu kommen!!

Zum Start habe ich noch einige Fragen, bzw. würde gerne mit Euch zusammen das ganze planen!!

Also,...

Ich wollte Livesand verwenden!! Klick
Wieviel KG werde ich brauchen?

Dann wollte ich totes Riffgestein und Lebendgestein mixen! Ist das möglich? Dachte so an 10KG Totgestein und 5 KG Lebendgestein!! Klick
Ist das ne gute Idee?

Zu guter Letzt wollte ich dest. Wasser mit Tropic Marin Pro reef Salz ansetzen!!

Was haltet Ihr von diesem Grobkonzept?

Tiborius

Trainee

Posts: 184

Location: Alsdorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Thursday, July 7th 2011, 3:52pm

Ich würde es anders herum machen. 10kg LG und 5kg Totes. Um so mehr LG um so besser oder nicht?

_[ 54L Gemeinschaftsbecken (Süßwasser)

Patrick

Unregistered

3

Thursday, July 7th 2011, 4:05pm

Ja das stimmt schon...ist aber auch ne Kostenfrage!!

Die Frage ist, ob man mit einer längeren Einlaufphase das tote zu lebenden machen kann!! Eigentlich sollten die Baks das tote Gestein doch auch besiedeln?!

Tiborius

Trainee

Posts: 184

Location: Alsdorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Thursday, July 7th 2011, 4:07pm

Da kenne ich mich nicht aus^^ Da musst du auf die Profis warten

_[ 54L Gemeinschaftsbecken (Süßwasser)

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Thursday, July 7th 2011, 5:57pm

Nunja ... bin jetzt auch nicht der Profi vom Fach aber würde eher einmal in was mehr LG inverstieren und Nummer sicher gehen.

Habe knapp 15 KG LG im Sera ... plus das was nach und nach an Ablegersteinen rein gekommen ist.

15 KG klingt sehr viel ... aber schau mal die Bilder von meinem Becken ... das hält sich in Grenzen.



LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

6

Thursday, July 7th 2011, 5:57pm

Hi,

bin zwar kein Profi, aber ich antworte auch mal drauf! :D

Meine Meinung ist folgende:
Also du kannst dein Becken auch mit totem Gestein einfahren und nimmst dann noch was Lebendgestein zum animpfen. Es sollte dann aber SAUBERES totes Riffgestein sein, sprich vorher gründlich mit Wasserstoffperoxid reinigen und wässern, wässern und wässern!! Sonst holst du dir die Pest (Phospahtdepots, Verunreinigungen etc) ins Becken und ärgerst dich anschließend richtig drüber, weil du am falschen Ende gespart oder nicht genug gewartet hast. Bakterien beschleunigen die Besiedlung des toten Gesteins ein wenig, aber trotzdem dauert es schon länger im Vergleich zu einem reinen Lebendgesteinbecken, bis man ein stabiles System erreicht hat.

Wenn du nicht gerade sehr günstiges und gutes Gestein bekommst, dann lohnt es sich nicht unbedingt bei einem kleinen Becken mit totem Riffgestein zu fahren, wenn man die Kosten für das Wasserstoffperoxid und das Wechselwasser zum wässern berücksichtigt.

Ich hab meine ersten beiden Becken komplett mit Lebendgestein eingefahren, die liefen bis jetzt am stabilsten und ich hatte NIE Probleme! Mein großer Würfel hat hinten eine Rückwand aus totem Riffgestein und Teile des Aufbaus sind auch aus Totgestein, welches nicht genug gereinigt wurde...Fazit: am Anfang kamen Dinos, dann grüne Cyanos, rote Cyanos und jetzt wieder beide Arten....im Endeffekt hat sich die Kostenersparnis nie und nimmer gelohnt, vom ganzen Ärger abgesehen!
Mein neues Nano fährt aber nun mit super gereinigtem Gestein und ein wenig Lebendgestein ein (weil es nur ein Testnano für die LEDS ist und ich noch totes Gestein und Wasserstoffperoxid zu Hause hatte), mal sehen ob es jetzt besser läuft!?!

Wie gesagt, kannst totes Riffgestein nehmen, dann aber nur sehr gut gereinigtes und du musst was länger warten!
Das sind meine Erfahrungen... :rolleyes:

Viele Grüße
MIcha

Patrick

Unregistered

7

Thursday, July 7th 2011, 6:04pm

Woran erkenne ich super sauberes Totgestein? Einige Anbieter werben ja damit, dass man es sofort einbringen kann, weil es 100% sauber ist!! Also kann man dem nicht umbedingt Glauben schenken?

@Lars

Wie viel KG Sand hast du drin?

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Thursday, July 7th 2011, 6:12pm

Puh das kann ich dir ehrlich gesagt nicht sagen ... habe das Becken ja übernommen da war eine ca. 8 - 10 cm dicke Korallenbruchschicht drin. Habe den Gesamten Bodengrund rausgenommen und ausgesiebt und nur den feinen Teil wieder eingesetzt und nicht gewogen ... o_o


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

9

Thursday, July 7th 2011, 6:17pm

Sicher sein kannst du nur, wenn du es selber reinigst! Ob du deinem Händler oder dem Hersteller glaubst, ist deine Sache. Du kannst Glück, aber auch Pech haben... :D
Gutes Totgestein sollte auf der Oberfläche keine Verunreinigungen haben und sauber aussehen. Wenn möglich, dann würde ich es aufbrechen und nachschauen, ob du im inneren dunkle Einlagerungen hast. Wobei das auch keine Garantie ist, weil Phosphateinschlüsse sind nicht sichtbar...

Ich hab ja nicht gesagt, dass es auf jeden Fall schlecht ist das Gestein, aber du musst dir über die möglichen Folgen bewusst sein.

Viele Grüße
Micha

Patrick

Unregistered

10

Thursday, July 7th 2011, 6:19pm

Ja, hast schon Recht... werde dann wohl auf LG umdenken müssen!!
Ist nur noch fraglich wie viel KG Sand ich besorgen muss!!

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

11

Thursday, July 7th 2011, 6:21pm

Also ich habe meins beim Tympel geholt und muss sagen das sind Sachen die man nur einmal in ein Becken investieren muss und das soll schon gescheit sein ... meine Meinung.

Es gibt zur Zeit viele Leute die Ihre großen Becken auflösen und LG recht günstig verkaufen ... schau doch mal in Egay Kleinanzeigen ?

Man muss ja nicht die Katze im Sack kaufen man kann es sich ja vorher anschauen ...

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

mitscha

Professional

Posts: 1,742

Location: Neuss

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 100

  • Send private message

12

Thursday, July 7th 2011, 6:28pm

Übrigens, beim Lebendgestein kannste genauso Fehler machen, wenn du z.B. Gammelsteine bekommst...dann sind die Folgen wie bei dem schlechten Totgestein! Also auch da nicht am falschen Ende sparen und nicht unbedingt was aus Auflösungen oder so nehmen (eventuell Phosphateinlagerungen usw...).

Viele Grüße
Micha

Patrick

Unregistered

13

Thursday, July 7th 2011, 6:41pm

Stimmt das eigentlich, dass man beim Sera cube Hauptlicht und Mondlicht nicht jeweils über eine Zeitschaltuhr schalten kann?

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Thursday, July 7th 2011, 6:45pm

Nö ... man kann es manuell schalten ...

Es gibt die Möglichkeit das umzubauen ... habe auch irgendwo eine Anleitung dafür nur kommt das für mich eh nicht in Frage.

Die beiden blauen LED die Sera verbaut sind eher traurig und taugen nicht wirklich viel.
Jenachdem was du für Tiere drin halten willst musste auch was an der Beleuchtung verändern.


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Patrick

Unregistered

15

Thursday, July 7th 2011, 7:00pm

Hmm... Klingt mir alles doch nicht so nach nem guten System!! Oh Mann, ik wes ned... ?(

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

16

Thursday, July 7th 2011, 7:02pm

Wie schon öfters erwähnt bis auf Licht und Abschäumer bin ich sehr zufrieden mit dem Sera ... die Verarbeitung ist gut.

Das sind beides Dinge die mit relativ kleinem Geldaufwand getauscht werden können.

Denke aber das haste bei allen Fertigsystemen ... oder Mark ist das Max 130 Perfekt ?

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Mark

Administrator

    info.dtcms.flags.de

Posts: 11,296

Location: Meerbusch

Occupation: Reef Builder

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1386

  • Send private message

17

Thursday, July 7th 2011, 7:43pm

Hallo Patrick,

also ich würde Dir ans Herz legen alles mit LG zu machen, höchstens wenn Du willst ne Rückwand mit TG aber den rest würde ich eben mit LG machen.
Du wirst knapp 15 Kilo brauchen, und eben richtig gutes Kaufen, da gibt es schon gute Geschäfte, die auch wirklich Frisches haben zu einem gutem Preis.

Sand wirst Du eine kleine Tüte brauchen, weiß jetzt nicht wie viel da drinnen ist, poste ich später.
Denn zuerst das LG rein, und nur die Restfläche mit Sand bedecken ! Daher wird das nicht so viel werden.

@Lars

Also bis jetzt bin vom ReefMax begeistert, kann nicht klagen. Beleuchtung ist wirklich Top, meiner meinung nach sogar zu viel, denn musste die Zeiten schon kürzen, da sonst der Algenwuchs kommt !
Die programierbare Kühlung hat bisher auch Perfekt ihren Dienst geleistet.
Bisher keine klagen !

Gruß Mark
grin

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Thursday, July 7th 2011, 7:45pm

Naja muss ja ehrlich sein ... wäre nun auch meine erste Wahl ... allerdings der große Bruder das 250 grin grin grin grin



LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

19

Thursday, July 7th 2011, 9:28pm

Man muss ja nicht die Katze im Sack kaufen man kann es sich ja vorher anschauen ...

Also auch da nicht am falschen Ende sparen und nicht unbedingt was aus Auflösungen oder so nehmen (eventuell Phosphateinlagerungen usw...).

Ich denke damit hat Micha alles gesagt. Wenn Lebendgestein dann frisches, aber nie aus einer Beckenauflösung.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Patrick

Unregistered

20

Thursday, July 7th 2011, 9:29pm

Habe meine Planung auch umgestellt!!

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,712 Clicks today: 47,522
Average hits: 22,412.88 Clicks avarage: 52,086.2