You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Buschi

Beginner

  • "Buschi" started this thread

Posts: 31

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

1

Sunday, August 27th 2017, 5:02pm

Vergrößerung auf 630 Liter Plexiglas Becken

Vorbereitung auf ein neues Becken.
Bisher habe ich nur ein 60 Liter Becken. Neu habe ich ein Becken aus Plexiglas mit dem Maßen 150x70x60 bei Schuran bestellt. Dazu ein Technikbecken 95x60x45.
Damit ich nicht 2 mal kaufe, möchte ich fragen ob ich die richtigen Komponenten bzgl. Lautstärke und Leistung ausgesucht habe.
Rückföderpumpe Ecotech Marine Vectra M1,
Abschäumer Nyos Quantum 160.
Bei der Beleuchtung bin ich mir überhaupt nicht sicher. Ich würde gern eine ATI Hybrid nehmen, da ich auch SPS halten möchte. Auf Grund der Beckenmaße wird wohl eine Lampe mit 118cm Länge zu knapp sein. Somit kommen folgende 3 Varianten in Frage:
Powermodul 4x80 Watt T5 mit 4 x 75 Watt Led (Lampenbreite 30 cm).
Oder 8x 54 Watt T5 mit 3x75 LED (Lampenbreite 54 cm).
Oder 6x 80 Watt T5 mit 4x75 LED (Lampenbreite 41,5cm).
Was wäre für eine gute Ausleuchtung sinnvoll. Oder gibt es andere Alternativen in der Preislage von 1600€.

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,328

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

2

Monday, August 28th 2017, 9:24am

Abschäumer kann man natürlich immer überlegen auch auf Royal Exclusiv MBK180 zu gehen. Aber der Nyos ist wohl auch gut. Aber das ist acuh nur "meckern" auf hohem Nivau. Grundsätzlich alles ok.
Was planst du an Strömung?

Als Licht schmeiße ich hier mal ebenfalls die Philips Coral Care LED in den Raum.
2x Lampe á 670€ + Controller 70€. Da bist du mit 1400€ dabei. Hab sie selber über 160x65x55. Bin zufrieden.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

3

Monday, August 28th 2017, 10:41am

Moin Buschi!

Die M1 ist von der Lautstärke vollkommen ok. Was die konstantere Förderleistung anbelangt liegst du mit der RE Speedy jedoch noch etwas besser.
Dies ist aber meckern auf hohem Niveau.

Beim Abschäumer würde ich eher auf einen RE Double Cone zurückgreifen. Der Nyos ist zwar nicht schlecht, aber ich fand ihn zu laut.

Was die Strömung angelangt, kann ich dir je nach Riffaufbau, die Tunze Stream 3 ans Herz legen. Eine tolle Strömung und nochmal viel leiser als die Ecotech.

Für die Hybrid kann ich dir leider keinen Tipp geben, da ich noch keine in der Hand hatte.

Darf ich fragen, was ein Becken mit diesen Maßen bei Schuran kostet?
Schönen Gruß
Andreas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Buschi (28.08.2017)

Buschi

Beginner

  • "Buschi" started this thread

Posts: 31

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

4

Monday, August 28th 2017, 11:52am

Abschäumer kann man natürlich immer überlegen auch auf Royal Exclusiv MBK180 zu gehen. Aber der Nyos ist wohl auch gut. Aber das ist acuh nur "meckern" auf hohem Nivau. Grundsätzlich alles ok.
Was planst du an Strömung?

Als Licht schmeiße ich hier mal ebenfalls die Philips Coral Care LED in den Raum.
2x Lampe á 670€ + Controller 70€. Da bist du mit 1400€ dabei. Hab sie selber über 160x65x55. Bin zufrieden.
Danke für Deine Anmerkungen.

Als Strömung dachte ich an eine Tunze Turbelle Stream 3. Außerdem habe ich noch eine alte Tunze Turbelle 6045. Dies sollte leise und ausreichend sein.

Mit der Phillips Coral Care habe ich mich auch schon befasst. Ich war aber zu der Meinung gekommen, dass ich für SPS eine flächige Ausleuchtung benötige. Somit dachte ich an 3 Lampen. Pflegst du bei 2 Lampen auch SPS?

-Saithron-

Doktorenfanatiker

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,328

Location: Berlin

Occupation: Teamleiter / Informatiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1611

  • Send private message

5

Monday, August 28th 2017, 12:00pm

Jup. Aber bin selber noch Anfänger was das angeht. Und wie ich mitbekommen habe, kann man mit der Coral Care auch schnell zu viel Power drauf hauen. Da muss ich erstmal selber noch einen Groove finden. Aber fürs erste reichen 2 Lampen bei mir gut aus. Mit 3 würde es natürlich noch flächiger werden, aber es geht auch so ganz gut.
Für den LED Bereich ist die Philips in Sachen Lichtmischung echt ganz oben dabei.
SPS Hauptbecken: DIY Weißglas 295x70x55
- 5x ATI Straton - Tunze 6105 - Tunze Stream 3 - Deltec 3000i - Jebao DCP-10000 -
- ClariSea SK 5000 Gen2 - Tunze Osmolator - Aqua Medic T controller twin 2018 - GHL Doser 2.1 4-fach -

LPS LowMaintenance: Juwel Lido 200
- Kessil A360X - Tunze 6055 - Tunze Osmolator - Deltec MCE 601 -
- Kamoer X1 - Aqua Medic T Controller twin -

Buschi

Beginner

  • "Buschi" started this thread

Posts: 31

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

6

Monday, August 28th 2017, 12:02pm

Hallo Andreas,

der Double Cone sprengt doch ein wenig das Budget. Nach vielen Aussagen soll der Nyos doch recht leise sein.

Bzgl. der Strömungspumpe habe ich auch die Tunze Stream 3 in Erwägung gezogen.

Der Preis für das Becken ist schon heftig 1650€ zzgl Mwst. Die Beratung ist übrigens 1a. Mir ging es hauptsächlich um die Sicherheit (keine Silikonnaht) außerdem kommen beim Plexiglas die Farben noch besser zur Geltung.

Jup. Aber bin selber noch Anfänger was das angeht. Und wie ich mitbekommen habe, kann man mit der Coral Care auch schnell zu viel Power drauf hauen. Da muss ich erstmal selber noch einen Groove finden. Aber fürs erste reichen 2 Lampen bei mir gut aus. Mit 3 würde es natürlich noch flächiger werden, aber es geht auch so ganz gut.
Für den LED Bereich ist die Philips in Sachen Lichtmischung echt ganz oben dabei.

Hallo Saithron,

sicherlich kann man später erweitern, aber ich
möchte da kein Risiko eingehen. Wenn alles nicht so teuer wäre würde ich
sogar die Orphek LED kaufen. Somit werde ich wohl doch eine ATI Hybrid
nehmen.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Andreas83 (28.08.2017)

Captainpoppey

Intermediate

Posts: 686

Location: Mammendorf

Occupation: Frührentner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 257

  • Send private message

7

Monday, August 28th 2017, 3:29pm

Somit werde ich wohl doch eine ATI Hybrid
nehmen.
Hallo Buschi

Tipp

du weist aber das die ATI Hybrid bei einem Stromausfall die Gespeicherten Daten nicht speichert ,auch die Uhrzeit nicht . :EVC471~119:
weis allerdings nicht ob die das schon geändert ( verbessert ) haben. :EVD335~121:
Gruß André

Meine Becken Doku


André,s 300er Reef Aktuell !

André s Diskussion Thema zum 300er Reef !



André s 90er Becken ! Nicht mehr im Betrieb

Andre´s kleines Korallenriff Aquarium ! Nicht mehr im Betrieb
Rechtschreibfehler dürft Ihr behalten da ich Legastinik und SLE Krank bin !

Buschi

Beginner

  • "Buschi" started this thread

Posts: 31

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

8

Monday, August 28th 2017, 4:43pm

Danke André,

Da werde ich mich mal schlau machen

Sharkoun

Trainee

Posts: 104

Location: Hannover

Occupation: Etwas mit Chemie

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 65

  • Send private message

9

Monday, August 28th 2017, 4:51pm

Hi zum Thema Nyos wollte ich auch einmal etwas dazu beitragen :-)
Der Abschäumer ist sehr leise, kann sich aber - je nachdem wie es um die Pumpe steht - mit der Zeit verändern. Meiner vibriert relativ häufig, von nem Kumpel ist die Pumpe kaputt gegangen und die neue macht ziemlichen Radau!
Bei dem Thema Qualität würde ich dir vom Nyos auf jeden Fall abraten. Ich selber und auch in meinem Bekanntenkreis gab es nach mehr oder minder kurzer Zeit immer ausfälle, meistens Material Fehler. Was man hier aber auf jeden Fall positiv anmerken muss, ist dass Nyos sehr kulant mit Reklamationen umgeht und Ersatz schnell besorgt ist.
Mein (persönliches) Fazit ist, dass ich mir entweder den Babble Magus kaufen würde, da der Nyos im Prinzip das gleiche Teil ist und nur mehr kostet oder lieber ein wenig mehr sparen und dann einen RE kaufen - der Aufpreis ist da auch nicht mehr wirklich hoch :-)
:pump: :cookie:

ATB-80

Professional

Posts: 1,558

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 508

  • Send private message

10

Monday, August 28th 2017, 5:57pm

Powermodul 4x80 Watt T5 mit 4 x 75 Watt Led (Lampenbreite 30 cm).
Oder 8x 54 Watt T5 mit 3x75 LED (Lampenbreite 54 cm).
Oder 6x 80 Watt T5 mit 4x75 LED (Lampenbreite 41,5cm).
Was wäre für eine gute Ausleuchtung sinnvoll. Oder gibt es andere Alternativen in der Preislage von 1600€.

Hi Buschi
an deine Lampen Auswahl erkennt man recht gut das du es sehr flächig ausgeleuchtet haben möchtest. Von daher werfe ich mal die Pandora Hyperion von Pacific-Sun im Raum.
Besitze die hyperion selber in der Version 4x39 Watt T5 und 2 x 75W Led und bin wie viele ATI Hybrid Besitzer auch sehr zufrieden. Vor Allen, ist es eine sehr massiv
gebaute Lampe.
LG Andre

Schriimp

Perfektionist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 486

Location: Nähe Heilbronn

Occupation: Abteilungsleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

11

Monday, August 28th 2017, 6:09pm

Bezüglich der Pacific Sun kann ich nur beipflichten ich finde diese Lampen bekommen hierzulande zu wenig Aufmerksamkeit.
Super Ausleuchtung, sehr gutes Spektrum der LED`s und ein schickes Design und wertige Verarbeitung.
Viele Grüße Timo

----------------------

Becken 90x80x60 // Pacific Sun Hypersion S2 2x75W LED 4x39W T5 // Bubble Magus Curve 7 // 2x Vortech MP40wQD // Vectra S1 // ATI 6-Fach Dosieranlage
Versorgungssystem : Balling Light

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Buschi (28.08.2017)

Buschi

Beginner

  • "Buschi" started this thread

Posts: 31

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

12

Monday, August 28th 2017, 11:12pm

Powermodul 4x80 Watt T5 mit 4 x 75 Watt Led (Lampenbreite 30 cm).
Oder 8x 54 Watt T5 mit 3x75 LED (Lampenbreite 54 cm).
Oder 6x 80 Watt T5 mit 4x75 LED (Lampenbreite 41,5cm).
Was wäre für eine gute Ausleuchtung sinnvoll. Oder gibt es andere Alternativen in der Preislage von 1600€.

Hi Buschi
an deine Lampen Auswahl erkennt man recht gut das du es sehr flächig ausgeleuchtet haben möchtest. Von daher werfe ich mal die Pandora Hyperion von Pacific-Sun im Raum.
Besitze die hyperion selber in der Version 4x39 Watt T5 und 2 x 75W Led und bin wie viele ATI Hybrid Besitzer auch sehr zufrieden. Vor Allen, ist es eine sehr massiv
gebaute Lampe.
Hallo André

die Lampe ist mir bei meinen Recherchen noch gar nicht aufgefallen. Ist es richtig, dass die T5 nicht dimmbar sind?
Für mein Becken müsste ich ja die Hyperion S 3x145W + 4x54W T5 - cover area up to 165x80x80cm nehmen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Ausleuchtung bis 1,65 m ist bei einer Länge von 1,25 m. Der Preis liegt auch bei der ATI Hybrid. Jetzt werde ich noch unsicherer :Adore:

Gruß Buschi

Schriimp

Perfektionist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 486

Location: Nähe Heilbronn

Occupation: Abteilungsleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

13

Tuesday, August 29th 2017, 5:02am

Ich Antworte mal schnell :D
Habe über 90x80x60 Becken eine 2x75W 4x 39W T5 hängen und habe mir am Anfang auch Gedanken gemacht ob das reicht, allerdings spricht das Wachstum der Korallen für sich.

Es ist für T5 Röhren sogar besser sie nicht zu dimmen, man soll neue Röhren ja auch für 100 Stunden "einbrennen".
Ich arbeite mit den LED für einen sanften Start in den Tag und die T5 schalten sich dann als "Mittagssonne" für 8h dazu.
Geaamtvelwuchtungsdauer 12h.

Hoffe das hilft dir ein wenig.
Viele Grüße Timo

----------------------

Becken 90x80x60 // Pacific Sun Hypersion S2 2x75W LED 4x39W T5 // Bubble Magus Curve 7 // 2x Vortech MP40wQD // Vectra S1 // ATI 6-Fach Dosieranlage
Versorgungssystem : Balling Light

RonnyR

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 462

Location: Berlin

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 147

  • Send private message

14

Tuesday, August 29th 2017, 12:40pm

Hallo,

habe auch eine PS Hyperion R2 4x39 T5 + 2xLED Lampe über mein Becken 120x50x50 obwohl die Lampe nur 90 cm länge hat wird das Becken sehr gut ausgeleuchtet. Für mein zukünftiges Reefer 425XL wird die Lampe ebenfalls benutzt da gleiche Länge und 7,5 cm Tiefer....
VG
Ronny
Reefer 425 XL, Pacific Sun Pandora Hyperion R2+, Bubble Magus Curve 7, 2x Ecotech MP40 qd, Ecotech Vectra M RFP, Tunze Osmolator, GHL 2.1 Dosierpumpe, Vertex Puratek Deluxe 100. Versorgung Balling Light und Wasserwechsel.

Buschi

Beginner

  • "Buschi" started this thread

Posts: 31

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

15

Tuesday, August 29th 2017, 2:11pm

Ich Antworte mal schnell :D
Habe über 90x80x60 Becken eine 2x75W 4x 39W T5 hängen und habe mir am Anfang auch Gedanken gemacht ob das reicht, allerdings spricht das Wachstum der Korallen für sich.

Es ist für T5 Röhren sogar besser sie nicht zu dimmen, man soll neue Röhren ja auch für 100 Stunden "einbrennen".
Ich arbeite mit den LED für einen sanften Start in den Tag und die T5 schalten sich dann als "Mittagssonne" für 8h dazu.
Geaamtvelwuchtungsdauer 12h.

Hoffe das hilft dir ein wenig.
Hallo Timo,

du meinst, dass bei meinem Becken (150x70x60) eine Hyperion S 3x145W LED; 4x54W T5 reichen würde? Auch bei SPS

rotterm

Trainee

Posts: 137

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

16

Tuesday, August 29th 2017, 2:38pm

Ich würde unter 6x54W T5 nicht gehen bei ne breite über 60.
Ich werde bei mir 140x80 8x54 oder auf 10x54 Watt gehen.Auf led kann ich verzichten .

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Schriimp

Perfektionist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 486

Location: Nähe Heilbronn

Occupation: Abteilungsleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 126

  • Send private message

17

Tuesday, August 29th 2017, 3:57pm

Das hängt natürlich auch von deinem geplanten Aufbau ab.
Wenn du dein Riff mittig unter der Lampe platzierst wirst du auch mit anspruchsvollen SPS keine Probleme haben.

Bei mir wachsen auch in den Randbereichen und weiter unten im Riff SPS ohne Probleme, die Acros stehen sowieso oben auf dem Riff.
Am Rand oder weiter unten habe ich dann diverse LPS und Weiche angesiedelt für die die dortige Lichtmenge allemal Reicht.
Die Sonne können wir sowieso niemals nachstellen, aber meine Korallen sind vital, farbig und zeigen gutes Wachstum was will ich mehr?
Ich bin nicht der Meinung dass 2 T5 Röhren mehr daran viel ändern würden.
Viele Grüße Timo

----------------------

Becken 90x80x60 // Pacific Sun Hypersion S2 2x75W LED 4x39W T5 // Bubble Magus Curve 7 // 2x Vortech MP40wQD // Vectra S1 // ATI 6-Fach Dosieranlage
Versorgungssystem : Balling Light

Buschi

Beginner

  • "Buschi" started this thread

Posts: 31

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

18

Tuesday, August 29th 2017, 5:40pm

Danke für die bisherigen Anregungen.

Ich hab mich inzwischen mal bzgl. der Hyperion weiter informiert. Werde nun doch bei der ATI bleiben. Bräuchte nur noch einen Tip welche für mein Becken (150x70x60) von der Ausleuchtung her sinnvoll ist.

Powermodul 4x80 Watt T5 mit 4 x 75 Watt Led (Lampenbreite 30 cm)

Oder 8x 54 Watt T5 mit 3x75 LED (Lampenbreite 54 cm)

Oder 6x 80 Watt T5 mit 4x75 LED (Lampenbreite 41,5cm)

Wäre schön, wenn jemand biesbezüglich Erfahrung hätte

rotterm

Trainee

Posts: 137

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

19

Tuesday, August 29th 2017, 9:00pm

Darf ich mal fragen wie du beim Schuran bestellt hast ?
Ich habe schon zwei E-Mails mit Anfragen geschickt und null antworten erhalten.

Gruß Markus

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Buschi

Beginner

  • "Buschi" started this thread

Posts: 31

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

20

Tuesday, August 29th 2017, 9:45pm

Hallo Markus,

Ich habe meine Vorstellungen für ein Angebot gemailt. Nach ein paar Tagen erhielt ich ein Angebot erhalten. Daraufhin habe ich mich zwecks eines persönlichen Gespräches bei Herrn Schuran gemeldet. Dies kam auch kurzfristig zustande und ich erhielt eine 1a Beratung.

Gruß Buschi

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,988 Clicks today: 4,594
Average hits: 22,410.43 Clicks avarage: 52,080.3