Sie sind nicht angemeldet.

RonnyR

Fortgeschrittener

  • »RonnyR« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 361

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2080

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 22. November 2017, 18:41

Leider beißt sich das mit dem Laminat der hier liegt, die Buche arbeitsplatte passt da schon besser....
steht ja massiv dran keine Ahnung ob das gepresst ist oder leimholz nochmal nachfragen...

Habt da mal eine Frage an die Reefer Benutzer zum Thema Osmose nachfüll Becken ist das überhaupt praktikabel? Die einzige Möglichkeit nachzufüllen ohne das komplette Becken rauszunehmen wäre eine Gießkanne.. stell mir das ganz schön schwer vor wenn das Becken mal gefüllt ist mit 11 Liter Wasser das Becken da wieder draufzusetzten und zwar so das nicht irgendwann das Ventil (das einstell Teil zum anstauen im Schacht)abzuschlagen viel Luft ist da ja nicht...

Meine Idee wäre nun in das Osmose Becken meine liquid Box reinzustellen ( wobei ich nicht weiß ob es nicht zu hoch ist für die dosieranlage) für meine Versorgung und das Osmose Wasser zum nachfüllen, wie jetzt auch, über einem Eimer im Schrank und Tunze Osmolator zu bewerkstelligen.

Wie macht ihr das?
Reefer 425 XL, Pacific Sun Pandora Hyperion R2+, Bubble Magus Curve 7, Ecotech MP40 qd (2te in Planung), Tunze 80xx, Ecotech Vectra M RFP, Tunze Osmolator, ATI Dosierpumpe, Vertex Puratek Deluxe 100. Versorgung Wasserwechsel und Balling light.

NRG1337

Fortgeschrittener

Beiträge: 587

Aktivitätspunkte: 3115

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 22. November 2017, 18:51

ich denke grad über Schienen nach mit denen ich das Reservoir rausziehen kann... würde mich aber auch interessieren wie die Leute das füllen ...

    Deutschland

Beiträge: 1 510

Wohnort: Bad Vilbel

Beruf: Ingenieur

Aktivitätspunkte: 8155

Danksagungen: 357

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 22. November 2017, 19:14

aus einem 10 l Kanister einfach einfüllen ??????

Bei geht das :EVC471~119:
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade


RonnyR

Fortgeschrittener

  • »RonnyR« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 361

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2080

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 22. November 2017, 19:36

ich denke grad über Schienen nach mit denen ich das Reservoir rausziehen kann... würde mich aber auch interessieren wie die Leute das füllen ...
Das wird nicht funktionieren das Osmose Becken steht ja im technikbecken und oben stört dann das einstellding siehe Fotos ( das einstellteil kommt wenn richtig angeschlossen ca 3 cm höher hier nur provisorisch abgebildet!)
aus einem 10 l Kanister einfach einfüllen ??????

Bei geht das :EVC471~119:
Hab aber nur 20 Liter Kanister und eine trockenübung zeigt mir das das nicht funktioniert....
»RonnyR« hat folgende Bilder angehängt:
  • 882BD6F3-169E-462D-B91D-386B49FCF4AC.jpeg
  • 4A9498C7-D96F-4357-B41E-FD40578F5BDC.jpeg
Reefer 425 XL, Pacific Sun Pandora Hyperion R2+, Bubble Magus Curve 7, Ecotech MP40 qd (2te in Planung), Tunze 80xx, Ecotech Vectra M RFP, Tunze Osmolator, ATI Dosierpumpe, Vertex Puratek Deluxe 100. Versorgung Wasserwechsel und Balling light.

NRG1337

Fortgeschrittener

Beiträge: 587

Aktivitätspunkte: 3115

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 22. November 2017, 20:03

ok fail. Das hatte ich nicht bedacht. Dann häng ich da ein Osmolator rein und verstecke irgendwo nen 20L Kanister :D

DerMicha

Balling Lighter ;-)

    Deutschland

Beiträge: 209

Beruf: Was mit Glas

Aktivitätspunkte: 1065

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 22. November 2017, 20:18

Habe mein Osmosewasser auch im 20Liter Kanister. Ich habe am Esszimmertisch die Strafbank für unsere Gäste;-). Da stelle ich ans Ende den Kanister drauf, damit man ihn kippen kann. Das Wasser fülle ich in einen 2Liter Meßbecher ein. 5x das ganze und das Kleine Becken ist voll. Dauert 2Minuten. Jetzt habe ich umgebaut und mir ein Schränkchen neben das Aqua gestellt..Dort das Nachfüllbecken drauf und nun steht es außerhalb;-) eh besser. Mehr Platz im Schrank und Becken umgebaut zu eine Rückmeldung großen Kammer;-)
Habt Spaß
Tschö DerMicha

Balling Lighter...läuft.

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 598

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 22. November 2017, 20:30

ich nehme einen Luftschlauch häng den in einen 10 L Osmosekanister , stell den nebenan auf den Schrank und dann gehts los mit auffüllen. :EVD335~121:
Reefer 170
ATI SIRIUS X 2
Aquamedic Strömungspumpen mit Twin Controller
Coral Box D 150 Abschäumer
marinecolor Dosierungsanlage

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :yeahman: :EV8CD6~126:

Liebe Grüße Marion

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MonaLisa3255« (22. November 2017, 20:34)


RonnyR

Fortgeschrittener

  • »RonnyR« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 361

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2080

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 22. November 2017, 20:39

ok fail. Das hatte ich nicht bedacht. Dann häng ich da ein Osmolator rein und verstecke irgendwo nen 20L Kanister :D
Habe ich mir auch schon überlegt
Habe mein Osmosewasser auch im 20Liter Kanister. Ich habe am Esszimmertisch die Strafbank für unsere Gäste;-). Da stelle ich ans Ende den Kanister drauf, damit man ihn kippen kann. Das Wasser fülle ich in einen 2Liter Meßbecher ein. 5x das ganze und das Kleine Becken ist voll. Dauert 2Minuten. Jetzt habe ich umgebaut und mir ein Schränkchen neben das Aqua gestellt..Dort das Nachfüllbecken drauf und nun steht es außerhalb;-) eh besser. Mehr Platz im Schrank und Becken umgebaut zu eine Rückmeldung großen Kammer;-)
Ich glaub das mich 3-4 mal und hab dann die Schnauze voll, hmm hab noch eine kleine EHEIM Pumpe mal schauen ob die in die Kanister passt....
Oder vielleicht gibt es solche Ausguss Dinger wie bei einem Benzinkanister....
Reefer 425 XL, Pacific Sun Pandora Hyperion R2+, Bubble Magus Curve 7, Ecotech MP40 qd (2te in Planung), Tunze 80xx, Ecotech Vectra M RFP, Tunze Osmolator, ATI Dosierpumpe, Vertex Puratek Deluxe 100. Versorgung Wasserwechsel und Balling light.

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 598

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 22. November 2017, 21:00

Zitat

Ich glaub das mich 3-4 mal und hab dann die Schnauze voll, hmm hab noch eine kleine EHEIM Pumpe mal schauen ob die in die Kanister passt....
Oder vielleicht gibt es solche Ausguss Dinger wie bei einem Benzinkanister....


ich muss nur einmal am WE auffüllen. aber diese Ausgieser werden auch nicht reichen- wirst nicht bis dahin kommen. dann doch eher die Variante mit der kleinen eheim pumpe :EVD335~121:
Reefer 170
ATI SIRIUS X 2
Aquamedic Strömungspumpen mit Twin Controller
Coral Box D 150 Abschäumer
marinecolor Dosierungsanlage

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :yeahman: :EV8CD6~126:

Liebe Grüße Marion

rex450

Anfänger

Beiträge: 89

Aktivitätspunkte: 485

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 22. November 2017, 21:13

Ich habe mir sowas gebastelt.
Man muss halt zu zweit sein beim auffüllen. Einer hält einer schüttet. :-)

Gesendet von meinem LEX720 mit Tapatalk

NRG1337

Fortgeschrittener

Beiträge: 587

Aktivitätspunkte: 3115

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 22. November 2017, 21:33

machs dir doch nicht so schwer und bestell diesen hier


http://meerwasser-aquaristik.ch/sea-planet-osmose-tank/2003-sea-planet-osmose-tank-m-45-liter-.html


Ist schliesslich ein Schnäppchen :D

RonnyR

Fortgeschrittener

  • »RonnyR« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 361

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2080

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 22. November 2017, 21:47

Danke trotz des Schnäppchen Preis keine Option
Reefer 425 XL, Pacific Sun Pandora Hyperion R2+, Bubble Magus Curve 7, Ecotech MP40 qd (2te in Planung), Tunze 80xx, Ecotech Vectra M RFP, Tunze Osmolator, ATI Dosierpumpe, Vertex Puratek Deluxe 100. Versorgung Wasserwechsel und Balling light.

MonaLisa3255

Reef-Springer

    Deutschland

Beiträge: 598

Wohnort: Erfurt

Beruf: Angestellte SV

Aktivitätspunkte: 3030

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 22. November 2017, 22:06

Schnäppchen? mir fehlen die Worte :EVA1E6~134:
Reefer 170
ATI SIRIUS X 2
Aquamedic Strömungspumpen mit Twin Controller
Coral Box D 150 Abschäumer
marinecolor Dosierungsanlage

wo die Korallen heimisch sind- möchte ich wohnen :yeahman: :EV8CD6~126:

Liebe Grüße Marion

NRG1337

Fortgeschrittener

Beiträge: 587

Aktivitätspunkte: 3115

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 22. November 2017, 22:35

die spinnen bisschen ja :D Ironie OFF

sebastian6488

Fortgeschrittener

Beiträge: 570

Aktivitätspunkte: 3005

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 23. November 2017, 12:52

Hab für mein Xenia 130 Ben 25 Liter Becken für Osmose meint ihr das ist zu klein ?

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 5 734

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 29735

Danksagungen: 1008

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 23. November 2017, 12:56

Kommt auf die Verdunstung an und wie lange das Becken mal allein gelassen werden soll :EVERYD~16:
Edit: für mein 79l reicht der 10l Eimer ca. 7 Tage
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
79l Ablegerbecken, 270l/250l in VB

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wassermaus« (23. November 2017, 12:57)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 133

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 77920

Danksagungen: 2476

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 23. November 2017, 13:08

Ich habe bei 100x60 Oberfläche etwa 20 Liter die Woche.
-

-

sebastian6488

Fortgeschrittener

Beiträge: 570

Aktivitätspunkte: 3005

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 23. November 2017, 13:29

Dann überdenke ich das nochmal bei 130x65 Wasseroberfläche und es steht neben dem Kamin dann Stock ich es auf das doppelte auf dürfte dann ok sein.

RonnyR

Fortgeschrittener

  • »RonnyR« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 361

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2080

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 23. November 2017, 20:24

Hier Bilder nach Einbau der Böden 12fach Steckdose (schade 3 cm zu lang damit sie gerade und den Schrank passt) und Regal für die Dosierpumpe.
Hab mir jetzt mal ein ausgiesser für mein 20 l Kanister bestellt mal schauen ob es damit geht.
Das Osmosewasser ist mittlerweile fertiggestellt morgen kommt das Salz rein und wird mit einer rfp vermischt. Desweiteren wird morgen die Becken mit Osmosewasser ausgewischt und dann kann der Samstag kommen.
Ach ja werde die arbeitsplatte nun drunter legen.
»RonnyR« hat folgendes Bild angehängt:
  • 75C47CFF-3F8C-4798-B1CC-3144A6615F32.jpeg
Reefer 425 XL, Pacific Sun Pandora Hyperion R2+, Bubble Magus Curve 7, Ecotech MP40 qd (2te in Planung), Tunze 80xx, Ecotech Vectra M RFP, Tunze Osmolator, ATI Dosierpumpe, Vertex Puratek Deluxe 100. Versorgung Wasserwechsel und Balling light.

RonnyR

Fortgeschrittener

  • »RonnyR« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 361

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 2080

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

60

Samstag, 25. November 2017, 22:30

Vorbereitung abgeschlossen Becken läuft mehr später im eigenen Tagebuch.
Danke für die Hilfe online wie offline.
Reefer 425 XL, Pacific Sun Pandora Hyperion R2+, Bubble Magus Curve 7, Ecotech MP40 qd (2te in Planung), Tunze 80xx, Ecotech Vectra M RFP, Tunze Osmolator, ATI Dosierpumpe, Vertex Puratek Deluxe 100. Versorgung Wasserwechsel und Balling light.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 1 449 Klicks heute: 3 104
Hits pro Tag: 18 698,15 Klicks pro Tag: 46 103,52