You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

jackzwei

Beginner

  • "jackzwei" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 91

Location: Berlin

Occupation: Consultant

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

1

Friday, May 19th 2017, 5:57pm

Red Sea Max 250 pimpen oder reefer 250 neu

Hallo zusammen,

ich habe vor kurzen ein gutes 5 Jahre und mehr altes Red Sea Max 250 geschenkt bekommen, ohne Deckel dafür mit LED V2 iLumenAir 900.
Ich wollte mir eigentlich spätestens Ende diesen Jahres ein Reefer anschaffen. Einiges an Technik habe ich mir bereits schon besorgt. z.B. Abschäumer Nyos 160, Dupla Multireaktor, Strömungspumpe.

Jetzt stellt sich mir die Frage was mach ich nun? Versuche ich das RSM 250 zu pimpen oder lass ich es sein und gehe gleich auf das Reefer?

Da der originale Abschäumer vom RSM nicht so gut ist und so ohne Deckel vom Becken nicht wirklich Wohnzimmertauglich, wäre doch der Versuch irgendwie ein Technikbecken einzubauen eine Möglichkeit um vorhanden Technik zu nutzen!? Aber wie? Da der Nyos ist einfach zu groß ist und nicht in den Technikschacht passt, wäre es zu schade den einstauben zu lassen.

Also seperates Technikbecken, aber wie löse ich den Zu- und Ablauf?

Überlauf wäre bestimmt eine Möglichkeit aber habe Sorge das sich zuviel Luft im Überlauf ansammelt und mir dann das Becken überläuft.

Da ein Kunstoffrahmen um das Becken ist, sowie auf der Unterseite des Becken, weiß ich leider nicht ob es überhaupt möglich ist 3 Lochbohrungen auf der Unterseite durchzuführen.?

Oder macht es Sinn in der Rückwand vom Technickschacht Löcher zu bohren und darüber den Ab- und Zulauf zu ermöglichen? Was sagt die Statik, hält es die Scherkräfte und Seitenbelastung aus oder ist das Risiko zu hoch?



Hat wer da Erfahrungen oder Tipps wie ich ein Technikbecken im RSM realisieren kann? Oder soll ich den Mehraufwand lassen und doch lieber zu den Reefer greifen?
Leider habe ich auch keine wirkliche Vorstellungen was die Umbauarbeiten an Kosten verursachen. Würden die Umbauarbeiten natürlich mehr als 300€ kosten, dann ist für mich klar das ich das auch gleich in ein 250 reefer stecken kann.

Aber was wird alles so gebraucht? Technikbecken und Verrohung, ggf Glas für Trennwand und Silikon und wer weiß was noch alles. Aber was kostet der Spaß Pi mal Daumen?

Ggf. musste man die Trennwand im Unterschrank zum teil aussägen um ein TB einzubauen. Maximale Innenfläche im Schrank auf einer Seite ist L 40 x B 50.

Bin für Tipps und Anregungen dankbar.

This post has been edited 1 times, last edit by "jackzwei" (May 19th 2017, 5:58pm)


Bad_Fish_85

Unregistered

2

Friday, May 19th 2017, 7:03pm

Was spricht gegen einen Überlauf der einen Notüberlauf besitzt?
Ich habe einen in Betrieb und kann nicht klagen. Es ist zwar "nur" ein 54 Liter Becken mit 30 Liter Dennerle Cube als Technikbecken aber vom Prinzip her das gleiche. Alle paar Wochen mal ein paar Luftblasen absaugen, nur zur Sicherheit, ist kein Problem. Hab auch beim ersten Installieren mal den Stromstecker der Förderpumpe gezogen um sicher zu gehen das es wirklich so funktioniert wie versprochen. Tut es! Das einzige was ich beim nächsten mal besser machen würde, also ein Tipp für dich :vain: , wäre ein Feinregelventil zu nutzen statt ein Kugelhahn. Der Kugelhahn bringt mich hin und wieder in den Wahnsinn, wenn ich die Förderpumpe gereinigt habe da diese dann ein paar Liter mehr schaft. Fazit: Ich hätte auch gern dein Problem eines Geschenkten Beckens :D Ne,mal im ernst. Gegen einen Überlauf spricht nichts auch wenn ein fest eingebauter viel schöner aussieht.

jackzwei

Beginner

  • "jackzwei" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 91

Location: Berlin

Occupation: Consultant

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

3

Thursday, June 8th 2017, 8:23pm

Danke Dir für die Antwort.

Nach langem hin und her Überlegen habe ich endlich eine Entscheidung getroffen!
Es wird ein neues Red Sea Reefer 250!

Leider nur das 250, wegen Fußbodenheizung.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 933 Clicks today: 2,887
Average hits: 22,449.13 Clicks avarage: 52,169.4