You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

valleSTAR

@lias Tim

  • "valleSTAR" started this thread

Posts: 339

Location: Hückeswagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Saturday, February 4th 2017, 8:54pm

Artenbecken (Anemonen) Hilfe bei der Planung bzw. eure Meinung zu diesem Thema

Hallo lieber Nanoriffler,
ich melde mich zurück. Nachdem ich meinen ScubaCube aufgeben musste (Hauskauf, Familienplanung) bin ich am Überlegen mir ein Artenbecken zu machen.
Dies würde zum. die "Ausgaben" bei den Korallen Preislich minimieren und evtl. sogar die Technik ?
Ich habe eine schöne und Großzügige Ecke im Wohnzimmer zu verfügung. Die Wand ist. ca 2,60m. Möchte aber nicht den ganzen Platz ausfüllen, da mir das dann persönlich zu groß wäre. Mir schwebt so 150-160cm im Kopfe oder was meint ihr ? Natürlich mit Technikbecken und Verrohung.
Möchte ein reines Anemonen Becken haben. Mit Blasen / Scheibe / evtl. paar Krusten / Teppich joa...
Fische sollten natürlich auch rein. Am liebsten etwas was man Nachzüchten kann. Wovon man "mehrere" halten kann bzw. versch. Arten. Symbiose Krebse / Garnelen dürften auch rein.
Zur Technik habe ich mir noch nicht genauer Gedanken gemacht. Habe noch ne Selbstbau LED die ich anpassen würde mit Controller usw.
Was meint ihr darf an Technik bei dem Vorhaben nicht fehlen ?
Fertig Becken oder lieber ab zum Aquaienbauern oder evtl. Gebraucht nen schnapp ?

Würde mich sehr freuen wenn ein paar Aquarianer nen Kommentar hier lassen würden.

Schönes Wochenende und lieben Gruß Tim
MfG Tim :zunge:

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Saturday, February 4th 2017, 9:49pm

Irgendwie geht es nicht in meinem Kopf rein, wie Du Geld sparen möchtest, indem Du den Würfel gebraucht verkaufst und jetzt ein größeres Becken wieder dahinstellen möchtest und dann vom Geld sparen redest.

Ich würde damit noch etwas warten, bis Du wirklich etwas Geld übrig hast, sonst geht das Becken mit hoher Wahrscheinlichkeit aus dem Ruder, weil der Geiz die richtige Beckenpflege verhindert. Das mit dem Geld übrig haben ist nämlich für die nächsten Jahre meist ein Wunschtraum, wenn Du sowohl ein Haus angeschafft als auch Familienerweiterung mit ständig steigenden Ausgaben auf Dich zukommt.

Mein 1,50m Becken ist verflixt teuer gewesen, obwohl ich die Lampe und den Schrank selbst gebaut habe. Mein Augenmerk war aber auch auf Qualität, nicht auf Preis gerichtet.

Gruß
Sandy

valleSTAR

@lias Tim

  • "valleSTAR" started this thread

Posts: 339

Location: Hückeswagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Saturday, February 4th 2017, 10:47pm

Der Preis war darauf ausgelegt keine teuren Acroporen/ Fische zu haben nicht an der Technik zu sparen. Bzw. frag ich mich ob ich ne Dosieranlage wirklich benötige usw.
Vielleicht ist es einfach nur falsch rüber gekommen....

Aber es wäre auch cool gewesen eine vernünftige Antwort auf die eigentlichen Fragen zu bekommen.



LG Tim


PS: Den Cube habe ich verkauft , da ich ihn in diesen Jahren unmöglich Pflegen konnte und mir die Tiere klar am Herzen lagen. Hauskauf war sehr spontan.
MfG Tim :zunge:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,181

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1971

  • Send private message

4

Sunday, February 5th 2017, 8:17am

Also ich kann da Sandy nur zustimmen...und er hat doch vernünftig geantwortet...klar musst Du keine teuren Acropora o.ä. halten...aber diese Kosten werden die Geringsten sein...wie Du schon selber gesagt hast...Technik sollte vernünftig sein...egal,welche Tiere Du halten möchtest...also ich kann Dein Vorgehen auch nicht nachvollziehen LG Angelika...eine Dosieranlage ist bei der Beckengrösse absolut sinnvoll...etl gebraucht zu bekommen ?
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

5

Sunday, February 5th 2017, 10:44am

warum eigentlich ein reines anemonenbecken?

die erfahrung lehrt, dass es meistens nicht dabei bleibt. von daher solltest du das becken so ausrüsten das alles möglich ist.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

valleSTAR

@lias Tim

  • "valleSTAR" started this thread

Posts: 339

Location: Hückeswagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Sunday, February 5th 2017, 12:09pm

Weil ich ein reines Artenbecken haben möchte halt. Hab jetzt sehr vieles an SPS und LPS durch
MfG Tim :zunge:

gueli

Trainee

    info.dtcms.flags.at

Posts: 137

Location: Innsbruck

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

7

Sunday, February 5th 2017, 12:34pm

Hi!

Die Frage sollte wohl eher lauten: "Was brauche ich nicht?"

Und wenn das ein Artenbecken sein soll mit Anemonen und Fischen, dann kannst du dir die Frage als erfahrener
Meerwassemraquarianer ja selbst beantworten.
Grüße!
Günter

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,809 Clicks today: 19,387
Average hits: 22,410.78 Clicks avarage: 52,080.63