You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

*Christian*

NANOFIZIERT

    info.dtcms.flags.de

Posts: 202

Location: Stollberg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 48

  • Send private message

21

Wednesday, February 1st 2017, 6:12pm

Ja hab ich auch so.....

ATB-80

Professional

Posts: 1,558

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 508

  • Send private message

22

Wednesday, February 1st 2017, 6:15pm

Hi Jan

Becken schon da?

Frage warst du mal bei mir,vor 5-6 Monaten und hast Wasser und ATI Sand abgeholt.
LG Andre

  • "Phelsumaazureus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

23

Wednesday, February 1st 2017, 6:22pm

Wusste ich es doch . Ja war ich . Ich habe heute angerufen die Bohrungen sind wohl fertig ,aber es müssen noch feinarbeiten gemacht werden was auch immer das heißen mag .Verschiebt sich jedenfalls auf Morgen.Im Anschluss fahre ich direkt die passende Lampe abholen .

ATB-80

Professional

Posts: 1,558

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 508

  • Send private message

24

Wednesday, February 1st 2017, 6:27pm

Im Anschluss fahre ich direkt die passende Lampe abholen .


Welche Beleuchtung wird es sein?
LG Andre

  • "Phelsumaazureus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

25

Wednesday, February 1st 2017, 6:30pm

Ich habe mich für die zetlight qmaven 6500 entschieden .
Ich habe auf meinem jetzigen Becken eine zetlight 1702 - l
Und bin damit sehr zufrieden .Der Rest besteht aus einem Eigenbau ,allerdings wollte ich mir die Arbeit diesmal nicht antun.

This post has been edited 1 times, last edit by "Phelsumaazureus" (Feb 1st 2017, 6:33pm)


  • "Phelsumaazureus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

26

Thursday, February 2nd 2017, 10:50pm

Soo ,
Becken und Beleuchtung habe ich heute abgeholt.
Jetzt werden die Alu Vierkantrohre für das Untergestell bestellt .
Sowie die wichtigsten pvc Teile , dann kann es weiter gehen .Kann es kaum erwarten
Viele grüße
Jan

  • "Phelsumaazureus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

27

Friday, February 3rd 2017, 10:45am

Hat jemand eine gute und günstige Adresse für PVC Teile?
Kugelhahn benötigen ich nur einen für den Ablauf ?

tribort

Beginner

Posts: 7

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

28

Friday, February 3rd 2017, 11:06am

PVC-welt.de

  • "Phelsumaazureus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

29

Friday, February 3rd 2017, 11:19am

Leider viel zu groß . Für 25 und 32 konnte ich keine passende Durchführung finden. Bzw nur die flachauslauf Ausführung

This post has been edited 1 times, last edit by "Phelsumaazureus" (Feb 3rd 2017, 11:21am)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

30

Friday, February 3rd 2017, 11:44am

shops wie Bartelt oder Mrutzek haben eigentlich alles im angebot. gibt noch ne menge anderer anbieter im netz.

Quoted from "Phelsumaazureus"

Kugelhahn benötigen ich nur einen für den Ablauf ?

auch für den zulauf kann das von vorteil sein, wenn man keine regelbare pumpe verwendet.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

31

Friday, February 3rd 2017, 3:04pm

Naja, also ich konnte dort sehr wohl Tankverschraubungen für 25mm und 32mm Rohr finden oder was meinst du? :EV6CC5~125:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

  • "Phelsumaazureus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

32

Friday, February 3rd 2017, 4:36pm

Ja ich meinte die tankdurchführung .
PVC-U Tankdurchführung Klebemuffe/-stutzen x Klebemuffe



Die geht bei mir ab 61 los

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

33

Friday, February 3rd 2017, 4:44pm

Vielleicht mal die Zeichnung dazu betrachten. Die
AD823 hat einen Innendurchmesser von 25 mm. Deine 61 ist die komplette Länge der Durchführung für 16 mm Rohre

:EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

  • "Phelsumaazureus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

34

Friday, February 3rd 2017, 8:00pm

Dazu muss man natürlich erstmal die PDF runterladen, jetzt finde ich mich auch zurecht :6_small28:

  • "Phelsumaazureus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

35

Wednesday, February 22nd 2017, 9:07am

Hallo,
Die PVC Teile habe ich mittlerweile auch daheim , allerdings tun sich mir noch einige Abgründe auf . Das Becken hat eine Höhe von 35 cm ich möchte allerdings noch Steigleisten anbringen für 4 mm Abdeckscheiben .
Jetzt gehts los.Wie hoch sollte ich den Ablaufschacht bauen ? Nur reine glashöhe , sind die Kämme variierbar ? Auf welcher Höhe sollte der kam beginnen ? Kammhöhe gleich Wasserstand ?
Außerdem würde ich gern wissen wie hoch ich Ablauf und notablaufrohr montieren soll . Ich habe etwas von einem duro gelesen dies soll die Geräuschkulisse mindern .Fragen über Fragen

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

36

Wednesday, February 22nd 2017, 10:02am

dann könntest du die stege etwa 4-5 mm unter oberkante anbringen. damit erhältst du mit aufgelegter abdeckscheibe eine relativ geschlossene optik.

den schacht praktisch bis unter die stege ragen lassen.
der kamm regelt den wasserstand. den wasserstand würde ich bei ca 2-3 cm unterhalb oberkante lassen.

die kämme mit ihren taschen sind noch leicht in der höhe variierbar. daher dann auch der wasserstand um eben diese millimeter. nutzt du keine taschen, dann ist der wasserstand nach einkleben des kammes fest. auch muss mit verschmutzung des kammes mit einem leichten anstieg des wasserstandes gerechnet werden.

entscheidend ist wie du es optisch bevorzugst, welche sicherheitsmengen du einplanen willst und so weiter.

der ablauf kann so installiert werden, dass er im angestauten zustand unter wasser liegt. dabei spielt auch eine nicht unbedeutende rolle wieviel rücklaufendes wasser das technikbecken auffangen kann. stellt man die rfp aus, dann läuft nämlich eben dieses in das technikbecken zurück. liegt nun der ablauf ganz unten, dann läuft fast der gesamte schacht zurück ins tb. liegt der ablauf so hoch das er gerade noch unter wasser liegt, dann ist es weniger wasser was zurücklaufen kann. ein durso ist beim anstauen mittels kugelhähnen nicht nötig.
der notablauf sollte höher liegen als der ablauf. etwa in höhe des kammes.

vielleicht kann man es sich mit bild besser vorstellen.

-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "Phelsumaazureus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

37

Wednesday, February 22nd 2017, 12:47pm

So war mein Gedanke ,die Steigleisten so hoch wie möglich anzubringen .
Wenn ich also zwischen Steg und kam 1 cm Luft lasse wäre das i.O ?
Muss ich ein Mindestmaß an Schachtgröße berücksichtigen . Sonst hätte ich jeweils 1 cm Platz zwischen Verschraubung und Schacht gelassen .
Das Filterbecken soll im Aufbau sehr simpel werden . Die Größe beträgt 65x35x40 cm . Wobei 40 die Höhe ist . 15 Liter davon entfallen für Nachfüllwasser , das entspricht einem Abschnitt von etwa 13 cm .
Der Rest steht mehr oder weniger frei zur Verfügung.Ich werde Mal eine Skizze anfertigen wie in etwa es gedacht war .Danke !

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

38

Wednesday, February 22nd 2017, 12:57pm

der schacht sollte so gross sein, dass du die verschraubungen rein bekommst und diese auch noch festziehen bzw. im fall der fälle warten kannst.
weiterhin ist zu beachten, dass der kamm ne gewisse menge wasser durchlassen muss. also die gesamtkammlänge muss zum wasserdurchsatz passen oder mehr zulassen. ansonsten würde das wasser über den kamm steigen.

zwischen steg und kamm 1 cm könnte passen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "Phelsumaazureus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 64

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

39

Wednesday, February 22nd 2017, 2:19pm

Festgeschraubt wird doch eh von unten . Ich habe einen ocean Runner Ph 2000 zur Hand welche ich als rfp nutzen wollte . Das Becken hat die Maße 67,5 x 67,5 x 35 cm . Die 3 Bohrungen sind mittig angebracht und liegen Nebeneinander . Sodass das Wasser von 3 Seiten ablaufen kann

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

40

Wednesday, February 22nd 2017, 2:30pm

du wirst beim verschrauben aber ggf. von oben gegenhalten müssen. wenn du vorher die rohre verklebst wird es natürlich einfacher.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 11,608 Clicks today: 26,367
Average hits: 22,410.37 Clicks avarage: 52,080.04