You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Chrischi29

Beginner

  • "Chrischi29" started this thread

Posts: 21

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

1

Tuesday, January 10th 2017, 10:07am

Vorbereitung 840 l auf Meerwasser umzustellen

Hallo, ich heiße Christian und bin seit über 10 Jahren Diskusverrückt - doch nun heißt es etwas Neues zu machen.
Aktuelle gebe ich mein Besatz ab und lese mich in MW rein, gleichzeitig habe ich schon einiges an technischen Dingen besorgt.
Werde mir auch noch ein 1000 l Becken eines Bekannten anschauen und mit Ihm sprechen/diskutieren....
Hier mal der IST Zustand.
Fragen, Kritik und Tipps sind gerne erwünscht.
Folgender Stand der Dinge:
Vorhandene Dinge vom jetzigen Becken werden mit übernommen
2x 300Watt Jäger Heizstäbe
1x Tunze Overflowbox mit 2 U-Rohren (habe keine Lochbohrung)
1x Jebao DCT 4000 (wird zukünftig als Ersatzpumpe dienen)
1x UVC von JBL - 36 Watt
1x Nitratfiltersäule 8 Liter im Bypass
1x 5l Sandfilter -> wird geleert und Phosphorabsorber reingemacht - läuft nach der Nitratsäule im Bypass
Osmose Anlage 500 Gpd

-----------------------------------------------

Angeschafft habe ich mir
ATI Sunpower 8x80Watt T5 dimmbar
Abschäumer von Nyos , 160er
Jebao RW 4 und RW8 -> plane noch eine 8er -> sind 2 RW8 ausreichen für 2m Becken ?
Wirbelbettfilter wo Zeolith rein kommt
1x Tunze Overflowbox mit 2 U-Rohren (damit habe ich 2)
ATI DP 6
Hanna HI713
Salifert Tests
Gro Tech kalkreator HcR 110 mit sämtlichen Ventilen ( CO2 habe ich aktuell am Scapping Becken und wird dann angeschlossen)
Tunze Osmolator -> ist hier was zu beachten ? geht reines Osmoses Wasser oder aufgesalzenes in den Vorratsbehälter ?


Geplant ist noch:
Jebao DCT 8000 als Förderpumpe

Ist ein Mischbettfilter notwendig ?
Nur Osmose scheint, soweit ich gelesen und mir angeraten wurde, riskant und sollte vermieden werden

Hoffe mein Technikbecken ist groß genug für
Kalkreaktor, Wirbelbett, Abschäumer und Pumpe

das wäre es erstmal wenn ich nichts vergessen habe.
Anregungen sind gerne erwünscht

Gruß Christian

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,189

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1975

  • Send private message

2

Tuesday, January 10th 2017, 1:40pm

Hi Christian...also der Osmolator füllt reines Osmosewasser auf und Harzfilter immer nachschalten wegen Silikat,welches nicht ordnungsgemäß entfernt wird LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

3

Tuesday, January 10th 2017, 1:53pm

Für die Strömungsfrage wäre es gut, die Beckenmaße zu kennen :3_small30:

Aber ansonsten hört sich das alles sehr vernünftig und gut an :dh:
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

Chrischi29

Beginner

  • "Chrischi29" started this thread

Posts: 21

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7

  • Send private message

4

Tuesday, January 10th 2017, 3:52pm

Hi Riko, ich wusste doch ich hab was vergessen :D
Also 840l Maße 2m Breit, 70cm Hoch und 60cm Tief
Gruß Christian
Mein theoretischer Gedanke war eine RW8 links auf die Frontseite gerichtet und ein rechts die komplett
im hinteren Bereich die 2m beströmen los, so dass dann eine "ringströmung" stattfindet.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,030

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7535

  • Send private message

5

Tuesday, January 10th 2017, 4:18pm

mit 2 pumpen wird es vielleicht eng werden. je nach aufbau könnte eine anordnung mit mehreren pumpen so aussehen:

-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

airborn28

Trainee

Posts: 195

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

6

Tuesday, January 10th 2017, 4:38pm

hallo, ich habe vor einem jahr das selbe gemacht !

und war auch der meinung 2 rw 8 reichen ,
jetzt habe ich eine gyre 150 und
eine jebao rw15 die vorne die 2m längst beströmt

und der nyos abschäumer soll gut sein , nur würde ich zum 220 raten


und ein harzfilter nach der osmose ist meiner meinung nach zwingend notwendig


gruß markus

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 38,468 Clicks today: 77,116
Average hits: 22,436.14 Clicks avarage: 52,128.28