You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Pawo

Trainee

  • "Pawo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 132

Location: Viernheim

Occupation: Metallbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

1

Friday, January 6th 2017, 12:15pm

Gedanken zu neuem Becken

Hallo liebe Forengemeinde
wie bei so einigen von euch hat auch mich nun der "Vergrößerungswahn" gepackt.
Vor zwei Jahren durch ein 30l Dennerle Becken infiziert, muss nach dem Umzug nun auch was Größeres her. :MALL_~12:
Die übergeordnete Führung hat dem Projekt auch schon ihren Segen erteilt. :dh:

Geplant ist ein Becken mit folgenden Maßen: 1,1 x 0,35 x 0,3m (BxTxH). Es soll und wird kein Technikbecken geben.
Entsehen soll das ganze im Laufe diesen Jahres an folgender Stelle:



Der Schrank der an dieser Stelle steht wird auch dort bleiben. Was mich aushält, hält auch des bisschen Aqarium aus :D .

Aktuell bin ich auf der Suche nach der passenden Technik. Gelesen hab ich schon viel, telefoniert mit Händlern auch ein bisschen und weiser bin ich trotzdem noch nicht :S

Besatz: Wird irgendwie ein Querbeetmix aus allem was nicht SPS heist.
Dazu sollen sich dann die Einsiedler aus meinem aktuellen Becken sowie alles, was nicht zu sehr unter 1 Jahre Sanierung gelitten hat, sowie noch die ein oder andere Garnelle gesellen. Frauchen hat auch schon angemeldet das es doch ganz schön wäre wenn da noch der ein oder andere Fisch (O-Ton: "So ein paar Nemos für die Kleine...") einzieht - schaun wa mal.

Technik:
Was steht ist der Tunze Osmolator nano und, dass ich es ohne Abschäumer versuchen möchte.
Hatte hier im Forum ein Becken mit ähnlichen Maßen gefunden wo das ebenfalls sehr gut funzt.

Licht:
Hier scheiden sich schon die Geister. Eigentlich war klar ich nehm 2 Ai Prime HD. Dann bin ich heut morgen zufällig über die AquaCube Moon Led Plus "gestolpert" und schon ist die Planung dahin.... Kann einer von euch ggf. durch Erfahrung oder ähnliches was dazu beitragen ??? Pro/Contra
Ich bin in dem Detail doch mehr wie verunsichert, da ich keine Ahnung habe, wie oft man an die Steuerung ran muss. Für die Moon müsste ich mir xtra im Bekanntenkreis ein Apple oder Samsung Gerät leihen, für keine Ahnung wie lange...
Preislich absolut interessant aber wie ist die Langzeiterfahrung ???

Strömung:
Hier schwanke ich aktuell zwischen regelbar und nicht regelbar.
Herstellermäßig bin ich da aktuell bei Tunze weil ich der Meinung bin dass hier das Preis-/Leistungsgefüge noch am Besten hin haut.
überlege da konkret zwischen der 6020 oder der 6040. Sollen da zwei Stück davon ins Becken.

Budget mäßig soll sich das ganze in einem Vernünftigen rahem abspiele. Es muss/wird nicht komplett Low-Budget mäßig ablaufen ich werde aber auch kein halbes Monatsgehalt für einzelne Komponenten ausgeben nur weil es nix tolleres auf dem Markt gibt...


Soweit ist mal der aktuelle Stand. Würde mich freuen wenn ich hierzu ggf. noch Input von euch bekommen könnte. Werde mich auch bemühen hier fleißig weiter zu berichten.




Grüße aus Hessen
Patrick
Besten Dank
Pawo :thumbsup:

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,527

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 443

  • Send private message

2

Friday, January 6th 2017, 12:39pm

Hi,ohne Abschäumer aber mit Fischen?
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

3

Friday, January 6th 2017, 2:30pm

Da ist wohl jemand über das Shallow Reef von Vitalij gestolpert :D

Das es bei ihm ohne Abschäumer funzt, hängt meiner bescheidenen Meinung nach viel mit dem toten Gestein und einem starken Korallenbesatz zusammen. Darüber solltest du dir im klaren sein, wenn du ohne AS dein Becken betreiben willst. Aber ein Hang on Filter um zumindest ab und an Phosphatabsorber oder ähnliches einsetzen zu können halte ich schon für sinnvoll.

Zu der Moon LED kann ich dir leider keine Rückmeldung geben. Aber eine kleine Alternative habe ich noch für dich. Schau dir mal die neue Kessil A80 an. Vielleicht wäre die ja was für dich, wenn du dir davon 3 Stück da drüber klatschst hättest du schonmal eine etwas flächigere Ausleuchtung als bei 2 Primes. Preislich auch sehr interessant. Allerdings gibt es die Lampe meines Wissens nach noch nicht in DE zu kaufen. Kommt aber sicher bald.

Zur Strömung kann ich dir sagen, dass ich aktuell ein 60x30x30cm Nano mit einer 6020 betreibe. Entgegen meiner Erwartungen finde ich die nicht zu stark. Ich könnte mir vorstellen, dass du bei ja fast doppelter Länge und sonst ähnlichen Ausmaßen mit zwei 6020 hinkommst. Ansonsten nimm doch eine 6040 und eine 6020. Sind optisch ja identisch und du hättest einen preislich guten Kompromiss.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Pawo (06.01.2017)

Pawo

Trainee

  • "Pawo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 132

Location: Viernheim

Occupation: Metallbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

4

Friday, January 6th 2017, 2:46pm

Ja genau dass war das Becken. :thumbsup: Bei mir haben sich die Maße aber einfach so ergeben weil das einfach das Maximum an der Stelle ist...

Den ersten Impuls in diese Richtung hatte ich schon vor über einem Jahr aus div. anderen Foren wie RC. Da dann aber der Hausbau dazwischen kam flaute das Thema wieder ab bis ich jetzt kurz nach Weihnachten Zeit hatte um hier mal wieder durch zu blättern.

Hab dann gleich mal die gute Laune von der Frau genutzt...

Ich bin nicht gänzlich gegen Abschäumer würde es aber zumindest gerne ohne versuchen. Wenn es klappt ist alles toll wenn nicht dann hats eben bei mir nicht sollen sein. Ich werde einseitig auf jeden Fall genug Platz lassen um zur Not reagieren zu können.

Ansonsten nimm doch eine 6040 und eine 6020. Sind optisch ja identisch und du hättest einen preislich guten Kompromiss.

Daran hatte ich auch schon gedacht. War mir nur unsicher ob sowas Sinn macht.
Is für mich aktuell ja im endeffekt wie ein kompletter Neuanfang mit 0 Erfahrung. War ich ja quasi die Einfachheit des komplettsystems Dennerle gewohnt, dass wenn man nichts besonders abstrusses drin halten wollte problemlos funktionierte.
Besten Dank
Pawo :thumbsup:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,611

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 246

  • Send private message

5

Friday, January 6th 2017, 3:57pm

An Leuchte werfe ich noch die Maxspect Glaive in den Ring. Henning hatte meine nach einem Jahr "Dauerlauf" vermessen und war vom Spektrum sehr angetan.
Man kann sie einstellen und dimmen, aber keinen Sonnenaufgang programmieren. Wenn man die 4 Kanäle eingestellt hat, kann sie nur an und aus.

Ich hatte meine 80cm Leuchte über einem 100*30*30cm Riff, aktuell ist es ein Nordseebecken geworden.
Grüße,
Stef

Pawo

Trainee

  • "Pawo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 132

Location: Viernheim

Occupation: Metallbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

6

Friday, January 6th 2017, 7:34pm

An Leuchte werfe ich noch die Maxspect Glaive

O-Ton : "Ich hab dir gesagt ich will keinen Balken überm Aquarium" ;(
Das Leben könnte als echt sooo einfach sein...
Besten Dank
Pawo :thumbsup:

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

7

Friday, January 6th 2017, 8:07pm

Wenn es wirklich Spots sein müssen und zwar nicht allzu teure, würde ich noch folgende vorschlagen:

Maxspect Celestial
ATI Sirius X1
Kessil A160
AM Qube 50

Davon dann je nach Produkt 2 - 3 Stück
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

Pawo

Trainee

  • "Pawo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 132

Location: Viernheim

Occupation: Metallbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

8

Friday, January 6th 2017, 8:22pm

Mal so Grundsätzlich zur Strömungsfrage:
Welche Vor-/Nachteile hat den die Tatsache das man eine Steuerbare Strömungspumpe verwendet. Ausser mal vom offensichtlichen (nämlich dem regelbaren Durchfluss) abgesehen ????

Für mich war die Idee hinter der 6040 z.B. dass ich ggf. durch Anwendung des passenden Modus in natürlicheres Strömungsbild erzeugen kann (Im Meer kommt ja auch net 24h/7/365 die Strömung aus der selben Ecke.
Oder denke ich mit diesem Ansatz einfach falsch ???

Schönen abend allen miteinander
Besten Dank
Pawo :thumbsup:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,029

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7535

  • Send private message

9

Friday, January 6th 2017, 8:59pm

genau das ist ein grund. tiere lieben es von allen seiten, mitunter auch turbulent, beströmt zu werden.

ein weiterer grund ist, dass sich weniger tote stellen für ablagerungen bilden, weil weniger strömungsschatten vorhanden sind.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Pawo (06.01.2017)

Pawo

Trainee

  • "Pawo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 132

Location: Viernheim

Occupation: Metallbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

10

Saturday, January 7th 2017, 10:58am

Gut dann war ich mit meinem Gedanken dazu ja garnicht so verkehrt.

Thema Korallen: Wo kauft die Forengemeinde den so ihre Korallen. Ich hab bisher meistens bei Whitecorals bzw. bei reefview gekauft.
Die sind beide für mich innerhalb einer guten Stunde erreichbar.
bei welchen Händlern seid ihr gut aufgehoben ???

Schönen Start ins Wochenende
Besten Dank
Pawo :thumbsup:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,611

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 246

  • Send private message

11

Saturday, January 7th 2017, 1:18pm

Ich habe meine früher beim MeWa-Store in Darmstadt gekauft.
Grüße,
Stef

Pawo

Trainee

  • "Pawo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 132

Location: Viernheim

Occupation: Metallbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

12

Saturday, January 7th 2017, 1:46pm

Gibt es den auch Händler die sich komplett auf Nachzuchten "spezialisiert" haben oder ist sowas mehr im privaten Bereich zu finden ???
Besten Dank
Pawo :thumbsup:

Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Saturday, January 7th 2017, 2:10pm

Hallo,
Gibt es den auch Händler die sich komplett auf Nachzuchten "spezialisiert"
zwar nicht zu 100%, aber zu über 95% hat der Michael Leng deutsche Nachzuchten im Shop.

lg
Beate

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,527

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 443

  • Send private message

14

Saturday, January 7th 2017, 2:22pm

Ich glaube bei Joes Korallenfarm gibt es auch fast nur Nachzuchten.Allerdings in Witten NRW.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Pawo

Trainee

  • "Pawo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 132

Location: Viernheim

Occupation: Metallbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

15

Sunday, January 8th 2017, 12:59pm

Danke für die beiden Tipps :dh:
Besten Dank
Pawo :thumbsup:

mari84

Professional

Posts: 1,776

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 311

  • Send private message

16

Sunday, January 8th 2017, 3:15pm

Ich bin auch beim Mewa Store am Meisten zu finden. Korallen gibts auch schöne bei reefview, uiuiui :)
Manchmal, aber selten, bei Coral Master in Wiesbaden. Whitecorals war ich einmal, brauch ich nicht mehr...
Viel habe ich aber auch von privat.
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Pawo

Trainee

  • "Pawo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 132

Location: Viernheim

Occupation: Metallbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

17

Sunday, January 8th 2017, 5:21pm

So unter anderem Dank dem Forum hier sind nun schon zwei Elementare Entscheidungen getroffen worden:

Die Strömung wird zukünftig über je eine Tunze 6020 sowie eine 6040 geregelt werden.
Bei der Beleuchtung habe ich mich nach ewigem hin und her für 2 Ai Prime HD entschieden. Ausschlag gebend war hier schlußendlich dass ich sie zu einem absoluten Top Preis bekommen habe.

Mit 2-3 Aquarienbauern hier bei mir aus dem Eck habe ich zwischenzeitlich auch Kontakt aufgenommen. Mal schauen wann es hier zu einer Entscheidung kommt.
Besten Dank
Pawo :thumbsup:

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

18

Sunday, January 8th 2017, 5:53pm

Hört sich alles vernünftig an. :thumbsup:

Bin gespannt ob du mit "the one and only"-Vitalij mithalten kannst :10_small20:


Kleiner Spaß am Rande, aber ich bin zuversichtlich das es ganz hübsch wird.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

Pawo

Trainee

  • "Pawo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 132

Location: Viernheim

Occupation: Metallbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

19

Sunday, January 8th 2017, 6:48pm

Danke.

Will ich garnet. :EV9A87~129:
Ja ich seh unter anderem sein Becken als sehr gute Inspiration allerdings möchte ich versuchen keine Kopie des Beckens zu bauen.

Schaun wir mal was draus wird...
Ging jetzt auch alles deutlich schneller wie erwartet da ich urlaubsbedingt mehr wie genügend Zeit hatte um mich intensiv darum zu kümmern.
Ab morgen hat mich dann aber der Alltag auch wieder und somit wird der Rest dann ein wenig dauern...

Als nächstes muss ich dringend erstmal noch des alte Becken ins neue Haus übersiedeln. Gott sei Dank sind des nur zwei Eimer voll und 15m Weg :D
Besten Dank
Pawo :thumbsup:

Pawo

Trainee

  • "Pawo" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 132

Location: Viernheim

Occupation: Metallbauer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

20

Monday, January 16th 2017, 5:40pm

So hier mal ein aktueller Zwischenstand und Fragen:

Vergangenes Wochenende habe ich das Aquarium in Auftrag gegeben :MALL_~12: . Es wird nun folgende Maße haben: 1,15 x 0,35 x 0,3 (BxHxT). Poolbecken, 10mm Glas, 3-seitig Weißglas. Gebaut wird das ganze von Aquarienbau Geschwill in Haßloch. Liegt quasi bei mir vor der Tür und Hr. Geschwill hat sich äusserst nett und kompetent um die Sorgen, Wünsche und Nöte meiner Frau in Bezug aufs Aquarium gekümmert. Soll wohl gegen Ende Februar / Anfang März abholbereit sein. :thumbsup:

Dann hab ich mir zwischenzeitlich mal ein Versorgungssystem ausgeguckt, welches mir ganz gut gefällt. Nach aktuellem Stand würde ich es gerne mal mit ATI versuchen. Werde hierzu nochmal mit ATI direkt Kontakt aufnehmen, da ich unter anderem noch klären möchte, ob ich die Nano (Hier wäre ich mit dem nettovolumen an der oberen grenze bzw. leicht darüber) oder die normale Version verwenden soll.

Das Thema "Abschäumer ja oder nein ??? " wurde ja weiter oben schonmal kurz angerissen. Hier bin ich aktuell noch mehr wie unschlüssig ob oder ob nicht. Ich denke das es solange keine Fische im Aquarium leben nicht zwingend notwendig ist, oder bin ich da komplett schief gewickelt ???
Habe mir dazu aber bereits mal div. Möglichkeiten angeschaut und bin mal bei folgenden Modellen hängen geblieben: Tunze 9001, Bubble Magus QQ2 oder CoralBox S150. Grundlage für die Auswahl war das ich beim lesen vermehrt darauf gestossen bin, dass der Skimmer größenmässig zum Becken passen soll (nicht Überdimensionieren), sowie div. benutzermeinungen im Internet.
Infos oder Alternativvorschläge sind gerne gesehen.

Der Besatz ist soweit auch mal grob orientiert. Zu den Korallen hatte ich mein ich weiter oben schonmal was geschrieben gehabt (Mix aus allem ausser SPS)
Dazu sollen sich noch, neben der Putzerkolonne, ein Paar Weißbandputzergarnelen sowie ein Pärchen Ocellaris gesellen.
Des weiteren noch die ein oder andere Grundel. Die Fische sollen aber definitiv und unverrückbar erst ins Becken wenn der Rest sauber und
stabil läuft.

Die Einrichtung / Erstbefüllung des Beckens möchte ich gerne mit RRR sowie ATI Meerwasser vornehmen. Was könnt ihr mir für einen Bodengrund empfehlen ??? Hier ist der Markt ja durchaus breit gefächert.... Ich hätte eigentlich ganz gerne einen sehr feinen - feinen Sand.


So dass soll es dann auch erstmal wieder von meiner Seite gewesen sein. Ich freue mich über Anregungen, Kritik, Tipps und eine rege Diskussion.

Machts gut.
Besten Dank
Pawo :thumbsup:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 32,547 Clicks today: 63,405
Average hits: 22,434.89 Clicks avarage: 52,125.39