You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Lord Nelson

Intermediate

  • "Lord Nelson" started this thread

Posts: 440

Location: www.straelen.de

Occupation: Vertriebsinspektorin Medien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

41

Wednesday, May 30th 2012, 12:17am

Ich habe mal kreuz und quer hier im Forum gelesen. Alles verschlungen, was so das www hergab und mit Glasrosen zu tun hatte. So wie es aussieht, ist es wohl tatsächlich das effektivste, wenn man die Glasrosen mit Zitronensäure oder Essigesszens spritzt. Da gibt es auch ein schönes You Tube Video von. Quali ist nicht die beste, aber man kann gut sehen,wie es richtig geht.

Heute bin ich nicht mehr dazu gekommen, hier etwas gegen die Glasrosen zu tun. Einfach zu spät geworden! Aber morgen ist ja auch noch ein Tag! Und dann geht es Karramba, karacho denen an ihr Wohlbefinden. :cursing:

Aber heute war ich nach der Arbeit doch noch wo anders. :grin:. Ausserdem wollte ich Euch noch am zweiten Cube, dem Schreibtischcube (Schnelleinfahrmethode) teilhaben lassen:
Lieben Gruß

Anna

------------

Doppeltes Lottchen:

1. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schwedentischchencube Standzeit: 17.05.2012 Einfahrmethode
2. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schreibtischcube Standzeit: 25.05.2012 Schnellstartmethode

Lord Nelson

Intermediate

  • "Lord Nelson" started this thread

Posts: 440

Location: www.straelen.de

Occupation: Vertriebsinspektorin Medien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

42

Wednesday, May 30th 2012, 12:51am

Das Auto war gepackt: 1 großer Kleistereimer (nie dafür benutzt, sondern neu gekauft und nur mit AQ-Wasser befüllt gewesen) mit festschließendem Deckel (Fassungsvermögen: 22 Liter) und eine schöne Styroporbox, sowie meine Geldbörse und ab ging es hier hin:



Natürlich bin ich ersteinmal dran vorbeigefahren, obwohl ich ja wusste, das man auf den Hof fahren sollte und auch mein Dom Dom Navi gesagt hat: geradeaus rein in den Hof! Also nochmal gedreht und mich umgeschaut nach rechts und um die Ecke: aha, bin da! Freu

So sieht also http://www.haus-riff.eu live aus. :D
Lieben Gruß

Anna

------------

Doppeltes Lottchen:

1. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schwedentischchencube Standzeit: 17.05.2012 Einfahrmethode
2. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schreibtischcube Standzeit: 25.05.2012 Schnellstartmethode

Lord Nelson

Intermediate

  • "Lord Nelson" started this thread

Posts: 440

Location: www.straelen.de

Occupation: Vertriebsinspektorin Medien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

43

Wednesday, May 30th 2012, 1:06am

Der Verkäufer war gerade dabei etwas "Nesseliges" ins Korallenbecken übersiedeln zu lassen. Das Tier wollte aber nicht so einfach da hinein. Das war dann schon die erste Showeinlage. arr Zwei weitere Kunden hatten schon vorher den Laden betreten und waren mit dem Verkäufer im Gespräch. So hatte ich ein wenig Zeit, mir den Verkaufsraum in Ruhe anzusehen.

Als ich dann mich vorstellte und sagte ich käme vom Nanoriffe-Forum und hätte die Auskunft erhalten, dass heute das Lebendgestein so schön günstig wäre und ob er mir helfen würde für mein 30er Cube was schönes rauszusuchen, war der Verkäufer auch schnell zur Hilfe. Ich hätte die Steine auch selbst aus dem Becken nehmen dürfen und mir von allen Seiten vorher anschauen dürfen. Habe mich aber nicht getraut, weil wer weiss was da so noch alles drin rumkrabbelt. ?(

Und dies ist in meine Styrobox gehüpft:

Lieben Gruß

Anna

------------

Doppeltes Lottchen:

1. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schwedentischchencube Standzeit: 17.05.2012 Einfahrmethode
2. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schreibtischcube Standzeit: 25.05.2012 Schnellstartmethode

Lord Nelson

Intermediate

  • "Lord Nelson" started this thread

Posts: 440

Location: www.straelen.de

Occupation: Vertriebsinspektorin Medien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

44

Wednesday, May 30th 2012, 1:19am





Lieben Gruß

Anna

------------

Doppeltes Lottchen:

1. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schwedentischchencube Standzeit: 17.05.2012 Einfahrmethode
2. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schreibtischcube Standzeit: 25.05.2012 Schnellstartmethode

Lord Nelson

Intermediate

  • "Lord Nelson" started this thread

Posts: 440

Location: www.straelen.de

Occupation: Vertriebsinspektorin Medien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

45

Wednesday, May 30th 2012, 1:23am

Und der dicke Brummer ist eigentlich schon fast zu groß fürs Cube. Aber der musste einfach mit!

Lieben Gruß

Anna

------------

Doppeltes Lottchen:

1. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schwedentischchencube Standzeit: 17.05.2012 Einfahrmethode
2. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schreibtischcube Standzeit: 25.05.2012 Schnellstartmethode

Lord Nelson

Intermediate

  • "Lord Nelson" started this thread

Posts: 440

Location: www.straelen.de

Occupation: Vertriebsinspektorin Medien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

46

Wednesday, May 30th 2012, 1:34am

Anschließend ging es ans wiegen. Was nicht so einfach war, weil die kleine Waage nicht so recht wollte. Aber Mann wusste sich zu helfen: erst wiegt man sich selbst (andere Waage) und dann Steine tragend nochmals. Die Differenz ist dann das Gewicht der Steine: 3,8 kg.

Die hübschen Thor (Sexy Shrimps) wurden mir auf Nachfrage auch gezeigt: superhübsche Tierchen. Dreimal dürft ihr raten, was in dem Schreibtischcube nach 10 Wochen einzieht. :thumbsup:

In die Box ist dann noch eine kleine Portion Drahtalgen hineinmaschiert und ein Tütchen Artemia Salina. Dann ging es ans bezahlen und ich war froh, noch Spritgeld für die Heimfahrt zu haben. :rolleyes:

Alles in Allem ein angenehmer Einkaufstag. Den Eimer mit eingefahrenen Meerwasser gefüllt und die Styrobox ins Auto gepackt ging es dann ab nach Hause.

Hier stand das Cube ja schon mit ausgewaschenem Sand bereit. Spatel zur Hilfe genommen und den Sand erstmal weggeschoben, damit die Steine platziert werden können. Erst mal alle Steine trocken übereinandergeschichtet, geguckt, wieder verrückt und nochmals gedreht...mhm so kann es erstmal bleiben. Nachdem meiner Meinung nach das Layout vorläufig zufriedenstellend war, habe ich den Sand vorsichtig in die Lücken gefüllt und am Boden glattgestrichen:



Trockenübung: Blick von oben.
Lieben Gruß

Anna

------------

Doppeltes Lottchen:

1. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schwedentischchencube Standzeit: 17.05.2012 Einfahrmethode
2. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schreibtischcube Standzeit: 25.05.2012 Schnellstartmethode

Lord Nelson

Intermediate

  • "Lord Nelson" started this thread

Posts: 440

Location: www.straelen.de

Occupation: Vertriebsinspektorin Medien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

47

Wednesday, May 30th 2012, 1:46am

So, jetzt fehlt ja nur noch das Wasser. Also den Kleistereimer hochgeschleppt und langsam über den großen Stein das Wasser ins Becken laufen lassen. Technik fertig zu Ende installiert und angeschlossen. Fertig

Tag 12 Fertig ist das zweite Lottchen, das Schreibtischcube:
Lieben Gruß

Anna

------------

Doppeltes Lottchen:

1. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schwedentischchencube Standzeit: 17.05.2012 Einfahrmethode
2. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schreibtischcube Standzeit: 25.05.2012 Schnellstartmethode

Lord Nelson

Intermediate

  • "Lord Nelson" started this thread

Posts: 440

Location: www.straelen.de

Occupation: Vertriebsinspektorin Medien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

48

Wednesday, May 30th 2012, 1:58am

Dann aber doch nicht! Nein, irgendwie stimmt da was nicht. War der Brocken nicht viel bunter? Ach nee, stimmt, der liegt genau verkehrt herum! Mit der Rückseite nach vorn. Mist - das muss jetzt aber mit Wasser drin auch noch zu ändern sein. Matsch - platsch und oh - neee hier und da muss ich doch noch eine Kleinigkeit ändern und oh - oh wie schön, gut das es nicht kaputt gegangen ist. Was so ein paar kleine Dreher ausmachen.

Aber jetzt ist es wirklich fertig:

Tag 12 Schreibtischcube:





Erkennt ihr die Petite-Hand? Hallo? Ein wenig Fantasie bitte!

Lieben Gruß

Anna

------------

Doppeltes Lottchen:

1. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schwedentischchencube Standzeit: 17.05.2012 Einfahrmethode
2. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schreibtischcube Standzeit: 25.05.2012 Schnellstartmethode

Lord Nelson

Intermediate

  • "Lord Nelson" started this thread

Posts: 440

Location: www.straelen.de

Occupation: Vertriebsinspektorin Medien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

49

Wednesday, May 30th 2012, 2:13am

Zum Becken noch ein paar kleine Details:



Der "Brocken". Ist er nicht schön gelb?



Drahtalge am "Brocken"



Die Spitze meines Aufbaus hat Äste. :D



Sehr ihr das "Blümchen" in der Mitte? Das war das Oh, wie gut, dass es nicht kaputt gegangen ist. Schön nicht?
Lieben Gruß

Anna

------------

Doppeltes Lottchen:

1. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schwedentischchencube Standzeit: 17.05.2012 Einfahrmethode
2. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schreibtischcube Standzeit: 25.05.2012 Schnellstartmethode

Lord Nelson

Intermediate

  • "Lord Nelson" started this thread

Posts: 440

Location: www.straelen.de

Occupation: Vertriebsinspektorin Medien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

50

Wednesday, May 30th 2012, 2:22am

So und hier das doppelte Lottchen am Tag 12:

Schwedentischchencube (Einfahrmethode) am Tag 12:



Schreibtischcube (Schnellstartmethode) am Tag 12:



So, nun reicht es für Heute aber wirklich. .^^Und jetzt darf Doris sich die Augen reiben. ^^
Lieben Gruß

Anna

------------

Doppeltes Lottchen:

1. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schwedentischchencube Standzeit: 17.05.2012 Einfahrmethode
2. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schreibtischcube Standzeit: 25.05.2012 Schnellstartmethode

Smilp

Teppichliebhaber

Posts: 4,191

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

51

Wednesday, May 30th 2012, 10:03am

Na dann eine schöne und gute Einfahrphase.

Wenn du die Scheiben links und rechts reinigen möchtest, wirst du immer Probleme haben da das Gestein im Weg sein wird.
Mußt also mit unschönen Stellen um das Gestein rechnen.

Trotzdem gutes Gelingen.

Sven
Fragen zu Anemonen? Kleines Anemonen 1mal1

Doris

Freigeist

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 3,829

Location: geb.Schweizerin wohnhaft in Bedburg NRW

Occupation: Lebenskünstler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

52

Wednesday, May 30th 2012, 11:11am

*augenreib* ja da isses ja :thumbsup:
sehr schön. Das mit den Steinen am Glas - da schliess ich mich dem Sven an - könnt ein Problem werden, wenn Du die Scheiben reinigen möchtest.

Glasrosen:
vergiss aber nicht, wenn Du die Glasrosen spritzt, anschliessend "die Leichenteile" auch abzusaugen! Es gibt Stimmen im Netz, die sagen, dass sogar aus dem Schleim wieder neue Glasrosen wachsen können ...
LG Doris

Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler
und er bedankt sich.
Zeig einem dummen Menschen einen Fehler
und er beleidigt dich.


Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

53

Wednesday, May 30th 2012, 7:09pm

Hallo Anna,
na, Dein Doppeltes Lottchen muss ich unbedingt im Auge behalten. :D
Und mit den Thors kannst Du einfach nichts verkehrt machen. Diese Garnelen sind einfach nur klasse. Meine würde ich nie und nimmer abgeben.
lg
Beate

Lord Nelson

Intermediate

  • "Lord Nelson" started this thread

Posts: 440

Location: www.straelen.de

Occupation: Vertriebsinspektorin Medien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

54

Wednesday, May 30th 2012, 11:42pm

Schreibtischcube (Schnellstartmethode) am Tag 13:

Danke für das Lob und noch wichtiger: die Kritik. Habe dann nochmal das Schreibtischcube umgestaltet. Jetzt komme ich an allen Seiten zum Reinemachen ran. Dafür ist das schöne gelb vom "Brocken" fast verschwunden. Aber es ging nicht anders. Der liegt jetzt im Becken und muss Stütze spielen für die anderen Steine.

Soweit so gut. Sitze ich also vor meiner neuen Puzzelei und überlege, ob alles so gut aussieht und was sehe ich da? Eine dicke fette Glasrose schaut mir direkt ins Gesicht. Wieder ein flacher Stein, den ich weiter vorn liegen habe und da noch zwei gefunden. :cursing: Okay ... Spritze geholt, 1,5 ml Zitronensäure aufgezogen und mutig an die dicke GR ran und rein. Es hat auch genauso geblubbert wie auf dem You Tube Video, abgesaugt habe ich auch alles und die anderen beiden habe ich wohl auch erwischt. Aber: ein Borstenwurm, etliche kleine Meerwasserkrebschen und ein Wurm haben ebenfalls das zeitliche gesegnet. Die waren wohl alle auch in dem Stein. :try:

Im Schwedentischchencube werde ich wohl doch nicht diese Methode nutzen, denn das Wasser ist auch hier im Schreibtischcube lange trüb geblieben. Hammer war ich erschrocken, als der Wurm so durchs Becken schoss und zuckte. Das war augenscheinlich eine Vergiftung. Jetzt hoffe ich aber, das wenigstens keine Glasrose sich mehr blicken lässt. Ich habe versucht alle Glasrosenreste abzusaugen, aber die haben sich sowas von aufgelöst, ich glaube kaum, dass ich alles erwischt habe. Uff

Eine kleine Krake (Seestern mit langen Armen?), bräunlich, kleiner Kopf u. lange Arme hat im oberen Bereich der Steine sich gezeigt und den Platz gewechselt. Eine Schnecke war anfangs recht betäubt, wie mir schien. Also das war eine echt heftige Reaktion! Im Becken werde ich das nicht mehr machen. Da nehme ich doch lieber den betroffenen Stein raus und impfe die Glasrosen in einem extra Behältnis.

Wenns Becken wieder klar ist, gibts wieder Fotos.
Lieben Gruß

Anna

------------

Doppeltes Lottchen:

1. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schwedentischchencube Standzeit: 17.05.2012 Einfahrmethode
2. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schreibtischcube Standzeit: 25.05.2012 Schnellstartmethode

der_schlupp

Master of disaster

  • "der_schlupp" has been banned

Posts: 3,159

Location: Köln

Occupation: Krankenpfleger

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

55

Wednesday, May 30th 2012, 11:50pm

Hallo Anna,

Also erstmal wil ich dich ein wenig beruhigen, der Wurm wird es bestimmt schaffen, borstenwuermer können schwimmen wenn sie fluechten wollen, das wird er wohl getan haben...

Wegen der Zitronensäure würde ich dir gerne zu einem anderen mittel raten, nämlich aiptasia-x von red Sea, das ist pH-neutral und man schädigt auch keine weiteren Tiere was bei säure leider vorkommen kann....
Zumal dein System ja recht klein ist....
Zum zweiten finde ich das mittel wesentlich effektiver und besser handhabbar...

Netter Gruß
Lutz
wo die neurosen wuchern will ich landschaftsgaertner sein.....



Fische=futter=kacke=nitrat

Unser April-Stammtisch am 20.04.2013 in Düsseldorf
Alle Infos findet Ihr hier

Lena

Professional

Posts: 846

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

56

Thursday, May 31st 2012, 6:49am

Uff da bin ich aber froh da ich genau zu dem Mittel gegriffen habe, um meinen Glasrosen an den Kragen zu gehn. Ich kann Lutz da nur bestätigen. Es lässt sich wunderbar dosieren, man spritzt genau auf die Glasrose und der Rest des Mittels löst sich auf. Bin total begeistert. Ich habe es erstmal in meinem kleinen Becken getestet, an einer ziemlich großen....ich war richtig geschockt. Nach ein paar Sekunden ist sie regelrecht geplatzt. Scheint aber nichts abgegeben zu haben, da durch das Mittel die Mundöffnung komplett verschlossen war. Es kostet so um die 13 Euro. Aber es lohnt sich.
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

Lord Nelson

Intermediate

  • "Lord Nelson" started this thread

Posts: 440

Location: www.straelen.de

Occupation: Vertriebsinspektorin Medien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

57

Friday, June 1st 2012, 12:02am

Schreibtischcube (Schnellstartmethode) am Tag 14:

Leute, Leute, war heute lange unterwegs. Erst ein Seminar, welches kein Ende nehmen wollte und dann noch meine Tochter, die meine Hilfe benötigte. Gegen 22:00 Uhr hatte ich das erste Mal Zeit nach dem Becken zu sehen und das war wirklich nicht sehr ermutigend:



"Borsti" macht wohl doch schlapp. Er hängt da unten richtig armselig und bewegt sich kaum noch. Und hier noch ein Kandidat, der stark schwächelt:



Auch das Beckenwasser selbst ist noch ziemlich trübe. Ich habe ja Gestern noch einmal umgebaut. Dabei ist der ganze Sand auch noch durcheinander gekommen. Ausserdem hatte ich 2 Liter Wasser vorsichtig gewechselt beim Versuch die Glasrosen abzusaugen. Aber seht selbst:





Dafür komme ich jetzt zum scheibenreinigen gut mit dem Putzzeug an die Scheiben ran, da alle Steine weit genug vom Glas wegstehen und nichts mehr gegen die Glaswände anliegt (ausser natürlich die Rückwand).

@Lutz:
Danke für den Tipp. Ich habe mir das Mittel gerade bestellt. Damit werde ich es beim anderen Stein im anderen Becken versuchen. Aber ich werde dafür den Stein in ein Extrabecken übersiedeln.
Lieben Gruß

Anna

------------

Doppeltes Lottchen:

1. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schwedentischchencube Standzeit: 17.05.2012 Einfahrmethode
2. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schreibtischcube Standzeit: 25.05.2012 Schnellstartmethode

This post has been edited 5 times, last edit by "Lord Nelson" (Jun 1st 2012, 12:24am)


    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,878

Location: 45731 Waltrop

Occupation: Unruheständler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

58

Friday, June 1st 2012, 8:36am

Hallo Anna

Das das Wasser schon so lange trübe ist, werden wohl einige abgestorbenen Organismen dein Wasser erheblich belasten. Da du ja keinen Abschäumer hast, würde ich dir raten ein paar Tage über Kohle und Watte zu filtern.
Beste Grüße
Harald

Freunde gibt es viele. Nur die Echten wird man erkennen.

Lord Nelson

Intermediate

  • "Lord Nelson" started this thread

Posts: 440

Location: www.straelen.de

Occupation: Vertriebsinspektorin Medien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

59

Friday, June 1st 2012, 12:10pm

Hallo Harald,

danke für den Tipp. Ich habe noch einen alten Eheim-Aussenfilter hier stehen. Da packe ich mal schnell ein Säckchen Kohle und Filterwatte rein und lasse ihn am Becken mitlaufen.

Sehen wir mal, wie das Becken dann Morgen aussieht.
Lieben Gruß

Anna

------------

Doppeltes Lottchen:

1. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schwedentischchencube Standzeit: 17.05.2012 Einfahrmethode
2. Dennerle Marinus Cube 30 Liter Schreibtischcube Standzeit: 25.05.2012 Schnellstartmethode

Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

60

Friday, June 1st 2012, 5:20pm

Hallo Anna,
ich vermute ganz stark, dass die Zitronensäure einen großen Anteil an der Wassertrübung hat. Organische Säuren wie Zitronensäure und auch Essig sind tolles Bakterienfutter. Zum Dank vermehren die sich dann explosionsartig. Ein Grund warum ich nie und nimmer mit organischen Säuren arbeiten würde, schon gar nicht in so kleinen Becken. :S
lg
Beate

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,820 Clicks today: 17,327
Average hits: 22,422.19 Clicks avarage: 52,102.06