You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Dav04

Beginner

  • "Dav04" started this thread

Posts: 11

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

1

Tuesday, November 1st 2016, 10:31pm

Komponenten für 30l so ok?

Hallo liebe Forengemeinde,


nachdem ich schon länger stiller Mitleser in diesem wunderbaren Forum bin, habe ich mich nun dazu entschlossen mich auch mal anzumelden, da auch nach reichlichem belesen in Form von Büchern und Forenbeiträgen, noch einige Fragen offengeblieben sind.

Da ich mich noch nirgends vorgestellt habe, kurz zwei Sätze zu meiner Person:

Mein Name ist David, ich bin 17 Jahre alt und komme aus der schönsten Stadt Deutschlands ... richtig, Köln. Ich beschäftige mich seit meinem 9. Lebensjahr mit der Aquaristik, bisher jedoch nur im Süßwasser-Bereich. Auch wenn Süßwasser-Aquarien toll sind, habe ich schon immer mit einem Auge auf diese „faszinierende Salzwasserwelt“ geschaut. Seit mehr als einem Jahr lese und informiere ich mich nun schon aber irgendwie habe ich mich nie durchgedrungen, meine Gedanken in die Tat umzusetzen…nicht zuletzt wegen den Kosten. Dies soll sich jetzt ändern.

Mein Plan ist es, als Basis ein bereits vorhandenes 30 Liter Dennerle Cube zu verwenden. Folgende Komponenten habe ich vor dazu zu kaufen:
  • Eheim Skim 350
  • Tunze Turbelle Nanostream 6015
  • Eheim Jäger Reglerheizer 50 Watt (o.ä.)
  • Zetlight ZN 1702

Wie ihr bemerkt habt, möchte ich das Becken ohne Abschäumer betreiben, das scheint ja bei vielen hier gut zu funktionieren.

Was sagt Ihr zu den Komponenten? Was würdet ihr ändern?

Dann noch kurz zum Besatz. Mir ist bewusst, dass sich in 30 Litern und mit dieser Technik nicht alles pflegen lässt doch ist es möglich eine Grundel mit einem Knallkrebs in diesem Becken zu halten? Ich finde diese Art der Symbiose extrem interessant und es wäre mein Traumbesatz. Wenn das nicht möglich ist, was ich vermute, gebe ich mich aber auch mit ein paar Sexy Shrimps zufrieden.

Danke schon mal für eure Hilfe und sorry, falls ihr diese ständigen Anfängerfragen nicht mehr sehen könnt

Gruß

Dav04

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

2

Tuesday, November 1st 2016, 10:42pm

Hallo David,

herzlich willkommen hier im Forum :winken:

Zu deiner geplanten Technik: Die Tunze 6015 ist nicht regelbar, sie dreht dir das Becken auf links, also für 30 l viel zu stark. 50 Watt-Heizer brauchst du auch nicht.

Grundel mit Knallkrebs finde ich in 30 l schon sehr grenzwertig. Ich würde nicht einen Fisch einzeln halten, weil er dann sehr scheu sein wird. Wo kein anderer Fisch ist, stimmt doch irgenwas nicht....

Viele Grüße und viel Erfolg
Erika

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,189

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1975

  • Send private message

3

Tuesday, November 1st 2016, 10:44pm

Hallo und herzlich Willkommen hier...wenn der Raum nicht zu kalt ist,sollte ein 25 Watt Heizer völlig ausreichen :7_small27: ...die Tunze Pumpe ist definitiv viel zu stark...selbst die Koralia 900 macht noch zu viel Wind...Grundel mit Partnerkrebs sollte gehen :7_small27: LG
Huch...Erika war schneller :EV6CC5~125:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Kai_Riff

Kaiserswerther Jong

    info.dtcms.flags.de

Posts: 466

Location: Düsseldorf

Occupation: Systemprogrammierer, U-Boot Designer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

4

Tuesday, November 1st 2016, 11:07pm

Hallo David,

auch Dich werden wir hier bei Deinem Einstieg
in die Welt der Meerwasser-Aquaristik
tatkräftig unterstützen! :7_small27:

Viele Grüße
Christian

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

5

Tuesday, November 1st 2016, 11:45pm

selbst die Koralia 900 macht noch zu viel Wind
Naja also 30fache Umwälzung pro Stunde, die die Koralia Nano 900 erreichen würde, ist nun nicht unüblich. Ist schonmal was anderes als die Tunze. Aber der Eheim kommt ja noch dazu.

Ich würde vielleicht einfach einen kleinen Eheim Liberty ran hängen oder einen Aquaclear und gemeinsam mit dem Skimer dann die Strömung realisieren. Ansonsten würde sowas wie eine Tunze Nano oder Hydor Pico wohl auch reichen.
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

This post has been edited 1 times, last edit by "Riko" (Nov 1st 2016, 11:49pm)


Pello79

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 28

Location: Braunschweig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 23

  • Send private message

6

Tuesday, November 1st 2016, 11:51pm

Hallo David,

wilkommen im Forum. Du könntest anstatt der Strömungspumpe auch einen HangOn-Filter nehmen, je nach größe könnte auch deine Heizung da rinpassen und du kannst bei bedarf Absorber darin unterbringen. Die Strömung müsste eigentlich zusammen mit dem Skim reichen, würde ich denken. Mal schauen ob das jemand bestätigen kann.

Riko war schneller, das hatte ich irgendwie übersehen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Pello79" (Nov 1st 2016, 11:54pm)


cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

7

Wednesday, November 2nd 2016, 12:08am

Hallo David,



Gruß,
Matthias

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,611

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 246

  • Send private message

8

Wednesday, November 2nd 2016, 12:18pm

Moin,
für ein 30-Liter-AQ habe ich gute Erfahrungen mit dem Eheim Skim in Verbindung mit der Resun Wave Maker HWM 2000 gemacht. Die Pumpe schafft 600l/h und werkelt seit 4 Jahren bei mir im AQ.
Grüße,
Stef

Dav04

Beginner

  • "Dav04" started this thread

Posts: 11

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

9

Wednesday, November 2nd 2016, 1:59pm

Hallo an alle und vielen Dank für die zahlreichen Tipps!

Die Tunze Nanostream hatte ich eingeplant, da sie recht leise sein soll und vom Preis her super ist. Einen HangOn-Filter möchte ich eher ungern verwenden und wirklich viel Strömung machen die doch auch nicht, zumindest war das bei mir bisher nie der Fall. Die Resun Wave Maker HWM 2000 Strömungspumpe sieht auch interessant aus, wie ist die denn von der Lautstärke? Mein Becken wird dort stehen, wo ich auch schlafe.

Beim Heizer nehme ich dann einfach die 25 Watt Variante, danke für den Hinweis.

Zur Grundel mit Partnerkrebs in 30 Liter gab es jetzt zwei verschiedene Meinungen. Hat vielleicht noch wer von euch Erfahrung mit dieser Kombination in 30l?

Zum Licht (Zetlight ZN 1702) hat sich noch keiner geäußert. Liegt es daran, dass es daran nichts auszusetzten gibt?

Gruß

Dav04

tommi83349

Intermediate

Posts: 284

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

10

Wednesday, November 2nd 2016, 2:13pm

Ich würde statt der 1702 die 1202-l mit integriertem Controller oder die alte 1201 mit separatem Controller nehmen.
Ich hatte die 1702 und die 1201 übern 30er und würde immer die 1201 bevorzugen.
Oder sogar ne Razor 15000 und die nur auf halber Kraft, die habe ich momentan drüber.
Grüße
Tom.
PS.: ich persönlich würde immer eine Abschäumer nehmen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,189

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1975

  • Send private message

11

Wednesday, November 2nd 2016, 2:18pm

Huhu...die 1720 habe ich auch über dem 30l und bin zufrieden...muss man eben selber dimmen...aber geht...Grundel und Knalli habe ich...und finde es völlig ok...sehr schön zu beobachten...Aquaclear Filter macht schöne Strömung...reicht völlig aus :7_small27:
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Jule

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 79

Location: Steinheim

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

12

Wednesday, November 2nd 2016, 2:26pm

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Wenn ich ganz ehrlich bin, gehört für mich ein Knallkrebs mit seiner Grundel nicht in einen 30 er Cube.

Da würde es andere interessante Möglichkeiten geben, um den Tieren gerecht zu sein.

Sexyshrimps halte ich auch, finde ich toll, oder vielleicht eine Boxerkrabbe oder kl. Grundelarten, wie die gelben Korallengrundeln.

Denk daran, so ein Knallkrebs ist ein fleißiger Arbeiter, Deine Korallen auf dem Sand sind dann auch öfter mal zugeschüttet oder versetzt.

Riko

Student

Posts: 923

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 391

  • Send private message

13

Wednesday, November 2nd 2016, 4:05pm

Wenn ich ganz ehrlich bin, gehört für mich ein Knallkrebs mit seiner Grundel nicht in einen 30 er Cube
Das finde ich zum Beispiel rein subjektiv schon, so lange man sich auf die kleinen Arten beschränkt. Das liegt letztendlich in der eigenen Verantwortung. Soll hier aber auch nicht zum Thema gemacht werden.

Viel wichtiger an dieser Stelle ist etwas worüber bisher keiner nachgedacht hat. Der Knallkrebs heißt nicht umsonst so. Es bringt natürlich nichts, auf extrem leise Technik zu setzen, um daneben schlafen zu können und dann einen Knallkrebs einzusetzen. Der macht halt ziemlich Krach wenn er will. Von daher: Finger weg wenn du ruhige Nächte willst. :10_small20:
Grüße Riko
________________________________________________________________________________________________

55L Dennerle Scapers Tank: Das 54 L Studentenriff
Hydra 26 HD | Tunze 9001 | Hydor Koralia Nano 900 | 100% Carib Sea Liferocks | Mixed

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

14

Wednesday, November 2nd 2016, 4:29pm

Also ich hatte auch lange Zeit Knalli und Grundel im 30l Cube. Sogar einen Alpheus Bellulus mit einer Yanoi Grundel. Beide werden recht groß und leben heute im 60l Cube, wo ich erstmals die Grundel auch freischwimmend Futter jagen sah. Heute sehe ich, dass sie sich im 60l um einiges wohler fühlen. Aber beim Alpheus Randalli mit passender Partnergrundel, schönen Verstecken, finde ich den 30l Cube durchaus ok, sofern man sich damit abfinden kann, dass der Sand ständig umgeschichtet wird und alles was auf dem Sand ist, sei es Ableger, Schnecken oder gar Einsiedler mit geschleppt und verbaut werden.
Wassermaus has attached the following image:
  • 12186562_779014572208466_3159846037422698022_o.jpg
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Chero

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 833

Occupation: Jobcoach

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 270

  • Send private message

15

Wednesday, November 2nd 2016, 7:04pm

Hallo nochmal,

zur Beleuchtung habe ich nichts geschrieben, weil ich sie passend finde.

Einen Hangon habe ich am 10 l Becken (Aquaclear 50) und finde die Strömung dort schon fast zu gering. Die Tunze 6040 ist regelbar und schön klein, meine ist allerdings schon hörbar.

Meine Minis (10 und 20 l) laufen sehr gut ohne Abschämer - allerdings auch ohne Fische. Es gibt aber wunderschöne sehr kleine Grundeln, ich kann mir vorstellen, dass sie in 30 l toll zur Geltung kommen, z.B. Eviota oder Trimma Grundeln, da kann man dann auch ein Pärchen halten.

Viele Grüße
Erika

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,611

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 246

  • Send private message

16

Wednesday, November 2nd 2016, 7:15pm

Meine Resun höre ich nicht. Sie werkelt in meinem einen Nordsee-AQ, das steht in meinem Schlafzimmer und stört nicht (sind insgesamt 2 AQs mit 3 Pumpen und ich kann gut schlafen).
Grüße,
Stef

Dav04

Beginner

  • "Dav04" started this thread

Posts: 11

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

17

Wednesday, November 2nd 2016, 9:09pm

Hallo,

danke für eure Tipps und Erfahrungsberichte! :)

Ich würde statt der 1702 die 1202-l mit integriertem Controller oder die alte 1201 mit separatem Controller nehmen.
Ich hatte die 1702 und die 1201 übern 30er und würde immer die 1201 bevorzugen.
Oder sogar ne Razor 15000 und die nur auf halber Kraft, die habe ich momentan drüber.

Da sind wir aber natürlich direkt wieder in einem ganz anderen Preisbereich, was ich am Anfang ungern zahlen möchte.


Viel wichtiger an dieser Stelle ist etwas worüber bisher keiner nachgedacht hat. Der Knallkrebs heißt nicht umsonst so. Es bringt natürlich nichts, auf extrem leise Technik zu setzen, um daneben schlafen zu können und dann einen Knallkrebs einzusetzen. Der macht halt ziemlich Krach wenn er will. Von daher: Finger weg wenn du ruhige Nächte willst. :10_small20:

Ok, darüber habe ich tatsächlich garnicht nachgedacht :D Dann fällt der Knallkrebs leider raus, ist aber vielleicht auch besser so.


Ich habe meine Liste mal erneuert. Momentan sieht's dann so folgendermaßen aus:

- Dennerle Nano Cube 30 Liter
- Eheim Skim 350
- Regelheizer von z.B. Dennerle mit 25 Watt
- Resun Wave Maker HWM 2000 (da günstig, aufstocken geht immer noch)
- Zetlight ZN 1702

Könnt ihr das so guten Gewissens abnicken?

Das sich bei 30 Liter unter der Zetlight hauptsächlich Weichkorallen pflegen lassen ist mir bewusst. Ist es dennoch möglich, eventuell weit oben zentral unter der Lampe, die ein oder andere anfängerfreundliche LPS zu integrieren?

Gruß

Dav04

This post has been edited 1 times, last edit by "Dav04" (Nov 2nd 2016, 9:10pm)


Pello79

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 28

Location: Braunschweig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 23

  • Send private message

18

Wednesday, November 2nd 2016, 10:17pm

Guten Nabend,

aus meiner Sicht sieht die EInkaufsliste gut aus. Unter der Zetlight müsstest du auch ein paar LPS halten können. Ich vermute mal da müsste sogar eine Monitpora gehen. Aber vieleicht hat hier ja noch einer Erfahrung mit der Lampe.

Nur eine kleine Anmerkung zum Becken, die Runden Ecken lassen sich nicht unbedingt gut sauberhalten.

This post has been edited 1 times, last edit by "Pello79" (Nov 2nd 2016, 10:18pm)


Dav04

Beginner

  • "Dav04" started this thread

Posts: 11

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

19

Wednesday, November 2nd 2016, 10:35pm

Guten Nabend,

aus meiner Sicht sieht die EInkaufsliste gut aus. Unter der Zetlight müsstest du auch ein paar LPS halten können. Ich vermute mal da müsste sogar eine Monitpora gehen. Aber vieleicht hat hier ja noch einer Erfahrung mit der Lampe.

Nur eine kleine Anmerkung zum Becken, die Runden Ecken lassen sich nicht unbedingt gut sauberhalten.


Guten Abend,

das klingt doch super und für mich völlig ausreichend :)

Das mit den problematischen runden Ecken lese ich nicht zum ersten mal... Daher ist es mir auch schon durch den Kopf gegangen ein neues Becken zu kaufen aber das würde dann natürlich auch wieder einiges mehr kosten und die geplante Technik würde auch nicht mehr passen. Daher lasse ich das denke ich lieber erst mal.

Gruß Dav04

This post has been edited 1 times, last edit by "Dav04" (Nov 2nd 2016, 10:37pm)


tommi83349

Intermediate

Posts: 284

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

20

Thursday, November 3rd 2016, 9:22am

Guten Nabend,

Aber vieleicht hat hier ja noch einer Erfahrung mit der Lampe.


Wie gesagt, hatte sowohl 1702 als auch 1201.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 37,283 Clicks today: 95,795
Average hits: 22,444.5 Clicks avarage: 52,153.02