You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

crYshell

Beginner

  • "crYshell" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 51

Location: Babenhausen (Schwaben)

Occupation: Software-Entwickler, Unternehmer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

1

Sunday, August 28th 2016, 3:02pm

Günstiger Aufbau/Besatz eines Zweitbeckens mit Dennere 30l Nano Cube

Am 11.08.16 habe ich als blutiger Anfänger mein erstes Becken gestartet, und zwar mit einem Dennerle "Nano Cube® Marinus Complete Plus 30l".

Frage 1: ist der 4in1 BioCirculator, der in diesem Paket enthalten ist, auch dann zu empfehlen, wenn man nicht dieses Komplettset kauft, sondern sich die Komponenten einzeln zusammenstellt?

Der Hintergrund für diese Frage ist folgender: ich habe inzwischen das Thermometer dieses Sets bereits ersetzt (um es in den dazugekauften Aquaclear 20 unterzubringen) und möchte mir auch mit der AI Prime HD ein neues Licht leisten. Damit wäre also schon ein Thermometer und eine Lampe übrig. Für ein zweites Dennerle 30l Becken wäre also von der Technik her nur noch der 4in1 BioCirculator zu besorgen - oder eben eine Alternative. Der Grund für dieses Gedankenspiel ist, dass Sohn Nummer 2 so begeistert ist von meinem neuen Hobby, dass er auch gerne mit einem Becken starten würde. Daher meine zweite Frage:

Frage 2: ist es realistisch, dass ich als Anfänger in absehbarer Zeit in meinem Becken Ableger meiner Korallen/Anemonen für sein Becken "herstellen" kann?

Mirakelbarsch

Unregistered

2

Sunday, August 28th 2016, 3:23pm

Hallo

zu Frage 1: Den 4in1 BioCirculator kenne ich nicht und kann dir deswegen dazu nichts sagen.

Zu Frage 2: Je nachdem welche Korallen du pflegst wäre das durchaus realistisch da sich z.B. von Weichkorallen sehr einfach Ableger herstellen lassen. Scheibenanemonen teilen und vermehren sich von selber. Bei Kupferanemonen etc. solltest du auch abwarten bis diese sich selbstständig teilen, da eine manuelle Teilung gewisse Fachkenntnisse erfordert und sehr genau durchgeführt werden muss.

Gruß Birgit ^^

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,012

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

3

Sunday, August 28th 2016, 3:26pm

bei guten verhältnissen wirst du sehr schnell ableger haben oder produzieren können. wächst natürlich nicht alles in einer woche, aber in ein paar monaten hast du sicher schon einiges zusammen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 18,288 Clicks today: 41,212
Average hits: 22,411.46 Clicks avarage: 52,082.14