You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "dermitdemblubb88" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 11

Location: Rastatt

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Monday, May 16th 2016, 9:46pm

Planung von meinem ersten MW Aquarium

Hallo Ihr lieben,

auf euren rat hin hab ich mich von den Komplettsets verabschiedet und hab da mal so ein Paar sachen zusammengestellt die ich brauche. Die Liste ist noch lange nicht fertig aber ich denke für den Anfang steht sie schon mal gut da;) wäre super wenn ihr mir noch ein paar tips geben könntet wenn was fehlen oder sollte unnötig ist. letzteres bezweifel ich allerdings :D

So...

Becken: Juwel Lido 120. Das ist zwar nicht ganz würfelig, aber geht in die Richtung und wird denk ich ein bisschen leichter Stabil bleiben als ein 60er cube oder ein blenny.

Abschäumer: - Tunze DOC Skimmer 9004. Über den habe ich jetzt schon einiges gutes gelesen. Reicht da sie Kapazität?

Stömung: entweder die Tunze 6040 oder die 6020. muss sie steuerbar sein und reicht die Kapazität? oder wäre es besser zwei 6020 zu nehmen und sie entgegengesetzt zu positionieren?

Heizung: Eheim Thermo Control 100. Laut herstellerangaben für becken von 100-150l

Eine kleine Rückförderpumpe für das "technikabteil" brauch ich glaube ich auch noch.. da hab ich aber noch nicht geschaut und mit der
Beleuchtung steh ich noch etwas auf Kriegsfuß:D Vielleicht habt Ihr ja da noch eine einigermaße bezahlbare Empfehlung.

so viel zur technik.

Salz und alles andere ist im Hinterkopf.. allerdings muss ich da noch wissen was ich wirklich reinsetz und was ihr so in anderen Beiträgen so geschrieben habt.
Bei der Einrichtung bin ich leider noch nicht so weit.

Als Bodengrund finde ich den Fiji White Sand ganz schön und als Riff würde ich ca. 10-12 kg Lebendgestein rein Packen.

SPS sollen anfangs mal noch gar nicht rein. Da möchte ich mich mit der ganzen Sache erst einmal richtig anfreunden bevor sie mir vom Riff bröckeln;)
allerdings hätte ich schon zwei bewohner die mir gut gefallen würden.
einmal die Euphyllia Glabrescens und die Euphyllia paraancora


Über Fische habe ich noch gar nicht nachgedacht.

Ich weiß Ihr kaut das bestimmt ständig durch, dafür entschuldige ich mich schon einmal im vorraus und schonmal vielen Dank für all Eure Tips.

Simon http://nanoriffe.de/wcf/images/smilies/danke.gif

Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Tuesday, May 17th 2016, 11:05am

Hallo,
ich würde immer 2 Strömungspumpen einplanen. Damit kann man halt besser die Strömung einstellen, um Gammelecken zu vermeiden.
Zur Beleuchtung:
Kommt halt darauf an, ob Du das Becken offen oder mit der Abdeckung betreiben möchtest. Für die geschlossene Variante gibt es durchaus schöne Lösungen, die man in den Juwel-Becken einsetzen kann.
Sowas z.B.:
Juwel


lg
Beate

ATB-80

Professional

Posts: 1,561

Location: Marl

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 509

  • Send private message

3

Tuesday, May 17th 2016, 11:36am

SPS sollen anfangs mal noch gar nicht rein. Da möchte ich mich mit der ganzen Sache erst einmal richtig anfreunden bevor sie mir vom Riff bröckeln;)
In Sachen SPS solltest du dir von Anfang an sicher sein,ob ja oder nein. Das ist ein wichtiger Punkt bei der Auswahl der Beleuchtung.

Wie Beate schon sagt würde ich ebenfalls mit 2 Strömungspumpen arbeiten. Habe zwei Tunze 6040 Electronic abzugeben.

Wie hast du das mit dem Technikabteil vor?
LG Andre

This post has been edited 1 times, last edit by "ATB-80" (May 17th 2016, 11:37am)


  • "dermitdemblubb88" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 11

Location: Rastatt

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

4

Tuesday, May 17th 2016, 2:23pm

Das Lido hat einen schon verbauten Schacht in dem der Filter sitzt. Die Pumpe möchte ich eigentlich ohne Filtermaterial beibehalten um die Rückförderung aus dem Schacht zu sichern und zusätzliche Strömung zu bekommen.
Deshalb auch die frage ob eine zweite Strömungspumpe notwendig ist. Den Schacht dann noch gegebenenfalls vergrößern um den abschäumer und die Heizung einzusetzen. hab da was bei Youtube gesehen und fand das eine ganz gute idee..

LG

This post has been edited 1 times, last edit by "dermitdemblubb88" (May 17th 2016, 2:24pm)


Posts: 2,364

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

5

Wednesday, May 18th 2016, 8:09am

Hallo,
das Lido ist mit der Ecoflow 500 ausgestattet. Das könnte mit nur einer zusätzlichen Strömungspumpe ein bisschen knapp werden, zumal der Ausströmbogen in der Einstellung etwas eingeschränkt ist.
Je nach Aufbau und Wachstum der Korallen könnte später doch noch eine weitere Pumpe nötig werden. Du kannst ja mal mit einer Pumpe anfangen und dann schauen.

lg
Beate

  • "dermitdemblubb88" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 11

Location: Rastatt

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Wednesday, May 18th 2016, 10:32pm

Hallo Beate,

Ich bin gewillt auch gleich zwei Strömungpumpen rein zu machen. Dann spar ich mir vielleicht die Arbeit den Schacht zu vergrößern.
Danke für dein Feedback..

Liebe Grüße ^^

  • "dermitdemblubb88" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 11

Location: Rastatt

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Tuesday, May 24th 2016, 8:01am

Da bin ich wieder!

Huhu,

nach viel Kopfzerbrechen habe ich nun gestern mal angefangen die Technik zu kaufen;) es ist jetzt tatsächlich ein Lido 120 mit dem neuen SBX Unterschrank geworden. Eine Tunze 60 20 is auch schon da.

Jetzt kommt noch die frage zur Beleuchtung. ich finde Die Maxspect Razor und die ATI Sirius x1 ganz ansprechend.
Meint Ihr die reicht für die Beckenhöhe?

Danke schonmal im vorraus.

LG Simon

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 35,021 Clicks today: 68,405
Average hits: 22,435.53 Clicks avarage: 52,126.55