You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TheBlueFox

Beginner

  • "TheBlueFox" started this thread

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

1

Thursday, May 5th 2016, 12:30am

Fragen zur Stabilität (100x60x60)

Hallo,
ich habe vor mir ein neues Becken bauen zu lassen und da ich selber kaum Erfahrungen darin habe worauf ich achten muss wollte ich euch mal fragen wie ihr das machen würdet.
Ich plane das Becken in den Maßen 100x60x60 mit Ablaufschacht inkl Lochbohrungen. Mein eigentliches Problem ist aber das ich nicht weis welche Glasstärke ich verwenden soll.
Es gibt da nämlich leider ein kleines Problem... da ich vor habe das Becken mit meiner GHL Mitras LX zu beleuchten und diese mittig über dem Becken hängt würde eine Querstrebe ziemlich stören, jetzt ist nur die Frage wie ich das Becken trotzdem Stabil kriege ohne das es ein Risiko wäre.
Ein Aquarienbauer meinte das es kein Problem sei wenn ich das Becken statt der üblichen 10mm in 12mm kleben lasse. Längsstreben und Schacht würden wohl in 8mm reichen??
Ich bin mir nur nicht sicher ob ich der Aussage glauben kann.
Die andere Möglichkeit ist statt einer breiten Querstrebe in der Mitte, zwei schmalere Querstreben versetzt anzubringen damit die Mitte des Beckens frei bleibt.
Aber garantiert das auch die selbe Stabilität wie eine normale Querstrebe in der Mitte?

Wie ihr merkt bin ich leider ziemlich Planlos... gibt es evtl noch andere Möglichkeiten oder würde die ganze Geschichte (Scheiben,Streben,Schacht) auch mit 10mm Glas halten?
Liebe Grüße
René

xxDomi25xx

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

2

Thursday, May 5th 2016, 3:38am

Hallo Rene,

guck dir mal das AquaMedic Xenia 100 etwas genauer an. Das hat fast genau die Maße die du gerne hättest. 100x65x55 mit 325 Litern + Technikbecken. Ich habe mir das Becken vor kurzem bestellt und bekomme es in 2 Wochen geliefert. Hier hast du keine Querstreben und eine 12mm Frontscheibe.
Somit wird es von deinem Aquariumbauer mit ausreichender Glasstärke auch ohne Querstreben halten. Aber vielleicht sparst du dir ja auch den Aquabauer und bestellst dir das Xenia. :3_small30: Mit ca 1050 Euro inklusive Rückförderpumpe musst du da rechnen.


Viele Grüße


Dominic
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Posts: 1,405

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

3

Thursday, May 5th 2016, 1:53pm

Hi Rene

wenn du keinen Plan hast, solltest du auf deinen Aquarienbauer hören. Der haftet ja auch und hat Erfahrung, bzw. richtet er sich nach Vorgaben/Tabellen an die er sich halten muss. (seine Betriebshaftpflicht würde ansonsten nicht zahlen)

Das Becken in 12mm mit Längsstreben und Schacht in 8mm, klingt für mich seriös. Ich würde es aber selbst mit einer zusätzlichen Querstrebe nur in 12mm nehmen, wenn auch evtl. nicht nötig.
Beim Aquarium sparen macht wenig Sinn, da bei dem ein oder anderen oftmals der Schlaf darunter leidet. :D :EVD335~121:

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Posts: 2,129

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 748

  • Send private message

4

Thursday, May 5th 2016, 2:19pm

hi,

noch etwas zu mittelstreben.

sie nimmt zwar etwas licht, allerdings hat das keinen relevanten einfluss auf irgendeine darunter wachsende koralle.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

TheBlueFox

Beginner

  • "TheBlueFox" started this thread

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

5

Thursday, May 5th 2016, 10:03pm

Hallo zusammen danke erst mal für eure Antworten :thumbup:

...das Xenia 100 ist ja eigentlich gesucht wie gefunden, warum ist mir das vorher nicht aufgefallen? :huh:
Habe mir gerade die technischen Daten durchgelesen sieht eigentlich sehr gut aus. Was ich nicht ganz verstehe... in der Beschreibung steht 12mm Frontscheibe, warum nur die Front? Oder ist der Rest genauso dick? Ich meine es wird als ein Becken von der Stange sicher stabil sein aber warum müsste ich beim Aquarienbauer für ein Becken mit fast den selben Maßen komplett 12 mm nehmen und brauche zusätzlich Streben die das Xenia nicht hat??
Liegt es daran das das AM Xenia evtl hochwertiger verarbeitet ist ?

Was mich an dem Becken auf den ersten Blick abschreckt ist der etwas hohe Preis... wiederum wenn man mal ausrechnet was das selbe Becken aus Weißglas beim Aqbauer und dem Schrank, Rohren, Förderpumpe und dem Technikbecken kostet...da ergab mein Kostenvoranschlag nicht wesentlich weniger...
Allerdings hätte ich dann weniger Arbeit und der Schrank und das Becken machen optisch schon was her... ich habe es jetzt auf jeden Fall in die engere Auswahl getroffen.
Müsste jetzt nur nochmal herausfinden was das Xenia 100 mit Schrank wiegt ist für mich nicht ganz unrelevant... im Notfall kontaktiere ich mal die von AM.

Nochmal zu der Querstrebe, ja es würde wirklich nicht viel Licht reflektieren aber ich habe es mal ausgetestet und habe eine Glasscheibe unter die Lampe gelegt und das hat mir leider Stellenweise die schönen Reflektionen an der Decke und dem Boden zerstört. Außerdem hab ich gelesen das so eine Strebe schnell mal springen kann wenn eine Lampe direkt drauf scheint. Aus diesen Gründen würde ich das gerne vermeiden.
Liebe Grüße
René

This post has been edited 1 times, last edit by "TheBlueFox" (May 5th 2016, 10:05pm)


xxDomi25xx

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

6

Thursday, May 5th 2016, 11:09pm

Hey,

ja schreibe doch Aqua Medic einfach mal an und frage nach der Glasstärke. Der Support hat mir auch innerhalb eines Tages eine Antwort auf meine Frage gesendet.
Also wenn man mal den Vergleich zieht zu dem Preisen des Reefer 250 oder Eheim incpiria 200/300 finde ich den Preis des Xenia echt in Ordnung. Zumal die Breite von 65cm ist einfach klasse. Ich habe auch mal bei meinem Fachhändler angefragt (die bauen Becken selbst), da wäre ich auch nicht günstiger bei weggekommen. Und ich finde den Unterschrank optisch deutlich schöner als das, was der Händler mir hätte bieten können.

Wenn du eine Antwort von AM bekommen hast, kannst du sie ja gerne mal teilen. Interessiert mich nämlich auch. ;-)

Viele Grüße

Dominic
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Posts: 2,129

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 748

  • Send private message

7

Friday, May 6th 2016, 1:24pm

Quoted

Außerdem hab ich gelesen das so eine Strebe schnell mal springen kann wenn eine Lampe direkt drauf scheint. Aus diesen Gründen würde ich das gerne vermeiden.



hi,

das stammt noch aus hqi-zeiten.

bei 250 watt brennern oder mehr kam da ordentlich hitze zustande.

bei röhren oder leds gibts da kein hinderungsgrund.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

TheBlueFox

Beginner

  • "TheBlueFox" started this thread

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

8

Friday, May 6th 2016, 11:01pm

Hey,

@Dominic :
Das habe ich heute mal gemacht hab nach den restlichen Glasstärken, deren Verarbeitung und dem Gewicht mit Schrank usw gefragt bin mal gespannt, werde auf jeden Fall mal berichten was AM dazu geschrieben hat.
Habe sogar schon einen Händler vor Ort der mir das Becken fast zum selben Preis wie in den meisten Internetshops anbieten kann, sogar noch ein paar Euro günstiger das wär ja schon mal klasse :thumbup: . Jetzt kommts halt drauf an was das Becken wiegt wenns nicht mehr wiegt als mein geplanter Selbstbau wäre es mittlerweile sogar mein Favorit weil mich das Design des Beckens und das des Schranks doch sehr ansprechen und doch sehr meinem Bauplan meines Beckens ähneln.


@Joe:

Oh dann habe ich das wohl falsch verstanden bzw hab ich nicht richtig gelesen danke für die Info. Also würde es wohl wenn es hart auf hart kommt auch mit der Querstrebe funktionieren dann kann ich da schon mal beruhigt sein.
Liebe Grüße
René

This post has been edited 1 times, last edit by "TheBlueFox" (May 6th 2016, 11:04pm)


xxDomi25xx

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

9

Saturday, May 7th 2016, 12:39am

Da bin ich mal auf die Antwort von AM gespannt. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die Bodenscheibe auch 12mm und die restlichen 10mm haben. Aber ich kann es auch mit einem anderen AQ verwechseln als ich nach dem richtigen gesucht habe. ;-)
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

Sash3k

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 422

Location: Dithmarschen (S.-H)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

10

Saturday, May 7th 2016, 9:21am

Hi,
Habe grad mal nachgemessen.
Front: 12 mm
Seiten: 10 mm
Hinten: 10 mm
Boden: schwer zu erkennen wegen der Silikonnaht, würde aber auf 10 mm tippen
Gruß Sascha

Xenia 100 (100x65x55),~317 Liter, 2x Ecotech Radion XR15w Pro G4, Deltec SC 1351, Nyos Quantum 120, Vortech MP40WQD + Vortech MP10WQD, Reeflink, Vectra M1, AM Refill, GHL Doser 2 SA, AM Multireaktor M, Carib South Sea Base Rock (18 kg),Bora Bora Sand (12 kg), ATI-Essentials Pro, Theiling Rollermat ; EHEIM UV-C Klärer (11w), Mein Becken: XENIA 100 von der "Waterkant"


TheBlueFox

Beginner

  • "TheBlueFox" started this thread

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

11

Saturday, May 7th 2016, 11:30pm

Wow... das ist wirklich erstaunlich wie kommt es dass das Becken trotz 10mm Seiten und Bodenscheibe und vor allem ohne zusätzlichen Streben stabil ist?
Alle anderen Empfehlungen für diese Beckenmaße lagen doch komplett bei 12mm und Längsstreben ggf sogar mit Querstrebe.
Das es hält steht außer Frage weil viele dieses Becken erfolgreich betreiben und die von AM sowas sonst auch nicht verkaufen würden.
Frage mich nur ob AM das ganze jetzt einfach nur speziell verarbeiten oder ob die Aquarienbauer übertreiben und uns extra dickere Scheiben aufbrummen wollen. Bin auf jeden Fall mal auf die Antwort von AM gespannt.
Liebe Grüße
René

xxDomi25xx

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,094

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 447

  • Send private message

12

Tuesday, May 10th 2016, 12:30am

Hey René,

kam noch keine Antwort von AquaMedic?

Gruß

Dominic
Viele Grüße :3_small30:

Dominic

Beckenvideos auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCI7G3vgc03uTFV69diNnpQA

Mein Projekt: Einstieg in die fabelhafte Welt der Meerwasseraquaristik Xenia 100


Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55
Beleuchtung = Pacific Sun Pandora Hyperion S2 4x39W 2x 75W LED
Abschäumer = Royal Exclusiv Mini Bubble King 160 VS12
RF-Pumpe = Ecotech Vectra M1
Strömungspumpe = 3x Tunze 6095 + 7095 Tunze Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe 200
Nachfüllautomatik = Tunze Osmolator + 16L Becken
Dosieranlage = GHL Doser 2.1.
Heizer = Eheim Jäger 250W + AquaMedic T-Controller
Fließbettfilter = KnePo Intern Smart DOUBLE 1,5 L
Versorgung = Fauna Marin Balling Light

TheBlueFox

Beginner

  • "TheBlueFox" started this thread

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

13

Sunday, May 15th 2016, 8:18pm

Hallo,

hat zwar etwas gedauert und musste noch ein paar mal fragen aber ich bin jetzt etwas schlauer als vorher.

Die Maße bzw Glasstärken wurden ja bereits oben genannt. Warum das AM Xenia jetzt mit teilweise 10 mm und ohne Verstrebungen auskommt konnte mir nicht eindeutig beantwortet werden... es würde wohl vom Aquarium und Modell abhängig sein wie dick das Glas ist. Ich tippe mal drauf das es hochwertiger verarbeitet wurde (Glas, Silikon, Bauweise?)
Wenn man sich ein Aquarium bauen lassen sollte, sollte man lieber das wählen was der Aquarienbauer empfiehlt.
Also habe ich das so verstanden dass man nicht die Maße und Glasstärken eines Aquariums, wie etwa dem Xenia 100 übernimmt weil es wie schon gesagt unterschiedlich verarbeitet sein kann.

Zum Gewicht habe ich hingegen eine eindeutige Antwort erhalten, es wiegt exakt 164,40 KG.
Somit wiegt es weniger als das vom Aquarienbauer welches mit Unterschrank etwa 200 KG gewogen hätte.

Ich denke ich werde mir das Xenia 100 zulegen weil es einfach und unkompliziert ist, weniger wiegt, optisch sehr ansprechend ist und es sich vom Preis her nur wenig nimmt. :thumbup:
Liebe Grüße
René

This post has been edited 1 times, last edit by "TheBlueFox" (May 15th 2016, 8:19pm)


TheBlueFox

Beginner

  • "TheBlueFox" started this thread

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

14

Sunday, May 15th 2016, 11:32pm

Sorry muss doch nochmal eine Frage an alle Xenia 100 Besitzer dranhängen.

Ich frage mich gerade wie das Becken geliefert wird und wie ich es in die Wohnung bekomme.
Bestellen würde ich es über einen Händler um die Ecke zu dem wird es auch geliefert. Habe auch einen kleinen Bus mit dem ich es abholen kann alles kein Problem.
Aber ist das Aquarium schon mit dem Schrank verrohrt, bzw kommen Becken und Schrank in einem Stück oder kann man das Becken noch vom Schrank heben damit ich das ganze auch in den ersten Stock getragen bekomme? :EVC471~119:

Ist ja mal gar nicht so unwichtig sonst müsste ich mir mal was schlaues überlegen.
Liebe Grüße
René

This post has been edited 1 times, last edit by "TheBlueFox" (May 15th 2016, 11:35pm)


KauderNi

Unregistered

15

Monday, May 16th 2016, 9:22am

Guten Morgen René,

Das hab ich mich letztens auch gefragt und hatte dann einfach ne Mail an Aqua Medic verschickt.
Die sind in antworten echt schnell. :)

Zitat:
Hallo Herr ......

Die Unterschränke sind aufgebaut.
Der Filter ist vormontiert. Bei der CF Version sind dann lediglich noch die Verschraubungen festzuziehen (Werkzeug ist im Lieferumfang).

Mit freundlichen Grüssen / Best Regards

AB Aqua Medic GmbH


Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen. :EVERYD~313:

LG Dennis

voy

Trainee

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 245

Location: Mannheim/Heidelberg

Occupation: Exploring the World, Diving & my Doggies

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 33

  • Send private message

16

Monday, May 16th 2016, 9:43am

Hallo,

das Xenia 100 wurde bei mir fast fertig zusammengebaut auf Palette durch eine Spedition geliefert. Der Unterschrank war bereits fertig zusammengebaut, das Becken saß bereits auf dem Unterschrank. Lediglich die Verrohrung war in einem separaten Karton verpackt im Unterschrank verstaut, genauso auch Pumpe und Abschäumer - beides im Originalkarton im Unterschrank verstaut.

Falls es aber bereits fertig verrohrt sein sollte, dann kannst Du trotzdem noch die Verrohrung lösen und somit Becken und Unterschrank separat ins Haus tragen. Ich habe zusätzlich auch noch die Türen demontiert und das Technikbecken herausgenommen um es leichter zu tragen. Becken mit Unterschrank zusammen in einem Stück zu tragen ist denke ich selbst bei einem breiten Treppenhaus unmöglich -> deshalb zerlegen.

... und besorg Dir 1-2 starke Helfer. Das Becken ist auch ohne Unterschrank immer noch höllisch schwer und schwer zu greifen ;)

Das Becken kam übrigens mit einer Verpackung mit den Abmessungen 120x180x80cm ... bei einem Transport in einem kleinen Bus könnte das schon eng werden oder Du müsstest es beim Händler schon auspacken.
Grüße - Jörn

Aqua Medic Xenia 100 - Blue Lagoon
Voys Nanoriff - Sera Marin Biotop Cube 130 Liter

Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55cm
Beleuchtung = 2x Aqua Illumination Hydra52HD 2x 150W LED + Tunze LED 8850 full spectrum 26W f. Technikbecken
Abschäumer = AM Evo 1000
RF-Pumpe = AM DC Runner 3.1 / RE Red Dragon Speedy 80W
Strömungspumpe = Vortech MP40wQD + Reeflink Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe + 6L Harzfilter
Nachfüllautomatik = AM Refillsystem + 21L Becken
Dosieranlage = 2x AquaMedic Evo 4 Reefdoser
Heizer = AM Titanheizer 300W + Dupla T-Control Pro
Kühler = Hailea HC300
Fliessbettfilter = AquaMedic Multireaktor M&S Aktivkohle+Adsorber bei Bedarf
Versorgungssystem = Sangokai
Besatz = 2 Amphiprio ocellaris, 2 Valenciennea puellaris, 1 Ecsenius stigmatura, 2 Centropyge loricula, 1 Gobiodon okinawae, 1 Synchiropus picturatus

KauderNi

Unregistered

17

Monday, May 16th 2016, 10:12am

Guten Morgen Jörn,

Zwecks Anlieferung des Beckens hätte ich noch eine Frage die vielleicht auch andere Interessieren würde.
Das Becken wird dann auf einer Europalette angeliefert ?(
Wie sieht das mit der Spedition aus? Die wollen dann doch bestimmt die Palette wieder mitnehmen oder?
Ich frag deswegen weil mein Xenia 100 nächste Woche vielleicht auch noch kommt und ich kein bock hab, wie die Speditionen nun mal so sind alles zack zack erledigt haben wollen und schnell wieder weg wollen. In solch einen Fall kann auch schnell mal was schief gehen wenn jemand Stress macht. ;)

LG Dennis

voy

Trainee

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.ph

Posts: 245

Location: Mannheim/Heidelberg

Occupation: Exploring the World, Diving & my Doggies

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 33

  • Send private message

18

Monday, May 16th 2016, 5:19pm

Hallo Dennis,

nein das war kein Problem, die wollten die Palette nicht wiederhaben.

Es kam zwar auf Europalette, aber der Umkarton war um die Palette herum. Auf der Palette waren dann auch noch Stauleisten fest verschraubt. Selbst wenn er also die Palette hätte wiederhaben wollen, hätte er damit nicht viel anfangen können bzw. hätte der Fahrer dann erstmal selbst Hand anlegen müssen um das Ding wieder in eine normale Europalette zu verwandeln.

Die Verpackung und Anlieferung von Aqua Medic ist schon top. Da war sogar noch Kunstoffolie drum herum um das Becken vor Regen zu schützen. Nachteil ist dass man hinterher Unmengen von Verpackungsmüll hat.
Grüße - Jörn

Aqua Medic Xenia 100 - Blue Lagoon
Voys Nanoriff - Sera Marin Biotop Cube 130 Liter

Aquarium = Aqua Medic Xenia 100 / 100x65x55cm
Beleuchtung = 2x Aqua Illumination Hydra52HD 2x 150W LED + Tunze LED 8850 full spectrum 26W f. Technikbecken
Abschäumer = AM Evo 1000
RF-Pumpe = AM DC Runner 3.1 / RE Red Dragon Speedy 80W
Strömungspumpe = Vortech MP40wQD + Reeflink Controller
Osmoseanlage = Vertex Puratek Deluxe + 6L Harzfilter
Nachfüllautomatik = AM Refillsystem + 21L Becken
Dosieranlage = 2x AquaMedic Evo 4 Reefdoser
Heizer = AM Titanheizer 300W + Dupla T-Control Pro
Kühler = Hailea HC300
Fliessbettfilter = AquaMedic Multireaktor M&S Aktivkohle+Adsorber bei Bedarf
Versorgungssystem = Sangokai
Besatz = 2 Amphiprio ocellaris, 2 Valenciennea puellaris, 1 Ecsenius stigmatura, 2 Centropyge loricula, 1 Gobiodon okinawae, 1 Synchiropus picturatus

KauderNi

Unregistered

19

Monday, May 16th 2016, 6:22pm

Danke Jörn :thumbup:
Gut zu wissen dann kann ich beruhigt drauf warten. ;)
LG Dennis

TheBlueFox

Beginner

  • "TheBlueFox" started this thread

Posts: 59

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 6

  • Send private message

20

Wednesday, May 18th 2016, 11:18pm

Hey danke für die schnellen Antworten :thumbup:

Das sind doch mal gute Neuigkeiten und ich habe mir schon den Kopf drüber zerbrochen wie ich das die Treppe hoch tragen soll :D
Im Notfall kann ich es schon im Laden auseinander schrauben das ist wohl kein Problem hab gefragt.
Von den Abmessungen her sollte es in den Bus passen hab mal nachgemessen, aber das mit den zwei Helfern ist wohl keine schlechte Idee zu zweit wird es bestimmt schwierig lieber einer zu viel als zu wenig.
Dann steht dem neuen Becken wohl nichts mehr im Weg ^^

Ich werde mir auch mal eure Beckenvorstellungen genauer durchlesen vielleicht sind da auch nochmal ein paar gute Hinweise dabei wie ich das Becken technisch ausstatten kann. Da fällt mir spontan noch was ein wenn wir schon mal dabei sind, habt ihr bei euch eigentlich noch eine Schutzplatte o.Ä. auf die Bodenplatte gelegt? Also zwischen Gestein und Glas meine ich jetzt. Ich hatte es nicht geplant weil die Bodenplatte ja nicht wirklich sehr dünn ist und ich dazu neige die Steine fest zu verkleben. Aber würde mich mal interessieren was ihr gemacht habt.
Liebe Grüße
René

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,552 Clicks today: 3,032
Average hits: 22,409.43 Clicks avarage: 52,077.87