You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "universaldilettant" started this thread

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Sunday, November 29th 2015, 6:55pm

Planung Ablaufschacht für 1300l Becken

Liebe Salzwassergemeinde

Ich plane mein Becken für Triton (mit Algenrefugium) und mit einer bereits vorhandenen Dreambox von Royalexclusiv. Es ist leider nicht möglich, das Algenrefugium in die Dreambox selbst zu integrieren. Deshalb wird es ein separates Algenrefugium (von 240l) geben. Dieses wird von einem 40er Rohr direkt vom Hauptbecken gespeist und läuft dann über Höhenunterschied in die Vorflutkammer der Dreambox (ebenfalls über ein 40er Rohr).
Mein physikalisches Verständnis verlässt mich hier gerade und deswegen meine Frage/Dillemma (siehe Bild im Anhang):

Reicht mir ein 40er Rohr vom Aquarium und ist das OK, das gesamte Wasser in das Refugium laufen zu lassen?

Macht es Sinn, einen 2. 40er Ablauf zu planen der in die Vorflutkammer der Dreambox mündet? (Das heisst, dass nicht das gesamte Wasser über das Refugium läuft.

Wenn ich nur den einen Ablauf in das Refugium plane, ist der Zufluss über den Höhenunterschied in die Dreambox über ein 40er Rohr ausreichend, wenn die Rückförder-Pumpe 12000 Liter /Stunde leistet?

Vielen Dank für Eure Hilfe und liebe Grüsse Andrin
universaldilettant has attached the following images:
  • Ablaufschacht frontal Kopie.jpg
  • AblaufschachtAufsicht Kopie.jpg
  • Folie1.jpg

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

2

Sunday, November 29th 2015, 7:54pm

hallo und willkommen erstmal.

zwei 40er abläufe wirst du auch brauchen. sonst wird die rfp zu gross sein. die beiden rohre schaffen mit innendurchmesser von 32 etwa 10000 l/h. wenn du triton machen willst dann müssen beide abläufe ins refugium. es soll ja etwa das 10fache beckenvolumen pro stunde da durch.

das wasser muss aber von dort mindestens über den selben querschnitt wieder raus. dann wird die dreambox mit nur einem 40er nicht gehen. muss also ein zusätzliches rohr rein.

vielleicht planst du dann lieber ein anderes, dann dafür passendes, technikbecken.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

universaldilettant (29.11.2015)

  • "universaldilettant" started this thread

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Sunday, November 29th 2015, 7:58pm

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Wie gesagt, die Dreambox ist bereits vorhanden. Aber einen 2. Ablauf von dem Refugium in die Dreambox dürfte kein Problem sein.

Tow

Intermediate

Posts: 333

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

4

Sunday, November 29th 2015, 8:02pm

Dann nimm gleich einen 50er

Grüße Torben

Gesendet mit Tapatalk

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

5

Sunday, November 29th 2015, 8:05pm

das wäre zur sicheren seite hin... ja.

also refugium mit dreambox zusätzlich zum 40er noch mit 50er oder 60er rohr verbinden.

drauf achten das die dreambox auch die wassermenge intern bewältigen kann.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

  • "universaldilettant" started this thread

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Sunday, November 29th 2015, 8:11pm

Die Dreambox misst 200cm (länge) x 74cm(Tiefe) x 50cm (Höhe) Volumen 665 Liter das müsste kein Problem sein......

Aber wenn nun das gesamte Wasser im Refugium zurück kommt, brauch ich dann überhaupt 2 Abläufe? und ist das mit 2 Kugelhähnen und 2 Abläufen nicht wahnsinnig schwierig den Wasserstand zu justieren?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,011

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

7

Sunday, November 29th 2015, 8:27pm

bei 40er abläufen ja. sonst musst du den ablauf grösser planen, wenn du nur einen willst.

du willst triton machen. dann musst du es danach ausrichten.

bei anderer versorgung reicht auch ein 40er ablauf und du brauchst kein refugium :phat:
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Ela

Unregistered

8

Monday, November 30th 2015, 7:25am

Guten morgen.
Mich würden die Maße, von dem Becken, interessieren.
Lg

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 1,318 Clicks today: 2,716
Average hits: 22,410.5 Clicks avarage: 52,080.3