You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

mari84

Professional

  • "mari84" started this thread

Posts: 1,776

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 311

  • Send private message

1

Tuesday, November 24th 2015, 3:38pm

altes Becken? neues Becken?

Hi zusammen,

da jetzt mein Text zweimal nicht übernommen wurde, hier nochmal die Kurzfassung:
- altes Becken 125l Cube - unzufrieden mit Maße und Tunze 9004, Lampe DIY ok
- evtl. neues Becken dann 80/50/40 mit Technikabteil für Heizer, AM Multireaktor, Jebao RW4 und evtl. ein Osmolator
- welche Lampe und welcher AS kämen denn da in Frage, wäre ein AS eigtl überhaupt in einem Technikabteil möglich?
- Lampen hab ich mir schon einige angeschaut, kann aber irgendwie nicht filtern.

Fischbesatz: Kaudernis, roter Mandarin, Stigmatura (je 2), Magnifica, Hectori, Histrio, Nematodes mit Krebs, Porzellankrebs, Wurdemanni, Globolus (je 1)
Korallen: vmtl. 20% SPS, 30% Scheiben/Krusten, 50% LPS - Tendenz dann aber noch mehr zu SPS

Was sagen die Experten?

VG Mara
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

2

Tuesday, November 24th 2015, 5:08pm

Hallo Mara,

wenn du von dem Becken noch ein Technikabteil abtrennen willst, musst du Abstriche beim Fischbesatz machen. Das wird deutlich zu viel.

Grüße
Ingrid

mari84

Professional

  • "mari84" started this thread

Posts: 1,776

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 311

  • Send private message

3

Tuesday, November 24th 2015, 5:30pm

Hallo Ingrid,

den Fischbesatz würde ich komplett übernehmen. Ich bin im Moment hauptsächlich mit der Form und der Höhe unglücklich. Können aber durchaus noch in die Länge gehen. Wichtig ist mir, dass alles gut durchdacht ist, falls ich den "Zwischenschritt" mache. Die Alternative heißt einfach abwarten, bis irgendwann mal Zeit und Platz und Geld für eine deutlichere Vergrößerung ist.

VG Mara
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 617

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

4

Tuesday, November 24th 2015, 6:16pm

Abschäumer im Technikabteil ist möglich. Nutze ich auch so.
Das einzige wo du da drauf achten musst, ist der Wasserstand. Im Technikabteil ändert er sich über die Verdunstung doch recht stark.
Bei mir (80x40x40 Becken) ohne automatische Nachfüllung ca 3cm pro Tag. Und so arbeitet der Abschäumer nicht richtig. (Werde ich bei mir auch noch ändern)

Nimm für das Technikabteil aber eine richtige Förderpumpe und keine Strömungspumpe. Das hatte ich vorher und habe das dann recht bald wieder geändert. Die Strömungspumpe nimmt recht viel Platz im Abteil weg und du bist sehr eingeschränkt in der Strömung. Ich konnte durch die Pumpe im Endeffekt die ersten 20cm des Beckens gar nicht nutzen, weil die Pumpe da voll drauf gepustet hat.
Gruß,

Sebastian

mari84

Professional

  • "mari84" started this thread

Posts: 1,776

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 311

  • Send private message

5

Tuesday, November 24th 2015, 6:51pm

Hi Sebastian,

cool zu wissen, danke. Mit Strömungspumpe meinte ich einfach die Strömung im Becken ;) Falsch ausgedrückt ;)
Hast du mal ein Bild von deinem Technikabteil?
Welchen AS und welche Lampe nutzt du?

VG Mara
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Chris77

Intermediate

Posts: 446

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

6

Wednesday, November 25th 2015, 2:40pm

Ja, ein Bild von deinem Technikabteil wäre super.
Da ich mir gerade auch noch Filtertechnisch einiges überlege, wäre die Lösung mittels eines Technikabteils auch sehr interessant für mich, nur wie ich das dann aufteilen sollte ist mir noch nicht klar. Eben die Höhen der einzelnen Trennelemente, der Durchfluß etc. Ich hätte in Aq mit 100x50x50 cm.
Sollte man als Trennwand eine Acrylscheibe einsetzen oder doch besser eine aus Glas, dabei ich dann immer schon wissen müsste wo welche Öffnung ist.
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

This post has been edited 1 times, last edit by "Chris77" (Nov 25th 2015, 2:42pm)


mari84

Professional

  • "mari84" started this thread

Posts: 1,776

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 311

  • Send private message

7

Wednesday, November 25th 2015, 3:53pm

Hi Chris,
ich würde lediglich mit einem Abteil arbeiten, einfach, um Heizer, Adsober etc nicht direkt bei Stein und Fisch hängen zu haben.
Also kein "TB".
Dann würde wahrscheinlich ne einfache Plexischeibe eingeklebt reichen mit so nem Kamm (weiß grad nicht genau, wie der heißt)

Bei mir stellt sich eher die Frage, ob AS Wechsel und wenn ja, wohin und welche Lampe. Und ob ich lieber warten soll bis zur "richtigen" Vergrößerung. :EVC471~119:
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 617

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

8

Wednesday, November 25th 2015, 5:02pm

Abschäumer habe ich den Aquamedic Miniflotor (Ist mit externer Luftpumpe und Ausströmer)

Ich mache später mal Fotos.
Plant das Abteil nur nicht zu klein, meines ist deutlich zu klein, merke ich jetzt im Nachhinein.
Gruß,

Sebastian

mari84

Professional

  • "mari84" started this thread

Posts: 1,776

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 311

  • Send private message

9

Wednesday, November 25th 2015, 5:07pm

Cool, danke. Reicht dir denn der Mini? Hätte da wenn eher an den Midi gedacht?
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 617

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

10

Wednesday, November 25th 2015, 5:53pm

Den Midi konnte ich bei mir nicht nutzen, weil mein Becken nur 40cm hoch ist und im Technikabteil habe ich einen Wasserstand von ca 30cm.
Gruß,

Sebastian

mari84

Professional

  • "mari84" started this thread

Posts: 1,776

Location: Frankfurt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 311

  • Send private message

11

Wednesday, November 25th 2015, 5:59pm

Ok, gut zu wissen, denn höher würde ich mit der Beckengröße auch nicht gehn.
Viele Grüße
Mara
-------------------
110*60*45 - 8*39w Hybrid, RE DC 180 mit Speedy, Rollermat, Tunze 6095 2x, 6015 1x, RFP Tunze 1073.050, Tunze Osmolator, AM Multireaktor S, DIY Multireaktor

Balling Light

Chris77

Intermediate

Posts: 446

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 62

  • Send private message

12

Friday, December 4th 2015, 3:19pm

Da ich derzeit ein neues AQ bekomme und tief in mir den drang verspüre wieder ein Meerwasserbecken einzurichten, werde ich mir das mit dem Technikabteil mal durch den Kopf gehen lassen. Da sollten vor allem der Tunze 9004 und der Heizstab untergebracht werden, Strömunkspumpen würde ich dann direkt im AQ platzieren. mit einer Abteilung von 20x20 cm sollte ich eigentlich genug Raum haben, oder?

Gruß
Chris
Viele Grüße

Chris

==> Habe ein Dennerle Cube 60 marinus und betreibe es mit AquaClear 30, Eheim Simmer 350, Tunze AS 9001, Maxspect Razor r420r.
Dosiert mit SANGOKAI nutria-basic nano #1 + #2 , Color Elements Blue/Purple Complex, Microbe-Lift Calcium-Concentrate

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 7,329 Clicks today: 15,810
Average hits: 22,410.77 Clicks avarage: 52,080.55