You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Florian_W

Micro Lord Sammler

    info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

81

Saturday, March 5th 2016, 12:26pm

die Länge ist schon der Wahnsinn! :D

Danke für die Fotos!!

LG
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

oppets

Intermediate

  • "oppets" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.ca info.dtcms.flags.se info.dtcms.flags.us

Posts: 614

Location: Wolfsburg

Occupation: Was mit Autos ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

82

Saturday, March 5th 2016, 1:17pm

Ich finde deinen Aufbau schön luftig. Hinsichtlich deiner 2 Korallen kann ich nichts sagen - da müssen die Profis ran.
Danke schön. Ja, der ist luftig, wird aber wahrscheinlich über kurz oder lang geschlossen. Ich habe derzeit bissl zu viel Lampenpower über dem Becken und kann es auf der rechten Seite nicht wirklich nutzen. Da werde ich wohl noch bissl was bei Mirjam bestellen :phat:


die Länge ist schon der Wahnsinn!

Danke für die Fotos!!

LG
Hi Florian,

jepp, es macht besonders viel Spaß über 3 Meter Scheiben zu putzen :D
Naja, so langsam verschwindet die rote Pest und dann wird es langsam wieder ansehnlicher und sobald dann die Korallen bist mehr Raum einnehmen sollte es auch schön zu betrachten sein.




Hat jemand noch Tipps hinsichtlich der schwächelnden Korallen?




BTW: Es ist gerade schon wieder eine Lieferung gekommen ... Sollten die den Transport im 18,3 °C kalten Wasser überlebt haben, gibt es heute oder morgen nochmal Fotos 8)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,195

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1978

  • Send private message

83

Saturday, March 5th 2016, 1:33pm

hm...18 Grad ist nicht gut...aber man staunt nicht schlecht,wie robust manchmal die Korallen sind...was hast Du denn bestellt...und wo ?
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

oppets

Intermediate

  • "oppets" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.ca info.dtcms.flags.se info.dtcms.flags.us

Posts: 614

Location: Wolfsburg

Occupation: Was mit Autos ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

84

Saturday, March 5th 2016, 1:39pm

hm...18 Grad ist nicht gut...aber man staunt nicht schlecht,wie robust manchmal die Korallen sind...was hast Du denn bestellt...und wo ?
Jepp, das glaube ich auch. Habe dazu gerade mal nen neuen Thread erstellt. Ich habe Vier SPS (2 Acros, 1 Monti und eine Seriatopora calendrium) sowie 21 Zoanthus bestellt. Die großpolypigen Zoas öffnen zum Teil, die anderen Zicken. Die Acro gemmifera sieht auch schon besser aus, der Rest schaut nicht gut aus ...

Wo ich bestellt habe würde ich gerne nicht verraten, es sei denn, der Shop antwortet nicht auf meine Mail. Ansonsten würde ich denen gerne erst einmal die Chance einräumen, sich dazu zu äußern und adäquat zu reagieren ^^

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,195

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1978

  • Send private message

85

Saturday, March 5th 2016, 1:46pm

Ja...natürlich...ist doch ok...bin da jetzt nicht der Experte,aber ich denke,die Zoas sind da weniger zickig...brauchen vielleicht eine Weile,aber ich nehme an,die tolerieren das...bei den Acros und Co bin ich mir nicht sicher...vielleicht fragst Du mal den Joe hier im Forum ( Joes Korallenfarm )...der kann Dir da sicher mehr sagen LG Angelika
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Mirado

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,772

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 377

  • Send private message

86

Saturday, March 5th 2016, 2:11pm

Zoas können schon mal länger beleidigt sein, aber in der Regel vergeben sie irgendwann. Ist aber auch von Art zu Art unterschiedlich, ich habe ja viele und festgestellt, dass die "gemeine" Zoa deutlich milder im Temperament ist als die für teures Geld zu erwerbenden Edelformen. Da hatte ich schon einige, die sehr nachtragend waren, aber am Ende sind auch sie aufgegangen.

18 Grad ist zwar ziemlich kalt, aber das sollten sie überstanden haben. Mit "freundlicher" Unterstützung der Firma Tetra durfte ich beide Varianten testen, total ausgekühltes Wasser und Badewannentemperatur. Zu heiß ist deutlich bedenklicher als zu kalt. Das Kochen haben nur zwei Sorten einer Feld-Wald-und Wiesen-Zoa und die Palys überlebt.

Warte mal ab, die kommen sicher noch, aber berichte mal, wie sie sich geschlagen haben.

Liebe Grüße,

Susi
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

oppets

Intermediate

  • "oppets" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.ca info.dtcms.flags.se info.dtcms.flags.us

Posts: 614

Location: Wolfsburg

Occupation: Was mit Autos ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

87

Saturday, March 5th 2016, 2:24pm

Warte mal ab, die kommen sicher noch, aber berichte mal, wie sie sich geschlagen haben.
Hi Susi, das werde ich tun. Da sind ein paar empfindlichere Kandidaten dabei (X-Men, Eagle Eye, Ultra Flaming Sun & Co). Ich werde berichten :laecheln:

oppets

Intermediate

  • "oppets" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.ca info.dtcms.flags.se info.dtcms.flags.us

Posts: 614

Location: Wolfsburg

Occupation: Was mit Autos ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

88

Saturday, March 5th 2016, 4:19pm

So, dann mal los:

Blue Lagoon
Fire and Ice
Radioactive Dragon Eye
Volcano PE
Cats Eye
Reverse Gorilla Nipples
X-Men
Pinwheels
oppets has attached the following images:
  • 20160305-korallen-0009.jpg
  • 20160305-korallen-0010.jpg
  • 20160305-korallen-0011.jpg
  • 20160305-korallen-0012.jpg
  • 20160305-korallen-0013.jpg
  • 20160305-korallen-0014.jpg
  • 20160305-korallen-0015.jpg
  • 20160305-korallen-0016.jpg

oppets

Intermediate

  • "oppets" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.ca info.dtcms.flags.se info.dtcms.flags.us

Posts: 614

Location: Wolfsburg

Occupation: Was mit Autos ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

89

Saturday, March 5th 2016, 4:21pm

und weiter ...

Mean Green
Ultra Flaming Sun (sehr mini)
Bam Bam Orange (genialer Name)
Pink Lotus
keine Ahnung evtl. auch Radioactive Dragon Eye ...
oppets has attached the following images:
  • 20160305-korallen-0017.jpg
  • 20160305-korallen-0018.jpg
  • 20160305-korallen-0019.jpg
  • 20160305-korallen-0020.jpg
  • 20160305-korallen-0021.jpg

Mirado

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,772

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 377

  • Send private message

90

Saturday, March 5th 2016, 4:34pm

Also ich denke, dass Du bei keiner der Schönheiten einen ernsthaften Grund zur Sorge hast. Sie sehen ja insgesamt sehr willig aus, das wird schon :EVD335~121:
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

sam

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 382

Location: Lübeck

Occupation: z Zt Hausfrau und Oma...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 147

  • Send private message

91

Thursday, April 28th 2016, 10:57am

hey Steffen -

was für ein atemberaubendes Becken!!!!
Danke für Teilhaben lassen und für die Erklärungen!


die Zoas sind der Hit und sehen echt schon klasse aus!

LG
Sam
Lieben Gruß,
Sabine

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, bau was schönes draus! :EVD335~121:
mein kleines 20l Becken
, etwas mehr Meer - 54l, noch mehr Meer - 150l

Salz-Casper

Intermediate

Posts: 385

Location: Wolfsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

92

Wednesday, June 22nd 2016, 10:15am

Hallo Steffen,

was machen denn deine 3 Meter Meer?
Gibt's vielleicht bald ein Update mit tollen Bildern?
Gruß Michael

__________________________________________________________________________________________________________

oppets

Intermediate

  • "oppets" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.ca info.dtcms.flags.se info.dtcms.flags.us

Posts: 614

Location: Wolfsburg

Occupation: Was mit Autos ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

93

Wednesday, June 22nd 2016, 12:17pm

Hi Michael,

joa, es hat sich einiges getan.

Die Strömung wurde durch eine Hydro-Wizard erweitert. Demnächst (bis zum Ende des Jahres) folgen weitere Änderungen zur Strömung.

Die LED habe ich erneut angepasst und um zwei T5-Röhren zu einer Hybrid erweitert.

Aktuell gibt es einiges an Wachstum zu verzeichnen, somit war die Änderung scheinbar zielführend.

Zwei neue Fische sind eingezogen, ein Chaetodon kleinii sowie ein Chelmon rostratus (gestern). Hier bin ich gerade intensiv mit dem Füttern beschäftigt.

Parallel baue ich gerade im darunter befindlichen Keller ein Technikbecken auf. Aufgrund der Einhausung des Hauptbeckens, explodiert mir bei hohen Außentemperaturen die Wassertemperatur. Hier werde ich im Juli ein paar Löcher in die Decke bohren und den kühlen Keller als Kühler für das Becken nutzen. In Summe habe ich dann ca. 1300 Liter im Gesamtsystem, davon 500 Liter im kalten Keller und 800 Liter oben im warmen Wohnzimmer. Das sollte zumindest dabei helfen, die Temperaturspitzen abzuschwächen.

Neben dem Technikbecken sind bei den 1300 Litern auch Ablegerbecken eingerechnet, bei denen ich Beleuchtungsversuche durchführen möchte. Hier geht es mir im Wesentlichen darum, das ganze Thema Spektrum und PAR ein wenig praktisch zu untermauern. Hierfür habe ich bereits ein paar Lampen designed und eine bereits fertiggestellt, die als erstes an den Start geht. Im Wesentlichen geht es um die LED, HQI sowie T5 im Vergleich und die jeweils unter Berücksichtigung ihrer jeweiligen Spektren bzw. der erreichte PAR-Wert. Erste Erkenntnisse konnte ich bereits aus meiner neuen Hybrid über dem Hauptbecken ableiten. Diese möchte ich nun gerne noch vertiefen.

Zu den Fotos. Ich komme leider aktuell nicht dazu, das Becken ansehnlich zu fotografieren. Entweder konnte ich es nicht putzen, oder es stehen überall Ableger rum oder ich habe keine Zeit ;(

Aber, sobald die Kelleraktion fertiggestellt ist und die Ableger ihren Weg in die Becken nach unten gefunden haben, wird das Becken bissl schick gemacht und dann gibt's Fotos :D

denis88

Beginner

Posts: 18

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

94

Wednesday, June 22nd 2016, 12:25pm

Hallo Steffen ,

habe mir schon dein Video zur Hydrowizzard angeschaut.

Wie zufrieden bist du weiterhin damit? Wie viele Pumpen hast du jetzt im Einsatz, und wie möchtest du es Ende des Jahres erweitern ?


Schöne Grüße

Denis

oppets

Intermediate

  • "oppets" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.ca info.dtcms.flags.se info.dtcms.flags.us

Posts: 614

Location: Wolfsburg

Occupation: Was mit Autos ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

95

Wednesday, June 22nd 2016, 3:40pm

Hi Denis,

ich bin mit der Hydro Wizard nach wie vor zufrieden. Der Bericht wird auch folgen ...

Ich möchte zunächst die Tunze Stream 3 testen. Sollte die ein gutes Strömungsbild erzeugen, werde ich davon mehrere im Becken einsetzen, um neben der Hauptströmung mit der Hydro Wizard weitere Strömungsquellen zu haben. Derzeit habe ich 2 Maxspect Gyre im Einsatz und bin mittlerweile mehr als unzufrieden, da diese trotz Umbau auf den neuen Rotor ca. 2x die Woche stehen bleibt, da sich Schnecken verkeilen. Auf eine Umbauaktion mit Netzen oder ähnliches möchte ich verzichten, da diese meiner Erfahrung nach immer sehr schnell zu sind und die Strömung damit erheblich reduziert wird.

Sollte die Stream 3 nicht den erwarteten Erfolg bringen, muss ich wohl oder übel auf viele kleine Pumpen gehen, die neben der Hydro Wizard für Stürmchen sorgen :D

Salz-Casper

Intermediate

Posts: 385

Location: Wolfsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

96

Friday, June 24th 2016, 10:14am

Hallo Steffen,

ja das mit den Temperaturen ist immer schwierig. Gerade bei den extremen Temperaturen zur Zeit.
Aber das mit dem Keller ist sicher ne gute Lösung. Und wenn das Ablegerbecken voll ist, sag Bescheid :D

Die Beleuchtungstests klingen sehr spannend, dann habe ich ja bald einen LED Experten um die Ecke.
Das mit der Strömung ist ja ärgerlich... Willst du die Gyre Pumpen dann abgeben?
Gruß Michael

__________________________________________________________________________________________________________

dauertest

Beginner

Posts: 34

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

97

Friday, June 24th 2016, 11:44am

Das warme Aquarienwasser im Keller steigert die Gefahr von Stockflecken oder noch schlimmer von Schimmel im kalten Keller aber auch enorm.
Die dadurch erhöhte Luftfeuchtigkeit schlägt sich sehr schnell an den kühlen Wänden nieder, daraus folgen feuchte Wände und den Rest kann sich ja jeder denken...
Das Risiko sollte bei dem Projekt auf jedenfall mit bedacht werden.

Gruß

oppets

Intermediate

  • "oppets" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.ca info.dtcms.flags.se info.dtcms.flags.us

Posts: 614

Location: Wolfsburg

Occupation: Was mit Autos ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

98

Friday, June 24th 2016, 12:40pm

Hallo Steffen,

ja das mit den Temperaturen ist immer schwierig. Gerade bei den extremen Temperaturen zur Zeit.
Aber das mit dem Keller ist sicher ne gute Lösung. Und wenn das Ablegerbecken voll ist, sag Bescheid :D

Die Beleuchtungstests klingen sehr spannend, dann habe ich ja bald einen LED Experten um die Ecke.
Das mit der Strömung ist ja ärgerlich... Willst du die Gyre Pumpen dann abgeben?

Hast du wieder ein Becken? Ich habe in der Tat demnächst ein paar Ableger, die ich eigentlich "nicht gebrauchen" kann. Und Je nach Projektfortschritt kommen evtl auch weitere dazu ...

Naja, LED-Experte würde ich mich selbst bei Erfolg nicht schimpfen. Eher als aufmerksamen Leser ^^


Das warme Aquarienwasser im Keller steigert die Gefahr von Stockflecken oder noch schlimmer von Schimmel im kalten Keller aber auch enorm.
Die dadurch erhöhte Luftfeuchtigkeit schlägt sich sehr schnell an den kühlen Wänden nieder, daraus folgen feuchte Wände und den Rest kann sich ja jeder denken...
Das Risiko sollte bei dem Projekt auf jedenfall mit bedacht werden.

Gruß

Hallo,

ja, das ist bereits berücksichtigt. Ich habe einen Luftentfeuchter im Auge, den ich im Keller mitlaufen lassen werde. Sollte das gesammelte Wasser nach einer ICP sauber sein, werde ich dieses direkt in den Nachfülltank laufen lassen. Ursprünglich habe ich überlegt, eine Klimaanlage im Wohnzimmer mitlaufen zu lassen. Allerdings sind 2,1kW vs. 0,2kW das eine Argument und vor allem meine persönliche Abneigung gegen Klimaanlagen das ausschlaggebende Argument. Weiterhin ist die einfache Einbindung von Ablegerbecken im gleichen Wasserkreislauf (zumindest vorerst) eine verführerische Vorstellung gewesen. Weiterhin werde ich testen, inwieweit ich die Abkühlung ausschließlich durch Verdunstung im Keller gewährleisten muss oder ob nicht auch teil-abgedeckte Becken für eine gewisse Kühlung ausreichen. Mein Ziel ist es nicht, die Temperatur konstant auf 25 °C zu halten sondern die Temperaturanstiege zum einen zu verlangsamen und zum anderen die Amplituden zu verkleinern. Kurz gesagt, das System soll träger werden. Und wenn wir dann wirklich mal mehr als 7 Tage sehr warme Temperaturen haben, dann kommen weitere Instrumente zum Einsatz, die ich dann aber deutlich effizienter einsetzen kann, da ich im Keller mehr Platz habe und vor allem mehr Lärm machen kann, ohne dass es stört :D

This post has been edited 1 times, last edit by "oppets" (Jun 24th 2016, 12:43pm)


Salz-Casper

Intermediate

Posts: 385

Location: Wolfsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

99

Friday, June 24th 2016, 12:58pm

Wieder alles sehr überlegt und durchdacht bei dir Steffen, dass gefällt mir gut.

Ja habe was kleines stehen aber noch trocken, fehlen auch noch paar Sachen.
Becken, Steine, Licht habe ich :D

Erstmal nehmen Arbeit und Auto recht viel Zeit in Anspruch...
Gruß Michael

__________________________________________________________________________________________________________

oppets

Intermediate

  • "oppets" started this thread
  • info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.ca info.dtcms.flags.se info.dtcms.flags.us

Posts: 614

Location: Wolfsburg

Occupation: Was mit Autos ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

100

Friday, June 24th 2016, 1:05pm

Na Mensch, sehr schön. Dann melde dich, wenn du irgendetwas brauchst, z.B. Wasser ;-)

Wie gesagt, ich werde mich von einigen Korallen trennen und ich würde mich freuen, wenn du irgendetwas davon gebrauchen könntest. Dann müssen die Tiere nicht so weit reisen 8)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 3,064 Clicks today: 8,173
Average hits: 22,449.21 Clicks avarage: 52,169.73