You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Alex92

Hast du Brot?

  • "Alex92" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 23

Location: Wadgassen

Occupation: "Abteilungsleiter der Herzen"

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

1

Thursday, October 1st 2015, 9:15pm

Erstes Meerwasseraquarium..

Guten Abend allerseits!

Meine Planung / Einkaufsliste fängt so allmählich an.

Ich würde gerne mit einem Cube starten, ein Maß habe ich mir auch schon
mal überlegt, andere Vorschläge sind gern gesehen, ich werde alles in Rubriken unterteilen und dementsprechend regelmäßig nach euren
Ratschlägen etwas ändern oder hinzufügen damit der erste Post immer Aktuell ist, falls sich jemand zusätzlich in die Konversation mit
einbringt und nicht erst mehrere Posts lesen muss.

Becken:

50x50x60 (LxBxH) ~150 Liter

Jetzt stellt sich mir direkt schon die erste Frage, Überlaufschacht? – Ins Becken oder Außen? (Außen weil ich glaube bei Marco sowas gesehen zu
haben und es hat mir sehr gut gefallen) Becken und Unterschrank würde ich selbstverständlich anfertigen lassen,
da sind Empfehlungen für Aquarienbauer gern gesehen – evtl. baue ich den Unterschrank sogar selbst, wäre nicht der erste. :D

Beleuchtung:

Vorweg, ich möchte jetzt nicht unbedingt SPS pflegen, aber wenn das möglich ist, sage ich natürlich nicht nein – ebenso Fische, ich bin
nicht „Nemo“-geil oder brauch einen Doktorfisch im Becken weil ich den Film irgendwann mal gesehen habe – ich mag kleine Fische und Wirbellose
eher.

DiY wäre für mich eine Idee, für mein Aquascape habe ich damals auch nach der Anleitung von Marco eine LED-Beleuchtung gebaut, die
funktioniert heute noch – jedoch weiß ich noch nicht ob ich mir das bei einem Meerwasserbecken zutrauen würde, da hier wahrscheinlich locker das
5-fache an Geld reinfließen würde, da greif ich lieber zur üblichen Variante und zahl etwas mehr drauf.

Hier habe ich leider kaum Ahnung, im Buch (von Dieter Brockmann) welches ich von Sandy empfohlen bekommen habe, steht leider auch in der 7.
Auflage von 2014 nichts über LED-Lampen drin, was ich ziemlich schade finde – also ist hier auf jeden Fall euer Rat gefragt.

Abschäumer, Osmoseanlage, Strömungspumpe etc.

Abschäumer im Cube oder Technikbecken? Welchen könnt ihr mir empfehlen, sollte nach Möglichkeit Geräuscharm sein.

Osmoseanlage – mit welcher habt ihr gute Erfahrung gemacht? Da gibt es ja auch von Billig bis Teuer alles…

Reicht mir eine Strömungspumpe oder bräuchte ich Zwei? Welche würdet ihr mir beim Cube empfehlen?

Welchen Testkoffer sollte ich mir anschaffen oder sollte ich lieber alleTests separat kaufen? Einen pH-Controller hätte ich noch irgendwo im
Schrank rumfliegen, glaube aber das dieser nur für Süßwasser gedacht war, weil man ihn nur mit 4 und 7 pH Lösungen geeicht hat.

Welche zuverlässige Rückförderpumpe sollte ich mir besorgen?

Und welche Dosierpumpe wäre geeignet die vor allem genau ist?

Wie sollte das Technikbecken aufgebaut sein? Ich wollte den Schrank so bauen, dass das Becken oben überall Bündig ist – d.h. das TB müsste also in den „kleinen“ Raum unten reinpassen, seht ihr da ein Problem oder ist das realisierbar mit „Profi-Tetris“ Kenntnissen?

Einrichtung:

Mit der möchte ich erstmal warten, bevor ich mir dann da großartig Gedanken drüber mache – möchte erstmal die komplette Technik zusammen
kramen.

Sollte ich jetzt irgendetwas Wichtiges bezüglich der Technik vergessen haben, bitte ich euch mir das mitzuteilen und ansonsten freu ich mich
schon auf gute Tipps und Empfehlungen von euch.

(Übrigens Geld spielt erstmal eine sekundäre Rolle, wichtig für mich ist das die Preis-/Leistung stimmt und ich meinen zukünftigen Bewohnern ein
gutes Zuhause bieten kann, ich brauch auch nicht übermorgen ein perfekt laufendes Becken – also Geduld/Zeit habe ich auch um erstmal alles zu
Planen und zu besorgen)

Beste Grüße

Alex
"Umgekehrter Darwinismus, die Dummheit überlebt."

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 17,150 Clicks today: 38,520
Average hits: 22,411.31 Clicks avarage: 52,081.76