You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Torsten

Beginner

  • "Torsten" started this thread

Posts: 9

Location: Dormagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

1

Sunday, September 27th 2015, 11:18am

Nano-Becken geplant (Anfänger, <100L)

Liebe nanoriffe.de-Community,

dritter Anlauf des Post, diesmal im Word vorgeschrieben. Keine Ahnung warum die ersten zwei Versuche jeweils beim Senden im Nirvana verschwunden sind. Dieser neue Edge-Browser ist mir jetzt schon suspekt...

Back to Topic: Liebe Community, ich freue mich Euch gefunden zu haben!
Bei meiner Suche nach ein wenig Erfahrung und Anregungen bin ich hier wirklich toll fündig geworden. Viele Threads habe ich sicherlich noch nicht gelesen - daher schon mal ein vorsorgliches "Entschuldigung" sollten sich meine Fragen hier schon irgendwo längst beantwortet finden. Dann freue ich mich sehr über den passenden Verweis.

Hintergrund:
Nach Jahren Süßwasser (in meiner Jugend.. ach...) und nun einigen Zeit Aquaristik-Abstinenz steigert sich seit Monaten das Verlangen nach einem kleinem Salzwasser-Riff. Nach Rücksprachen hier im Familienvorstand ist der Kompromiss gefunden: Ich darf was "Kleines, hübsches" haben, was aber nach "Design" aussehen soll und ZWINGEND einen weißen hochglanz Klarlack Unterschrank braucht. Das sollte ja zu schaffen sein!

Motivation: Ich sehe mich Abends nach einem stressigen Tag und nachdem die Kinder im Bett verschwunden sind ... mit einem Glas "wasauchimmer" in der Hand in Ruhe vor dem Becken sitzen und kann meine Gedanken treiben lassen, finde Ablenkung vom Alltag, der Stress fällt ab, die kleinen, winzigen Lebewesen begeistern mich und ich entdecke immer wieder was Neues. Dazu braucht es für mich keine bunten Fische. Toll wäre es allerdings, wenn wenig Technik zu sehen ist (gerade in einem kleinen Becken) und daher bin ich Fan von diesen Technikkammern im Rückteil. Technikbecken ist auch eine Option, allerdings muss ich ehrlich sein: Irgendwie ist mir die Vorstellung das da ständig Wasser aus dem Becken nach unten und wieder nach oben läuft auch nicht ganz geheuer.

Bisher auf der "Hitliste":
1. Giesemann HQ (wenn es nach meiner Frau geht kann es nur dieses hier sein!)
2. Das Red Sea Reefer nano
3. Ein Aqua Medic Blenny advanced auf einem Unterschrank von Müller
4. Das IM Fusion 20G Premium (gestern hier im Forum entdeckt)
5. Ein Dennerle Marinus 60 (Wegen sichtbarer Technik im Becken und der hier im Forum eher ablehnenden Haltung gegenüber Dennerle (oder interpretiere ich das falsch?) eher keine echte Option
6. Das Fluval Reef Series M40 - scheidet aber wegen dem nur in einer Variante erhältlichen Unterschrank aus


Und hier meine Fragen an Euch:

  • Fehlt in der o.g. Aufstellung eine wesentliche Variante die ich noch kennen sollte?
  • Gibt es bekannter Weise zu den o.g. Versionen in den nächsten Monaten Updates/Neuauflagen/Nachfolger welche es abzuwarten gilt (ich habe Zeit)
  • Kennt Ihr Händler im Raum Düsseldorf/Neuss/Köln welcher idealer Weise 2-3 der o.g. Varianten hat so das ich mir mal ein Bild in "Live" machen kann?
  • Und Last but not Least: Wenn ihr mir in der aktuell frühen Phase meiner Planung von Euren langjährigen Erfahrungen was mitgeben wollt: Was wäre der EINE wesentliche Tipp oder Hinweis?


Schon mal vielen Dank vorab,

Grüße
Torsten

Torsten

Beginner

  • "Torsten" started this thread

Posts: 9

Location: Dormagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

2

Friday, October 2nd 2015, 10:04pm

Kurzes Update: Nach einigen Anfragen bei Händlern scheidet das GIESEMANN jetzt doch aus. Mit Meerwasser-Kit bin ich bei 1200.-€ und da fehlt dann ja noch ne ganze Menge.

Ist gestrichen. Suche immer noch nach Händlern hier in der Nähe wo ich die anderen Becken mal sehen kann, insbesondere das Red Sea Reefer würde ich gerne mal live sehen. Ideen?

TomCat

Nanonaut

    info.dtcms.flags.de

Posts: 596

Location: zwischen Augsburg und Ulm

Occupation: Pixelschubser

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 204

  • Send private message

3

Saturday, October 3rd 2015, 1:05am

Also ich bin ja noch blutiger Anfänger, aber ich kann über Dennerle nichts negatives berichten. Für mich war es genau das Richtige, um kostengünstig und mit relativ überschaubarem Aufwand in die Meerwasser-Aquaristik einzusteigen (hatte vorher noch nie ein AQ!). Besonders die Broschüre "Nano Marinus Ratgeber" hab ich förmlich verschlungen und dabei seehr viel gelernt.

Aber irgendwann wenn alles gut weiterläuft und der Geldbeutel es zulässt, kann ich mir gut vorstellen auf ein größeres "upzugraden" ;-)

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

4

Saturday, October 3rd 2015, 1:10am

Moin Torsten,

die wenigsten Händler haben die Red Sea Becken im Showroom. Da sind eher Aqua Medic und Eheim vertreten.
Vielleicht hast du Glück im Megazoo Düsseldorf - würde ich aber vorher nachfragen.

Bei Zajac sind nur ganz wenig Meerwasserbecken ausgestellt (war vorhin erst da) und im Megazoo Dortmund vorwiegend Aqua Medic und ein paar Incpirias.
Wäre das AM Blenny nicht etwas für dich? Das wäre von der Größe vergleichbar mit dem Giesemann-Nano. Das findest du auch öfter mal gebraucht in den Kleinanzeigen
Schönen Gruß
Andreas

geierseth85

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,302

Location: Erkelenz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

5

Saturday, October 3rd 2015, 1:14pm

Hallo,

Große Zoogeschäfte haben wir hier ja genug, bei denen man sich mal ein Paar Becken anschauen kann.

Wie wäre es denn mit einer eigenen Zusammenstellung, du kannst dein Becken ja nach Wunsch fertigen lassen und hast den Vorteil, dass du direkt die Komponenten kaufen kannst, die du wirklich möchtest/brauchst.
Als Unterschrank können ja z.B. auch IKEA Schränke oder ähnliches dienen, die dann ggf etwas verstärkt werden mussen.

Wie viel Platz hast du denn genau für dein Vorhaben?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gruß Steffen :thumbsup:

Wünsche allzeit einen salzigen Daumen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Swip

Unregistered

6

Saturday, October 3rd 2015, 1:52pm

Hallo,

Das BLAU Open Reef gibts noch mit Unterschrank in weiß hochglanz. Kenne allerdings leider keinen Händler bei dem man sich das angucken kann.

Ansonsten finde ich selber zusammenstellen auch ziemlich gut. Ist meist auch günstiger.

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,189

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1975

  • Send private message

7

Saturday, October 3rd 2015, 2:14pm

Das hat aber ein Technikbecken...war ja nicht gewünscht..oder ?
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Torsten

Beginner

  • "Torsten" started this thread

Posts: 9

Location: Dormagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

8

Wednesday, November 18th 2015, 10:24am

Hallo zusammen,

war jetzt einige Zeit beruflich sehr vergraben. Erst mal besten Dank für die Resonanz.

Die Idee mit dem selber zusammen stellen finde ich auch gut, aber so ein "Rundrum-Glücklich-Paket" hat ja seine Vorteile. Eventuell schaue ich aber durchaus mal welche Komponenten da in Frage kommen.

@TomCat: Danke, vielleicht war ich beim Dennerle auch zu vorschnell. Ich schau es mir noch mal an. Die kleine Fibel habe ich mal als pdf geladen und die macht wirklich Laune auf mehr.

@Andreas83: Das AM Blenny habe ich auf dem Schirm. Megazoo Düsseldorf bin ich öfters mal (meine Frau LIEBT Schaffrath ;) .. bisher habe ich da aber noch nichts passendes gefunden.

@geierseth85: PLatz ist eigentlich genug da auf der Wand, aber aus dem "Design-Aspekt" meiner Frau darf es eigentlich nur eine recht schlange Säule mit max. 80L werden, eher 60.

@Swip: Habe mir das BLAU mal angesehen, auch spannend. Da scheint der Bezug nicht ganz einfach. Ich habe die mal angeschrieben und nach Händlern gefragt.

@anemonenkrabbe: Technikbecken macht mir nur etwas "Angst" wegen Überlauf und nachher ist da was undicht usw. Ich kann aber nicht einschätzen wie berechtigt meine Sorge da ist ;)

ubit

Intermediate

Posts: 378

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 67

  • Send private message

9

Wednesday, November 18th 2015, 10:48am

Hi,

wenn's um "schön" geht, würde ich mir das Fusion 20G mal bei Zajac anschauen. Die habe das aufgebaut im Laden stehen und es sieht optisch sehr gut aus. Ist zwar nicht wirklich ein Billigteil, aber immerhin mit offenbar brauchbarer LED-Beleuchtung und Weißglas und optional dem passenden Unterschrank. Der Testbericht hier im Forum macht ja Hoffnung auf ein gutes und problemloses Becken.

Ciao, Udo
Custom 50x50x40 cm, Lebendgestein, ca. 85 Liter netto, EHeim Skim 350, Sicce Voyager Nano 2000, Aquaclear 20, Sander Piccolo mit EHeim 100, Marinecolor MC1 Dosierpumpe, Marsaqua 165/102 Watt LED. Versorgungssystem: ATI Essentials.
Tagebuch: Hier -------- Dosier- und Nachfüllanlage: Hier

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Torsten (18.11.2015)

Tobimono

Trainee

Posts: 184

Location: Lindlar

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 38

  • Send private message

10

Wednesday, November 18th 2015, 11:05am

Im Mega Zoo in Düsseldorf kann man sich die red sea Reefer anschauen. Auch viele Becken von Aqua Medic stehen dort aufgebaut.
Liebe grüße Tobi. :6_small28:
Mein Reefer250

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Torsten (18.11.2015)

Torsten

Beginner

  • "Torsten" started this thread

Posts: 9

Location: Dormagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

11

Wednesday, November 18th 2015, 12:19pm

Zajac

Besten Dank, Duisburg werde ich die Tage mal besuchen ;)

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

12

Wednesday, November 18th 2015, 3:04pm

Hallo :)
@geierseth85: PLatz ist eigentlich genug da auf der Wand, aber aus dem "Design-Aspekt" meiner Frau darf es eigentlich nur eine recht schlange Säule mit max. 80L werden, eher 60.
Na dann kann ich dir das Fluval Reef M40 oder M60 empfehlen, abgesehen dem Abschäumer ein super Teil, ob man jetzt die Lampe wechselt oder nicht sei dahingestellt ;)

Hier findest du ein paar Beispielbecken, das M40 kriegst für knapp 400 € + Versand
http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…40-m60-und-m90/

Fals du zu den Becken fragen hast kannst mir gerne anschreiben, ich find die Kombination genial vor allem das Technikabteil mit Ablass, echt praktisch :)

Gruß
Daniel

PS: gerade gesehen das Fluval hast du ausgeschlossen 2 Punkte hierzu, die Kombination vom M40 ist dunkler als abgebildet, dasM40, M60 oder M90 gibts auch als "Blackedition http://www.amazon.com/Fluval-Reef-Aquari…t/dp/B00QMEAHF6
http://www.amazon.de/Fluval-15125-Premiu…f/dp/B00HY7R3X4
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

This post has been edited 2 times, last edit by "Vatrox_Vamu" (Nov 18th 2015, 3:07pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Torsten (19.11.2015)

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

13

Wednesday, November 18th 2015, 3:33pm

Noch ein ganz wichtiger Tipp, kaufe nur Premiumriffmörtel z.B. reef bond, alles andere endet nur in einer total frustrierenden Katastrophe ... :cursing:
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,029

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7535

  • Send private message

14

Wednesday, November 18th 2015, 3:34pm

kaufe nur Premiumriffmörtel z.B. reef bond

warum? womit gabs denn schwierigkeiten und wenn ja, welche?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

15

Wednesday, November 18th 2015, 3:41pm

kaufe nur Premiumriffmörtel z.B. reef bond

warum? womit gabs denn schwierigkeiten und wenn ja, welche?

Schau in meinem Thread, hatte von Silbermann Riffmörtel über Amazon bestellt, ist total zerfallen im Becken, hab jetzt überalle weiße Klumpen, die sich nicht da wo sie sein sollten verfestigt haben und hatte eine rießige Sedimentwolke nach 50% Wasserwechsel + Mulmsauger war des problem gelöst, aber die Flecken bleiben -,-

Reef Bond war easy, anrühren, Kugelformen, Unterwasser anbringen und Stein festdrücken sowie Rand glattstreichen, nach 10 Min war des Teil angezogen nach 30 bombenfest :)
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,108

Location: Bad Vilbel

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 929

  • Send private message

16

Wednesday, November 18th 2015, 6:58pm

Hi,

nimm ein Reefer 170.

Warum? Wenn alles gut läuft vergrößerst Du schnell. Wenn es nicht läuft...............passiert nicht :6_small28:
Frank
:arrow: Jetzt ist es passiert

Mein Meerwassereinstieg.........seht selbst

:arrow: Upgarde auf Reefer 250

:arrow:Reefer 425XL Upgrade

This post has been edited 1 times, last edit by "fluthecrank" (Nov 18th 2015, 7:00pm)


Biker 181

Professional

Posts: 1,055

Location: 47906 Kempen

Occupation: Groß- und Außenhandelskaufmann

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 107

  • Send private message

17

Wednesday, November 18th 2015, 9:45pm

Und den Riffmörtel von Ricordea-Bay. Damit hatte ich noch NIE Probleme. Ist binnen Minuten knochenhart. LG Chris

Torsten

Beginner

  • "Torsten" started this thread

Posts: 9

Location: Dormagen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

18

Thursday, November 19th 2015, 8:31am

Hallo :)
@geierseth85: PLatz ist eigentlich genug da auf der Wand, aber aus dem "Design-Aspekt" meiner Frau darf es eigentlich nur eine recht schlange Säule mit max. 80L werden, eher 60.
Na dann kann ich dir das Fluval Reef M40 oder M60 empfehlen, abgesehen dem Abschäumer ein super Teil, ob man jetzt die Lampe wechselt oder nicht sei dahingestellt ;)

Hier findest du ein paar Beispielbecken, das M40 kriegst für knapp 400 € + Versand
http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…40-m60-und-m90/

Fals du zu den Becken fragen hast kannst mir gerne anschreiben, ich find die Kombination genial vor allem das Technikabteil mit Ablass, echt praktisch :)

Gruß
Daniel

PS: gerade gesehen das Fluval hast du ausgeschlossen 2 Punkte hierzu, die Kombination vom M40 ist dunkler als abgebildet, dasM40, M60 oder M90 gibts auch als "Blackedition http://www.amazon.com/Fluval-Reef-Aquari…t/dp/B00QMEAHF6
http://www.amazon.de/Fluval-15125-Premiu…f/dp/B00HY7R3X4



Vielen Dank, aber nach kurzem Blick meiner Frau: "Ne, das geht nicht".

Ich schaue mir die nächsten Wochen erst mal einige Becken jetzt live an. Ich muss die einfach mal live sehen.

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 32,390 Clicks today: 63,092
Average hits: 22,434.85 Clicks avarage: 52,125.31