You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

sasori

Trainee

    info.dtcms.flags.ch

Posts: 167

Location: Schweiz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 35

  • Send private message

61

Wednesday, January 13th 2016, 9:48pm

Hallo,

tja das kommt halt auf die Ideen und Wünsche des/der Riffbauers/Riffbauerin an :-) einige mögen es luftig (ich z.B.), und kommen mit weniger Steinen aus, einige mögen es robuster. Geschmackssache wohl.

Falls man zuviel LG hat, entweder zurückbringen, selber verkaufen/verschenken, oder ins TB parken.
Mfg Anna
200 x 70 x 90

inspi

Intermediate

Posts: 481

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

62

Wednesday, January 13th 2016, 9:49pm

Gehen deine FI-Zwischenstecker nach Stromausfall wieder an?

fliegen fi schalter raus, wenn der saft weg geht?
Naja, die im Stromkasten nicht. Andere eventuell schon. Deswegen hab ichs ja angesprochen. Siehe hier:
FI-Schalter gesucht


Oder eben beispielhaft an diesem Ding hier:
http://www.amazon.de/Brennenstuhl-Person…0/dp/B0049G7J78
Die 5. Kundenbewertung. So bin ich vor einiger Zeit überhaupt erst auf das Drama gekommen.

Viele Grüße
Silvio

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

63

Wednesday, January 13th 2016, 10:02pm

Naja, die im Stromkasten nicht. Andere eventuell schon. Deswegen hab ichs ja angesprochen. Siehe hier:

FI-Schalter gesucht

Naja würde ich nicht als Hochwertig bezeichen, einen FI misst Fehlerströme, wenn der nach Stromaus rausspringt würde ich den nach meinem ermessen als Fehlkonstruktion bezeichen, macht auf Baustellen und bei mechanischen Geräten zur Verarbeitung Sinn, sonst nicht :whistling:

Einfach beim Elektriker fragen, sich den "Sicherungskasten-FI" holn und die sache is gut, ist halt a bissle bastelarbeit ^^

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

This post has been edited 1 times, last edit by "Vatrox_Vamu" (Jan 13th 2016, 10:04pm)


Toaster

Trainee

Posts: 115

Location: Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 46

  • Send private message

64

Wednesday, January 13th 2016, 10:11pm

Hallo,

tja das kommt halt auf die Ideen und Wünsche des/der Riffbauers/Riffbauerin an :-) einige mögen es luftig (ich z.B.), und kommen mit weniger Steinen aus, einige mögen es robuster. Geschmackssache wohl.

Falls man zuviel LG hat, entweder zurückbringen, selber verkaufen/verschenken, oder ins TB parken.



Das stimmt natürlich. Ich konnte mir nur nicht vorstellen, wie 54 kg da rein passen sollen. Bin mal gespannt wie der Riffaufbau dann wirkt. Ein Richtig oder Falsch gibt es selbstverständlich nicht.

Das übrig gebliebene Gestein kann man auch einfach fürs nächste Becken nehmen :EV6CC5~125: Der Salzwasservirus gibt ja nie Ruhe :dash:
Becken: 90 x 55 x 65 , Beleuchtung: Onescape NextOne Eighty , AS: Nyos Quantum 120 , RFP: Royal Exclusiv Red Dragon 3 Speedy 80W, Strömung :Rossmont MX9800
Versorgung: Triton
=> Alina's Traumbecken

inspi

Intermediate

Posts: 481

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 34

  • Send private message

65

Wednesday, January 13th 2016, 10:15pm

Quoted

Naja, die im Stromkasten nicht. Andere eventuell schon. Deswegen hab ichs ja angesprochen. Siehe hier:

FI-Schalter gesucht

Naja würde ich nicht als Hochwertig bezeichen, einen FI misst Fehlerströme, wenn der nach Stromaus rausspringt würde ich den nach meinem ermessen als Fehlkonstruktion bezeichen, macht auf Baustellen und bei mechanischen Geräten zur Verarbeitung Sinn, sonst nicht :whistling:

Einfach beim Elektriker fragen, sich den "Sicherungskasten-FI" holn und die sache is gut, ist halt a bissle bastelarbeit ^^

Gruß
Daniel


Hab ich ja so gemacht. :)

Aber auf dem Bild des TE sehe ich zwei gekaufte, daher der Hinweis auf die Problematik. Darauf muss man nur erstmal kommen.

VG
Silvio

Splash

Unregistered

66

Thursday, January 14th 2016, 7:15am

Sind zwei Schwab Personenschutzzwischenstecker.
Die muss man nach Stromausfall wieder anmachen per Hand.
Reset-Taste zum anmachen, Test-Taste zum prüfen vorher ob es geht.
Ist laut Verpackung für Heckenscheren/Camping/Bohrmaschinen gedacht,
eigentlich alles wo es feucht bzw. nass hergeht :rolleyes:

Splash

Unregistered

67

Sunday, January 17th 2016, 12:53pm

Gestern ging mein erstes großes Riff-Mörteln los und das Einrichten der Technik :wacko:

Kanisterdeckel wurden aufgebohrt und das Rückschlagventil eingebracht.


Zwischenboden auf der rechten Seite vom Reefer kam rein, die Vorratsbehälter drunter und die Technik darüber.

Splash

Unregistered

68

Sunday, January 17th 2016, 1:10pm

Der dritte Stein trocknet noch...


...und kommt dann auf die linke Seite :whistling:


später kommt dann noch der Sand welcher noch fehlt und ein bisschen LS zum animpfen.
2 Kisten Gestein sind noch übrig geblieben und kommen vorerst in die Abstellkammer bis zum nächsten Projekt :pleasantry:

Dublone

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 125

Location: LB

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

69

Sunday, January 17th 2016, 3:08pm

Kleiner Tipp: Ich würde die RFP mit einem Silikonschlauch entkoppeln.
Gruß Silvio :EVERYD~16:

halamala

Unregistered

70

Sunday, January 17th 2016, 3:12pm

Hi
Der luftige Aufbaue hat doch eigentlich nur Vorteile, er ist leichter zu pflegen und es sammelt sich nicht soviele Sedimente usw , da die Strömung besser überall hin gelangt :) Bin gespannt.............

Splash

Unregistered

71

Sunday, January 17th 2016, 4:17pm


Kleiner Tipp: Ich würde die RFP mit einem Silikonschlauch entkoppeln.


Hi
Der luftige Aufbaue hat doch eigentlich nur Vorteile, er ist leichter zu pflegen und es sammelt sich nicht soviele Sedimente usw , da die Strömung besser überall hin gelangt :) Bin gespannt.............
Mal schauen wie stark die zwei Maxspect Gyre 130 pusten wenn alles steht :D

Und das letzte Bildchen für heute noch zum Schluß

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,025

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7533

  • Send private message

72

Sunday, January 17th 2016, 6:28pm

die lichtrasterplatte muss aber nicht vollflächig sein.

kleine stücke direkt unter den steinen reichen völlig.

so wie jetzt würden auch grabende tiere keine chance haben.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Splash

Unregistered

73

Tuesday, January 19th 2016, 6:31am

Ich versuch mal noch ein bisschen mehr Gestein einzubringen, villeicht möglichst an die Rückwand/Ablauf.
Mal noch ein bisschen mehr Riffmörtel bestellen.

@CeiBaer, danke werd ich machen.
Bin da eher etwas vorsichtig mit Stein und Glas ^^

Ich such noch für den Dosierungsbehälter ein PVC-Rohr (Stab) zum Anschluß an den Schlauch,
da dieser momentan nur im Behälter drin liegt und sich auch leicht verbiegen kann.
Gibts da was im Shop bei Mrutzek ?

Josaphat

~Realist~

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,146

Location: Ruhrgebiet

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 567

  • Send private message

74

Tuesday, January 19th 2016, 7:56am

Bin da eher etwas vorsichtig mit Stein und Glas

Genau aus diesem Grunde habe ich mir eine PVC-Platte mit Silikon unten ins Becken geklebt :D
LG, Dennis

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,025

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7533

  • Send private message

75

Tuesday, January 19th 2016, 1:35pm

Ich such noch für den Dosierungsbehälter ein PVC-Rohr (Stab) zum Anschluß an den Schlauch,
da dieser momentan nur im Behälter drin liegt und sich auch leicht verbiegen kann.

es würden auch druckschläuche von der osmoseanlage gehen. die sind recht fest.

sonst ggf. hier mal schauen

oder hier

auch hier
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Splash

Unregistered

76

Tuesday, January 19th 2016, 6:18pm

Dann nehm ich doch lieber eine PVC-Platte und kleb die dann unten rein auf den Boden,
die Lichtraster sind auch nicht ganz so stabil vom Gefühl her.

Könnte man das Rückschlagventil villeicht als Balast am Schlauch zur Dosierpumpe nehmen,
damit das dann schön im Behälter liegt oder eher nicht ?
Schwer genug damit es auf dem Boden liegen bleibt wäre es ja oder muss das zwingend
zwischen zwei Schlauchstücke (paar cm von die Dosierpumpe) ?(

Splash

Unregistered

77

Sunday, January 24th 2016, 8:00am

Der ATI Fiji Sand und die Essentials sind nun auch angekommen.

Plexiglas wurde verlegt zum Schutz für das Bodenglas wo das Riff draufsteht ^^
Beim Riffaufbau hab ich noch nen bisschen was umgebaut,
finde sieht besser als vorher aus oder was meint Ihr :huh:
Hatte mir auch noch ein bisschen AF Riffmörtel bestellt gehabt,
muss sagen den AMA Reef Bond find ich nen ticken besser vom Gefühl her :thinking:

This post has been edited 2 times, last edit by "Splash" (Jan 24th 2016, 8:06am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Wassermaus (24.01.2016)

Dirk

Jansen

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,001

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

78

Sunday, January 24th 2016, 12:30pm

Hi,
eine kurze Frage...

Schließen die Türen bündig mit der vorderen Aquarium kante ab?
Hängt dadurch dann die Frontscheibe aufgrund der Schrankkonstruktion komplett in der Luft?
(d.h. das Aquarium steht nicht voll auf der Deckelplatte des Schrankes...)


Danke für die Antwort.
Gruß Dirk

Splash

Unregistered

79

Sunday, January 24th 2016, 2:42pm

Zumindest hab ich jetzt nen besseres Gefühl dabei wenn was drunter liegt :thumbsup:
Rückschlagventile hab ich die hier benutzt:
http://www.shop-meeresaquaristik.de/Schl…0-43::2380.html

Wenn ich vorne bündig bin hängt die vordere Scheibe vom AQ in der Luft,
dann ist ca. 1cm noch Luft zwischen den Türen und der Scheibe zum öffnen.
Hinten liegt Sie dann auf :rolleyes:

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

80

Sunday, January 24th 2016, 4:12pm

Hey!

Ich finde den neuen Aufbau echt nicht schlecht :dh:
Schade nur, dass du die ganzen Höhlen zugemörtelt hast. Die Fische hätten sich sicherlich sehr gefreut.
Schönen Gruß
Andreas

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 28,597 Clicks today: 62,140
Average hits: 22,425.33 Clicks avarage: 52,108.85