You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

riffinger

Beginner

  • "riffinger" started this thread

Posts: 9

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

1

Friday, March 27th 2015, 9:24am

Filterkammer/Schacht aus schwarzem Plexiglas?P

Hallo, ich habe mir gerade ein 120 Liter Meerwasseraquarium angeschaft. Da mir mein Eiweißabschäumer (Aquamedic Evo 500) vom Aussehen her nicht so gut gefällt, möchte ich ihn gerne mit einer Filterkammer aus schwarzem Plexiglas aus dem Baumarkt verkleiden. Könnte dieses Material (Polymethylmet hacrylat) im Meerwasser Probleme bereiten? ?(
Wie verklebe ich die Platten? Wie verbinde ich sie mit dem Aquariumglas? Ist Aquariumsilikon geeignet?
Danke im Vorraus!

VG leander

sirpups

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 214

Location: Mörfelden-Walldorf

Occupation: Proj. Ing. Prototypenbau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Friday, March 27th 2015, 10:13am

was einfacher ist, schneide Dir Glasplatten (oder schneiden lassen) und von innen mit Silikon bestreichen. Is bei meinem Becken auch so gemacht worden.
Gruß Markus :pleasantry:

130x65x60 Ralf Lerbs Becken, Vectra M1 RFP, Bubble Maggus NAC7, KnePo

2x MP40 QD, GHL Doser 2.1 Dosieranlage, ATI Hybrid 4x 54 Watt T5 - 3x 75 Watt LED

Real Reef Rock, Fauna Marine Balling Light Versorgung

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

3

Friday, March 27th 2015, 6:17pm

Könnte dieses Material (Polymethylmet hacrylat) im Meerwasser Probleme bereiten? ?(

Hallo Leander,

Polymethylmethacrylat (PMMA) ist vollkommen unbedenklich. Das ist ganz normales Acrylglas, Plexiglas. Es gibt ja ganze Aquarien, die aus diesem Material gefertigt werden.

Zum nachträglichen Einkleben eignen sich Glasplatten jedoch besser. Plexi klebt meines Wissens auf Glas eigentlich nicht wirklich.

Gruß,
Matthias

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,014

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7528

  • Send private message

4

Friday, March 27th 2015, 6:22pm

obwohl son technikschacht nix halten muss... das geht schon mit silikon. habe ich vor einigen jahren mal bei nem 100l becken gemacht... war richtig gut fest und sah aus wie original. :D

-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

5

Friday, March 27th 2015, 6:27pm

Sieht gut aus, kann man so übernehmen. :D

Womit sind die Scheiben so schön schwarz geworden?

Gruß,
Matthias

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,014

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7528

  • Send private message

6

Friday, March 27th 2015, 6:30pm

schwarze folie mit fixol angebracht und schacht aus schwarzem plexyglas mit einer trennwand aussen zusammengeklebt und dann mit schwarzem silikon ins becken.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

riffinger

Beginner

  • "riffinger" started this thread

Posts: 9

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1

  • Send private message

7

Friday, March 27th 2015, 9:31pm

Danke für die hilfreichen Tipps! Genau so werde ich meinen Schacht auch bauen :thumbsup:

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,748 Clicks today: 47,645
Average hits: 22,412.88 Clicks avarage: 52,086.23