You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

1

Friday, March 20th 2015, 9:40am

Technikvorschläge für Vergrößerung

Moin!

Ich liebäugle derzeit mit einer Vergrößerung auf ein 100x50x50 Becken ohne Überlauf, welches ich mit der Atoll Riffdeko austatten möchte.

Nun stellt sich die Frage nach der Technikaustattung. Ich habe an folgende Komponenten gedacht:

Beleuchtung: Maxspect R420R 160W
Abschäumer: Tunze 9004
Strömung: 2x Tunze 6045
Heizung: Eheim Jäger 200W
Nachfüllautomatik: Tunze universal
Futterautomat: könnt ihr einen empfehlen?

Was meint ihr zu der Aufstellung? Geht diese so in Ordnung?

Mir ist vor allem ein leiser Betrieb und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wichtig.
Schönen Gruß
Andreas

This post has been edited 1 times, last edit by "Andreas83" (Mar 20th 2015, 9:42am)


DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

2

Friday, March 20th 2015, 3:34pm

Hallo Andreas,

die Lampe könnte mM nach schon passen, wenn Du nicht bis ganz nach außen SPS pflegen möchtest und Dein Riff etwas zu den Seiten ausläuft, wenn die 120 Grad Linsen verbaut sind, wird es noch etwas besser denke ich.

Die Lampe gibt es ja immer wieder mal gebraucht zu guten Preisen, ansonsten kommt glaube ich die Tage ein "Nachfolgemodell" mit 180 Watt und 15000K raus, da bin ich aber nicht 100% sicher.

Bei den Strömungspumpen würde ich mir andere zulegen, die 6045 sind nur manuell über einen "Schieberegler" einstellbar, da gibt es heute gute alternativen wie z.B, die Jebao RW4 oder RW8.

Die anderen Komponenten kenne ich leider nicht...

:EVERYD~16:
Grüße

Michl

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

3

Sunday, March 22nd 2015, 10:12am

Danke dir Michl,

habe mich mal etwas über die RW-4 eingelesen und leider ziemlich geteilte Meinungen gelesen.
Zudem ist sie teurer als die Tunze, daher greife ich wohl lieber auf das deutsche Produkt zurück.

Ich bin mir jedoch ziemlich unschlüssig, ob der Tunze 9004 ausreichend ist oder ich lieber auf den 9012 zurückgreifen sollte.
Kann mir dies wer beantworten? Oder ist der Tunze 9012 zu überdimensioniert?
Schönen Gruß
Andreas

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

4

Sunday, March 22nd 2015, 10:37am

Hi Andreas,

die AS von Tunze kenne ich leider nicht, da kann ich nix dazu sagen.

Mit welcher Tunze vergleichst Du denn die RW4? Denn eigentlich ist sie günstiger, vergleichen müsstest Du sie mit der neuen 6040.
Grüße

Michl

Tizian

Intermediate

Posts: 364

Location: 50226 Frechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 48

  • Send private message

5

Sunday, March 22nd 2015, 10:37am

Hallo Andreas,

mit den Jebao Strömungspumpen habe ich persönlich auf nur schlechte Erfahrungen (lautstärke) gemacht, da scheint die Qualität sehr zu schwanken. Schau Dir doch mal die Tunze 6040 an! Etwas teurer, aber ne schöne elek. Regelung dabei.
Als Abschäumer würde ich zu einem Aqua Medic Turboflotor Blue 1000 greifen. Nachteil: Das Teil hat keinen Oberflächenabzug wie der Tunze, schäumt meiner Meinung nach aber viel besser ab.
Und noch zur Deko: Hast du Dir die Riffkeramik von Riffsystem mal angeschaut?
VG
Thomas

Dule

Intermediate

Posts: 327

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 117

  • Send private message

6

Sunday, March 22nd 2015, 10:42am

mein Tip.
http://www.fish-street.com/jebao_wp-25_8000l_wave_maker
Die Wp-25 ist top.
oder wenn es dir reicht die WP 10 für 46€
Auf Wellensimulation und super strömungsbild verzichten nur wegen "deutschem Markenprodukt"?
Auch Deutsche Produkte sind anfällig für fehler...

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

7

Sunday, March 22nd 2015, 10:53am

Danke, das ist ja mal ein toller Input

Mit welcher Tunze vergleichst Du denn die RW4? Denn eigentlich ist sie günstiger, vergleichen müsstest Du sie mit der neuen 6040.


Habe ich jetzt zunächst mit der 6045 verglichen. Habe über die 6040 gelesen, dass diese nicht ausreichen sein soll für diese Beckengröße.
Zudem ist der Propeller ja nicht gesichert...hmm...ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren

Als Abschäumer würde ich zu einem Aqua Medic Turboflotor Blue 1000 greifen. Nachteil: Das Teil hat keinen Oberflächenabzug wie der Tunze, schäumt meiner Meinung nach aber viel besser ab.
Und noch zur Deko: Hast du Dir die Riffkeramik von Riffsystem mal angeschaut?


Der fehlende OFA wäre nicht so das Problem, da ich noch einen Eheim Skim 350 in meinem derzeitigen becken verbaut habe. Den Blue 1000 fand ich auch klasse und habe viel Gutes gelesen. Jedoch spielt da meine Regierung nicht mit, wenn da noch "so ein hässliches Teil" neben dem Becken hängt :/
Riffsystems war mir bisher nicht bekannt. Danke,die werde ich gleich mal nach einem Angebot fragen. Der Norbert scheint derzeit ziemlich ausgelastet zu sein.



Auch dir einen Dank, über diese werde ich mich mal fleißig einlesen :)
Schönen Gruß
Andreas

DerMichl

Moderator

Posts: 3,226

Location: Rosstal (nähe Nürnberg)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 390

  • Send private message

8

Sunday, March 22nd 2015, 11:28am

Hi,

also die 6045 würde ich nicht nehmen, die ist zum einen nur mechanisch über einen Schieberegler einstellbar und ist auch noch deutlich größer als die RW4.

Die WP Serie ist ja die Vorgängerserie der RW Serie, aber die WP25 ist mE auch größer als die RW4.

Wenn finde ich ist die 6040 ne Alternative, auch schön kleine und elektronisch regelbar, halt ein paar Euro teurer, aber ein deutschter Hersteller.

Ich hab die RW4 zweimal und bin sehr zufrieden.
Grüße

Michl

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

9

Sunday, March 22nd 2015, 12:13pm

Habe mir noch ein paar Erfahrungsberichte über die 6040 durchgelesen.
Diese scheint ja doch vorwiegend positiv bewertet zu sein.

Zwei von denen bzw. 2 RW-4 sollten ja wohl für ein 100x50x50 becken samt luftigen Aufbau reichen, oder?

Ich hätte an folgende Aufbauvrianten gedacht:


Positionierung dann jeweils in den hinteren Ecken und schräg gegen die Forderscheibe blasen lassen.

Jetzt stellt sich nur noch die Abschäumerfrage.
Kann ein Abschäumer eigentlich überdimensioniert sein?
Andreas83 has attached the following images:
  • Variante1.jpg
  • Variante2.jpg
Schönen Gruß
Andreas

Tizian

Intermediate

Posts: 364

Location: 50226 Frechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 48

  • Send private message

10

Sunday, March 22nd 2015, 12:20pm

Riffsystems war mir bisher nicht bekannt. Danke,die werde ich gleich mal nach einem Angebot fragen. Der Norbert scheint derzeit ziemlich ausgelastet zu sein.

Ja, ich habe auch auf seine neue Deko gewartet, aber da kommt ja nichts. Riffsystems wurde von Jörg Kokott empfohlen und die Mirjam von Riffsystem stellt Dir nach Deinen Vorstellungen und Budget etwas zusammen und Du erhälst dann ein Video davon. Ich glaube dies macht sie auch 100mal, bis der Kunde zufrieden ist.

Ich fahre gerade ein neues Becken mit Riffsystem-Deko ein. Habe leider nur ein schlechtes Bild in der Blauphase zur Hand:
Tizian has attached the following image:
  • IMG_1066.JPG
VG
Thomas

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

11

Sunday, March 22nd 2015, 12:41pm

Wie groß ist dein neues Becken denn und darf man erfahren, was du für die Riffkermaik bezahlt hast?

Silikatfrei hört sich ja schon mal gut an. Aber meiner Meinung nach wirkt die Riffdeko vom Norbert etwas "natürlicher"
Schönen Gruß
Andreas

Tizian

Intermediate

Posts: 364

Location: 50226 Frechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 48

  • Send private message

12

Sunday, March 22nd 2015, 12:52pm

Atoll kenne ich, hatte eine komplette Rückwand drin. Ist aber halt auch Geschmacksache. ;)

Das Becken ist 120x50x60, Preisliste findest Du als pdf auf deren HP. Den Preis für die hier gezeigten Sachen müsste ich durchrechnen, da ich insgesamt für 2 Becken plus anderem Material bestellt habe. Müsste aber so in etwa sein:

Säule links und rechts je 149€, Mitte 129€
zwei Built up Module zur Erhöhung der linken und rechten Säule je 20€
Riffhöhle XS 20€
VG
Thomas

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

13

Sunday, March 22nd 2015, 2:18pm

Danke dir, werde ich mal durchkalkulieren :)

Sooo nun steht die Frage im Raum.

Soll ich mir den Tunze 9004 oder 9012 beschaffen?
Bis heute Abend kann ich die Modelle noch bei Zooryal im Angebot für 85€ bzw. 176€ bestellen.
Das sind mal echt gute Preise.
Schönen Gruß
Andreas

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

14

Monday, April 20th 2015, 3:26pm

Hallo zusammen!

Meine Planungsphase ist nahezu beendet.
Wie bereits angekündigt, möchte ich das Becken komplett mit Riffkeramik und einem integrierten Technikabteil ausstatten.
Ich habe nun zwei für mich mögliche Varianten erstellt, zwischen denen ich mich nicht so recht entscheiden kann.

Was meint ihr - welche findet ihr ansprechender?

Die aufgezeigte Blickwinkel entspräche meinem vorwiegenden.
Andreas83 has attached the following images:
  • Variante1.JPG
  • Variante2.JPG
Schönen Gruß
Andreas

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,259 Clicks today: 20,057
Average hits: 22,417.86 Clicks avarage: 52,093.71