You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

1

Tuesday, March 10th 2015, 1:15pm

Beckenstart mit Riffdeko/-keramik

Guten Tag zusammen!

Da mein Versuchsbecken bisher besser als erwartet läuft, ich viel Freude daran habe und bald auch endlich mal Fische halten möchte, mache ich mir derzeit die ersten Gedanken zu einer etwaigen Vergrößerung.

Ein Thema, welches ich noch nicht ganz verstehe sind Becken, welche mit Riffdeko/-keramik gefahren werden.
Kann mich bitte wer aufklären?

- Kann man das komplette Becken nur mit Riffdeko/-keramik fahren oder benötigt man dennoch Lebendgestein zum „Animpfen“?
- Wie bringt man ansonsten Leben in die Bude? Gibt es da einen genauen Einfahrplan mit Bakterienprodukten, welchen man sich mal anschauen kann?
- Fährt man mit der Deko wirklich günstiger als mit Lebendgestein?
- Wie lange dauert es in etwa, bis die Deko wie ein richtiger Stein ausschaut?
- Gibt es sonst noch Besonderheiten, welche man beachten muss?

Fragen über Fragen…
Schönen Gruß
Andreas

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,051

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7540

  • Send private message

2

Tuesday, March 10th 2015, 3:19pm

klar kannst du auch nur mit keramik starten. dann würde ich aber, sobald die werte gut sind, anfangen zu besetzen. damit kommt dann leben in die bude. genauso wie ein oder zwei hände voll alten sand.

ob das günstiger ist hängt vom umfang der dekoration an. auf alle fälle umgehst du den grössten teil an plagegeistern.

bis es richtig umgefärbt ist, werden schon ein paar monate vergehen. biologisch ist es aber schon viel früher tätig.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Andreas83 (10.03.2015)

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

3

Tuesday, March 10th 2015, 3:30pm

Du bist mir wirklich immer sehr behilflich bei meinen vielen Fragen.

An dieser Stelle mal ein ganz großes Dankeschön!
Schönen Gruß
Andreas

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,051

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7540

  • Send private message

4

Tuesday, March 10th 2015, 3:32pm

dafür gibts foren... kein problem
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MrTunze

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 551

Location: 50226 Frechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 150

  • Send private message

5

Tuesday, March 10th 2015, 4:35pm

Habe auch nur mit totgestein gestartet und mit dem red sea mature kit gestartet. Habe mir nachträglich noch 2 steine lebendgestein dazu gelegt um etwas mehr stellfläche zu haben.

der preis sollte gleich sein bei lebendgestein oder totgestein.


gruss norman
Gruß Norman

Red Sea Reefer 250 ( Schuran Edition )
2x Radion XR15w Pro G4
Bubble Magus Curve 5
AquaBee UP8000 24V

dori54

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 467

Occupation: Selbständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

6

Tuesday, March 10th 2015, 4:44pm

habe auch so Gestartet,hol dir beim Händler nen Tütchen mit Sand aus einer Verkaufsanlage damit du ein Paar Bakterien Bekommst.

Andreas83

Professional

  • "Andreas83" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 406

  • Send private message

7

Tuesday, March 10th 2015, 4:47pm

8 Kilo LS habe ich ja derzeit in meinen Cube. Das könnte ich ja übernehmen.
Sand zum Animpfen wäre auch vorhanden, wenn 2-3 Hände reichen.

Das wäre dann wirklich eine Alternative.

Finde es nur irgendwie blöd Steine vom anderen Ende der Welt aus Meer holen und hier her fliegen zu lassen.
Zudem sollte eine Einrichtung mit der Deko ja auch etwas weniger wiegen.
Schönen Gruß
Andreas

dori54

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 467

Occupation: Selbständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

8

Tuesday, March 10th 2015, 5:04pm

1-2 Händefoll Reichen.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,051

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7540

  • Send private message

9

Tuesday, March 10th 2015, 9:16pm

8 Kilo LS habe ich ja derzeit in meinen Cube. Das könnte ich ja übernehmen.

wenn keine plagen dran sind kannste das natürlich auch nehmen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MikeE

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 212

Location: Hannover

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 45

  • Send private message

10

Tuesday, March 10th 2015, 9:40pm

Also ich finde Lebendgestein immer noch viel natürlicher als alles komplett in Keramik zumachen.
Ein paar Ergänzugsteile aus Keramik, ok. Aber doch nicht komplett,
Dann kann man ja auch gleich künstliche Korallen verwenden.
Son bisschen soll das Ganze ja der Natur nachempfunden sein, finde ich zumindest.
--------------------------------------------------
Gruß
MikeE

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,051

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7540

  • Send private message

11

Tuesday, March 10th 2015, 9:49pm

die keramik wird auch irgendwann lebendgesteinähnlich. dauert ein wenig, aber man kann später schwer zwischen keramik und echtem gestein unterscheiden.
man umgeht aber diverse plagen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,001 Clicks today: 27,537
Average hits: 22,458.3 Clicks avarage: 52,198.46