You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Leon E.

Trainee

  • "Leon E." started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 256

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

1

Wednesday, February 11th 2015, 9:37am

Neues 500l Becken für Sommer geplant

Hallo mein Name ist Leon und manche kennen mich ja schon durch mein Sera Marin Biotop cube 130 led.
Jedoch habe ich mich in diesem Forum noch nie richtig Vorgestellt, weshalb ich denke das es langsam mal an der Zeit ist :D
Ich bin 16 Jahre alt und betreibe seit einem Jahr Meerwasseraquaristik und seit 7 Jahren Süßwasseraquaristik in welcher ich mit meiner Mutter sehr erfolgreich Diskusfische nachgezogen habe 8)


Nun gut jetzt zu meinen Plänen für den Sommer.
Geplant ist ein mindestens 500l fassendes Aquarium mit Technikbecken.
Am liebsten würde ich das Becken selber zusammenstellen um die möglichst besten technischen Voraussetzungen bieten zu können, was mit meinem Schülergehalt nicht ganz leicht ist :EV6CC5~125:
Hauptsächliche finanzielle Unterstützung erhalte ich von meiner Mutter, aber sparen werde ich trotzdem müssen.

Aber vllt hat ja jemand tipps mit welchem Abschäumer, Lampen etc ich am besten und preiswertesten davon komme :S

Mit freundlichen Grüßen Leon

sirpups

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 214

Location: Mörfelden-Walldorf

Occupation: Proj. Ing. Prototypenbau

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

2

Wednesday, February 11th 2015, 10:31am

Hy Leon,

ich habe mir mein 500er von Ralf Lerbs bauen lassen 130x65x60, habe allerding ne Abdeckung mit Röhren, vielleicht ändere ich das mal, aber mit meinen 2 Katern muss es erstmal so gehen.

Pumpen (sowohl Rückv. als auch Strömung) sind von Jebao.

Abschäumer ist der Bubble Maggus NAC7

Dosierpumpe von ATI

plus ein paar Gimmicks bin ich damit günstiger wie z.B. ein Eheim Inspiria 500 "nackt" kostet.
Gruß Markus :pleasantry:

130x65x60 Ralf Lerbs Becken, Vectra M1 RFP, Bubble Maggus NAC7, KnePo

2x MP40 QD, GHL Doser 2.1 Dosieranlage, ATI Hybrid 4x 54 Watt T5 - 3x 75 Watt LED

Real Reef Rock, Fauna Marine Balling Light Versorgung

Leon E.

Trainee

  • "Leon E." started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 256

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

3

Wednesday, February 11th 2015, 1:00pm

Hi
Okay super danke schonmal!
Als beleuchtung Wollte ich mal fragen ob mir jmd für diese Liter Zahl eine leistungsstarke lampe vorschlagen kann?

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,012

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

4

Wednesday, February 11th 2015, 1:06pm

Dazu wäre mal gut zu wissen wie die Masse sein sollen. In etwa...

Die neuen ATI Hybrid kannste dir mal anschauen. Die gibts in unterschiedlichen Varianten.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Leon E.

Trainee

  • "Leon E." started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 256

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

5

Wednesday, February 11th 2015, 1:09pm

An Maßen habe ich an 150x60x60 gedacht also um die 540l
Okay die Lampe werde ich mir mal anschauen danke

Habe mir grade die ATI Hybrid angeschaut, die kostet ja 1200€ :golly:





Edit vom Mod: Beiträge zusammengefügt. Bitte vermeidet Doppelposts und nutzt die Editierfunktion.

This post has been edited 1 times, last edit by "CeiBaer" (Feb 11th 2015, 1:18pm)


R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 617

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

6

Wednesday, February 11th 2015, 1:17pm

Für so ein Becken wirst du nicht mit einer günstigen Lampe hin kommen.

Entweder komplett T5 (Anschaffung billiger, höherer Stromverbrauch, kosten für Röhrenwechsel)
Oder LED/Hybrid Lampen (Anschaffung teurer, weniger Verbrauch, kein Röhrenwechsel)
Oder selber bauen
Gruß,

Sebastian

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,012

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

7

Wednesday, February 11th 2015, 1:22pm

Selber bauen wird mindestens genauso teuer.

Du kannst pro 100 Liter Wasser etwa von 1000 Euro Kosten ausgehen. Das ist in etwa das, was dich das Becken, wenn man es richtig machen will, kosten wird. Mal abgesehen von den laufenden Folgekosten. Ich schätze so allein an Strom wird es dich etwa 50-100 Euro im Monat kosten. Wobei 50 Euro bei der Größe das absolute Minimum darstellt.

Und ja, Licht ist Leben. Da musst du schon etwas an Geld in die Hand nehmen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

This post has been edited 3 times, last edit by "CeiBaer" (Feb 11th 2015, 1:25pm)


Leon E.

Trainee

  • "Leon E." started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 256

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

8

Wednesday, February 11th 2015, 1:27pm

Hmm okay dann werde ich mein Budget ein bisschen erhöhen müssen, möchte am Ende ja Erfolg und Spaß am Becken haben.

Schoesse

Professional

Posts: 849

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 128

  • Send private message

9

Wednesday, February 11th 2015, 1:38pm

Hey,

grundlegend sagt man doch 10 Euro Pro Liter. Und dann hast du aber noch keine Korallen drinen. Auch das Salz zum WW, oder die Mittel die du brauchst musst du mitrechnen pro Monat, sowie das Futter. Also da geht schon einiges an Geld drauf.

Gruß

Thomas

Leon E.

Trainee

  • "Leon E." started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 256

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

10

Wednesday, February 11th 2015, 1:53pm

Also glaubt ihr das ich mit dem Kauf eines komplettsystems als Bsp dem neuen red sea Max s500 für ca 3000 Euro billiger wegkomme als mit einem eigenen zusammengestellten Becken?

Posts: 199

Location: Freiburg i.B.

Occupation: Projektentwickler Immobilien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

11

Wednesday, February 11th 2015, 2:12pm

Hallo Leon,

jetzt muss ich doch auch mal einen Beitrag zu den Kosten verfassen. Ich finde es PROBLEMATISCH hier mit irgendwelchen "Faustregeln" zu arbeiten.

Die Kosten sollen einem keine Angst machen, sie müssen aber gut kalkuliert werden: Im Anhang habe ich dir mal meine aktuelle Kalkulation für mein 700 Liter Projekt angehängt.

Sicher ist diese nicht abschließend, z.B. sind Osmoseanlage und Mischbett, etc. schon vorhanden, als "etwa Hausnummer" denke ich aber zu gebrauchen:

Was ich damit sagen will: Mach dir zuerst einmal konkrete Gedanken was du haben möchtest und erstelle dann eine genaue Kalkulation der "Teile". Im Anschluss entscheidest du ob das Budget reicht oder du vielleicht etwas an der Größe deines Projektes ändern musst....


Richtig ist: Einrichtung in Form von Steinen, Bodengrund Korallen etc. sind hier nicht berücksichtigt, auch die Folgekosten (Strom, W-Tests,Balling, Triton etc., Futter,Salz, Wasser,Osmosefilter, Harz,...) solltest Du wie bereits genannt nicht unterschätzen, hier ergibt meine Kalkulation für 700 L ca. 100€ im Monat.



Gruß Flo ^^
aqua-flo has attached the following image:
  • Kalk Aqua.JPG
Viele Grüße aus Freiburg!

Flo

This post has been edited 2 times, last edit by "aqua-flo" (Feb 11th 2015, 2:16pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,012

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7527

  • Send private message

12

Wednesday, February 11th 2015, 2:34pm

Und jetzt richtest du dein Becken ein und die Faustregel stimmt wieder... :phat:

Es geht dabei auch nicht um Angst machen. Immer wieder erlebt man das sich Einsteiger an den Kosten verheben, weil es ihnen einfach nicht klar ist das es ein teures Hobby ist und die Kosten einfach unterschätzt werden. Nicht nur die Anschaffung sondern auch die Folgekosten.

Man hörte es weiter oben bei dem Preis der Lampe schon leicht raus. Das ist mit die wichtigste Hardware, woran aber die meisten Leute dann versuchen zu sparen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Posts: 199

Location: Freiburg i.B.

Occupation: Projektentwickler Immobilien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

13

Wednesday, February 11th 2015, 4:04pm

Es geht dabei auch nicht um Angst machen. Immer wieder erlebt man das sich Einsteiger an den Kosten verheben,weil es ihnen einfach nicht klar ist das es ein teures Hobby ist und die Kosten einfach unterschätzt werden

da gebe ich Dir absolut recht, genau deshalb halte ich es für absolut wichtig im Vorfeld eine genaue Kalkulation anhand der konkreten Komponenten zu machen ;)
Ich möchte das Thema hier auch nicht "unnötig aufblasen", es soll lediglich ein Betrachtungsaspekt sein....


Viele Grüße



Edit vom Mod: Unnötiges Zitat entfernt.
Viele Grüße aus Freiburg!

Flo

This post has been edited 2 times, last edit by "CeiBaer" (Feb 11th 2015, 4:09pm)


Leon E.

Trainee

  • "Leon E." started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 256

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

14

Friday, February 13th 2015, 8:17am

Hi
Ich bin in dem Sinne auch kein Anfänger, da ich seit 1 Jahr Meerwasseraquaristik betreibe...
Es ging lediglich darum ob jemand gute Vorschläge hat, was ich an Lampen etc kaufen sollte.
Dazu ist ein Forum ja da um sich Ratschläge zu hohlen und anderen zu helfen.

@flo danke für den ausführlichen Bericht!
Wird mir sehr helfen!

Posts: 199

Location: Freiburg i.B.

Occupation: Projektentwickler Immobilien

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

15

Friday, February 13th 2015, 12:58pm

Hallo Leon,

bezüglich Lampe wurde ja schon etwas geschrieben:

ich sehe folgende Optionen: Was möchtest Du denn an Besatzt haben (mehr SPS oder gemischt LPS, Weiche etc..)

1. gebrauchte ATI Sunpower z.b. 6x54 W T5 kaufen (gibt es bei ebay kleinanzeigen um die 350€) ---> gute Lampe, allerdings müssen 6 Röhren ca. alle 6 Monate gewechselt werden und der Stromverbrauch ist entsprechend einer LED höher

2. gebrauchte ATI Hybrid LED kaufen (ca 1200€)

3. Es gibt günstige "China LED´s Dimmbar etc. welche beim ein oder anderen gut zu funktionieren scheinen (keine eigene Erfahrung)
http://www.ukmarinelighting.co.uk/evergr…ghting-14-c.asp


Die Evergrow wurde auch schon von einem User im Forum vorgestellt

4. Wie beschrieben: LED selber bauen (kostet allerdings bei vernünftiger Konfig. >1000€) und erfordert etwas handwerkliches Geschick und Arbeit



zu Abschäumer: Entweder gebraucht kaufen oder der Bubble Magnus 180 Cone ist recht vernünftig und noch am unteren Ende der Preisklasse.

Jebao macht ganz gute Strömungspumpen (recht günstig) hier musst Du allerdings auf die Lautstärke achten (da können andere mehr dazu sagen)



Gruß Flo
Viele Grüße aus Freiburg!

Flo

Leon E.

Trainee

  • "Leon E." started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 256

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

16

Friday, February 13th 2015, 2:32pm

Danke nochmal!finde es sehr gut wie viele Infos du mir hier gibst!!

Ich habe an ein typisches gemischtes Becken gedacht also weiche LPS und auch sehr gerne SPS...
Ich werde mich mal umsehen!

Jens04

Beginner

Posts: 54

Location: Schauenburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

17

Friday, February 13th 2015, 2:53pm


Entweder komplett T5 (Anschaffung billiger, höherer Stromverbrauch, kosten für Röhrenwechsel)
Oder LED/Hybrid Lampen (Anschaffung teurer, weniger Verbrauch, kein Röhrenwechsel)
Oder selber bauen
Bei Hybrid haste doch trotzdem Röhrenwechsel oder gibts was Neues wovon ich nichts weiss :EVC471~119:
Becken 180x75x60 OptiWhite, TB Dreambox 100x60x35, 100% Atoll Deko
Technik: ATI Hybrid 4x80, RE Double Cone 200 Speedy, 2x MP40 QD, RE Speedy 50Watt

R0cc0Naut

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 617

Location: Euskirchen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 151

  • Send private message

18

Friday, February 13th 2015, 2:55pm

Ja, hat man.
Das "kein" ersetzen durch "weniger"
Gruß,

Sebastian

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 20,491 Clicks today: 47,508
Average hits: 22,411.57 Clicks avarage: 52,082.91