You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

michael 68

Master of desaster

  • "michael 68" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,536

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 444

  • Send private message

1

Sunday, February 8th 2015, 12:39pm

Technikbecken welche Größe?

Hallo,bräuchte Hilfe bei der Planung eines Technikbeckens.Das erste Aquarium was ich selber plane hat die Größe von 1,20 m x 0,70m x 0,55 m LxBxH.
Es sollte wohl 4 -5 Kammern haben,Ablauf,Abschäumerkammer,Algenrefugium,Rückförderkammer,und Osmosevorrat.Auch mit dem Restwasser was noch nachläuft
vom Becken muss ja mit berücksichtigt werden.Kann mir da jemand helfen?
Gruß Micha
:EV02A9~123:

michael 68

Master of desaster

  • "michael 68" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,536

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 444

  • Send private message

2

Sunday, February 8th 2015, 6:46pm

Keiner eine Idee? :EVC471~119:
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Jens04

Beginner

Posts: 54

Location: Schauenburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 5

  • Send private message

3

Sunday, February 8th 2015, 6:55pm

Hey. Das kommt ja drauf an was du an Platz unten hast. Ich persönlich würde immer so groß wie möglich machen weil immer was anfällt was noch evtl mal rein muss. Und umso größer es ist umso mehr Wasservolumen hast du ja im Umlauf, was das ganze System dann auch wieder stabiler macht. Lieber lang und breit und dafür nicht zu hoch damit das hantieren im Unterschrank einfacher ist.

Gruß
Becken 180x75x60 OptiWhite, TB Dreambox 100x60x35, 100% Atoll Deko
Technik: ATI Hybrid 4x80, RE Double Cone 200 Speedy, 2x MP40 QD, RE Speedy 50Watt

Wuerzig

Professional

Posts: 873

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 118

  • Send private message

4

Sunday, February 8th 2015, 7:24pm

Naja, bei den vorgegebenen Kammern gibt sich die Größe fast von selbst:

Einlauf 5cm(brauchst du die Einlaufkammer wirklich)
Abschäumer 25cm
Refugium 25cm
Rückförderkammer 15cm
Osmose 15-20cm

100x50x40 wäre super, dann hast du alle Möglichkeiten, aber dann ist der Unterschrank voll mit Technikbecken. Das solltest du bedenken. Wenn du noch Dosierpumpen incl. Behälter usw. unterbringen willst, geht auch 80x50x40cm.
Matthias

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

michael 68 (08.02.2015)

michael 68

Master of desaster

  • "michael 68" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 3,536

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 444

  • Send private message

5

Sunday, February 8th 2015, 7:52pm

Hi Matthias,stimmt wo ich jetzt drüber nachdenke brauchst keine Einlaufkammer,mit 1,00x50x40 wird es wohl zu eng werden,
aber das 80 er Maß sollte wohl gehen.
Danke dir
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Fotojäger

Naturbursche

    info.dtcms.flags.de

Posts: 863

Location: Zülpich

Occupation: Schichtleiter Elektrotechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

6

Monday, February 9th 2015, 7:11am

Guten Morgen Michael,

also ich habe bei einem Beckenmaß von 120x70x60 ein Technikbecken von 70x60x40, ohne
Osmosebecken.
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

Hecht

Düsentrieb

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,550

Location: DÜsseldorf

Occupation: ZTM

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

7

Monday, February 9th 2015, 7:20am

Moin Micha,

mach das Becken so groß wie möglich. Muss daneben noch ein Fach sein ? Können Teile die zum Aquasystem gehören nicht ausgelagert werden ?

Bei mir sind die Stromanschlüsse z. B. ausserhalb neben dem Unterschrank, sehr praktisch fürs Handling. :thumbsup:

Viel Spaß beim Planen ...

Gruß Thomas

Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 603

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

8

Monday, February 9th 2015, 11:05am

Bei mir sieht der Unterschrank wie auf dem Bild aus, wobei das noch ein klein wenig verändert wird.

Aber auch ich würde das Becken so groß wie möglich machen(also TB).


Hat man eine Wassernachfüllautomatik, braucht man keine extra Pumpenkammer und spart viel Platz. Genau so wie mein TB unten aussieht bin ich aber auch nicht mehr zufrieden.

Ich werde beim anstehenden Umzug jetzt den TB einlauf über 2 Filtersocken machen. Danach wird das LS + die Algen im Filter ca. 1cm über dem Boden auf einer LIchtrasterplatte liegen. Dazu wird nach dem Algenrefugium noch ein Schwamm als Filter fungieren der leicht gewechselt ist.

Ich habs mal grob aufgemalt, hab aber hier nur Paint also nicht mosern weils so 90er aussieht^^ So wird mein TB Becken nach dem Umzug aussehen. Das schwarze ist Glas. Der Behäter für das Nachfüllwasser ist extra, ein Kanister der da rein passt, würd ich nie aus Glas machen, kostet nur unnötig viel Geld.

Wie auf dem Originalfoto zu sehen, stehen dann oben auf dem Regal 3x 5liter Kanister + Dosieranlage(die kamen erst nach dem Foto dazu^^)
Xpiya has attached the following images:
  • 2014-04-10 16.57.30.jpg
  • TB.jpg
Liebe Grüße

Micha

This post has been edited 1 times, last edit by "Xpiya" (Feb 9th 2015, 11:09am)


Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 603

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

9

Monday, February 9th 2015, 11:22am

Nachtrag:

Ich hab mein TB nur 30cm hoch gemacht und würd es immer wieder so machen. Es ist viel angenehmer darin zu arbeiten und wie du siehst kann man sogar noch einen Regalboden einziehen an dessen unterseite man die algenbeleuchtung machen kann.

Im Unterschrank selbst steht bei mir also auf dem Boden das TB wie du oben siehst, rechts daneben ein Nachfüllbehälter. Im oberen Regal stehen 3x 5L Kanister + Dosieranlage. Steckdosenleisten sind auf beiden Seiten oben mittig angebracht. Dazu noch 1-2 Futterdosen und ne Futterpipette.

Alles andere Steht bei mir in einer Kiste in der Abstellkammer, heißt Absorber, Kohle, alle Tests, 3x 10L Eimer für Triton und was man halt sonst noch so hat.

Grob würd ich den Nachfüllbehälter ca. 5-10% groß machen wie das Nettowasservolumen in deinem Aquakreislauf (sofern dein Becken offen ist). Bei mir sind es nur 5% und das ist im Sommer schon etwas blöd, bei 10% braucht man nur alle 7 Tage im Sommer und alle 14Tage im Winter nachfüllen.


Der Schwamm sowie die Filtersocken wechselt man dann alle 3-4 Tage. Ist auch schnell gemacht. Hab 3x Schwamm und 6 Sockenfilter. Einfach innerhalb von 1min. alles wechseln und dann bequem über die Woche reinigen.
Liebe Grüße

Micha

This post has been edited 3 times, last edit by "Xpiya" (Feb 9th 2015, 11:29am)


Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 23,311 Clicks today: 67,298
Average hits: 22,457.8 Clicks avarage: 52,193.88