You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

stressi

why so serious.... ?

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,038

Location: im schönem WBL...

Occupation: ist vorhanden.....

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

61

Thursday, October 24th 2013, 9:48am

Mit was klebt mal am besten die Riffsäulen zusammen?


ich habe für meinen aufbau dieses hier verwendet AMA Reef Bond und war von der verarbeitung begeistert :thumbup:
salzige grüße.... stressi

stressi's cube

Herr Lehmann

Mad Scientist

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,374

Location: Düsseldorf

Occupation: Laborleiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2

  • Send private message

62

Thursday, October 24th 2013, 9:56am

Hi,

hier schwören viele auf Fattys Reef-Mörtel. Den guten von Ricordea-Bay. Also direkt bei dir um die Ecke.
Gruß,
Ben
:hmm: Einsteigerhilfe benötigt? Dann klicken Sie hier! :this:

Salziger

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 172

Location: Rhein-Main

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

63

Thursday, October 24th 2013, 1:44pm

Grüße

Darf man fragen welche Pumpen als ClosedLoop gedacht sind ?

Und ich würde die Pumpen mit Silikonschlauch entkoppeln
es seih den du willst venotec Pumpen nutzen die sind sehr leise und auch direkt ohne silikonschlauch unhörbar .

Achso mein Riff Wurde auch mit AMA Reefbond geklebt .

Insgesamt ein schönes
Projekt , aber aus Sicherheit hätte ich die CL Ansaugung in einen extra CL schacht untergebracht ,
falls mal eine verschraubung undicht ist vom CL System Kann so nicht das Ganze becken auslaufen .


Mfg Rainer

Flodder

Intermediate

  • "Flodder" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 315

Location: Grevenbroich

Occupation: Walzenschleifer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

64

Thursday, October 24th 2013, 3:42pm

Am Anfang läuft eine Aqua Medic Ocean Runner am Cl. Die wird aber schnellst möglich gegen eine ATB getauscht.
Ich denke nicht das eine Verschraubung aufeinmal so stark undicht wird das gleich das ganze Becken leer läuft. Es wird wohl langsam anfangen zu tropfen.

Ich werde den Fattys Reef-Mörtel von Ricordea-Bay nehmen.
MsG Stephan

Planung 600 Liter Becken

Möge die Einfahrphase mit euch sein!

Becken 120x80x65 aus Weissglas Standzeit 14.11.2013

Keks

Trainee

Posts: 118

Location: Bad Zwischenahn

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

65

Thursday, October 24th 2013, 4:18pm

Hallo,
Ich finde LS super toll, auch wenn mal eine glasrose drin ist.....
Genau das beobachten macht doch enorm Spaß! Außerdem ist LS ein Super filtersystem und sieht einfach besser aus.
Auf meinen Waschen 2 Scheiben nach 4 Wochen erst entdeckt! Wenn du Pech hast kommen glasrosen auch vom Händler ins Becken......

Flodder

Intermediate

  • "Flodder" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 315

Location: Grevenbroich

Occupation: Walzenschleifer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

66

Thursday, October 24th 2013, 6:00pm

Glasrosen sind eigentlich kein Problem! Habe einen Acreichthys tomentosus, der zum Glück nicht an die Korallen geht.
Ein sehr interessanter Fisch.
MsG Stephan

Planung 600 Liter Becken

Möge die Einfahrphase mit euch sein!

Becken 120x80x65 aus Weissglas Standzeit 14.11.2013

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

67

Thursday, October 24th 2013, 6:08pm

Nunja ich kann eigentlich immer nur zu TG raten ... keine Plagen keine Sorgen

Ein wenig LG ins TG zum Animpfen wo es ReefSave liegt und gut ists :)

LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

anoraknophobia

Android-Freak

    info.dtcms.flags.de

Posts: 227

Location: Stuttgart

Occupation: IT-Manager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

68

Thursday, October 24th 2013, 6:10pm

Nunja ich kann eigentlich immer nur zu TG raten ... keine Plagen keine Sorgen

Ein wenig LG ins TG zum Animpfen wo es ReefSave liegt und gut ists :)

LG Lars
Na wo bleibt denn da der Spaß dabei ;(
Als Kind wollten wir doch auch immer die Wundertüte :thumbsup:
Gruß Markus

Gottes schönste Gabe ist und bleibt der Schwabe!

L4rs

*~. R4gg4MuFFiN.~*

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.jm

Posts: 7,969

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

69

Thursday, October 24th 2013, 6:15pm

Naja wenn man mit den Hälterungsplagen Sprich Fangis, Glasrosen, Algen, Krabben oder anderen Schädlingen leben kann warum nicht.

Habe die Erfahrung gemacht es geht auch besser und das mit TG was im wesentlichen günstiger ist und sich schöner verarbeiten läßt


LG Lars
:EVERYD~313: H4rdCor3 SPS R33f1Ng T3am :EVERYD~313:

Salziger

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 172

Location: Rhein-Main

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

70

Thursday, October 24th 2013, 6:31pm

Grüße

klar das net auf ein mal das ganze becken leer ist ,
Aber sobald halt die Verschraubung getauscht werden muss haste viel mehr arbeit als mit schacht .

Aber pumpen müsstest dann aus geräusch gründen zumindest am anfang entkoppeln.

Mfg rainer

Flodder

Intermediate

  • "Flodder" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 315

Location: Grevenbroich

Occupation: Walzenschleifer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

71

Thursday, October 24th 2013, 6:54pm

Das stimmt natürlich, dann hab ich sehr viel arbeit.

Werde die Rohre wohl zu verkleben das ich später ohne viel Aufwand umstellen kann, wenn die neue Pumpe kommt.
MsG Stephan

Planung 600 Liter Becken

Möge die Einfahrphase mit euch sein!

Becken 120x80x65 aus Weissglas Standzeit 14.11.2013

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

72

Friday, October 25th 2013, 9:59am

Ich hab letztens auch den Fattys Reef-Mörtel von Ricordea-Bay genommen und war damit sehr zufrieden. Super modellierbar und haltbar ist der gefühlte Ewigkeiten. Zu den Pumpen, bei denen eben Geräuschprobleme angesprochen wurden: Mittlerweile gibt es bezahlbare Pumpen die fast gar nicht mehr hörst und die musst du dann am Anfang auch nicht entkoppeln, also die technischen Möglichkeiten sind auf jeden Fall vorhanden, jetzt kommt es darauf an, was du darauf machst. Ein Foto am Ende deiner Arbeiten wären toll :D

Flodder

Intermediate

  • "Flodder" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 315

Location: Grevenbroich

Occupation: Walzenschleifer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

73

Friday, October 25th 2013, 10:21am

Mittlerweile gibt es bezahlbare Pumpen die fast gar nicht mehr hörst
Kannst du mir welche empfehlen?
Natürlich kommt auch ein Foto wenn alles läuft.
MsG Stephan

Planung 600 Liter Becken

Möge die Einfahrphase mit euch sein!

Becken 120x80x65 aus Weissglas Standzeit 14.11.2013

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

74

Friday, October 25th 2013, 1:41pm

Ich persönlich habe die EHEIM Professional II, wobei diese für dein Becken wahrscheinlich zu groß ist. Von Hydor/ Seltz gibt es auch ganz gute, wichtig ist bei alle dem, dass du sie möglichst nicht am Glas befestigst sondern evtl. außerhalb des Aquariums fest montierst oder sie freischwebend einsetzt.

Salziger

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 172

Location: Rhein-Main

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

75

Friday, October 25th 2013, 3:03pm

Grüße

also die EHEIM Professional kenn ich jetzt nicht aber waren das nicht diese topffilter ?

Mfg Rainer

Flodder

Intermediate

  • "Flodder" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 315

Location: Grevenbroich

Occupation: Walzenschleifer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

76

Friday, October 25th 2013, 5:01pm

Da hast du recht. Hab nachgeschaut.
MsG Stephan

Planung 600 Liter Becken

Möge die Einfahrphase mit euch sein!

Becken 120x80x65 aus Weissglas Standzeit 14.11.2013

Salziger

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 172

Location: Rhein-Main

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

77

Friday, October 25th 2013, 5:38pm

Grüße


Also meine meinung wäre wie folgt

Einr Red Dragon 2 (leise) oder ne Red Dragon 3 (sehr leise da kein 50hz brummen ) evtl gebraucht muss ja keine neue sein.
Falls zweifel bestehn 1 mal ab zum service schicken .
Hab viele Pumpen gehabt aber mit Royal exclusiv erst dann war ich Glücklich.

Das optimum aber für ein CL wären die Abyzz pumpen von Venotec da sie halt eine sehr gute Steuerunghaben um eine abwechslungsreiche Strömung zu gestalten

Lautstärke ist halt so ne sache .
Hab viel geld für andere pumpen gelassen wo man in foren hörte das sie super leise sind,
zufrieden war ich trotzdem nicht .
Denn Leise ist für jeden anderst

Im endeffekt lieber 1 mal was richtiges als ständig nachbessern zu müssen und genervt zu sein von der lautstärke .

Zumal die atb pumpen mir irgendwie symphatisch auschauen

Nur meine Meinung !!
Mfg Rainer

Flodder

Intermediate

  • "Flodder" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 315

Location: Grevenbroich

Occupation: Walzenschleifer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

78

Sunday, October 27th 2013, 1:32am

Heute war es endlich soweit, das Becken wurde zum spülen gefüllt. Das Rohrsystem war zum Glück von Anfang an dicht :thumbsup:
Das Closed Loop System läuft super, doch eine stärkere Pumpe müsste noch her. Als ich dann die Rückförderpumpe (Ocean Runner 6500) einschaltete dachte ich,ich stehe neben einen Wasserfall. Erstmal das Wasser das durch den Durso-Ablauf abläuft, schießt förmlich ins Filterbecken und das Wasser das von der ersten in dir zweite Kammer überläuft plätschert gewaltig.
Könnte es sein das die Rückförderpumpe zu groß ist? Ober bin ich nur zu blöd :dash: die Sache richtig einzustellen?
MsG Stephan

Planung 600 Liter Becken

Möge die Einfahrphase mit euch sein!

Becken 120x80x65 aus Weissglas Standzeit 14.11.2013

Salziger

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 172

Location: Rhein-Main

Occupation: IT

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

79

Sunday, October 27th 2013, 1:35am

Grüße

staust du das wasser im schacht mit einem Membranventil oder kugelhahn `?

Sehe gerade dein Notablauf ist relativ kurz , sind die geräusche vom kamm in den schacht , also quasi das plätschern ?

Und wenn ich mir das TB so ansehe fällt das wasser ja 10 cm im technikbecken vom refugium in die schäumer kammer
Je stärker die RFP desto mehr plätschern dann bin ich der meinung


Mfg Rainer

This post has been edited 2 times, last edit by "Salziger" (Oct 27th 2013, 1:43am)


Flodder

Intermediate

  • "Flodder" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 315

Location: Grevenbroich

Occupation: Walzenschleifer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

80

Sunday, October 27th 2013, 1:44am

Also das Wasser staut sich nicht im Schacht, habe Kugelhähne und das plätschern kommt vom Filter. Den Notablauf werde ich noch ändern.
MsG Stephan

Planung 600 Liter Becken

Möge die Einfahrphase mit euch sein!

Becken 120x80x65 aus Weissglas Standzeit 14.11.2013

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 8,255 Clicks today: 23,802
Average hits: 22,456.73 Clicks avarage: 52,187.6