You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Psais

Trainee

  • "Psais" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 230

Location: Zürich

Occupation: Kunststoffverarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

1

Thursday, November 13th 2014, 11:16pm

Besatzvorschläge für Nano Zoa/LPS Becken

Hallo

Wie im Titel schon geschrieben suche ich nach einem Besatz für ein Zoa, LPS Becken welches sich noch in der Planung befindet.
Beckenmasse werden etwa 50x30x30 sein...
Das Becken wird warschienlich mit 1-2 Scolamyas, Trachys besetzt und der Rest überwiegend Zoas und Palys.
Eigentlich dachte ich an Thor Garnelen.... aber die wären ein zu grosser Stress für die Zoas denke ich mal.
Fische möchte ich eigentlich ausschliessen. Eher was spannendes, spezielles :)
Hoffe Ihr könnt mir helfen :) :stick:

Psais

Trainee

  • "Psais" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 230

Location: Zürich

Occupation: Kunststoffverarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

2

Monday, November 17th 2014, 6:19pm

Niemand eine Idee ?
Mache mir Gedanken über einen Fangi

Smon

Intermediate

Posts: 445

Location: Wiesbaden

Occupation: Architekt

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 24

  • Send private message

3

Monday, November 17th 2014, 6:28pm

Hey,
was Spezielles fällt mir auf Anhieb nicht ein, könnte mir aber doch Fischbesatz vorstellen.
Fände ja die gelben Korallengrundeln gut, die würden nicht für zu viel Stress sorgen, sitzen
ja immer nur auf der Koralle. Garnelen zupfen gerne rum und klauen immer die Nahrung,
auch ja gerne aus der tiefsten Koralle.
Speziell wäre ja was Richtung Seepferde, Zwergfeuerfisch, Muränen, aber leider alles bisl
zu groß für ein Nanobecken. Beim Durchstöbern vom Meerwasserlexikon nichts gefunden?
Gruß Simon

Psais

Trainee

  • "Psais" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 230

Location: Zürich

Occupation: Kunststoffverarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

4

Monday, November 17th 2014, 6:48pm

Ja Seepferde würden mich extrem interessieren.... Aber die brauchen ja ein SpezialBecken. Sprich ohne LPS und Zoas.
Ich finde halt die Umgebung die Pferdchen brauchen langweilig :/

Im Becken sollten vorallem seltene Zoas und LPS sein und die sind nicht die Umgebung die Pferdchen brauchen. Leider.

Nein bis jetzt habe ich eben nix gefunden. Bin jetzt mal bei Fangis angelangt... hmm...

Salz-Casper

Intermediate

Posts: 385

Location: Wolfsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

5

Tuesday, November 18th 2014, 7:39am

hallo,



ich finde ja noch anglerfische also antennarius ganz interessant, aber bei der beckengröße auch nicht so wirkich. sie bewegen sich ja nicht viel aber von der wasserbelastung..



von der größe her wären eigentlich nur kleine grundeln geeignet.
Gruß Michael

__________________________________________________________________________________________________________

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,188

Occupation: MTA

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1974

  • Send private message

6

Tuesday, November 18th 2014, 1:23pm

Schau Dir mal Leander Plumosus Garnelen an...die sind super hübsch und extrem vorsichtig...bei mir jedenfalls eher scheu und ,,latschen" nicht permanent über alles drüber und klauen auch nicht so penentrant wie die kleinen Thor Terroristen
Becken 90l Cube Blau Aquaristik... Al Nero 3 Strömungspumpe...Eheim Skim 350... Next-one LED...Versorgung... Easy Reef System von Bartelt...Deko Atoll Riffdeko und Caribik Sea Rocks

Posts: 63

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

7

Tuesday, November 18th 2014, 2:56pm

Ein Fangi ist ne tolle Idee :) muss ja nicht zwingend ein Schmetterer sein sondern könnte bei den Maßen auch ein Speerer sein. :)
Ich selbst halte einen Pseudosquilla Ciliata und er ist einfach nur toll :) sehr aktiv und neugierig

Posts: 63

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

8

Tuesday, November 18th 2014, 3:00pm

Eine gewisse Zeit lässt sich auch eine kleine Pfeil-Gespesnterkrabbe in den Maßen halten ;) sie sind nicht aggressiv und man könnte sie durchaus vergesellschaften allerdings werden die irgendwann recht groß ( sie sind relativ Standorttreu, zumindest meine ). Solltest du über ein großeres Becken nachdenken, wäre das noch eine interessante Option ;) Ich halte den Zwerg auch in einem 180 Liter Becken.

Außerdem hätte ich noch eine Dekorateurkrabbe im Angebot :) ( halte ich übrigens auch ) sehr interessant Pfleglinge :7_small27:

Posts: 63

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

9

Tuesday, November 18th 2014, 3:02pm

puuuuuuuh noch etwas ;) :phat: vielleicht eine Percnon-Krabbe :) tolle interessante Tiere :6_small28:

Posts: 63

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Tuesday, November 18th 2014, 3:27pm

Hier mal meine 4
GinettiKonfetti has attached the following images:
  • 10268480_754975444573011_2983838476528306394_n.jpg
  • 10303380_754975481239674_126091080697103927_n.jpg
  • 10406418_754975344573021_7870681340347036329_n.jpg
  • 1501772_754975987906290_4012462409914565242_n.jpg

Psais

Trainee

  • "Psais" started this thread
  • info.dtcms.flags.ch

Posts: 230

Location: Zürich

Occupation: Kunststoffverarbeiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

11

Tuesday, November 18th 2014, 5:21pm

Hm Garnelen finde ich eigentlich nur die Thor hübsch :P

Sehr interessante Tiere hast du Ginetti :)
Ich liebäugle mit einem Gonodactylus Smithii
Am liebsten hätte ich den Clown-Fangi aber der wird mir zu gross :)

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,525

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 441

  • Send private message

12

Tuesday, November 18th 2014, 6:13pm

Hi,wie sieht es mit Seenadeln,Boxerkrabben aus,sind auch sehr schön.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Posts: 63

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

13

Tuesday, November 18th 2014, 6:51pm

Einen Smithii hatte ich zuvor, der arme hat leider nur 5 Tage bei mir gelebt. Er wurde mir geschickt als er bei den HäutungsVorbereitungen war. TodesUrteil :(

Chani

Trainee

Posts: 205

Location: bei Kassel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

14

Tuesday, November 18th 2014, 7:08pm

Ich bin auch ein Fan von Boxerkrabben und halte sie auch in meinem 60 Liter. Hat man immer mal was zum Suchen, da sie sich im Schatten hält :)
Liebe Grüße
Chantal

_____________________________________________________________________________________
280x100x70 mit 2 ATI Hybrid á 3x75 Watt + 8x54 Watt

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,775 Clicks today: 14,897
Average hits: 22,417.65 Clicks avarage: 52,093.5