You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wassermaus

Pfützenteufel

  • "Wassermaus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

1

Tuesday, November 4th 2014, 11:54am

kleines Algenbecken

Hallo,
ich würde gerne aus meinem 17 Liter-Becken ein Algenbecken entstehen lassen. Ich hatte da mal einen Thread gelesen und fand das reine Algenbecken sowas von schön anzuschauen, dass ich gleich starten möchte. Etwas Lebendgestein ist bereits im Becken, ein paar Einsiedler + Schnecken kommen ebenfalls noch hinzu (ich hoffe die lassen diese Algen weitestgehend in Ruhe;)). Ich habe erstmal ein paar Algen bei Mrutzek bestellt, allerdings hatte er nicht gerade viel Auswahl. Wo bekomme ich denn künftig auch mal ein paar ausgefallenere Algen her?

Ziel für mich ist es auch hier Erfahrung zu sammeln und natürlich auch mal den ein oder anderen Fehler zu machen (hoffentlich nicht allzu oft, denn Frau ist ja auch lernfähig :D ), sich aber eben auch weiter mit der Materie auseinander zu setzen. Vielleicht auch etwas seltenere Algen in die Finger zu bekommen und zu lernen, welche Bedürfnisse die unterschiedlichen Pfleglinge besitzen und diese erfolgreich zu vermehren.

An Technik ist dort ein Heizstab und Eheim Skim 350 drin. Als Beleuchtung eine Led-Lampe.

Nachdem was ich bisher gelesen habe, bekomme ich später Probleme mit den Nährstoffen und werde zusätzlich Düngen müssen. Anfangs könnte ich jedoch mein Wechselwasser aus dem normal besetzten Becken zum Düngen.

Vielleicht findet sich ja hier noch der ein oder andere, der dann ein paar Algen loswerden will oder mir bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen kann. Ich werde jedenfalls erstmal wie o.g. starten und falls mir das zu viel Spaß macht auf 30l erweitern.


Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

2

Tuesday, November 4th 2014, 1:30pm

Hallo Carmen. Meinst du den Thread http://nanoriffe.de/board25-unsere-user-…en-green-grass/ Gruß Akki

Stef

Sage

    info.dtcms.flags.de

Posts: 5,613

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 246

  • Send private message

3

Tuesday, November 4th 2014, 2:06pm

Hi,
ich hatte auch mal das 17-Liter-Blau-Becken als Algenbecken, war echt schön!

Algenbecken
Grüße,
Stef

Wassermaus

Pfützenteufel

  • "Wassermaus" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 6,764

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2151

  • Send private message

4

Tuesday, November 4th 2014, 3:22pm

Ja, genau. :thumbsup:

Danke Akki. Das hat mir so Leid getan, dass Beate ihr Becken aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste. Ich habe noch ein paar schöne Rotalgen bei Seepferdchen24 gefunden, dann hört es aber eigentlich auch schon auf, scheint eine echte Marktlücke zu sein. Ich bin schon am überlegen gleich schon auf das 30er zu gehen, da ich dort fahrlässiger Weise mit Wasser aus der Wasserleitung angesalzen und nur ein Wasseraufbereiter (war glaube ich von Sera) hinzugemischt habe, welcher angeblich brauchbares Wasser herstellen soll. Naja, dies ist das einzige Becken, bei dem die Kieselalgen nur so sprießen. Selbst mein Osmosewasser hat noch 2mg/l Silikat. Nächsten Monat kommt da erstmal ein Mischbettharzfilter hinter die Osmose. Allerdings muss ich mich da erst nochmal schlau machen, ob für meine Cubes 500ml reichen oder ich lieber gleich 1 Liter nehme und welche Unterschiede es da gibt. Schließlich möchte ich ja nicht, dass nach und nach Kieselalgen in allen Becken auftauchen. Ich war nur sehr erschrocken über das Ergebnis im Cube (der schaut im Moment ja mal gar nicht schön so aus).

So, dann fieber ich mal meiner morgigen Lieferung entgegen auch wenn es erstmal nur 5 verschiedene grüne Algen sind und mein Putztrupp.

@Stef stimmt da Becken und das von Beate. Einfach tolle Becken. :thumbsup:

So wird es bei mir nicht aussehen können, da das 30er ein Dennerle Cube ist und der 17er ein Hexabecken, leider wenig Grundfläche im Vergleich zur Höhe, aber ich möchte es trotzdem probieren. Vielleicht bekommt ja auch mein normaler 30er Cube noch ein paar schöne Algen dann ab.
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

This post has been edited 1 times, last edit by "Wassermaus" (Nov 4th 2014, 3:30pm)


    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

5

Tuesday, November 4th 2014, 3:25pm

Frag doch mal Beate. Vielleicht hat sie ja noch Tipps oder sogar Ableger für dich. Bzw vielleicht kann sie dir gute Quellen nennen :EVC471~119: Gruß Akki

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 15 Clicks today: 38
Average hits: 22,449.13 Clicks avarage: 52,169.05