Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GGuardiaNN

Anfänger

  • »GGuardiaNN« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 15

Wohnort: Gronau

Beruf: Elektroniker

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. September 2014, 17:02

Riffaufbau mit RockZolid

Hallo @ all, :2_small9:

hab mal eine Frage, würde meinen Riffaufbau bei meinen entstehenden Meerwasser-Aquas gerne
mit dem neuen RockZolid Reef machen. Das heißt hier künstliches Lebendgestein und Riffaufbauten
belebt mit echtem Lebendgestein und natürlich echte Korallen und Anemonen. Das würde dann ungefähr
so aussehen, wie auf den Fotos. Spricht da was dagegen Echt mit Unecht zu mischen ? :EVC471~119:

LG Mich@ :EVERYD~16:
»GGuardiaNN« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0018.jpg
  • DSC_0014.jpg
  • DSC_0016.jpg
  • DSC_0017.jpg
  • DSC_0015.jpg

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 228

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17155

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. September 2014, 20:14

Hi Micha,

ich kenne die nicht, aber ich persönlich hab Farbe lieber durch echte Korallen im Becken. Ich würde mir sowas, mal abgesehen ob das "Zeugs" gut oder schlecht ist, nicht ins Becken holen. Aber nur meine Meinung.

Mal sehen, vielleicht meldet sich ja noch jemand der dieses RockZolid kennt.
Grüße

Michl

Marco C.

Fortgeschrittener

Beiträge: 740

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 3800

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. September 2014, 22:54

Kann man ja machen wenn man Fische halten will die nicht "Korallenkompatibel" sind. Aber am Ende wird eh alles Kalkrotalgen-Rot sein! ;-)
Gruß Marco



70x70x70cm Würfelbecken
Technikbecken (50x30x40cm) AS/LS/RFP
1x 150w DIY-LED Bluetwiled
Nachfüllanlage
Newjet 2300 Förderpumpe
300W Heizstab
Bubble Magus NAC5
2x Sicce Voyager 4 mit Sicce Controller
Aufbau komplett mit TS - kein Bodengrund

4

Dienstag, 23. September 2014, 07:42

Guten morgen,
Die Korallen sehen ja so ganz gut aus.:-)
Aber wie schon geschrieben, wenn das Becken ertsmak richtig läuft....wird alles von Kalkrotalgen besiedelt.
MFG Ela

sirpups

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 204

Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Beruf: Proj. Ing. Prototypenbau

Aktivitätspunkte: 1050

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. September 2014, 08:06

Ich denke, er meint nur das Gestein oder?

Micha schreibt ja, das Gestein und dann echte Korallen. Is das was ähnliches wie das neue Real Reef Rock Gestein?
Gruß Markus :pleasantry:

130x65x60 Ralf Lerbs Becken, Jebao DC6000 RFP, Bubble Maggus NAC7, 2x RW-8, ATI Dosieranlage, ATI Hybrid 4x 54 Watt T5 - 3x 75 Watt LED

South Sea Base Rock, TRITON CORE 7 Versorgung

6

Dienstag, 23. September 2014, 09:20

OK, das kann sein..mich hat das letzte Bild darauf gebracht...das auch Korallen gemeint sind.
Von der Optik ist es bei den Steine wohl eher egal :EVD335~121:
Denke das man es gut mischen kann...wenn das Zeug generell unbedenklich ist....
Man kann ja auch Riffkeramik und Gestein mischen.
Mfg

GGuardiaNN

Anfänger

  • »GGuardiaNN« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 15

Wohnort: Gronau

Beruf: Elektroniker

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. September 2014, 12:24

Hallo, :4_small16:

das irgendwann mal alles lebt, oder mit Rotalgen besiedelt ist mir schon Klar ich meine ein Misch aus diesen Steinen,

sind 30% leichter wie echtes Gestein, sind natürlich meerwasserfest und auch unbedenklich, jedenfalls laut Hersteller.

Kommt natürlich auch einiges an echtem Lebendgestein rein. Und natürlich echte Korallen und Anemonen, Oder falsche

Korallen und lebende Anemonen :EVC471~119:

Frage. Wenn ich jetzt alles aus Riff Keramik, o.ä. aufbauen würde und dann Lebendgestein dazwischen, wie lange würde

es dauern bis so ein Riff rot ist und man keinen Unterschied mehr sieht, nur so in etwa. Das Riff würde sich dann über wohl

an der gesamten Rückwand entlang ziehen, also ca. 5m lang sein und ca. 60cm hoch und soll ziemlich steil ansteigen. :EVERYD~313:

LG Mich@ :EVERYD~16:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GGuardiaNN« (23. September 2014, 12:27)


GGuardiaNN

Anfänger

  • »GGuardiaNN« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 15

Wohnort: Gronau

Beruf: Elektroniker

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. September 2014, 12:35

Hallo, ich nochmal,:EV6CC5~125:

habe mir gerade mal diese Real Reef Rock angesehen

und muss sagen, das gefällt mit fast noch besser. :6_small28:

LG Mich@ :EVERYD~16:

9

Dienstag, 23. September 2014, 14:30

Ich habe mein Becken, mit Keramik, tot und lebenden Gestein aufgebaut.
Nach 3 Monaten war bei mir alles besiedelt.
MFG

DerMichl

Moderator

Beiträge: 3 228

Wohnort: Rosstal (nähe Nürnberg)

Aktivitätspunkte: 17155

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. September 2014, 14:32

Hi Micha,

mein Tümpel steht im November ein Jahr, ich hab zwar mit LG gestartet, aber das Gestein vermörtelt. Den Mörtel kann man jetzt kaum mehr von den Steinen unterscheiden, ich würde also grob sagen nach nem halben bis einem Jahr wird fast kein Unterschied mehr zu erkennen sein.
Grüße

Michl

GGuardiaNN

Anfänger

  • »GGuardiaNN« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 15

Wohnort: Gronau

Beruf: Elektroniker

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 24. September 2014, 21:38

Nabend,
mein Entschluss steht fest das mit Ral Reef Rock & Real Reef Shelf Rock aufzubauen,
sieht aus wie Lebendgestein und ist natürlich, kein Kunststoff, irgendwas zwischen
450-500KG sollten es dort wohl tun. :EV8CD6~126:

Die echten lebenden Steine in den Unterschrankfilter platzieren, oder lieber direkt im
Aquarium ??? :EVC471~119:

LG Mich@ :EVERYD~16:

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 085

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16760

Danksagungen: 286

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 24. September 2014, 21:54

Hi,dein Becken ist 5 m lang und 60 cm hoch,ok das mal ne Hausnr,oder hast du dich verschrieben?
Gruß Micha
:EV02A9~123:

GGuardiaNN

Anfänger

  • »GGuardiaNN« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 15

Wohnort: Gronau

Beruf: Elektroniker

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. September 2014, 22:16

Hallo Michael,

an der Rückwand entlang ist es 5m lang und 75cm hoch und es ist 78 cm breit es ist ein großes L,
mit einer Schräge in der Mitte, an der Stelle über Eck ist es ca. 1,35m breit. das ist jetzt mein altes
Südamerikabecken, welches ich aber demnächst auflösen werde. Alles raus, verkaufen und dann
komplett neu. Wollte ja erst ein 450er starten, das laß ich aber und beginne gleich mit dem Großen. :6_small28:

Kann ich das bereits vorhandene 450er vielleicht ja als Technikbecken benutzen. :EV8CD6~126:

LG Mich@ :EVERYD~16:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GGuardiaNN« (24. September 2014, 22:24)


michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 3 085

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 16760

Danksagungen: 286

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 24. September 2014, 22:28

Hi,wieviel Liter hat das Becken denn dann,und dann noch ne halbe Tonne Steine,das ja mal Heavy. :2_small9:
Gruß Micha
:EV02A9~123:

GGuardiaNN

Anfänger

  • »GGuardiaNN« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 15

Wohnort: Gronau

Beruf: Elektroniker

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 24. September 2014, 22:42

Das sind ca. 2532 Liter Hänge mal ein Foto an:
»GGuardiaNN« hat folgendes Bild angehängt:
  • Aquarium GGuardiaNN.jpg

GGuardiaNN

Anfänger

  • »GGuardiaNN« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 15

Wohnort: Gronau

Beruf: Elektroniker

Aktivitätspunkte: 85

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 24. September 2014, 23:11

Muss in 14 Tagen ins Krankenhaus und wenn ich das überleben :115E17~112: sollte, werde ich so langsam mal

anfangen das Ding leerzuräumen, Fische abgeben, ganze Deko, Technik und Beleuchtung wird dann

wieder verkauft, außer meine Strömungspumpen und das Ozon und die Belüftung und Dosierpumpen.

LED-Beleuchtung bin ich gerade dafür am Bauen, Controller auch Umbau und Aufrüstung und dann geht's

los mit dem Neuaufbau. :6_small28:

LG Mich@ :EVERYD~16:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GGuardiaNN« (24. September 2014, 23:13)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 18 863 Klicks heute: 88 508
Hits pro Tag: 19 697 Klicks pro Tag: 48 154,87