You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Angela

Professional

  • "Angela" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

1

Friday, September 12th 2014, 5:33pm

Einkaufsliste für neues AQ AM-Cubicus

Hallo,
nachdem ich mich ein Jahr lang eingelesen und im Forum informiert habe, will ich nun endlich den Schritt zum MW-AQ wagen. :D
Nach vielem hin und her habe ich mich doch zu einem Aqua-Medic Cubicus (ohne TB) entschlossen, irgendwie ist das mir mit einem Technikbecken zu kompliziert.
Da ich absolute Anfängerin bin und auch keine Bekannten mit MW habe, möchte ich Euch mal bitten, meine Einkaufsliste zu checken, ob es so passt:

Aqua-Medic Cubicus Komplettsystem
Unterschrank als Selbstbau
AQ-Unterlage (auch zum Schall dämmen)
PVC-Hartschaumplatte als Unterlage für Steine

Aquili Umkehrosmoseanlage RO Classic NPS FV (inkl. Silikatfilter) -> kennt die jemand?
Heizstab Eheim Jäger 150 W
Aräometer Tropic Marin
Thermometer JBL Premium
Wassertests Salifert: Testkit 1: Ca/Mg/KH/PO4 + pH + NO3 + NO2- Test -> reichen diese?
Gilbers 125 ml Multireferenz

Riff-/Unterbaugestein 2kg -> sind 2kg da ok?
Fiji White Sand von ATI 9kg
AMA Reef Bond Korallenmörtel 500mL
ATI natürl.MW 6x22L=132L -> wird doch wohl reichen, oder?
Lebende Steine 10kg -> wollte ich bei "White Corals" bestellen, sind da 10 kg ok, oder mehr?

Salz Tropic Marin pro reef (10kg) oder ATI CoralOceanPlus (7kg) -> welches Salz empfehlt Ihr mir (nach Erstfüllung mit NSW)?

Plexiglas- oder Glasscheibe zum Abdecken

evtl. später 2.Pumpe Jebao RW4 -> würde diese zu der Originalpumpe passen?
evtl. später Nachfüllanl.Nano Osmolator Tunze
evtl. später AM SunriseControl

Sind die Komponenten so ok oder würdet Ihr mir etwas anderes empfehlen oder fehlt noch etwas? :S
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Chinese crested

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 466

Location: Hückelhoven

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 10

  • Send private message

2

Friday, September 12th 2014, 9:12pm

Hallo Angela,
Wenn keiner was schreibt, dann gebe ich jetzt mal meinen "Senf" dazu. :)

Mein Cubicus steht auf einer Aquarienunterlage, auch wenn es dazu schon unterschiedliche Meinungen gab. Als Schalldämmung braucht man sie nicht.
Bei mir stehen die Steine auf Lichtrasterplatten und zwar nur punktuell, eben dort wo sie auch Bodenkontakt haben. Dies hat sich mittlerweile, zumindest bei mir, bewährt da der Knallkrebs ja schön gräbt und ich mir sonst jeden Tag die Platten anschauen müsste.
Aber es kommt sicherlich auch auf die Steine an die man verwendet. Deshalb suche ich mir diese immer selber aus und ich muss sagen gerade für den Cubicus habe ich ein echt schönes Stück erwischt.
10 Kilo sollten reichen, aber auch da kommt es auf die jeweiligen Steine an.

Als Salz verwende ich TM pro Reef und Red Sea Coral pro , immer im Wechsel. Damit komme ich super klar. Wie das bei dir mit echtem MW ist kann ich dir nicht sagen. Bisher habe ich mein Wasser immer selber angesetzt.

Der Unterschrank ist bei uns aus Ytonsteinen gebaut. Bei Bedarf kann ich dir eine detaillierte Anleitung schicken.

Ansonsten ist es ein wirklich schönes Becken was noch nie Probleme machte. Technik ist alles original, auch die Pumpe, aber auch da kommt es sicherlich darauf an was man darin pflegen möchte.

Also viel Spaß damit.

Den Sunrice Controler solltest du ganz nach oben auf deine Liste setzen, ist einfach toll was man damit machen kann.
LG Martina

Aqua medic Yasha, Blenny und Cubicus

Angela

Professional

  • "Angela" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

3

Friday, September 12th 2014, 10:11pm

Hallo,
danke für Deine Antwort. Hast Du die Lebendsteine direkt auf den Lichtrasterplatten oder hast Du da noch totes Unterbaugestein drunter?
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

4

Friday, September 12th 2014, 10:15pm

Hast du Sand in den Rasterplatten? Wenn ja könntest du Probleme kriegen, da der Sand nicht durchströmt werden kann. Warum überhaupt ne Platte :EVC471~119: Gruß Akki

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

5

Friday, September 12th 2014, 10:24pm

Hallo Angela,

hier ein paar Punkte, die mir aufgefallen sind:

Von Salifert würde ich nur die Tests für Calcium, Magnesium und Nitrat nehmen. KH zeigt bei Salifert oft zu viel an. Das gibt es günstig bei Tropic Marin als Nachfüllpack. Für Phosphat empfehle ich Reefanalytics. Nitrittest brauchst du nicht, pH-Test auch nur in Ausnahmefällen.

Auf Unterbaugestein würde ich verzichten, es sei denn, du willst eine besonders hohe Sandschicht. Auf eine Unterlage für die Steine verzichte ich in meinen Becken auch. Die machen meistens Probleme, weil sich Schmodder darunter ansammelt.

Die Salze sind beide gut und im Wechsel noch besser. Was dem einen fehlt bzw. was es zu viel hat, kann das andere ausgleichen.

Grüße
Ingrid

Angela

Professional

  • "Angela" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

6

Friday, September 12th 2014, 10:43pm

Hast du Sand in den Rasterplatten? Wenn ja könntest du Probleme kriegen, da der Sand nicht durchströmt werden kann. Warum überhaupt ne Platte :EVC471~119: Gruß Akki

Ich trau mich nicht, das Lebendgestein direkt auf das Glas zu stellen! Da will ich irgendwas darunter! Habt Ihr die Steine direkt aufs Glas gelegt?
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

7

Friday, September 12th 2014, 10:45pm

Hallo Angela,

schön, dass es bei Dir bald los geht.
Deine Liste ist sehr gut. Hätte aber noch paar Ideen.
Wassertests Salifert: Testkit 1: Ca/Mg/KH/PO4 + pH + NO3 + NO2- Test -> reichen diese?
Würde mir da auf jeden Fall noch einen Silikattest dazukaufen. zB den JBL SiO2 Tröpfchentest. Ist gut und günstig.
AQ-Unterlage (auch zum Schall dämmen)
PVC-Hartschaumplatte als Unterlage für Steine
Brauchst Du beides nicht unbedingt. Ist aber okay, wenn Du das so machen willst.


Heizstab Eheim Jäger 150 W


Kannst reinmachen. Hab ich auch drinnen. Aber mittlerweile ausgesteckt, da es im Aquarium selten zu kalt ist :vain:

Gilbers 125 ml Multireferenz
Sehr gut, dass Du da dran gedacht hast!
ATI natürl.MW 6x22L=132L -> wird doch wohl reichen, oder?
Ich hab exakt 120 Liter Wasser im Cubicus. Denke daher, dass die Menge reicht.
Lebende Steine 10kg -> wollte ich bei "White Corals" bestellen, sind da 10 kg ok, oder mehr?
Würde nicht mehr als 10kg reinmachen, da Du noch 2kg Riff-Unterbau planst.
Ich habe 12 kg LS drin, das passt dann bei Dir von der Gesamtmenge ja auch.
Ausserdem musst Du wissen. Die White Corals Steine sind von sehr hoher Qualität. Das bedeutet kaum Schmodder und abgestorbenes Zeugs in den Steinen. Zudem große Siedlungoberfläche für Bakterien durch hohe Porosität.
Das bedeutet, Du bekommst volumenmässig hier mehr Steine pro Kilogramm wie wenn viel Schmodder in den Steinen das Gewicht verfälscht und somit das Gesamtvolumen drücken würde. Du bezahlst 1kg und bekommst 1kg GUTEN Stein!!

evtl. später AM SunriseControl
Kannst Du ruhig später dazukaufen. Aber ohne geht erstmal leider nur "Licht An/Licht Aus". Bin zufrieden mit dem Sunrise Controller.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Was Du dann noch ergänzen könntest, wäre evt. ein Kühlgebläse/ Ventiator. Damit bekommst Du anfallende höhere Temperaturen im Becken in den Griff. Der Ventilator funktioniert mit Verdunstungskälte und ist eine zuverlässige Methode. Denn Temperatur ist ganz ganz wichtig im Meerwasser!!!

Dann zum Thema Wasserwechsel. Ich mach das mit 10 Liter Gießkanne. Ist einfach und praktisch. An Eimer etc auch denken.
Dann brauchst Du eine kleine Pumpe und vllt noch einen kleinen 25 Watt Heizstab. Damit machst Du das Wasser für den Wasserwechsel.
Schlauch für WW bitte auch dazuschreiben, falls Du nicht schon einen hast. Häng den Schlauch am besten hinten ins Technikteil, dann bekommen die Fische keinen Stress.

Ebenfalls gut ist es eine Küchenwaage (digital) zu kaufen. Vllt hast Du ja bereits eine. Ich kann diese hier empfehlen
http://www.kochform.de/Silit-Digitale-Wa…CFQsKwwodYH0Agg


Vielleicht fällt mir noch was ein. Dann schreib ich's noch dazu...

Gruß,
Matthias

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

8

Friday, September 12th 2014, 10:49pm

Hallo Angela. Meine 50kg LG liegen so drauf. Hatte auch beim 840L Becken keine. Warum auch? http://www.riffaquaristikforum.de/thread…ght=bodenplatte Gruß Akki

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

9

Friday, September 12th 2014, 10:51pm

Ich trau mich nicht, das Lebendgestein direkt auf das Glas zu stellen! Da will ich irgendwas darunter! Habt Ihr die Steine direkt aufs Glas gelegt?
Gruß
Angela
Da passiert in der Regel nichts. Wenn Du das bei Deiner Bestellung angibst, suchen Dir die Mitarbeiter bei WhiteCorals auf Wunsch auch Steine zusammen, die unten keine spitzen Stellen haben.
Es ist auch meine Empfehlung da nix reinzulegen. Früher oder später kommen da immer Wasser oder gar kleine Sandkörner drunter, die dann zu Gammel und/oder punktueller Belastung führen können.

This post has been edited 1 times, last edit by "cubicus" (Sep 12th 2014, 10:52pm)


Angela

Professional

  • "Angela" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

10

Friday, September 12th 2014, 11:28pm

Es ist auch meine Empfehlung da nix reinzulegen. Früher oder später kommen da immer Wasser oder gar kleine Sandkörner drunter, die dann zu Gammel und/oder punktueller Belastung führen können.

Gehen denn da eventuell diese Lichtrasterplatten unter den Steinen? Irgendwie habe ich kein gutes Gefühl, die Steine direkt auf das Glas zu legen.... ;(
Matthias, danke auch für den Tipp mit den Sachen für den Wasserwechsel, daran hatte ich gar nicht gedacht! :thumbup:
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

11

Friday, September 12th 2014, 11:36pm

Angela, du wärst die erste, bei der was passiert. Aber wenn du dann besser schlafen kannst. Ich hab nicht mal ne Platte unter meinem Aquarium. Liegt nur auf den Streben. Was meinst du wie toll das im Becken aussieht, wenn die Lichtrasterplatten warum auch immer zum Vorschein kommen. Füllst du dort Sand rein, wird dieser nicht durchströmt. Gruß Akki

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

12

Friday, September 12th 2014, 11:37pm

Hallo Angela,

ich sehe die Unterlage so wie einen Sturzhelm. Man hofft, dass man ihn nie braucht, ist aber verdammt froh, wenn der Fall eintritt, wo er notwendig ist. Wenn Dein Riff nur relativ flach ist, dann ist das in der Regel kein Problem. Ich habe aber teils Säulen, die 15-20 kg wiegen (pro Stück). Wenn Du so ein Ding "mal eben umstellst" und es rutscht Dir aus der Hand, dann ist die Bodenscheibe hin ohne Schutz. Bei mir habe ich die PVC-Hartschaumplatte mit Silikon rundum angeklebt, da gammelt nichts drunter, wenn man sauber arbeitet.

Gruß
Sandy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

13

Friday, September 12th 2014, 11:45pm

Was nutzt dir die Platte wenn dir die Säule gegen die Seitenscheibe knallt? Gruß Akki

Posts: 5,129

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

14

Friday, September 12th 2014, 11:47pm

Hallo Akki,

bei mir geht die Schwerkraft nach unten! :D

Gruß
Sandy

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,526

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 442

  • Send private message

15

Friday, September 12th 2014, 11:52pm

Hallo Angela,seh ich genauso wie Sandy,habe mir auch eine Hartschaumplatte mit Silicon eingeklebt,wenn es vernünftig gemacht ist
gibt es keine Probleme.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,024

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7533

  • Send private message

16

Friday, September 12th 2014, 11:53pm

wenn du nur kleine stücken rasterplatte nimmst geht das auch. darauf das totgestein und die lebenden steine.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

17

Friday, September 12th 2014, 11:56pm

Ich finde das ist so ein hypothetischer Fall, da kann die Säule ja auch zur Seite kippen. Gruß Akki

Angela

Professional

  • "Angela" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

18

Saturday, September 13th 2014, 12:01am

Hallo,
ich will die Steine ja auch mit Riffmörtel festkleben und hoffe, dass da nichts fällt oder kippt. :thumbup:
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,526

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 442

  • Send private message

19

Saturday, September 13th 2014, 12:07am

Klar könnte auch eine Säule zur seitenscheibe umkippen,aber ist wohl eher der seltenere Fall
wenn dann gehts nach unten.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

20

Saturday, September 13th 2014, 12:10am

Kann sein, das dir der Mörteleimer gegen die Scheibe knallt :10_small20: Spaß beiseite. Dann würd ich ne Plexiglasplatte statt Rasterplatte nehmen. Gruß Akki

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 12,510 Clicks today: 25,699
Average hits: 22,422.54 Clicks avarage: 52,102.78