Sie sind nicht angemeldet.

didijana

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 277

Beruf: Technischer Zeichner Maschinen- und Metallbau

Aktivitätspunkte: 1550

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 4. September 2014, 23:15

Huhu,

da ich ja bald auch ein 200l Becken starte, kam für mich die frage auch auf. Lebendgestein als Abschluss steht fest nur der Unterbau da bin ich noch am überlegen.

Hab angeboten bekommen für 8€ pro/kg zum neuen Lebend gewecktes Totgestein zu bekommen, welche aus einer Beckenauflösung stammt.

Was meint ihr zu dieser Kombi?
Gruß
Andre


20L Nanobecken

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 190

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88255

Danksagungen: 3558

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 4. September 2014, 23:21

zum neuen Lebend gewecktes Totgestein zu bekommen


was muss ich mir darunter vorstellen?

am besten riffkeramik oder echtes totes korallengestein als unterbau.
-

-

meeresakki

Meister

    Deutschland

Beiträge: 2 220

Aktivitätspunkte: 11230

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 4. September 2014, 23:27

Aus einer Beckenauflösung ist immer heikel. Du weißt nie, was der Vorbesitzer alles in sein Becken geschmissen hat. Gruß Akki

Sascha L.

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 146

Wohnort: Essen

Beruf: Strassenbahn und U-Bahnfahrer

Aktivitätspunkte: 770

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 4. September 2014, 23:37

Hey Akki

Scheiß Handy würde ich sagen :EV6CC5~125: :10_small20: :EVADB5~117:

Bei mir geht das , da steht nix von vorgereinigt !

Aber ich würde es 1 bis 2 tage im Eimer immer wieder mal spülen , normal reicht es aber auch was CeiBaer sagt !

Lg Sascha

PS: aber Akki das schreiben ist einfach kacke hier mit dem Handy :grumble: :dash: :grumble:
Vorsicht Du walten lassen musst, wenn in die Zukunft du blickst

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sascha L.« (4. September 2014, 23:42)


meeresakki

Meister

    Deutschland

Beiträge: 2 220

Aktivitätspunkte: 11230

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

45

Freitag, 5. September 2014, 00:11

Das ist ein S4 Mini :EV9A87~129: Gruß Akki

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 163

Aktivitätspunkte: 6110

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 9. September 2014, 17:08

Hallo,
in der Überschrift wird von "silikatfreier Riffkeramik" gesprochen, gibt es diese? Wenn ja, wo?

Ich hatte mal bei Korallenwelt-Riffkeramik (mein Link) angefragt, und mir wurde so geantwortet:

"...Silikatfreie Riffkeramik gibt es natürlich nicht, das ist ein albernes Werbeversprechen. Solange Keramik aus heimischen Steingutmassen besteht, werden Sie immer Silikat darin finden, andernfalls ist es kein keramischer Werkstoff...." ?(
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; Heizstab: Eheim Jäger150W mit AquaLight-Temp.-Controller;
ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 190

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88255

Danksagungen: 3558

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 9. September 2014, 17:18

die menge an silikat ist aber jetz nicht sooo hoch. habe auch ne menge keramik im becken. keine grossartigen probleme gehabt.

hab sie ein tag gewässert direkt im becken mit leitungswasser.
-

-

Angela

Profi

    Deutschland

Beiträge: 1 163

Aktivitätspunkte: 6110

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 10. September 2014, 15:16

Hallo Angela. Du kannst TG drunter machen, mußt du aber nicht. Das soll verhindern,das im LG Bakterien absterben. Je porõser das Gestein umso besser. Gruß Akki

Hallo,
was ist als Untergestein für das Lebendgestein (für Cubicus) besser geeignet, dieses: http://www.shop-meeresaquaristik.de/prod…roducts_id=8131 oder das: http://www.shop-meeresaquaristik.de/prod…oducts_id=13268 ?
Oder wäre da doch die Riffkeramik besser: http://www.shop-meeresaquaristik.de/prod…roducts_id=1658 ?
Sehen werde ich es ja kaum, aber wobei hätte ich die wenigste Wasserbelastung (Phosphate/Silikate) später?
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; Heizstab: Eheim Jäger150W mit AquaLight-Temp.-Controller;
ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

meeresakki

Meister

    Deutschland

Beiträge: 2 220

Aktivitätspunkte: 11230

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 10. September 2014, 15:22

Hallo Angela :EVDB00~131: Da kannst du nehmen was du möchtest. Sie dienen ja nur alsUnterbau für das LG; damit dieses nicht mit Sand zugeschüttet wird. Gruß Akki

Tho.g

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: näh Speyer

Beruf: Rehafachberater

Aktivitätspunkte: 830

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 10. September 2014, 15:38

Hallo

für den unter bau würde ich nie Riffkeramik nehmen ist einfach zu teuer um nicht gesehen zu werden
Gruß Thomas :EVDB00~131:


Mein Scuba 250


Mein Scuba 165

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 190

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88255

Danksagungen: 3558

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 10. September 2014, 15:41

einfach ein paar brocken toten riffmaterials und gut ist. das ist keine wissenschaft...
-

-

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 6 930 Klicks heute: 17 905
Hits pro Tag: 19 544,91 Klicks pro Tag: 47 649,11