You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Darkforce

Acroanarchy

  • "Darkforce" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

21

Tuesday, September 2nd 2014, 11:02pm

Hallo zusammen,

besten Dank für die rege Diskussion. Die einzelnen Ansichten und Erfahrungen zu diesem Thema waren Grund meines treets
um noch einmal einen Abriss des status quo in dieser Sache zu erhalten.

Quoted

ähm... wer sind die denn?
Da einige wissen wollten, wen ich damit meinte....

M.W. verfolgen diese Ansätze (ohne LG) z.B. Jörg Kokott (hat sich ja hier auch gemeldet), Oliver Pritzel, Jörg Bartelt usw., also durchaus Trendsetter in der Szene (so sehe ich es jedenfalls).

LG

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

22

Wednesday, September 3rd 2014, 9:03am

Hallo,

nur noch einmal zum Verständnis: Ich sage nicht, dass man nicht auch mit 100% Lebendgestein arbeiten kann, aber ich muss klar sagen, dass ein lebender Stein gepflegt werden muss, und für mich macht es keinen Sinn, einen wertvollen und teuren lebenden Stein im Unterbau ohne Licht und ohne Strömung zu verschwenden. Durch das Absterben v.a. der lichtabhängigen Organismen auf dem Stein erfolgt dann schnell und gleich von Anfang an die Mulmbildung. Das muss alles nicht sein! Daher nehme ich nie 100% Lebendgestein, sondern wenn LS, dann nur im Abschlussbereich.

Jede Keramik ist da besser geeignet, weil sie sowieso tot ist. Und in der Regel auch statisch besser geeignet, weil sie scharfkantiger ist als ein lebender Stein, der vom Wasser eher abgerundet ist.

Zu den Versteckmöglichkeiten: Schlafplätze sind wichtig, klar, das kann man aber auch mit anderen Materialien prima verwirklichen. Selbst mit der stark plattenartigen Riffsystem Keramik kann man Überlagerungen oder Überschneidungen erzeugen, also Spalten, in denen sich Fische verstecken können. Bzw. einige Säulen kommen mittlerweile auch mit einer Art Höhle.

Für mich ist es wichtig, dass man eine gute Planung hat und sich genau überlegt, welches Material für welches Gestaltungsprojekt am besten geeignet ist. Wenn man sich stumpf 30 kg Lebendgestein kauft und damit versucht, irgend etwas zu bauen, dann ist das eben keine Frage des Materials, sondern der generellen Vorgehensweise! Wichtige Gestaltungsprinzipien müssen eben befolgt werden.

Grüße
Jörg

Budbha

Beginner

Posts: 76

Location: Mainz

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

23

Wednesday, September 3rd 2014, 9:08am

Im Fachhandel wurde mir von Keramik abgeraten, da sie sehr lange zu viel Kalzium ausschwemmen würde?!?
Ist da was dran? Oder hat er versucht mir sein ls zu verkaufen?

Jörg Kokott

Hersteller

Posts: 1,242

Location: Osterholz-Scharmbeck

Occupation: Selbstst./Dipl. Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 174

  • Send private message

24

Wednesday, September 3rd 2014, 9:46am

Hi,

da ist was dran, aber das ist kein Ausschlusskriterium für Keramik. Auch sauber gemachtes und H2O2 behandeltes totes Riffgestein kann das verursachen, oder feiner Korallensand. Das einzige was man dabei berücksichtigen muss ist, dass der erhöhte Calciumgehalt die KH drückt und man daher die KH stabil halten muss.

Aber eine hohe Calciumkonzentration ist nicht schädlich, ausser eben sekundär durch die KH Senkung, die man aber durchaus einfach auffangen kann.

Grüße
Jörg

Kai_Riff

Kaiserswerther Jong

    info.dtcms.flags.de

Posts: 466

Location: Düsseldorf

Occupation: Systemprogrammierer, U-Boot Designer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

25

Wednesday, September 3rd 2014, 10:09am

Hallo,

vor dem Einbringen meiner neuen Riffkeramik in das Becken
habe ich diese erst einmal sehr lange in Süßwasser gespült.

VG
Christian

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,025

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7533

  • Send private message

26

Wednesday, September 3rd 2014, 10:17am

ich habe sie eine nacht im becken, beim probelauf mit leitungswasser, gegespült.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

27

Wednesday, September 3rd 2014, 3:19pm

ich habe sie eine nacht im becken, beim probelauf mit leitungswasser, gegespült.

Hallo,
da habe ich eine vielleicht dumme Anfängerfrage:
Sollte man ein neues Becken mit Leitungswasser erst mal Probelaufen? :huh:
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

Kai_Riff

Kaiserswerther Jong

    info.dtcms.flags.de

Posts: 466

Location: Düsseldorf

Occupation: Systemprogrammierer, U-Boot Designer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

28

Wednesday, September 3rd 2014, 4:18pm

Hallo,

einen Probelauf mit Süßwasser sollte man schon alleine aus Gründen der Dichtheit
eines neuen Beckens in Erwägung ziehen.
Zum anderen aber auch, um einen möglichen Schadstoffausstoß der verwendeten Komponenten,
von vornherein zu vermeiden.

Bspw. Zinn laut Triton Analyse und Auswertung

VG
Christian

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

29

Wednesday, September 3rd 2014, 6:28pm

Probelauf mit Süßwasser ist immer gut. Stell dir vor da ist was undicht :5_small18: :5_small18: Gruß Akki

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,025

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7533

  • Send private message

30

Wednesday, September 3rd 2014, 6:33pm

sollte sich ein leck einstellen, haste das wertvolle osmosewasser im abfluss.

mit leitungswasser kannste alles in ruhe checken und voreinstellen, wasserstände, absperrhähne etc.
gleichzeitig wird alles einmal durchgespült und vorgereinigt.

ich mache es zumindest so.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

31

Wednesday, September 3rd 2014, 9:42pm

sollte sich ein leck einstellen, haste das wertvolle osmosewasser im abfluss.

Umso wichtiger wohl, da ich erwäge, NMW einzusetzen... :thumbup: Ein Tag durchspülen reicht dann, oder?
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,025

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7533

  • Send private message

32

Wednesday, September 3rd 2014, 9:52pm

nsw wäre noch dramatischer. richtig.

1-2 tage langen. wenns geht filterste über watte. dann kriegste alles raus was nicht rein gehört...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

33

Thursday, September 4th 2014, 4:17pm

Hallo,
danke für die Antworten. Irgendwo hatte ich gelesen, dass man unter das Lebendgestein eine Schicht Totgestein oder Riffkeramik einbringen sollte (weil es im Sand nicht durchspült wird), stimmt das?
Welches Gestein wäre dann dafür am besten geeignet (Ich bräuchte für ein Cubicus ja nur eine kleine Menge)?
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

34

Thursday, September 4th 2014, 5:08pm

Hallo Angela. Du kannst TG drunter machen, mußt du aber nicht. Das soll verhindern,das im LG Bakterien absterben. Je porõser das Gestein umso besser. Gruß Akki

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,025

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7533

  • Send private message

35

Thursday, September 4th 2014, 5:12pm

mach keine ls in den sand. das fault früher oder später.

mach totes gestein drunter als riffunterbau.

totes gestein gibts bei uns z.b. im megazoo. grosse platte und klein kloppen.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Pamex

Professional

    info.dtcms.flags.ck info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fj info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.pf info.dtcms.flags.fm info.dtcms.flags.nc info.dtcms.flags.pw info.dtcms.flags.to

Posts: 881

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 184

  • Send private message

36

Thursday, September 4th 2014, 5:18pm

Wenn du grabendes Getier hast, ist das eigentlich kein Thema... :whistling:
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

37

Thursday, September 4th 2014, 5:24pm

Das TG mußt du aber auf PO4 überprüfen. Gruß Akki

Angela

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,372

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

38

Thursday, September 4th 2014, 10:58pm

Das TG mußt du aber auf PO4 überprüfen. Gruß Akki

Hallo,
ist ja doch etwas problematisch mit dem Totgestein.... ;(
Wie wäre es mit folgender Platte als unterste: http://www.shop-meeresaquaristik.de/prod…roducts_id=1658 ?
Müsste ich dieses auch noch spülen? Hätte ich dann keine Probleme mit PO4? 8)
Gruß
Angela
Mein AQ: Aqua Medic Cubicus 140 Liter; 10kg Lebendgestein; LED: aquareefLED 54W mit Sunrise Controller; Abschäumer: AM EVO 500;
Strömungspumpen: AM Nanoprop 5000; Tunze nanostream 6045; AM Eco Drift 4.0; Heizstab: Eheim Jäger150W mit
AquaLight-Temp.-Controller; ATI Dosierpumpe; Osmoseanlage: Aquili RO Classic NPS FV; NF: Tunze Osmolator Nano
Versorgung: Sangokai und sango chem-balance-Produkte

MW-Einstieg mit AM Cubicus

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 24,025

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7533

  • Send private message

39

Thursday, September 4th 2014, 11:08pm

riffkeramik abduschen und rein ins becken... das andere tote gestein genauso. ma nich päpstlicher sein als der papst. macht es euch nicht so kompliziert.
mut zur lücke...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

    info.dtcms.flags.de

Posts: 2,219

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 11

  • Send private message

40

Thursday, September 4th 2014, 11:10pm

Wenn es vorgereinigt ist, paßt es. Kann das mit dem Handy nicht einsehen:5_small18:Gruß Akki

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 27,882 Clicks today: 60,417
Average hits: 22,425.22 Clicks avarage: 52,108.56